Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eine Frage der Ausdauer

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Nachtfalke87, 19 Februar 2007.

  1. Nachtfalke87
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Leuz, ich habe da mal eine Frage:

    Also, wie schafft man(n )das den eigenen Höhepunkt länger hinauszuschieben?

    Ich meine ich habe ne Freundin, bin auch glücklich mit ihr, aber im Bett würde ich gerne länger durchhalten, auch wenn sie sagt, ist schon gut (was einen nicht gerade aufbaut:cry: ).
    Ist ja auch nicht so das ich nicht gut bin, nur ich möchte gerne besser sein, für's Ego.:zwinker:
     
    #1
    Nachtfalke87, 19 Februar 2007
  2. Xray_83
    Xray_83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also alles eine Frage des Trainings.. da hilft nur vieeeeeel Sex.
    Ich bin damals auch immer viel zu früh gekommen, liegt in der Natur des Mannes, der sich doch Fortplfanzen muss. Aber nach einige Zeit lernst du, das der Orgamus nicht nur vom Penis sondern auch vom Kopf ausgeht und du lernst ihn zu steuern.
    Wenn ich heute mit meiner Freundin schlafe kann ich den Orgamus so lange rauszögern bis sie kommt und dann (fast) spontan einen Orgamus haben. Wie gesagt es ist auch ne Kopfsache!
    Aber auch ne Körpersache, wenn ich die Stimulation auf die Eichel etwas senken will, da ich merke dem Orgamus näher zu kommen kannst du natürlich auch den Penis weit einführen und nur ganz kurze Bewegungen machen. Andersrum, wenn ich ihn nur sehr flach einführe, so das die Eichel öfter das Licht erblickt, ist die Stimulation am stärksten.
    Der wohl älteste Tip der Welt ist: Vorher einen Wichsen :zwinker:
    Es gibt aber auch sogenannte "Orgamusverzögerungs-Creme" oder Verzögerungskondome, da würd ich mich aber vorher gut informieren. Jeder reagiert anders auf Chemie.
    Und wenn alles nichts hilft lasst deinen Penis einfach mal ne Zeit lang draussen und besorg es deine Freundin mit dem Mund oder der Hand und wenn du merkst sie ist dem ORgamus nahe kannste ihn ja wieder reinschieben ^^
     
    #2
    Xray_83, 19 Februar 2007
  3. HoNeStY
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    nicht angegeben
    den pc-muskel trainieren!

    durch den muskel durch den du den urinfluss unterbrechen kannst, kannst du auch deinen samenerguss verzögen bzw ganz unterbinden(trotzdem orgasmus bekommen) und weitermachen bis zum nächsten höhepunkt(entweder wieder unterbinden oder abspritzen, kommt drauf an, ob die frau schon gekommen ist oder ned)
     
    #3
    HoNeStY, 19 Februar 2007
  4. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.410
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    kann allerdings auch nach hinten losgehen :zwinker: - schliesslich ist sie ja in erster linie "erst" durch die hand/zunge soweit gekommen dass sie kurz vorm orgasmus steht, und wenn dann plötzlich die stimulation geändert wird... *g*
    aber einen versuch ist es wert :smile2:.

    meinem freund hat es ganz gutgeholfen, dass er sich bei der SB immer wieder bis kurz vor den orgasmus bringt, dann kurz aufhört, es abflauen lässt (aufhören oder sanfter weitermachen), dann weitermacht usw.

    ansonsten gilft es meist auch schon etwas, wenn du bevor ihr GV macht schon einen orgasmus hattest, zb beim vorspiel. dann ist der erste druck ja schon etwas abgebaut.
     
    #4
    User 12529, 19 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Ausdauer
Fcknhshtgs
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 September 2016
23 Antworten
daniel_bln
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 Februar 2011
35 Antworten
Sexsüchtige
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 Dezember 2007
6 Antworten