Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mayflower
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2008
    #1

    eine kurze pillenfrage..

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe leider durch die Suchfunktion nichts entsprechendes gefunden und somit stelle ich nun meine frage...

    also ich habe letzte woche Montag mit beginn meiner Periode mit der Pilleneinnahme begonnen (ich hatte diese letztes jahr abgesetzt und somit wie üblich mit dem einsetzen der periode neu begonnen...).. Nun ist meine periode eigentlich vorrüber (normalerweise dauert sie zwischen 5 und 7 tagen an..) und ich habe den Tag über und auch Nachts kaum mehr Blutungen.. allerdings immer nachdem ich mit meinem Freund geschlafen habe treten starke bis sehr starke Blutungen auf.. Kann dies mit der Pille zusammen hängen, denn wie gesagt normal dauert meine periode nicht soo lange oder kann es vielleicht zu einer verletzung gekommen sein, die dann jedesmal wieder "aufreißt"?
    ich habe am Freitag einen Termin beim FA, da mir das ganze schon spanisch vorkommt, aber ich dachte, vielleicht kennt jemand das Problem und kann mir schon vorab einen Rat geben!!

    Ich nehme die Pille Valette..
    Vielen lieben Dank :smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. kurze Pillenfrage ;)
    2. kurze pillenfrage
    3. kurze pillenfrage
    4. PILLENFRAGE
    5. Pillenfrage
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    19 Februar 2008
    #2
    Da die Blutungen ja nur nach dem Sex auftreten, sehe ich da keinen Zusammenhang zur Pille. Hätte es damit zu tun, so müssten die Blutungen mEn permanenter sein...

    Allerdings frage ich mich gerade, was für ne Verletzung du haben, dass du SEHR STARKE Blutungen hast :ratlos:

    Ich kenne das selbst nicht, finde es gut, dass du zum FA gehst! Berichte dann, was der meinte.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    19 Februar 2008
    #3
    Also wenn die Blutungen immer nur nach dem Sex auftreten und es ansonsten nicht blutet, dann spricht das nicht für eine Regelblutung bzw. eben Schmierblutung. Die wäre in der Tat am Anfang der Pilleneinnahme normal.

    Kann auch sein, dass dein Freund evtl. beim Sex an deinen Muttermund stößt und es deshalb zu einer Kontaktblutung kommt.
    Wie lange hält so eine Blutung nach dem Sex denn an?
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    19 Februar 2008
    #4
    Aber das blutet doch auch nicht stark, oder doch? :ratlos:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    19 Februar 2008
    #5
    Kommt drauf an, wie man stark definiert und v.a. wie lang die Blutung anhält. Aber beim Sex würden dann wahrscheinlich auch irgendwann mal Schmerzen auftreten.:ratlos:
     
  • Mayflower
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2008
    #6
    ganz vielen dank für die so schnellen antworten :smile:

    ja das ist mir schon bewusst, dass es zu anfang der pilleneinnahme vermehrt zu schmierblutungen kommen kann.. deswegen verwundert es mich ja so,dass es wirklich nur nach dem sex auftritt...

    die blutung dauert so ca 1 stunde an.. und beginnt meist schon während des sex,demnach ist dann immer alles schön voller blut.. im grunde stört es mich nicht,aber es nervt doch schon wenn hinterher alles voll blut ist...

    das mit der kontaktblutung im zusammenhand mit dem anstoßen könnte doch durchaus möglich sein...denn er stößt des öfteren an..

    mich verwirrt das doch alles ein wenig und ich hoffe der besuch beim FA klärt das auf..

    vielleicht sollten wir probieren aus sex zu verzichten, bis die periode komplett weg ist und es dann wieder probieren.. dann wüsste man ja ob es evt. eine kontaktblutung sein könnte, oder???

