Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    1 August 2005
    #1

    Eine kurze Geschichte zum Nachdenken und Beantworten

    Joachim ist ein Hobby-Pilot in der Karibik, und er lädt Jeannine mit ihrem Freund Jürgen am späten Abend auf einen Rundflug ein. Außerdem sind da noch Ronny und Michael, zwei alte Freunde von Joachim, die ebenfalls mitfliegen. Das Flugzeug kommt in einen Sturm und muß nachts im Meer notlanden. Zum Glück sind viele kleine Inseln in der Nähe. Joachim, Jeannine und Michael wachen am nächsten Morgen auf der einen Insel auf. Ronny und Jürgen sind auf einer anderen Insel, nur wenige hundert Meter weiter weg. In dieser Situation reagiert jeder anders : Jeannine will unbedingt zu Jürgen, jetzt und sofort. Joachim hat dafür kein Verständnis, er hat das Funkgerät aus dem Flugzeugwrack gefischt und versucht es zu reparieren : "Nur das ist jetzt das Wichtigste überhaupt."
    Michael sagt Jeannine, daß er sie unglaublich attraktiv findet, er sie immer schon geliebt habe, seit dem ersten Moment. Er will mit ihr zusammen sein - aber Jeannine erinnert ihn daran, daß sie vergeben ist. Er hilft ihr trotzdem, ein Floß zu bauen, damit sie zu Jürgen kann ; und als es fast fertig ist, fällt Jeannine auf, wie stark und männlich Michael ist und sie schlafen miteinander. Dann macht sie sich mit dem Floß auf zu Jürgen. Als der von dieser Sache erfährt ist er schockiert. "Wie konntest Du das nur tun ?" Er beendet die Beziehung. Jeannine ist am Boden zerstört. Ronnie tröstet sie "Du wirst sehen, Joachim wird das hinkriegen mit dem Funkgerät. Bald sind wir gerettet, und dann wird alles wieder gut."

    Also, wen von den Leuten könnt Ihr am ehesten verstehen ?
     
  • -=swOrdFIsH=-
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 August 2005
    #2
    Ich bin verwirrt :blablabla

    ehm den der versucht das funkgerät wieder zu reparieren :gluecklic
     
  • blacktears
    Verbringt hier viel Zeit
    277
    101
    0
    nicht angegeben
    1 August 2005
    #3
    na Joachim, er ist schließlich der einzige der was versucht um von der insel wieder wegzukommen.
    wobei ronny auch ganz verständlich ist

    edit: jürgen ist aber auch verständlich

    also, habe zwar für joachim gestimmt, möchte aber hier jetzt ma anmerken das ich joachim, ronny und jürgen alle verstehe
     
  • tristanwise
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    1 August 2005
    #4
    @Grinsekater: wie immer, KOESTLICH! :grin:

    Ich kann alle verstehen, ausser Juergen vielleicht, der soll sich mal nicht so anstellen!
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    1 August 2005
    #5
    Joachim. Er kümmert sich um alle nicht nur um sich selbst.
    Jeannine nicht weil sie fremdgeht.
    Michael nicht weil er mit einer vergebenen Frau schläft.
    Jürgen nicht weil er Jeannine zu blauäugig gesehen hat.
    Ronny nicht weil er denkt es würde alles ganz einfach wieder heile Welt.
     
  • popperpink
    popperpink (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    952
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 August 2005
    #6
    Also der Hobby-Pilot beherrscht sein Hobby nicht und ist eher praktisch veranlagt, Jürgen ist der Betrogene mit Moralvorstellungen, Jeannine die hormongesteuerte Untreue, Michael der Handlanger und Ronny der der nie was gebacken kriegt weil er der "ewige gute Freund" ist.

    Ich kann alle verstehen- man kann eben nicht aus seiner Haut.

