Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

eindringen mit schmerzen

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von lator, 4 Dezember 2009.

  1. lator
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hallo leute,

    meine freundin (20) und ich (22) wollten seit längerem sex haben. sie hatte bisher noch keinen. wir hatten reichlich vorspiel und sie war sehr feucht. aber als ich in sie eindringen wollte, spürte sie wahnsinnige schmerzen. ich kam schätzungsweise 1-2 cm rein. wir lassen uns bei dem punkt ganz lange zeit uns überstürzen nichts. natürlich hörte ich sofort auf aber sie hat schon leichte ängste aufs nächste mal wenn wir es probieren wollen. das ganze haben wir schon 2x erlebt. nun sind wir ratlos und wissen auch nicht weiter, was wir dagegen machen könnten. ich habe gehört, das Gleitgel was bringen würde, aber ob das wirklich stimmt... denn sie war ja sehr feucht
    was kann das sein? kann man das umgehen bzw. so machen, das sie dabei keine schmerzen hat? Dildo oder fingerspiele mag sie nicht.

    stehe für weitere fragen gerne zur verfügung

    bin für jede antwort dankbar.


    lg. lator
     
    #1
    lator, 4 Dezember 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Deine Freundin und du, ihr könnt euch mal ihr Jungfernhäutchen im Spiegel anschauen und sie kann zu einem Frauenarzt ihres Vertrauens gehen. Desweiteren solltet ihr vielleicht mal eine Weile nicht mehr versuchen, sondern euch liebkosen und Petting genießen, ohne dass sie den Druck im Kopf hat "gleich tut es wieder höllisch weh". Und natürlich könnt ihr Gleitgel versuchen.
     
    #2
    xoxo, 4 Dezember 2009
  3. lator
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hallo xoxo,

    das mit ihr und dem frauenarzt ist so ne sache... da geht sie überhaupt nicht hin. sie meint auch, das ihr jungfernhäutcjen schon gerissen sei, weil mal einer mit den fingern in sie eingedrungen ist.
    wie gesagt wir haben es schon 2x probiert, allerdings immer mit schmerzen bei ihr. von daher wird sie immer eine kleine angst davor haben. aber kann es sein, das sie zu eng ist oder das sie sich der gang nicht richtig dehnen lässt? klar, mit Gleitgel könnten wir es probieren aber ich kann mir kaum vorstellen, das es was bringt.

    was kann das sein? HELP!

    lg. lator
     
    #3
    lator, 4 Dezember 2009
  4. giisdi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    31
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #4
    giisdi, 4 Dezember 2009
  5. lator
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hallo giisdi,

    das ist auch wirklich eine komische situation und ich bin wirklich für jede hilfe oder antwort dankbar!
    also ich habe auch gespürt, das sie wirklich sehr feucht war. aber was meinst du mit pilz?
    laut den anderen forenthreads, gibt es sowas nicht wie "mein penis ist zu dick" oder "sie ist zu eng". wenn ich nach den ganzen themen gehen soll, passt sich alles an. aber ich glaube da liegt bei uns das problem. ich kann mir vorstellen das bei ihr alles eng ist und das sich bei ihr nichts dehnen will, wenn ich in sie indringe. das ist natürlich nur meine vermutung.
    es kann auch an was ganz anderes liegen, was ich nicht weiß.

    also bitte helft mir

    lg. lator
     
    #5
    lator, 4 Dezember 2009
  6. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Wie ist ihr Körperbau? Dürr und sehr, sehr zierlich?
    Wir groß ist ihr Becken?

    Das wären für mich, wenn du alles andere ausschließt, die ersten Fragen, die ich hätte.
     
    #6
    User 85918, 4 Dezember 2009
  7. lator
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hallo awesome18,

    also von der statur sind wir "normal" - ich bin etwas größer als sie.
    was ich zum becken sagen soll... keine ahnung... es ist halt ned morzmäßig breit, aber auch ned klein. also wie schon bei der statur gesagt, sind die maße/körperbau "normal".

    ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen...

    lg. lator
     
    #7
    lator, 4 Dezember 2009
  8. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Vielleicht macht sich deine Freundin im Unterbewusstsein einfach zu viel druck. Sie will vielleicht mit dir schlafen aber irgendwas in ihr sagt dann doch "nein ich will nicht" das baut nicht erkennbaren druck aus, der ein Entspannen echt schwierig gestaltet. Das hat auch nichts mit nicht feucht oder feucht zu tun. Wenn sie zu sehr verspannt ist es klar das es weh tut und du nicht in sie eindringen kannst.

    Vielleicht solltet ihr einfach mal überlegen ob sie nicht schon von Anfang an einfach zu verspannt war auch wenn es eher im unterbewusst sein ist. Und da es dann ja weh getan hat und wie du schon sagtest nun immer denkt das es beim nächsten mal wieder weh tun wird, wird wohl das beste sein alles was in Richtung Sex geht;- heißt in Richtung Eindringen wegzulassen. Und einfach nur so ein bisschen Petting bis sie sich wirklich total sicher ist. Auch wenn man denk man will mit dem anderen schlafen kann sich der Körper im Unterbewusstsein noch nicht sicher sein und sich "querstellen"

    LG ViolaAnn
     
    #8
    ViolaAnn, 4 Dezember 2009
  9. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Nur weil sie mal gefingert wurde, heißt das nicht, dass ihr Häutchen gerissen ist. Es kann auch nur eingerissen worden sein.
    Ebenso wenig Aufschluss über die Enge gibt die Statur.
    Und vor allem am Anfang ist es meiner Meinung nach nicht so, dass sich die Frau jeder Form und Größe problemlos anpassen kann.
    Ich würde ihr einfach den Besuch beim FA nahelegen, um auszuschließen, dass in die Richtung irgendwas nicht in Ordnung ist. Vllt. habt ihr auch einfach noch keine ausreichend große Vertrauensbasis, sodass sie sich nicht völlig entspannen kann :smile:
     
    #9
    User 66279, 4 Dezember 2009
  10. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Das Becken hat nix mit den inneren Muskeln und der inneren Enge zu tun. Da hilft m.E. nur Geduld. Und davon jede Menge :zwinker:

    Ich denke, dass ihr da erstmal mit Fingern ransolltet, erstmal nur einen, und ein bisschen Dehnen, immer in kreisenden Bewegungen und dann gucken, ob es ein bisschen weiter wird.

    Letztendlich kann da auch der Kopf ne Rolle spielen, aber wenn sie noch keinen Sex hatte, kann es auch einfach sein, dass sie da Muskeln hat und es ihr schwer fällt, die so zu entspannen, dass da Platz ist. Außerdem war da ja auch noch nix in der Größe, d.h. es ist ne Frage der Gewöhnung.

    Von daher solltet ihr euch echt Zeit lassen und es langsam probieren - und natürlich mal zum Frauenarzt, um anatomischen Sachen auszuschließen.
     
    #10
    User 20579, 4 Dezember 2009
  11. lator
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hi leute,

    erst mal vielen dank für die antworten. ich werde euren vorschlägen mal nachgehen und gebe anschließend bericht, was rausgekommen ist.

    super antworten. nochmals vielen dank!

    lg. lator
     
    #11
    lator, 5 Dezember 2009
  12. Iko
    Iko (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    75
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht ist sie noch nicht von sich aus richtig bereit für Sex
     
    #12
    Iko, 7 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - eindringen schmerzen
babette
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 Januar 2015
3 Antworten
Matrix21
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 Januar 2015
13 Antworten
KarinaMauer
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
31 Oktober 2014
11 Antworten
Test