    edit: nun ja.. stark in dem sinne, dass es rausläuft.. also nicht nur ein wenig blut an seinem schwanz ist, sondern es wirklich aus mir läuft...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    19 Februar 2008
    #7
    Ich dachte, sie ist schon weg. :ratlos:
    Hast du denn beim Sex auch mal Schmerzen?
    Wenn die Blutung nach dem Sex nach einer Stunde wieder weg ist, dann ist es wohl nicht so dramatisch, wobei das eine Kontaktblutung eigentlich nie ist.
    Dein Freund könnte beim Sex ja mal etwas vorsichtiger sein, denn ich fänds auch absolut nicht lustig, beim Sex jedes Mal zu bluten.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    19 Februar 2008
    #8
    Also auch wenn das natürlich von Frau zu Frau verschieden ist, dünkt mich das viel zu stark, als dass es nur auf eine Kontaktblutung zurückzuführen sein könnte...

    Hast du keine Schmerzen während und gleich nach dem Sex?

    Ich glaube, der Arztbesuch ist wirklich wichtig und bis dahin würde ich auf Sex mal verzichten, mir ist das jetzt aus der Ferne nicht so ganz geheuer.
     
  • Mayflower
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2008
    #9
    sie ist so gut wie weg.. also tagsüber und nachts wie gesagt nur gaaaaaaaaanz minimal leichte blutung...

    schmerzen habe ich keine.. naja,wenn er anstößt schon,das ist klar..
    mein freund ist total vorsichtig und hat schon fast keine lust mehr, denn ihm tut das irgendwie leid..

    ja es nervt mich shcon ziemlich ständig zu bluten und ich hoffe,dass es nichts gravierendes ist.. zumal ich mir das eigentlich nicht erklären kann,was es noch sein könnte... deswegen hatte ich auf eine eventuelle verletzung der schleimhaut getippt, die halt jedesmal wieder "aufreißt", was doch aber eigentlich nicht zu einem so starken bluten führen könnte/sollte....
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    19 Februar 2008
    #10
    Ich kann leider wirklich nicht weiterhelfen und habe keine Ahnung, was das sein könnte (mit schlimmen Theorien und Ideen möchte ich jetzt nicht anfangen, weil Panikmache bringt ja nichts :smile:), aber es würde mich wirklich interessieren, was dein FA dann sagt.

    Bis dahin würd ich wirklich auf GV verzichten, weil es klingt schon nach einer Verletzung, die immer wieder aufgerissen wird und ich würde da mal etwas "schonen".

    Die minimale Blutung am Tag hat wahrscheinlich eben schon auch mit der Verletzung - oder was auch immer es ist - zu tun, denke ich mal...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    19 Februar 2008
    #11
    Hattest du diese Probleme beim Sex denn schon immer? Also auch bei einem anderen Partner?

    Das kann sicherlich nichts schaden.
     
  • Mayflower
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2008
    #12
    das ist ja auch meine theorie.. nur dann hätt ich wahrscheinlich auch schmerzen...
    nun ja.. warten wir mal ab und ich werde dann am Freitag hoffentlich gute News berichten können..

    nein diese probleme treten zum ersten mal auf.. und waren auch zuvor nicht da (wir haben schon in der letzen periodenzeit bzw direkt danach und dan den letzten schwachen tagen mit einander geschlafen, da aber dann nur mit kondom,da ich durch einnahme der pille danach (gummi gerissen) länger als erwartet auf meine periode warten musste... könnte es damit einen zusammenhang geben? denn pd ist ja nun doch schon eine krasse hormongeschichte... )


    ganz ganz herzlichen Dank für eure Antworten :smile:
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    19 Februar 2008
    #13
    :smile: :smile:
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    19 Februar 2008
    #14
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • Mayflower
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 Februar 2008
    #15
    hey..

    ich wollte nur mal kurz berichten... der arzt hat nichts finden können...
    inzwischen blute ich auch nicht mehr *juhu

    arzt meinte kommt schon mal vor, dass man durch die pille dann länger blutet... zu dem problem,dass es beim sex wieder stärker wurde konnte er auch nichts wirkliches sagen.. aber es ist körperlich alles in ordnung..keine verletzungen o.ä.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste