Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eine Frage an alle. Bitte um viele Beiträge.

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Dreamboy, 12 Juni 2001.

  1. Dreamboy
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo, Leude!

    Ich habe schon lange keinen Beitrag hier mehr geschrieben, da habe ich jetzt mal so 'ne Frage an Euch:
    Ist es schon einmal jemandem von Euch passiert, dass er/sie eine/n Geliebte hatte (nicht zusammen ward), und ihr habt dieser Person ohne Grund absichtlich weh getan?

    Das ist mir heute passiert. Ich bin in Anna verlibt. Heute hatte Sie einen "SUPER-SCHLECHTEN" Tag. Ich habe es zwar gesehen, aber ich wollte ein wenig Spass haben und da habe ich ihr mit einem Lineal weh getan. Ich habe ihr gemailt, dass es mir leid tut. Sie hat mir auch schon verziehen.
    Aber das dumme ist:
    Das ist nicht das erste mal, wo ich ihr weh getan habe. Sonst habe ich oder hat Sie meist etwas missverstanden. Aber Heute war es absolut meine Schuld. Ich habe mit ihr danach nocheinmal darüber gesprochen, gesagt, dass es mir leid tut und gefragt, wie ich es wieder gut machen kann. Sie sagt nur immerwieder, dass Sie nicht nachtragend ist. Aber ich möchte es trotzdem wieder gut machen.
    Ich meine:
    Sie hat mir immer vertraut. Sie war sowieso schon etwas gereitzt, als ich Sie geärgert habe. Sie hat wohl damit gerechnet, dass ich ihr helfe, dass ich frage warum Sie gereitzt seie. Aber NEIN! Ich muss Sie weiter niedermachen! Jetzt habe ich Sie enttäuscht und das ist schlimm.

    Ich weiß einfach nicht, was ich tun kann, damit Sie weiß, ich meine es ernst, wenn ich sage, dass es mir leid tut. Eigentlicvh weiß Sie es schon, aber ich möchte es wie gesagt wieder gut machen. Es lässt mir ienfach keine Ruhe. Ich weiß nicht, ob ich heute Nacht schlafen kann. Ich hatte In der Nahct zum Sonntag schon meine Probleme mit dem Schlafen, wegen ihr. Ich musste einfach an Sie denken. Ich meine, ich liebe Sie, das habe ich ihr heute nicht geade gezeigt.
    Ich weiß auch nicht, warum ich heute so SCH... gebaut habe.

    Darum bitte ich Euch um Hilfe. Was kann ich tun???
     
    #1
    Dreamboy, 12 Juni 2001
  2. sag mal wie alt bist du denn????

    du macht der frau die du liebst mit nem lineal weh??? das versteh ich jetzt echt nicht.

    ich denke nicht dass sich sowas so einfach wieder gut machen lässt. ok, es ist ja wohl nicht soo schlimm, aber sie niederzumachen wenn sie schon down ist finde ich echt das letzte.

    und dann sagst du noch du liebst sie...

    tsss, sowas ist ja mehr als lächerlich...
     
    #2
    bernie-baerchen, 12 Juni 2001
  3. Dreamboy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    ja, das weiß ich ja. Selbst ich weiß nicht, warum ich das überhaupt getan habe. Irgendwie ahst di recht.

    Ich habe jetzt schon ein paar Bierchen getrunken und versuche das ganze ersteinmal so zu lösen, aber ich glaube nicht, dass das die beste Lösung ist. Was kann ich denn sonst noch tun?
     
    #3
    Dreamboy, 12 Juni 2001
  4. Dreamboy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    Sorry, mein zweiter Satz sollte heißen:
    Irgendwie hast du recht.

    Ich glaube, ich habe schon ein bisschen viel Bielchen getrunken.
     
    #4
    Dreamboy, 12 Juni 2001
  5. Angelina
    Gast
    0
    Hi! :smile:

    Ohje mein lieber Dremaboy! :zwinker:
    Was kann man da nur machen *grins*!
    Nicht sehr nett, dass du deine Süße mit nem Lineal gehauen hast! Ist zwar mehr als nur lieb von ihr, dass sie die verziehen hat aber an deiner Stelle würde ich jetzt etwas vorsichtiger sein! Sei ein bisschen einfühlsam, sensibel - gehe auf sie ein!
    Und was ich ganz wichtig finde,
    mach ihr ein kleines Geschenk als sozusagene Wiedergutmachung!!!
    Eine Rose und eine passende Karte kämen da schonmal super an! Die Karte vielleicht als kleine Verzeihung und die Rose als Versöhnung! :zwinker: Und vielleicht lädst du sie noch auf ein leckeren Eisbecher ein! Naaaaaaa?! Also ich würde jetzt alles nur erdenkliche tun, damit du ihr zeigst wie sehr du sie magst!

    Na dann ab in den Blumenladen! :zwinker:
    Angie!
     
    #5
    Angelina, 12 Juni 2001
  6. Dreamboy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    Dankeschön! Das habe ich eigentlich aich vor, ich kann es auch kaum erwarten, bis ich ihr das Geschenk kaufe (ich habe da mehr an ein SÜßES Kuscheltier gedacht...) Ich meine:
    Ich leibe Sie doch. Das weiß Sie auch. Ich bin mir aber nicht sicher, was Sie jetzt von mir denkt. Ihr könnt mir gar nicht glauben, wie sehr leid mir das tut. Das tut Selbst mir weh. Ich leide wirklch sehr, weil ich einfach nicht weiß, was Anna jetzt für mich fühlt. Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich Sei liebe...

    Ich ärgere mich hauptsächlich, weil ich soetwas KINDISCHES, UNNÖTISES getan habe. Ich wünsche mir jetzt, dass Sie im Moment bei mir ist. Da könnter ich mir ihr in Ruhe darüber reden. Aber morgen sehe ich Sie ja wieder, ich kann es echt keum erwarten...
     
    #6
    Dreamboy, 12 Juni 2001
  7. Angelina
    Gast
    0
    Mhm!!!!!
    Tja wenn du dir wirklich so sicher bist sie zu lieben, dann mach was draus!?!
    Und will sie auch was von dir? Ein süßes Kucheltier ist auch eine schöne Idee! :smile:
    Also alles Liebe und Gute,
    Angie!
     
    #7
    Angelina, 13 Juni 2001
  8. Danysahne18
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    nicht angegeben
    Wenn du ihr gegenüber zugibts, daß du deine Aktion selber kindisch und unnötig fandest, wird sie vielleicht deine Reue erkennen, und mit einem kuscheltier kann es sicher einfacher sein. Aber ich würde sowas nicht nochmal versuchen, irgendwann kann es sein, daß sie dir nicht so leicht verzeiht.
    MFG
     
    #8
    Danysahne18, 13 Juni 2001
  9. teddy
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    nicht angegeben
    Du hast dieses Mädchen recht gerne, schämst dich aber ein wenig deiner Gefühle. Kann es sein, dass du dies im Hinterkopf hast: Tiefe Gefühle haben heißt Schwäche zeigen? So versuchst du diese "Schwäche" zu überspielen, indem du das Ziel der Emotionen angreifst.
    Gehe mal in dich und überlege, ob das nicht der Grund sein könnte. Ist dir vielleicht als Kind eingetrichtert worden (von Eltern und/oder Umfeld), dass du immer cool zu sein hast?

    Wäre 'ne Möglichkeit. Wenn es das ist, und wenn du das erkannt hast, kannst du auch dagegen angehen.
     
    #9
    teddy, 14 Juni 2001
  10. Dreamboy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    Wenn ich so Eure Beiträge lese, dann spricht mich am meisten der von Teddy an. Da kann etwas wahres dran sein.
    Aber, dass mir jemand Beibringen wollte, dass ich immer COOL zu bleiben habe, stimt nicht. Eigentlich versuche ich immer Cool zu bleiben. Wenn ich mal die Beherschung verliere, dann mache ich mich bei den andern unbeliebt. Und das muss ja nicht sein. Also versuche ich immer cool zu bleiben.


    Gestern habe ich kaum an etwas anderes gedacht, als an die Geschichte. Ich habe ein schlechtes Gewissen gehabt. Ich habe echt gelitten. Das hat Sie auch mitbekommen. Wir habe uns dann mal unterhalten. Sie hat mir verziehen.
     
    #10
    Dreamboy, 14 Juni 2001
  11. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Hallo Dreamboy!

    Schön, dass sie dir verziehen hat, aber ich denke, die Lage bleibt besch..., äh, bescheiden. Denn du sagst, dass du so etwas, sie zu verletzen, schon öfter gemacht hast und das, da stimme ich teddy zu, hat sicher einen ernsteren Hintergrund.
    ( Ich habe solche Erfahrungen - auch - schon machen müssen: Ich fühlte mich gegen über meiner Geliebten minderwertig und habe sie deshalb immer mehr bedrängt und so verletzt )
    Du solltest auf jeden Fall versuchen diesen Hintergrund zu erforschen: Hast du generell ein Problem mit Mädchen ( ich meine damit nicht, dass du schwul bist )? Oder fühlst du dich nur in der "Beziehung" zu Anna unwohl? Bist du wirklich sicher, dass du sie liebst? Was würdest du alles für sie tun? Würdest du sie völlig in Ruhe lassen, um der Gefahr, sie zu verletzen, aus dem Weg zu gehen? Bist du bereit, sie auch gegenüber deinen Freunden zu verteidigen?
    Versuche diese Fragen für dich zu beantworten!
    Frage einen Vertrauten und Annas Freundinnen, wenn du ihnen vertraust, wie er/sie dein Verhältnis zu Anna einschätzt/einschätzen!
    Lege, vielleicht nach Absprache mit Anna, eine Kontakt-Pause zu ihr von ca. einer Woche ein und überprüfe dann deine Verhätnis zu ihr noch einmal ( s. Fragen oben )!
    Am wichtigsten: Versuche mit Anna über dein Problem zu sprechen! Klappt das nicht, gibt es leider keine Chance auf eine Liebesbeziehung zwischen euch; mit einander reden ist nämlich die wichtigste Voraussetzung dafür.

    Ich hoffe, ich habe dich jetzt nicht zu deprimiert, und wünsche dir ehrlich viel Erfolg!
     
    #11
    Daucus-Zentrus, 14 Juni 2001
  12. teddy
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    nicht angegeben
    Ehrlich gesagt, ich hasse dieses Modewort "cool" (ist an sich kein Modewort, gab's schon vor 50 Jahren). "Cool" heißt nun mal "kühl". Und kühl würde ich mit gefühllos gleichsetzen. Wer aber will schon als gefühllos gelten?

    Wenn du schon immer cool sein willst, dann musst du lernen, dass Gefühle zu zeigen nicht uncool ist. Zwischen dem Zeigen von Gefühlen und dem Verlieren der Beherrschung ist ein riesiger Unterschied.
     
    #12
    teddy, 14 Juni 2001
  13. Dreamboy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    Erstmal Danke!!!

    Ich glaube, da hat mich Teddy etwas falsch verstanden:
    Ich verstehe unter dem Wort "cool", dass ich nicht ausraste, dass ich mich beherrsche, wenn ich in eine Sitution komme, in der mal gar nix glatt läuft.
    Wenn ich mal einen Sch...-Tag habe, dann denke ich mir nach einer Zeit (wenn ich kurz vor 'm ausrasten stehe):
    Bleib' cool!
    Dabei versuche ich mich von dem Stress ersteinmal ein paaar Sekunden zu beruhigen.
     
    #13
    Dreamboy, 14 Juni 2001
  14. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    Du scheinst sehr fest an ihr zu hängen, kann es sein, dass du dich total verliebt hast und einfach nur Angst hast, sie zu verlieren ? Es wirkt irgendwie, als wolltest du mit dem "wehtun" versuchen, deine Grenzen abzustecken. Oder du arbeitest unbewusste darauf hin, Körperkontakt und versöhnung zu spüren. Das solls oft geben, dass man sich unbewusst absichtlich schmerzen zufügt um abzustecken, ob es wirklich Liebe ist, denn dann kann der Partner auch verzeihn.

    Das ist uns auch passiert und im Moment, wenn einer von uns n bischen beleidigt ist oder zanken will, sagt der andere, dass er keine Lust zu streiten hat. Das klappt ganz gut. Wir haben uns schon lang nicht mehr gestritten und eine zeitlang hatten wir das jeden Tag, dass wir uns nur verletzt haben (nicht körperlich). Gott sei Dank ist das vorbei.

    Ihr solltet mal ausgiebig drüber reden und nicht nur kurz mit "schuldigung, dass... tut mir leid... ich wusste nicht..." sondern wirklich das mal aufs Mark ausprechen. Vielleicht sagst du ihr auch gleich, was sie dir tief in deinem inneren bedeutet. Dass du vielleicht (wenn du dir dessen bewusst bist) eine wirkliche feste Bindung wünschst.

    Versuchs, wenn zwischen euch mehr ist, wird es sich lohnen!
     
    #14
    Norialis, 15 Juni 2001
  15. Dreamboy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    Ob ihr es glaubt, oder nicht:
    Ich habe ihr schon mehr, als oft genug gesagt, was ich für Sie fühle.

    Ich meine:
    Versuchen kann ich es ja nocheinmal, aber wenn ich ehrlich bin, glaube ioch nicht daran, dass es mir viel bringen wird.

    Die meiste Zeit, MUSS ich einfach an Sie denken. Ich muss mich selbst bemühen, meine Tränen zu unterdrücken. Ich denke mir: "Wenn du dich ofters so fühlst, wie jetzt, dann kannst du dich ja gleich umbringen. Ich bin mir nicht sicher, vielleit tue ich es einmal wegen Anna.
    Es geben aber auch andere Zeiten (kommt selten vor), da denke ich zwar an Sie, aber ich ühle mich nicht soo sch***e.
     
    #15
    Dreamboy, 15 Juni 2001
  16. wieso willst du deine tränen unterdrücken? ist das so ne ein-richtiger-mann-darf-nicht-weinen-sache? dann bin ich wohl kein richtiger mann...

    meine freundin meinte mal, sie fände es schön, wenn ein mann gefühle zeigen kann.

    hey dreamboy, was meint denn deine anna, wenn du ihr sagts dass du sie liebst?
     
    #16
    bernie-baerchen, 15 Juni 2001
  17. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Hallo Dreamboy!

    "Wenn du dich ofters so fühlst, wie jetzt, dann kannst du dich ja gleich umbringen. Ich bin mir nicht sicher, vielleit tue ich es einmal wegen Anna."

    Ok., wenn du es nicht noch mal machst... Im Ernst: Was soll das sein?- ein blöder Spruch? Laut dir hast du Anna schon so oft gesagt, was du für sie empfindet. Sie hat dieses Gefühl wohl leider nicht erwidert, scheint dich also nicht so zu lieben. Warum dann auch noch dir mehr schaden und dich umbringen? Ich hoffe, dass war nur ein Scherz!
     
    #17
    Daucus-Zentrus, 15 Juni 2001
  18. Dreamboy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    Das war kein Scherz!

    Ich möchte nicht mein ganzes Leben voll Trauer verbringen. Ich möchte auch mal Spaß am Leben haben. Als ich Anna noch nicht kannte, war das ja kein Problem. Aber jetzt... - Das kann ich nicht mehr. Ich kann Sie einfach nicht vergessen!

    Ich weiß nicht, wer von Euch schon einmal so geliebt hatte, wie ich es jetzt tue! - Dann würdet ihr mich wahrscheinlich besser verstehen!
     
    #18
    Dreamboy, 16 Juni 2001
  19. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Ich kenn das Problem... Als mein Freund sich von mir getrennt hatte, bin ich über eine Brücke gelaufen... Damals hab ich das erste mal über Selbstmord nachgedacht. Und dann hab ich mir überlegt, was dann passieren würde.. Mein Onkel hat sich erschossen, meine Familie ist heute noch nicht drüber weg. Das war vor mehr als 20 Jahren. Ich hab viele Freunde, denen ich sehr fehlen würde. Ich hab darüber nachgedacht, wie glücklich ich in manchen Momenten war.. und wie traurig.. und wie viele andere Gefühle ich hatte. Da wußte ich, ich könnte mich niemals umbringen, denn mein Leben ist trotz aller Probleme viel zu wertvoll für mich und für andere.
    Hast du daran schon mal gedacht? Glaubst du wirklich, dass das die einzige Lösung für dich ist?

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 16. Juni 2001 14:56: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Serenity ]</font>
     
    #19
    User 505, 16 Juni 2001
  20. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Die Argumente von Serenity gegen einen Selbstmord kann ich nur unterstreichen!
    Du sagst nun, dass du unvorstellbar traurig bist. Auch wenn jeder anders liebt, glaubst du denn, es ist noch nie jemand vor dir über eine solche Phase hinweg gekommen? Es gibt so viele glückliche Paare. Abgesehen von den Täglich-Patner-Wechslern und ganz wenigen Ausnahmen, haben die alle schon mal unter solchem "Liebeskummer" gelitten.
    Versuche dich bei Freunden ab zu lenken, sprich mit ihnen über dein Problem, unterhalte dich vielleicht mit Annas Freundinnen und, wenn sie dir die Chance gibt, sprich mit Anna selbst über dein Problem! Das alles, vor allem aber letzteres, wird dir helfen, den Schmerz zu besiegen.
    Aber vergiss aud jeden Fall die Idee mit dem Selbstmord!!!
     
    #20
    Daucus-Zentrus, 16 Juni 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage alle Bitte
kimilein1
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2016
24 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
12 August 2016
2 Antworten
FSternchenM
Aufklärung & Verhütung Forum
13 März 2016
6 Antworten
Test