Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

eine geschichte mit noch offenem ende...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von typ82, 22 Mai 2004.

  1. typ82
    Gast
    0
    Hallo!

    Seit ich so schlimm verliebt bin, google ich im internet nach allem was mir eine antwort auf meine fragen geben könnte..
    so habe ich das forum hier gefunden..

    eigentlich habe ich keine konkreten fragen,

    ich möchte nur einfach mal niederschreiben was einem durchschnittstypen wir mir passieren kann...


    Da war auf jeden fall diese frau, julia...

    seit mehreren jahren kenne ich sie schon, wir waren in der oberstufe, also klasse 12 und 13 in den gleichen kursen... und schon von anfang an fand ich sie super interessant..und man kann schon sagen dass zwischen uns was war..

    doch, bitte frage mich niemand nach dem grund, hatte ich angst vor einer Beziehung, wendete mich ab, und gab ihr zu verstehen, dass es von meiner seite her nicht geht... offen gesprochen haben wir darüber aber nie..

    es verging nicht viel zeit, da hatte sie einen anderen.. ( und damit 1. lektion: niemals zu lange rumfackeln, wenn man sich unsicher ist; dr zug ist schneller abgefahren als man sich das vorstellen kann)
    zwei jahre ist das nun her, ich hatte in der langen zeit versucht den kontakt mit ihr zu halten, wir schrieben uns emails, sms, und manchmal bekam ich sogar eine postkarte...
    So etwa im frühjahr diesen jahres, bekamen wir wieder mehr kontakt zueinander, ich merkte es früher als sie es mir sagen konnte: ihre beziehung hatte sie beendet!

    Nach ungezähligen sms-botschaften, vielen gemeinsamen wochenenden im kino kam es dann (gestern) dazu: Als ich sie wieder nach hause brachte, bat ich sie noch kurz im auto zu bleiben, und gestand ihr meine liebe, in allen einzelheiten.

    Natürlich verriet ich ihr auch, dass ich damals schon in sie verliebt war, und nur meine angst, enttäuscht zu werden alles vermasselte, dass ich aber seitdem immer an sie denken musste.

    Tja, heraus kam folgendes: auch sie empfand damals sehr sehr viel für mich, auch während ihrer beziehung (das sagte sie mir, und wenn ich daran denke überkommt mich ein furchtbar gutes gefühl) dachte sie oft an mich, und wünschte sich, es wäre zwischen uns mehr gewesen.

    Und: Sie liebt mich!

    Nur: Ihre trennung macht ihr noch schwer zu schaffen trotz allem, sie befindet sich in einer zwickmühle, sagte sie. auf der einen seite endlich frei nach einer unbefr beziehung, auf der anderen seite tiefe gefühle für mich...

    ich hab ihr gesagt, ich lasse ihr zeit, sich zu überlegen was sie will.
    Ich nahm ihr hand in meine, dann schauten wir uns ewig lange in die augen und schwiegen.
    bevor sie ausstieg, fragte ich sie ob ein kuss auf ihre wange erlaubt sei. nach dem küsschen, bekam ich noch einen auf den mund.

    tja, nun bin ich hier zu hause, und hab mir geschworen, mich erst nach diesem viel zu langen wochenende wieder bei ihr zu melden...

    Könnt ihr euch vorstellen, was das für ein gefühl ist, von dem ich beherrscht werde?

    sorry für meine rethorischen unfähigkeiten...
     
    #1
    typ82, 22 Mai 2004
  2. Sonnenschein
    0
    Ich würde sagen, das hört sich doch gut an!!! Traumstory!!! Ich hoffe nur, dass sie es auch wirklich ernst gemeint hat und sie sich bei Dir meldet. Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen ...

    Ach ja, und dann Schreibstil gefällt mir, brauchst Dich also nicht dafür entschuldigen :grin:
     
    #2
    Sonnenschein, 22 Mai 2004
  3. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    ich find auch das sich das alles total schön anhört... hachja *träum*

    okay, zurück zum thema :zwinker: hoffe auch dass sie sich für dich entscheidet, gib ihr auf jeden fall die zeit die sie braucht... den 1.schritt hat sie ja getan und dir ihre liebe gestanden und ich denke das aus euch n schönes paar wird :smile: *optimistischBin*

    deinen schreibstil find ich auch toll, der hat was :zwinker:

    also, viel glück :smile:
     
    #3
    ~°Lolle°~, 22 Mai 2004
  4. Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    vergeben und glücklich
    *dahinschmelz*
    man das ist wirklich schön und zugleich irgendwie traurig (dass ich sowas noch nich erlebt hab :cry: :clown: ) wow, man das ist wirklich schön zu lesen :gluecklic
    danke für die Geschichte *gg* so weiß ich wieder wie das ist :tongue:

    rhetorisch hast du doch alles rüber gebracht, und ich hätte mich auch nicht besser ausgedrückt. :zwinker:
     
    #4
    Matzakane, 23 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - geschichte noch offenem
Migmento
Kummerkasten Forum
30 Juni 2015
2 Antworten
Chobiwo
Kummerkasten Forum
6 März 2015
7 Antworten
Tungsten99
Kummerkasten Forum
1 März 2015
9 Antworten