Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eine Geschichte...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von traceless, 19 November 2005.

  1. traceless
    traceless (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich will dir eine Geschichte erzählen...

    Es ist eine Geschichte, die du merkwürdigerweise vertraut finden wirst. Sei nicht beunruhigt.

    Es war einmal ein Mann, der etwas von einer besonderen Frau wollte.

    Zuerst war sie nur eine normale attraktive Frau... aber je mehr der Mann sie kennengelernt hat, desto mehr fühlte er sich von ihr angezogen... und desto mehr Zeit verbrachte er mit ihr: Desto mehr verwandelte sich die die Anziehungskraft in eine tiefe emotionale Bindung und Zuneigung für sie.

    Aber da gab es ein Problem.

    Als seine emotionale Bindung immer stärker und stärker wurde, wurde er auch immer unsicherer.

    Warum?

    Weil er nicht wusste, ob sie dasselbe für ihn empfand.

    Manchmal sagte sie Sachen wie: "Du bist soo wichtig für mich" und "Ich bin froh, dass du in meinem Leben bist"... aber nichts überwand jemals "Freundschaftsebene".

    Es gab eine gelegentliche Umarmung, einen gelegentlichen Kuss auf ihre Wange... und einmal hielt sie sogar seine Hand für eine lange Zeit während einem Gespräch über emotionale Probleme.

    Aber etwas stimmt mit diesem Bild nicht.

    Sie benahm sich nicht wie eine Frau, die sich gerade verliebt. Sie benahm sich wie ein Freund.

    Die Unsicherheit wurde zu einer Spiral, die sich immer weiter selbst vergrößerte... und je unsicherer er wurde, desto mehr Angst bekam Sachen zu vermasseln wie zum Beispiel sie zu Küssen und sie zu fragen, ob sie seine Freundin sein will.

    Außerdem, je unsicherer er wurde, desto weniger Zeit wollte sie mit ihm verbringen.

    Nachdem der Mann zahlelose Tage und Nächte von der Frau regelrecht im Kopf verfolgt wurde, kam er schließlich zum Ergebnis, dass sie dasselbe für ihn empfinden würde, wenn er ihr seine Liebe gesteht.

    Also machte er einen mutigen Schritt.

    Er SAGTE IHR was er für sie empfand.

    Er gestand ihr, dass er sie liebte und dass er alles tun würde um mit ihr zusammen zu sein.

    Sie schaute ihm mit Mitleid in den Augen und sagte: "Danke... I meine wirklich, dass... aber ich will nicht unsere Freundschaft aufs Spiel setzen... du bist zu wichtig für mich...".

    Das verwirrte den Mann nur noch mehr.

    Er wusste nicht wie er damit umgehen sollte...

    Hieß es, dass sie ihn wirklich liebte, aber Angst vor etwas hatte?
    Hieß es, dass sie noch nicht bereit für eine lange Beziehung war?
    Hieß es, dass sie ihn nicht liebte, aber versuchte ihm ein Hinweis zu geben?
    Hieß es, dass er es nicht stark genug versucht hatte?
    Hieß es, dass er wirklich ALLES tun sollte um sie wissen zu lassen, dass er sie WIRKLICH liebt?

    Letztendlich beschloss er, dass es so nicht weitergehen konnte... er musste mit ihr zusammenkommen.

    Er musste sichergehen, dass sie wusste wie sehr er sie wollte... also machte er einen großen Schritt, kaufte ihr ein symbolisches Geschenk und schrieb ihr einen seeehr langen Brief, in dem er ihr wieder seine Gefühle gestand.

    Und dann geschah das Unglaubliche:

    Sie antwortete nicht!

    Er versuchte eine Woche lang sie jeden Tag 3x zu anzurufen, bevor er sie endlich erreichte.

    Sie entschuldigte sich, dass sie sehr viel zu tun hatte und sagte "Ich versuch dich bald mal anzurufen, ich muss weg" ...und legte auf...

    ...aber sie rief nie an!

    In den nachfolgenden Monaten versuchte der Mann verzweifelt zu verstehen, was schief gelaufen war... ENDE!
     
    #1
    traceless, 19 November 2005
  2. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Allerspätestens an der letzten Stelle hätte schon klar sein müssen das mehr nicht sein wird. Dann hätte man (du ?) sich den Rest schenken können und vielleicht jetzt noch Kontakt.
     
    #2
    Chabibi, 19 November 2005
  3. misty-dawn
    Gast
    0
    Find ich auch. Wenn eine Freu wirklich verliebt ist, dann zeigt sie es früher oder später auch. Bei solchen Sprüchen, wie "Du bist sehr wichtig für mich, aber..." sollte schon alles klar sein.
     
    #3
    misty-dawn, 19 November 2005
  4. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Du hast den Fehler gemacht, sie zu bedrängen. Sie hat dich als platonischen Freund sehr gern gehabt, und hätte diese Freundschaft womöglich auch nach dem Liebesgeständnis weitergeführt. Aber dann begann für dich der "Kampf" um sie: sie hätte es dir zwar deutlicher sagen können, dass sie wirklich nur Freundschaft für dich empfindest (da du dir ja darüber trotz ihrer Aussagen nicht ganz im Klaren warst), aber sie hat den Weg des Rückzugs gewählt. Sie wusste, dass Liebe <> Freundschaft nicht funktionieren wird, und hat sich deswegen nicht mehr gemeldet.

    Ist nicht ganz fair, sie hätte dir noch ein Gespräch geben sollen, allerdings hat sie sich wohl auch etwas "machtlos" deinen großen Gefühlen gegenüber gefühlt..
     
    #4
    orbitohnezucker, 19 November 2005
  5. traceless
    traceless (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ähm, Momentchen!
    Die Geschichte ist nicht meine, aber danke für das Mitgefühl :zwinker:
    Sie ist eigentlich sogar fiktiv und soll nur ein paar Herrschaften hier aufwecken, die sich gerade in dieser Geschichte wiedererkannt haben.

    Ich hab sie nur gepostet weil ich so herzergreifend fand. Ist sie doch auch oder?

    Aber wenn ich schonmal hier bin, können wir auch gleich darüber diskutieren, was der Mann falsch gemacht hat :eckig:
     
    #5
    traceless, 19 November 2005
  6. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    ja, ist ganz nett geschrieben. der protagonist tat mir dann irgendwie richtig leid.
     
    #6
    Kerowyn, 19 November 2005
  7. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Was falsch gemacht wurde hat orbitohnezucker ja schon aufgeführt.
     
    #7
    Chabibi, 19 November 2005
  8. traceless
    traceless (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ok, damit auch du es verstehst:
    Was hätte er anders machen sollen?

    Dass er was falsch gemacht hat kann man ihm ja nach dem "Geständnis" nicht mehr vorwerfen, da

    1. Ihre Anwort zweideutig war

    2. Er schon zu tief in der "Abwärtsspirale" gesteckt hat.

    Was ich meine ist, was er davor falsch gemacht hat:
    Er war nett, hat ihr zugehört und sie respektiert.

    Alles Sachen, die eine Frau normalerweise angibt, wenn man sie fragt worauf sie bei einem Mann achtet. Wissen Frauen vielleicht doch nicht, was sie wollen? Das ist ja aber kein Geheimnis mehr, deshalb interessiert mich eigentlich nur, was Frauen selbst über sowas denken.
     
    #8
    traceless, 19 November 2005
  9. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    Habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Thats life mein Freund!
     
    #9
    Bikkje, 19 November 2005
  10. Hokos-Anonymos
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    nicht angegeben
    edit: wieder zu langsam.. also is an traceless

    Erm...soll ich den letzten Post von dri ernst nehmen?
    Find es etwas lächerlich, tut mir leid......
    Wenn du nun sagen würdest du stehst allgemein auf nette Frauen die ein hübches Lächeln haben, dir zuhören und blonde Haare haben, dann willst du damit sagen dass du dich in JEDE (!!!!) nette, hübsch lächelnde, blonde, zuhörende Frau direkt verliebst!?
    Ich glaub dir ist das Gefühl der Liebe nicht geläufig....tut mir leid...

    Und so zweideutig war ihre Meinung garnicht. Aus dem was sie gesagt hat sollte man deutlich erkennen können dass sie nur eine Freundschaft möchte. Aber das haben andere ja auch schon erwähnt..
     
