Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eine lange Geschichte...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Alex, 28 Januar 2001.

  1. Alex
    Gast
    0
    Hallo!

    Ich brauche euren Rat! Es gut um meine Freundin. Ich fang am Besten von vorne an:
    Wir sind jetzt seit 3 Monaten zusammen. Wir waren bis gestern 1 Woche lang zusammen von der Schule aus auf Skifreizeit. In dieser Woche wurde sie sogar 18 Jahre alt. Das ist ja alles nicht schlimm, doch es kam anders als ich es mir vorgestellt hatte:
    Schon auf der Hinfahrt im Bus hat sie neben einer Freundin gesessen. (Was sie auf der Rückfahrt übrigens auch gemacht hat) Dass fand ich zwar irgendwie komisch, aber noch nicht sehr dramatisch. Während der Skifreizeit hat sie sich dann aber von einem Jungen massieren lassen, der ihr dann dabei unters T-Shirt gegangen ist. Zwar nur an den Rücken, doch ich fand das nicht sehr toll. (Bin übrigens ein wenig eifersüchtig....) Ich habe dann auch gesagt, dass er das lassen solle und bin raus gegangen, doch er hat dann einfach weiter gemacht. Sie hat mir später gesagt,dass sie es ihm nicht erlaubt hätte, hat es aber trotzdem zugelassen... Damit ich nicht etwas falsches mache, habe ich mich dann auf mein Zimmer zurückgezogen. Meine Freundin ist erst eine halbe Stunde später zu mir gekommen und wußte gar nicht, wieso ich traurig war. Sie hat mir später gesagt,dass sie es ihm nicht erlaubt hätte, hat es aber trotzdem zugelassen... Sie hat mir dann aber versprochen so etwas zu lassen. Außerdem war sie fast die gesamte Skifreizeit lang bei ihren Freundinnen und ich mußte zusehen, dass ich entweder von selbst mit kam, oder was anderes machte. Zu ihrem Geburtstag hat sie dann von mir eine Silberkette fürs Handgelenk mit unseren Namen drauf bekommen. Sie hat sich sehr gefreut und die Kette dann auch gleich zum Frühstück getragen. Danach hat sie die Kette aber (zwei Tage bis jetzt) gar nicht mehr um gemacht... Mit diesem Jungen, der sie massiert hat (der hat auch eine Freundin), hat sie dann immer rumgescherzt und gesagt sie seien ein gutes Team. Bei der Rückfahrt ging es ihr nicht sehr gut, aber sie wollte trotzdem nicht neben mir sitzen und hat bei den Pausen auch wieder mit diesem Jungen rumgescherzt und war danach immer kurz gutgelaunt... Ich weiß, das der Junge nichts von ihr will, aber wie sieht es mit meiner Freundin aus? Sie meint auch, dass sie mit einem Kußentzug besser klarkommen würde als ich. Dass fand ich auch sehr aufbauend...
    Ich bin zwar ein bißchen übertrieben eifersüchtig, aber ist das denn von ihr normal???

    Sorry, aber ich mußte das mal los werden, denn es beschäftigt mich sehr...


    Cu, ein deprimierter Alex


    ------------------
    Lebe Dein Leben!

    [Dieser Beitrag wurde von Alex am 28.01.2001 editiert.]
     
    #1
    Alex, 28 Januar 2001
  2. Phil
    Verbringt hier viel Zeit
    464
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    ich weiß ungefär wie es dir geht.

    Ich bin bei meiner Maus stinke eifersüchtig
    (das stell ich aber gerade ab)
    und ich wäre an deiner Stelle ausgerasstet
    vor Eifersucht.

    Ich weiß ja jetzt nicht was ich dir raten soll?
    Hmm...

    Mein Schatz versteht sich auch mit meinem
    Kumpel SEHR GUT...und der sagt auch das er
    nich mit ihr machen will.

    Mach dir nich soooo grosse Sorgen deswegen...

    erst wenn sie irgendwas mit ihm hat dann fang
    langsam an dir Gedanken zu machen.

    SPRECH SIE DOCH MAL DRAUF AN...
    SAG IHR DAS DU DAS ABSOLUT SCHEISSE VON IHR
    FANDEST DAS ER SIE MASSIERT HAT UND DAS SIE
    ES IHM NICHT VERBOTEN HAT!

    ...oder lass doch das geleiche bei ner
    passenden Gelegenheit mit dir machen?!...

    Mach das doch mit irgend einem Mädel vorher
    aus und lass ich massieren...
    MAL SEHN WAS SIE DAZU SAGT?

    BYE ;-)

    ------------------
     
    #2
    Phil, 28 Januar 2001
  3. Alex
    Gast
    0
    Danke für die Tipps! Aber ich glaube es bringt nichts, wenn ich versuche sie eifersüchtig zu machen. Dann bin ich ja genau so wie sie...

    ------------------
    Lebe Dein Leben!
     
    #3
    Alex, 28 Januar 2001
  4. Maximan
    Gast
    0
    Mir geht's so, wie Phil, meine Eifersucht ist kaum zu ertragen, auch wenn meine Freundin wirklich nichts mit anderen macht & sowas auch nicht zulassen würde!
    Auch ich hab sie aber schon darauf angesprochen & es hat mir echt weitergeholfen!
    Sag ihr doch, wie du dich dabei fühlst, & wenn sie dich nur ein wenig versteht, wird sie wohl Rücksicht darauf nehmen!
    Wenn nicht, dann ...