    Off-Topic:
    Achtung! Achtung!
    Grinsekater versucht mit psychologischen Tricks, die geheimsten inneren Ängste und Wünsche der Forum-User auszuspionieren...
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist Themenstarter
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    1 August 2005
    #7
    Nanu :confused:

    naja, ist bestimmt nett gemeint ..... :smile:


    Off-Topic:
    Popperpink meckert zwar, antwortet aber nicht bzw zieht sich geschickt aus der Affäre mit "ich habe für jeden Verständnis" :tongue:
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.215
    133
    52
    Single
    1 August 2005
    #8
    Jürgen und Joachim... die restlichen :hmm:
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    177
    vergeben und glücklich
    1 August 2005
    #9
    Joachim,weil er sich als einziger konstruktiv bemüht von der insel zu kommen, während der rest entweder blauäugig rumläuft oder die lage noch verschlechtert...
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    1 August 2005
    #10
    gk, du hast phantasie :grin:

    ich nehm joachim...mir wär die rettung auch am wichtigsten...
     
  • User 29206
    User 29206 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    924
    113
    91
    nicht angegeben
    1 August 2005
    #11
    Ja:
    • Jeannine, denn sie entscheidet sich für Michael, der sich für sie einsetzt, und gegen Jürgen, der kein Floß baut.
    • Michael: Er nutzt die Gelegenheit und arbeitet, um zum Sex mit der Frau zu kommen. Das Floß ist dabei ein nützlicher, der Allgemeinheit dienlicher Nebeneffekt.
    • Ronnie: Da er keine Frau auf der Insel hat, ist es nur folgerichtig, sich in Lethargie zu ergehen. Anders als Joachim weiß er nicht, was auf der anderen Insel passiert.

    Nein:
    • Joachim: Sicher ist die langfristige Rettung wünschenswert, doch im Gegensatz zu Michael versäumt er die Gelegenheit, sich den unvermeidlichen Aufenthalt zu versüßen. Es wäre zumindest angebracht gewesen, das Funkgerät gegen Michaels Floß in die Waagschale zu werfen, noch besser Michael beim Floßbau zu übertrumpfen - oder bei Desinteresse mäßigend auf das neue Pärchen einzuwirken, um die Clique nicht durch den Streit um die Frau zu entzweien.
    • Jürgen: Die Blauäugigkeit gegenüber seiner Freundin sowie seinen Freunden hat ihn wohl die Beziehung gekostet, allerdings fällt das weniger ins Gewicht als seine Inaktivität. Anders als Michael hatte Jürgen in Ronny jemanden, der keine eigenen Ambitionen hatte und deshalb wohl mitgeholfen hätte, zusammen ein Floß zu bauen - womit sie schneller fertig gewesen sein dürften als Michael und Jürgen eine veritable Chance hätte, sowohl das Fremdgehen zu verhindern als auch die Beziehung durch seine Investition zu stärken.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    1 August 2005
    #12
    Ich verstehe Michael, der einerseits selbstlos ist und Jeannine helfen will zu ihrem Freund zu kommen und dass er der Versuchung erliegt, als sie mit ihm schlafen will, kann ich auch nachvollziehen - da noch zu verzichten, dafür bräuchte es einen extrem altruistischen Charakter, könnte ich wohl auch nicht. Und ich verstehe Jürgen, auch wenn er das Schlamassel womöglich hätte verhindern können wenn er selber ein Floß gebaut hätte.

    Ronny bleibt mir zu blass und sein Trost mag nett gemeint sein, ist aber naiv.
    Joachim sollte mehr Verständnis dafür haben, dass erstmal alle wieder zusammenfinden, das Funkgerät kann man dann ja immer noch reparieren.
    Und Jeannine muss gewusst haben, dass ihre Beziehung vorbei ist, sobald sie sich mit Michael einlässt.
     
  • samhain
    samhain (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    1 August 2005
    #13
    .... aber fakt ist doch wenn man eine frau dabei hat ist ärger wohl vorprogrammiert :link: :grin:
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    1 August 2005
    #14
    verstehen kann ich michael am besten.. ob ich sein verhalten gut finde ist was anderes.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste