Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eine Entscheidung - die ich momentan nicht treffen kann?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von stillness, 9 Dezember 2007.

  1. stillness
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    nicht angegeben
    Ein guter Freund hat mir vor ca. 4 Wochen gesagt, dass er sich in mich „verkuckt“ hat. Komischerweise mach ich mir aber schon länger über ihn und mich Gedanken als er in mich verschossen ist, habe es aber noch nie so wirklich rausgelassen, weil ich momentan, so wie es mir scheint, panische Angst davor habe mich wieder auf einen Mann einzulassen. Kann aber auch nicht wirklich sagen, was ich dagegen tun kann oder was ausschlaggebend für das war. Ich weiß es einfach nicht…………………………………….Ich habe mit ihm vor 4 Wochen drüber gesprochen, und ihm und mir klar gemacht das ich mir erst mal selbst klar werden muss was ich eigentlich will und ich mich in meiner jetzigen Situation nicht in eine Beziehung „flüchten“ will. Fragt mich jetzt bitte nicht warum mir das wie „flüchten“ vor kommt, ist nun mal so.....:-( Klar könnte jetzt einer sagen, dass ich mich auch einfach vor der Entscheidung drücken will. Ist in einem geringen Teil wahrscheinlich auch so, aber eben in einem sehr geringen Teil.
    Worüber ich mir momentan jedoch bewusst bin, das ich ihm vor 4 Wochen einfach ne klare Antwort hätte geben müssen, entweder ja oder nein. Wir haben uns in den letzten Wochen, öfters getroffen, was unternommen um den anderen jeweils besser kennenzulernen. Mehr war da nicht. Letztes Wochenende wollte er eine klare Ansage von mir, weil er dieses Hin und Her einfach nicht mehr verkraftet. Konnte ich voll und ganz verstehen! Mit der Angst vor einer Beziehung und diesem ich-kann-keine-entscheidung-treffen habe ich ihm dann eine Absage verpasst, weil ich weder ein noch aus wusste und ich dachte das das fairer ist, bevor ich ihm und mir was vormache.
    Meiner Meinung war das auch nicht das richtige, letztendlich habe ich mir das ganze wieder „vereinfacht“ um die eigentliche Entscheidung (Beziehung – Keine Beziehung?!) nicht treffen zu müssen. Von dem Zeitpunkt an, hat er sich nicht mehr gemeldet. Wir haben am Sonntag noch „kurz“ im ICQ miteinander gesprochen…..bzw. er hat mich meiner Meinung nach ziemlich angegriffen, weil er eben ziemlich verletzt war (ist ja auch verständlich). Mit manchen Sätzen die er dort schrieb hat er mich echt zum heulen gebracht, das habe ich ihm auch gesagt. Daraufhin kam „Warum heulen? Klar fühlt sich besser an…….“ Der Kerl wird vom eigentlich schüchternen zu jemanden der sowas schreiben kann?? Ich weiß ich habe ihm ziemlich weh getan, auch durch die ganze Zeit in der ich ihn sozusagen „hingehalten“ habe. So habe ich (wie ich jetzt beurteilen kann) wahrscheinlich auch nur gehandelt, um mir die Entscheidung zu ersparen bzw. zu verzögern. Es war nicht richtig, ja, aber was hätte ich machen sollen?? Mich auf ihn einlassen und vielleicht dann wirklich feststellen das ich keine Beziehung will oder einfach nicht die gleichen Gefühle für ihn habe wie er für mich??? Oder mich nicht auf ihn einlassen, und dann merken das er mir tierisch fehlt und ich ihn gerne an meiner Seite hätte???
    Fakt ist, das ich mich nach 4 Wochen des „hinhaltens“ für zweiteres, die Absage, entschieden habe. (wobei ich „entschieden“ nicht wirklich sagen kann  ) Fakt ist aber auch das er mir seitdem tierisch fehlt und das nicht nur als Freund!
    Weiterer Fakt: Ich habe immer noch keine Entscheidung getroffen…….