    #10
    Hokos-Anonymos, 19 November 2005
  11. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Richtig. Er war ihr ein Freund. Mehr nicht. Kein Anflirten, keine verliebten Blicke. Aus Sicht der Frau ein Freund. Hätte er ihr früh gezeigt, dass er nicht an einer Freundschaft, sondern mehr interessiert ist wärs vielleicht anders gelaufen.
    Sobald eine Frau einen Mann "nur als Freund" einschätzt ists in den meisten Fällen nunmal vorbei.
     
    #11
    Numina, 19 November 2005
  12. traceless
    traceless (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Yepp, glaubst du ich verschwende meine ohnehin knapp-bemessende Zeit?
    Das macht mir nichts, weil du nichts dafür kannst.
    Neee, aber wenn sie meinen Anforderungen genügen würde, dann würde ich... :grin: Naja, ich lass es mal. Männer sind grundsätzlich anders kalibriert als Frauen, deswegen kannst du nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.
    Geläufig schon, aber seitdem ich weiss, wie genau Liebe funktioniert, empfinde ich das nur noch selten. Komisch eigentlich, dass du dir anmaßt über mich zu urteilen, wo du mich doch gar nicht kennst...
    Aha? Du schließt von deinen Erfahrungen auf die von anderen...
    Das Phänomen gibt es ja öfters. Was ist wenn dieser Mann nicht auf Planet-Liebe liest, sondern nur seine eigenen Erfahrungen zu Verfügung hat!?

    Endlich eine Weibliche Meinung. Also:
    Wo fängt denn Flirten an? Ist Händchen halten kein Flirten? Woran erkennt man, ob man jetzt nur ein Freund ist oder mehr? An der Anzahl der Treffen? Was ist mit den Sätzen wie "Du bist sooo wichtig für mich"? Ja, offensiv sein ist die beste Lösung, aber sag das mal einem Verliebten. :eek4:
     
    #12
    traceless, 19 November 2005
  13. Hokos-Anonymos
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    nicht angegeben
    Du verstehst nicht was ich meine....
    Also nochmal: Man kann im voraus einfach nicht sagen wen man liebt und wen nicht! Nur weil Frauen als Beispiel sagen sie stehen auf selbstbewusste Typen, verlieben sie sich doch nicht gleich in JEDEN selbstbewussten Typen. Ka wie man so.....ach ich weiß auch nicht :grrr:

    Ich sprach von diesem Thread hier den du wohl lesen solltest wenn du Meinungen hören willst.
     
    #13
    Hokos-Anonymos, 19 November 2005
  14. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Händchen halten ist für mich, vor allem wenns im Gespräch um Probleme geht nun wirklich kein eideutiges Flirten. Ich halt auch mit meinem besten Freund Händchen und da sind definitiv keine Gefühle.
    Anzahl der Treffen sagt auch rein gar nichts aus. Gute Freunde trifft man ähnlich oft wie den Partner. "Du bist soooo wichtig für mich": Ein Satz, der vermutlich einfach nur stimmt, wo aber nichts dahinter ist. Er ist ihr eben wichtig. Gute Freunde können einem auch seeeeeeehr wichtig sein, und man kanns denen ja wohl auch mal sagen, genauso wie dass man froh ist, sie im Leben zu haben.
    Flirten sind für mich mehr so eindeutige Dinge, wie dem anderen sagen, dass er total sexy ist, oder tiefe Blicke. Anspielungen, dass man den andweren attraktiv findet. Es knistert einfach, das tut es bei einem guten Freund nicht...
     
    #14
    Numina, 19 November 2005
  15. Hokos-Anonymos
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie Lunatic schon etwa sagte:
    Das ist doch kein Verhalten der Interesse an einem. Die Situation machts halt aus! Wenn sie die Hand hält um über Probleme zu reden ist es eher so zu deuten dass sie ihm 'sagen' will "Hey komm das wird wieder, ich halt zu dir!" und das hat für mich nicht unbedingt viel mit Liebe zu tun sondern eher einfaches trösten.
    Genauso kann man zwischen einer Umarmung unterscheiden die einmal geschiet wenn der andere weint (also vor Trauer) oder man jemanden umarmt weil man ihn einfach körperlich nahe sein möchte.
     
    #15
    Hokos-Anonymos, 19 November 2005
  16. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    sie will definitiv nicht mehr als "ne gute freundin" sein. punkt.
     
    #16
    CCFly, 19 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geschichte
Tweeka
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 November 2015
4 Antworten
itsYou
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juni 2015
2 Antworten
ManuUnam
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Dezember 2014
26 Antworten