    Gruß
    Lukas :ninja:

    ------------------
    HipHop braucht kein Mensch, aber Mensch braucht HipHop ;-)
     
    #4
    Maximan, 28 Januar 2001
  5. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ich finde es so schön, wie hier immer sämtliche Klischeevorstellungen über den Haufen geworfen werden *lach*- wie war das, Frauen sollen angeblich immer so supereifersüchtig sein? :zwinker:

    Mein Freund ist definitiv auch ziemlich eifersüchtig. Er spielt das zwar immer runter und kommt mit irgendwelchen scherzhaften Morddrohungen anderen Typen gegenüber an, aber man merkt schon, dass er ernsthaft eifersüchtig ist.
    Ich finde das allerdings nicht so schlimm, weil er mich ja nicht gleich an sein Bett ankettet oder so. Ich glaube, er vertraut mir *hoff*...

    Hm- ich weiß nicht, ob ich diese Eifersuchtsgefühle nachempfinden kann. Irgendwie habe ich damit zumindest innerhalb meiner Beziehung keine Probleme. Ich bin davon überzeugt, dass mein Freund mich so sehr liebt wie ich ihn- wieso sollte ich ihm da nicht vertrauen?

    Allerdings muss man wohl Verständnis für deine Eifersucht haben. Wenn so viele Menschen eifersüchtig sind, muss wohl was dran sein. Für ein paar Sachen kann ich dir vielleicht logische Erklärungen liefern, z. B. dass niemand, der sich gerade sportlich betätigt (Ski), ein Armband trägt, dass er nicht verlieren möchte, oder dass Frauen sowas häufig nur zu besonderen Anlässen ummachen. Oder, was diesen 'Kussentzug' angeht, dass sie einfach nur weniger verschmust ist als du. Aber ich glabe kaum, dass das deine Gefühle abstellen kann.
    Rede einfach mit ihr. Rede nur EIN EINZIGES Mal mit ihr- das muss genügen, und sonst ist sie schnell genervt. Du kannst sie nicht von der Männerwelt abschirmen. Aber du kannst ihr sagen, dass solche Aktionen wie das mit dem Massieren dich verletzen, dass du ihr eigentlich vertrauen willst, aber leider trotzdem wahnsinnig eifersüchtig bist.
    Wenn sie dich liebt, wird sie es verstehen. Es kann sein, dass sie dir vorwirft, du würdest überreagieren- aber wenn sie dich liebt, wird sie sowas in Zukunft trotzdem lassen.
    Und spiel' BITTE nicht den Märtyrer- die ganze Zeit wie ein Trauerkloss in der Gegend herumzulaufen und darauf zu warten, dass sie dich anspricht (wenn sie vielleicht gar nicht weiß, was sie falsch gemacht hat), anstatt ihr sofort und klipp und klar zu sagen, was Sache ist, wirkt relativ albern und macht dich unterwürfig. Sie will mit Sicherheit einen Freund und kein Schoßhündchen :zwinker:!

    ------------------
    Don't dream it- be it!
     
    #5
    Liza, 29 Januar 2001
  6. Kristall
    Gast
    0
    Ich würde mich meiner Vorrednerin anschließen :smile:)
    Und ich muß zugeben, an deiner Stelle wäre ich ausgerastet. Denn irgendwie ist es überhaupt nicht toll das sie das mit dir gemacht hat. Denn du liebst sie und du möchtest bei ihr sein und sie seilt sich so von dir ab. Frag sie Warum sie das macht ...
    warum sie dich so verletzt und allein gelassen hat. Du zählst zwar lauter " Kleinigkeiten " auf doch irgendwie hat alles insgesamt enorme Bedeutung. Und ich finde es nicht gut das ganze mit blöder Eifersucht ab zu tun . Auch wenn zwischen den beiden nichts läft und laufen wird darf sie dich nicht so hängen lassen denn liebe heißt : brauchen, drücken, trösten und Rücksicht nehmen. Frag sie ob sie ehrlich mit dir ist, ob sie es ernst meint und was mit ihr los ist. Wenn sich trotzdem nichts ändert und sie weiter so abweisend ist dann würd ich an deiner Stelle so schnell wie möglich loslassen. Loslassen lernen. Klar gehören in eine Beziehung Freiheiten aber dich allein im Zimmer sitzten lassen und dich fast zu "ignorieren" geht irgendwie zu weit. Vielleicht bin ich da zu "streng", oder selber zu verliebt. Aber ich weiß das mich das ziehmlich fertig machen würde ich würde an der Liebe zweifeln ....

    Dont worry be :smile:)

    Kristall


    ------------------


    [Dieser Beitrag wurde von Kristall am 02.02.2001 editiert.]

    [Dieser Beitrag wurde von Kristall am 02.02.2001 editiert.]
     
    #6
    Kristall, 2 Februar 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lange Geschichte
GoodQuestion
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Januar 2016
6 Antworten
JessiiMausii
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Januar 2016
34 Antworten