Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ein Wort - eine Liebe

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Prinzessin, 5 Juli 2001.

  1. Prinzessin
    Gast
    0
    Ein Wort-
    und ich war glücklich -
    Damals.

    Ein Wort -
    und du brachtest mich zum lächeln -
    Früher.

    Ein Wort -
    und ich fiel dir in die Arme -
    Einst.

    Ein Wort -
    und ich muß weinen -
    Jetzt.

    Ein Wort -
    und ich zittere -
    Heute.

    Ein Wort -
    und der Schmerz ist da -
    Nach alldem.

    Dieses Wort war alles für mich.
    Ausdruck deiner Liebe.
    Zärtlich gehaucht,
    neckisch geflüstert,
    euphorisch geschrien,
    liebevoll gesagt...

    Dieses Wort waren wir,
    niemand sonst durfte mich so nennen.
    Du hattest es ausgesucht,
    mir erklärt, warum gerade DAS:

    Ich sei alles für dich,
    deine große Liebe.
    Ich sei dein Leben,
    du wärst so glücklich...

    Was ist passiert?
    Wir sind nicht mehr "wir",
    nur noch "du" und "ich", jeder für sich.

    Sagst du es schon zu einer anderen?
    Tu es nicht -
    zerstör dieses Band nicht.
    Denn auch Erinnerungen leben weiter,
    selbst wenn die Liebe erloschen ist.

    Es war doch unser Wort.
    Ich war es doch -
    ich wäre es immer noch so gern -
    ich werde es immer sein -

    Deine PRINZESSIN..... :geknickt:
     
    #1
    Prinzessin, 5 Juli 2001
  2. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Irgendwie ein tolles Gedicht! Solche oder ähnliche Gedanken hab ich mir über Kosenamen auch schon gemacht, auch wenn in deinem Gedicht noch vieles, auch trauriges, drin steckt. :cry: Ich will dir noch mit einpaar "anderen" Zeilen antworten; hoffentlich fühlst du dich nicht an gegriffen!

    Schatz

    Oft fehlen mir bei deinem Licht die Worte
    wie soll ich dich nennen
    was kann dich nur beschreiben

    einige nenen "ihn" Schatz
    aber ist er nur wie Metall und bunte Steine
    andere huldigen ihre Königin
    aber gibt es nicht so viele Länder
    wieder andere streicheln zärtlich ihr Mäuschen
    und halten sie wie im Käfig

    nein, das ist es nicht
    keines der Worte ist gut genug
    aber wer bist du

    welches Tier
    ist groß und doch zärtlich
    welcher Mensch
    ist intelligent und hört doch bloß zu
    welches Ding
    ist wunderschön und doch natürlich

    du, meine Elefant-Häschen-Professorin-natürliche-Vollkommenheit?
    ist da wirklich alles drin
    bist du da wirklich drin

    ich nenne dich bloß "du"
    was das sagt?
    wenn wir uns ansehen: alles! :zwinker:
     
    #2
    Daucus-Zentrus, 5 Juli 2001
  3. Wölkchen
    Gast
    0
    Hallo Baucus,
    dein Antwortgedicht finde ich super klasse!
    Ich denke einen Menschen wirklich auf einen Kosenamen zu reduzieren , bzw. davon etwas abhängig zu machen ist falsch und viel zu einfach. Menschen sind doch so viel mehr als nur ein Wort
     
    #3
    Wölkchen, 6 Juli 2001
  4. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    @Wölkchen:
    Danke!!!!!!
    Ich heiß aber D(!)aucus ( = Möhre, lat. ), weil ich meinem "Häschen" mal ne Möhre verliehen habe :zwinker: .
     
    #4
    Daucus-Zentrus, 6 Juli 2001
  5. Wölkchen
    Gast
    0
    Hallo Daucus,


    SORRY :herz:
    :clown: ich habs gemerkt als ich es abschickte!!!!
    Bussi
     
    #5
    Wölkchen, 9 Juli 2001
  6. Prinzessin
    Gast
    0
    Hi Wölkchen,
    ich kann deine Reaktion schon verstehen, natürlich ist es nicht richtig, sich auf einen Kosenamen, auf ein Stofftier, auf ein Bild, oder auf was weiß ich sonst noch zu stützen und davon alles abhängig zu machen.
    Aber es is nunmal so, dass mir von meinem Ex-Freund nur noch die Erinnerungen geblieben sind, an die schönen Zeiten mit ihm, an die vielen Unternehmungen...
    Und eine Sache, die unsere Beziehung eben geprägt hat, war dieser Kosename. Dieser Name existierte nur für mich und ihn und deshalb bringe ich ihn mit vergangenen Zeiten und meiner großen Liebe in Verbindung....
    Ich möchte ihn oder andere auf keinen Fall auf irgendwelche Buchstaben reduzieren, ich möchte nur mit meinen Gefühlen ins Reine kommen und dazu muß ich mich eben mit allem, was in dieser eziehung gelaufen ist, auseinandersetzen - auch mit diesem mir so wichtigen Kosenamen...

    @ Daucus,
    dein Gedicht finde ich auch sehr treffend, ich fühle mich in keiner Weise angegriffen, wieso auch... :loch:

    Bussi, princess
     
    #6
    Prinzessin, 14 Juli 2001
  7. Wölkchen
    Gast
    0
    Hallo Prinzessin,
    natürlich kann ich dich verstehen und es sollte auch kein Angriff sein. Ich glaube ich meinte das wohl eher das man eben nie einen Menschen in Kategorien teilen soll und eben auch nicht darauf reduzieren.
    Zum verarbeiten ist das schreiben sicher super und richtig. Ich fand deine Gedicht auch schön, also fühle dich bitte nicht angeriffen.
    wölkchen
     
    #7
    Wölkchen, 14 Juli 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wort Liebe
XxMelmausxX
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
16 März 2009
6 Antworten
Torch87
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
4 September 2007
3 Antworten
Dean
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
13 April 2007
3 Antworten