    Klar könnte man jetzt sagen, wenn ich wirklich Gefühle für ihn hätte, würde mir die Entscheidung nicht so schwer fallen. Jedoch glaube ich, dass ich mir es mittlweile angewöhnt habe, nicht mehr auf mein Herz zu hören sondern auf eher meinen Verstand, zum eigenen Schutz……

    „Willst du gelten, mach dich selten“ – Da ist was wahres dran, doch so wie er mir jetzt (in dem Moment wo ich allein bin) tierisch fehlt, wüsste ich trotzdem nicht was ich tun würde wenn er z. B plötzlich vor der Tür stehen würde. Wahrscheinlich wieder auf meinen Verstand hören, keine Gefühle zulassen und mir alles wieder „vereinfachen“…..

    Ich weiß nicht wirklich ob das hier irgendjemand verstehen kann. Ich weiß momentan einfach nicht was ich noch machen soll……….

    That´s all!

    LG
    stillness

    Ps: Einfach wäre es sicherlich wenn ich nach meiner Sig handeln würde........
     
    #1
    stillness, 9 Dezember 2007
  2. Nibbi
    Nibbi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    Ich versteh dich eigentlich schon... wobei ich momentan in ner ähnlichen lage bin jedoch nich wie du sonder eher in der andern rolle... und dass is wirklich nich einfacher auszuhalten... ich frag mich nur ob es denn sinn macht eine entscheidung zu treffen...

    lieber ein ende mit schrecken als schrecken ohne ende.. aber irgendwie kann ich mich damit auch nich wirklich anfreunden...

    auf jedenfall musst du dir irgendwie selsbts klar werden was du im momennt willst... in zukunft kann sich dan ja immer noch was ändern..
     
    #2
    Nibbi, 9 Dezember 2007
  3. Zweifler07
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    Oh Nein.
    habe das gleiche Problem, nur bin auch ich in der anderen Rolle, ich weiß genau was ich will und bin total verschossen in die Frau. doch Sie studiert, ist schon verletzt worden und will wie du keine Entscheidung treffen. Es ist ein hin und her seit 3 Monaten bei uns. jetzt haben wir wieder mal eine Pause, sie will mich net verlieren und meldet sich immer wieder und mir tut das jedes mal weh. Deshalb so schwer es auch ist, beendet das ganze vorerst, wenn es sein soll wird es zu einem spätern Zeitpunkt was. Kann den jungen verstehn, wenn man verliebt ist ist mann verletzlich.
    Und es ist wirklich nicht leicht die Handlung von dir und von meinem Mädel zu verstehn. was würdest du dir wünschen wie er sich verhalten soll????????
    lg
     
    #3
    Zweifler07, 9 Dezember 2007
  4. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Mhh, ist ne schwierige Situation, wenn man nicht weiß, ob man aufs Herz oder auf den Verstand hören soll..
    Ich in deiner Lage würde jetzt erstmal ein paar Wochen warten, und sehen, was passiert. Hast du Sehnsucht nach ihm? Fehlt er dir? Denkst du die ersten Tage noch an ihn, aber dann verblasst er im grunde vor deinen Augen?
    Wenn du nach diesen Wochen immer noch so unentschlossen bist, wie jetzt, bzw sich deine Entscheidung eher FÜR als gegen ihn gerichtet hat, kannst du dich ja dann mit ihm treffen und eine Entscheidung fällen.
    Aber ehrlich gesagt finde ich sein Verhalten auch nicht korrekt, dass er dich jetzt so behandelt, nur weil du ihm eine Abfuhr gegeben hast.
    Klar ist er verletzt und enttäuscht, aber er sollte vielleicht mal froh sein, dass du dich überhaupt entschieden und ihn nicht länger hingehalten hast - auch wenn es (vielleicht?!) die falsche Entscheidung für dich war.
     
    #4
    Piccolina91, 9 Dezember 2007
  5. Alex2505
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    Verliebt
    Wären da nicht ein paar Abweichungen, hätte der Text auf mich und meiner neuen Bekanntschaft zu treffen können. Bei ihr und mir ist es im Moment auch so ein hin und her und es tut mir wahnsinnig weh. Ein Schmerz der kaum zu ertragen ist und dann seit nun mehr 6 Wochen.

    So lange du aber nicht weißt was du willst, wirst du keinen Frieden finden. So bitter das klingt :frown:
     
    #5
    Alex2505, 9 Dezember 2007
  6. Nibbi
    Nibbi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    Es erleichtert mich irgendwie dass ich da nich ganz die einzige binn die in so ner Situation ist... Ich denk immer dass ich einfach etwas zeit verstreichen lassen sollte.. nur irgendwie klappt das nich... ich war vor nem Monat schon mal soweit... aber er geht mir einfach nich aus dem kopf...

    also ich wünsche mir von ihm nich eine entscheidung für oder gegen mich.. sodern das er sich nich zu sehr selbst einengt mit diesem "ich muss mich entscheiden"...
    das er dem was da ist raum gibt aber dort stoppt wo er nich weiter will oder wo ich nich weiter will... (z.B. hab ich ihm klar gesagt das ich keine Sexbeziehung mehr will)

    das is so das was ich mir wünsche...
     
    #6
    Nibbi, 9 Dezember 2007
  7. punk-rock-fee
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    ich bin im mom auch in so einer Situation, aber auch der andere, darum weiß ich wie weh das tut, vorallem wenn man nach dem warten noch ein 'nein' gesagt bekommt.
    Aber ich kann auch dich verstehen. Wenn du mal eine schlechte Erfahrung gemacht hast und jetzt Angst hast dich zu binden kann ich das irgendwie auch nachvollziehen.

    Hast du mal drüber nachgedacht ihm das ganz ehrlich und offen zu sagen und ihm das Problem zu erläutern?
     
    #7
    punk-rock-fee, 9 Dezember 2007
  8. stillness
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    82
    91
    0
    nicht angegeben
    ich glaube wir haben das thema schon "tod-diskutiert" (auch nach seinen Worten) Doch ist es so, das ich an seiner stelle nun mal auch gern eine Entscheidung hätte. Oder er vertraut dem Sprichwort "Willst du gelten, mach dich selten" und wartet ab was passiert, klappt ja auch ich vermiss ihn ja schon mal.....Trotzdem weiß ich nicht weiter.....

    Ich glaube auch nicht das ich jetzt einfach warten kann, bis ich mal wieder entscheidungsfähiger werde oder bereit für ne Beziehung bin. An sowas muss man doch arbeiten oder? und wenn ich jetzt warte endet das eh bloß wieder in einen verdrängungsprozess, bei dem ich mich um genau diese Entscheidung drücke.......Ist ja auch nicht erst seit gestern, das ich nicht weiß was ich will. Das geht jetzt schon einige Monate....:kopfschue

    ich weiß es nicht wirklich, vielleicht würde etwas offensive von ihm schon helfen.......?!?! *ratlos*

    mir scheint schon jeder tag zu lange, den ich verstreichen lasse ohne eine Nachricht von ihm.....und ja er fehlt mir jetzt schon seit ner Woche......Und ich denke je mehr Zeit ich verstreichen lasse, umso stärker wird mein "Verstand".......

    Ja dem stimme ich voll und ganz zu....nur was kann ich tun um endlich entscheiden zu können, mir sicher zu sein was ich will???
     
    #8
    stillness, 9 Dezember 2007
  9. stillness
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    82
    91
    0
    nicht angegeben
    hm...ich glaub ich hab mir die antwort schon selbst gegeben....
     
    #9
    stillness, 10 Dezember 2007
  10. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Hmm, ich hab nicht so ganz verstanden, wer sich jetzt eigentlich bei euch entscheiden soll: Doch du, oder? Das hast du getan, er war verständlicherweise enttäuscht und hat sich daran gemacht, dich zu verarbeiten, indem er das mit dir nicht auf einer freundschaftlichen Ebene weiterlaufen lässt. Jetzt willst du aber eigentlich doch und wartest auf eine Entscheidung von ihm? Das versteh ich nicht mehr.

    Du kannst noch schauen, ob er dich nochmal an sich ranlässt, wenn nicht, hast du eh Pech gehabt, wenn ja, hast du Glück. Dann nutze die Chance, lass dich auf ihn ein und schau, was sich ergibt. Man kann bei Liebe und Gefühlen nix planen, aber (gerade) deswegen sollte man manche Sachen einfach auf sich zukommen lassen.

    Aber erstaunlich, wie viele in der gleichen Situation sind. Als ich deinen Ursprungspost gelesen hab, hab ich nach den ersten Zeilen gedacht: "SIE hat doch gar kein Internet. Außerdem ist das doch noch keine vier Wochen her!?" und erst später rausgefunden, dass du wer ganz anderes bist :ratlos: :zwinker:
     
    #10
    matthes, 10 Dezember 2007
  11. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Eigentlich ist es das nicht.

    Wenn zwei Menschen sich annähern, sich besser kennen lernen und merken, dass sie liebevolle Gefühle füreinander haben, entwickelt sich daraus eine Beziehung. Das jedenfalls wäre der Idealfall.

    Wenn aber nur einer von Beiden länger braucht um sich auf einen Menschen einzulassen, sich gern sicherer wär oder aufgrund von anderen, äußeren Umständen (wurde betrogen, enttäuscht, etc.) nicht fähig ist diese entwicklung im selben maß mizugehen - tritt genau dieses Problem auf. Der eine ist sich seiner Gefühle schon sicher, der andere nicht.

    Nun, was kann man dagegen tun? Eigentlich nichts, da jeder seine eigene Uhr hat, die sich nicht plötzlich schneller drehen lässt nur weil man es will. Am besten ist zuerst genau in sich reinzuhören. Auch wenn viel verwirrung und unsicherheit present ist, gibt es doch eine kleine sanfte stimme die einen in eine bestimmte richtung weist.

    Eine mögliche Beziehung beginnt man dann am besten ganz behutsam, damit die eigenen Gefühle zeit haben sich an die neue situation zu gewöhnen und nicht überfordert sind, und der andere aber trotzdem bestätigung und sicherheit bekommt. Natürlich ist trotzdem sehr viel Rücksichtnahme des anderen Partners nötig, doch mit genügend Liebe, Mühe und Verständnis, die eine so frische Beziehung meist mit sich bringt ist das meist das kleinste Problem. Die Entscheidung ist der schwerere Schritt.

    Schade, dass in unserer kalten, kaputten Welt so viele Menschen angst davor haben zu lieben... :-(
     
    #11
    User 12370, 10 Dezember 2007
  12. RaptorRed
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    Mir ist vor kurzem auch etwas ziemlich ähnliches passiert.
    Halt von der anderen Seite als die deine.
    Und mir wurde ziemlich feig über eine dritte über ICQ gesagt dass sie nicht interessiert wäre.
    Sie meinte das müsse man Aussprechen. Dazu ist es bis jetzt nicht gekommen. Eigentlich haben wir uns seitdem erste inmal kurz wieder gesehen.
    Traurig das ganze eigentlich.

    Wieso Liebe immer so scheiße enden muss...^^

    Gruß
     
    #12
    RaptorRed, 11 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Entscheidung momentan treffen
Tami00
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2016
7 Antworten
ShoutgunLady
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Januar 2016
10 Antworten
justwow
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2015
8 Antworten