Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • roli123
    roli123 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    350
    103
    3
    offene Beziehung
    24 September 2007
    #1

    Eindringtiefe

    Hab` da mal eine Frage
    Ich habe ein sehr großes Glied (leider), und ich wollte mal wissen ob ein Mann bei einer zierlichen Frau genauso tief eindringen kann, als wie einer Frau mit normaler bis weiblicher Figur. Grund für die Frage: Bei zwei Frauen (Größe 34 und 34-36) konnte ich ganz eindringen, sie waren auch sehr eng gebaut. Bei einer Freundin mit Kleidergröße 38 konnte ich nicht ganz eindringen. Kann eine zierliche junge Frau mit sehr enger Scheide auch einen sehr großen Penis (24 x fast 6cm) ganz in sich eindringen lassen oder nicht. Wie sind eure Erfahrungen.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Eindringtiefe und Bewegungen
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    24 September 2007
    #2
    also eins ist recht sicher:die kleidergröße hat nichts mit der möglichen eindringtiefe bei einer frau zu tun!
     
  • User 74413
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    103
    2
    nicht angegeben
    24 September 2007
    #3
    Körpergröße und Größe der Vagina hängen nicht unmittelbar zusammen... Das ist nicht anders, als bei den Männern... :smile:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    24 September 2007
    #4
    Ich hab keine. Bin weder zierlich, noch hab ich Erfahrung mit einem sehr großen/dicken Penis.

    Inwiefern du ganz eindringen kannst oder nicht, hängt wohl von der betreffenden Frau ab. Wenn sie Schmerzen hat oder es ihr unangenehm ist, dann kannst du es eben nicht und musst vorsichtig sein. Nicht jede Frau mit Kleidergröße 38 ist anatomisch gleich gebaut, also lässt sich das nicht pauschalisieren. Im Übrigen finde ich Kleidergröße 38 nicht unbedingt zierlich. Ich hab auch 38-40 und würde mich keineswegs als zierlich bezeichnen. Zierlich ist 36 und kleiner, finde ich zumindest.
     
  • roli123
    roli123 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    350
    103
    3
    offene Beziehung
    24 September 2007
    #5
    Ich meinte Kleidergröße 38 ist normal schlank bis größer. Übrigens ist KG 38 eine sehr sexy Figur!
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    24 September 2007
    #6
    Wie gesagt, die Kleidergröße hat nichts mit dem Bau der Vagina zu tun.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    24 September 2007
    #7
    Ich finde es immer wieder lustig, dass geringe Kleidergrößen bei manchen automatisch ein "zierlicheres" Innere vermuten lassen.
    Das hat doch damit überhaupt nix zu tun...ich besitze auch Kleidergröße 34/36, aber jeder Schwanz, den ich auch reinlassen wollte, kam irgendwann/irgendwie ganz gut rein. :zwinker:

    Außerdem variiert die Länge der Vagina bei den Frauen kaum...im Normalzustand beträgt sie ca. 10 Zentimer...bei Erregung kommen halt dann ein paar Zentimeter hinzu.
    Jede Frau reagiert nunmal anders, wenn der Schwanz hinten anstößt, was bereits bei weitaus weniger Zentimetern vorkommt, wie du sie aufzuweisen hast.
    Ich kann mir z. B. nicht vorstellen, dass mich so ein Kaliber bis zum Anschlag schmerzfrei durchfickt, so wie ich es gerne habe. Irgendwann ist nämlich Schluss mit lustig...auch wenn ich hin und wieder auf leichte Schmerzen beim Anstoßen des Muttermundes stehe. Aber vor deinen Maßen hätte ich definitiv erstmal Respekt, wenn nicht sogar ein wenig Angst.
     
  • roli123
    roli123 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    350
    103
    3
    offene Beziehung
    24 September 2007
    #8
    Das ist es ja was ich meine. Mir geht halt nicht ein, daß bei einer zierlichen Frau, die zudem noch sehr eng gebaut, meiner reinpast. Sie ritt sogar wild auf mir. Bei wiblicheren Frauen gab es dagegen meistens Probleme
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.570
    598
    8.531
    in einer Beziehung
    24 September 2007
    #9
    das wird dann eher mit winkel/erregung/einstellung zu tun gehabt haben :zwinker: vom äusseren is das nicht zu beurteilen, genausowenig wie man sagen kann alle kerle über 1,80 haben mindestens 20 cm schwanz :zwinker:

    bei grösseren hab ich zuerst auch leichte probleme, aber mit steigender erregung wirds angenehmer und schliesslich auch komplett schmerzfrei. wenn er natürlich zu anfang gleich loslegt tuts nur weh und es hat sich was mit entspannung...
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    24 September 2007
    #10
    Aber was willste denn jetzt machen, wenn der Mensch nunmal nicht genormt ist. (oder gehört die Spezie Frau nicht dazu?) Ein Stück abschneiden oder bei der Frau 'nen Tunnel graben? :zwinker:
    Für mich basiert das alles auf reine Zufälle...nicht mehr und nicht weniger. Sie froh, dass du überhaupt Frauen findest, die so einen Schwanz als angenehm empfinden.

    Außerdem mag es halt nicht jede Frau, wenn das Teil bis zum Anschlag reingehämmert wird...(eventuelle Schmerzen mal außer Acht gelassen)...der G-Punkt und die empfindsamen/erregbaren anderen Stellen liegen nämlich nicht unbedingt am Muttermund. :zwinker:
    Nevery hat es auch bereits geschrieben: Es kommt doch auf so viele andere Dinge an, ob was erregt oder als unangenehm gilt.
    Wenn eine wie wild auf deinem Teil umherreitet, muss es doch eine andere nicht auch toll empfinden. Oder ist es dir soooo wichtig, dass dein Schwanz in voller Länge hineinpasst?
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    24 September 2007
    #11
    ich schließ mich meinen vorgänger an
    das hat nix mit der keidergröße zu tun auch nicht mit der figur allgemein
    also kann das gut sein dass du bei der nicht ganz so ziehrlichen frau nicht gannz reingepasst hast

    die scheidenlänge (ich nenns mal so) wird teilweise aber auch länger je geiler frau ist.

    mein freund hat auch n großes glied und in bestimmten stellungen oder wenn ich nicht übertrieben geil bin stößt er jedesmal gegen meinen muttermund... find ich nicht so angenehm... anfangs tats mir sogar weh... und da ich schonmal gehört habe dass es frauen gibt die das geil finden, versuch ich mich da auch dran zugewöhnen vllt wirds ja iwann auch ein vergnügen für mich :zwinker:

    so viel zur scheidenlänge :zwinker:
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    24 September 2007
    #12
    Off-Topic:
    rofl, seit wann ist eine Kleidergröße eine Figur?
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.772
    198
    637
    in einer Beziehung
    24 September 2007
    #13
    hehe, nach seiner Theorie müsste der TS dann selbst ja Kleidergröße 60+ haben :-D :tongue:
     
  • Kloa
    Kloa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    27 September 2007
    #14
    größe

    Also die Enge oder Weite der Vagina hat überhaupt nichts mit der Kleidungsgröße zu tun. Ich denke dass auch ein größerer Penis in die Vagina einer zierlichen Frau passt. Es kommt auch viel drauf an wie sehr man entspannt ist und es genießen kann oder ob man sich dabei den Kopf zerbricht und alles richtig macht oder dergleichen. Und ein ausgiebiges Vorspiel erleichtert die ganze Sache noch dazu.
     
  • fractured
    fractured (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.570
    121
    1
    Single
    27 September 2007
    #15
    außerdem spielt weniger die enge, als die länge der vagina eine rolle...
    auch frauen die eine enge vagina haben sollten anatomisch in der lage sein, ganze kinder da durchzupressen... also sind 6 cm durchmesser ja gar nicht so schlimm :zwinker:

    aber 24 cm find ich nun schon nen echten hammer... also ich bin 1,80 groß.... aber 15 cm ist mir eigentlich schon wieder fast zuviel... mal abgesehen davon, dass es bei mir höllenschmerzen sind, wenn da hinten einer gegenstößt!

    aber wie schon gesagt, es ist von frau zu frau unterschiedlich und man kann nicht von körpergröße oder -breite darauf schließen, wieviel denn nun wirklich reinpasst!
     
  • MarSara
    MarSara (35)
    Meistens hier zu finden
    961
    128
    112
    nicht angegeben
    27 September 2007
    #16
    Off-Topic:
    na ja, aber wenn es einem bei jedem sex vorkommt, als bekäme man ein kind... öhm... :ratlos: :tongue:

    das mit der kleidergröße fand ich übrigens auch witzig... wie kommt man auf sowas? da müsste man die gr. 34 frau, wenn er nicht reinpasst, einfach mal ein bisschen mästen und wenn sie dann gr. 40 erreicht hat, dann gehts im bett aber richtig rund :grin: ja... :zwinker:
     
  • Turbomaus
    Turbomaus (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 September 2007
    #17
    kenn ich..mein freund hat auch so 15,16 so um den dreh und wenn wir viel sex hatten am tag schon tuts mir höllisch weh mich auf ihn drauf zu setzen.. kp...eigenlich mag ich das wenn der gegen den muttermund stößt aber irgendwann reichts:geknickt:
     
  • Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.502
    133
    56
    nicht angegeben
    28 September 2007
    #18
    Naja, mal die Kleidergröße außenvor:

    eine kleine, zierliche Frau wird bei 24 cm ehrer anfangen zu gurgeln, als eine größere. Kann mir rein anatomisch nicht vorstellen, wie 24 oder mehr cm in eine Frau unter 150 cm passt. Stößt dann wahrscheinlich schon am Herzubeutel an.

    Da für die meisten Frauen nur die ersten 5 cm der Vagina gefühlsintensiv sind kann man dem TS ja empfehlen "Distanzstücke" zu verwenden, um ein tieferes Eindringen zu vermeiden.
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    29 September 2007
    #19
    Off-Topic:
    Distanzstücke... Ich lach mich tot. Ein Maschinenbauer :zwinker:


    Also, meine derzeitige Freundin ist sehr schlank und etwa 160cm groß. Bei ihr stoße ich mit 16-17cm manchmal hinten an, was ihr auch sehr weh tut. Die Dicke ist Gewöhnungssache, denke ich.
    Eine vorherige Freundin hat bei gleicher Körpergröße etwa das Doppelte auf die Waage gebracht. Bei ihr gab es nie solche Probleme. Was bei 24cm passiert wäre, kann ich natürlich auch nicht sagen.

    So, das sind meine Erfahrungen. Repräsentativ sind die sicher nicht.
     
  • Sasmoela
    Sasmoela (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    Verheiratet
    4 Oktober 2007
    #20
    Ich denk auch net daß die Kleidergröße was damit zu tun hat! Sonst müßte ich ja weiß Gott was aufnehmen können bei Größe 44! (Hupsi, kann ich ja eigentlich auch):schuechte

    Tja, das war dann wohl ein Eigentor!:zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste