Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Eine letzte Umarmung, bevor ich geh. Ein letzter F*** bevor wir uns nie wieder sehn"

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von User 133, 23 Mai 2003.

  1. User 133
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hier etwas, was in einer langweiligen Vorlesung entstanden ist. Ich glaube wenn man die Hindergrundinfos nicht hat, wird da sicher nicht durchsehen können, aber ich wollt es trotzdem mal posten.



    Ein lezter Kuss
    Dich nie wieder sehn
    nichts mehr von Dir hören
    nicht mehr zu Deinem Leben gehören
    und doch immer in Deinen Gedanken sein
    zu Deiner Vergangenheit gehören
    und doch so unwirklich, wie ein Traum
    Meinen Körper vermissen
    obwohl Du ihn nie bekommen hast
    In den Armen einer anderen Frau liegen
    obwohl Du doch mich begehrst
    unglücklich sein,
    obwohl Du mit mir glücklich sein könntest
    Mich noch einmal sehn, berühren,
    doch ich wehre dich ab
    Lange ist es her, es ist viel geschehn
    Ob Du mit ihr glücklich bist?
    Ich weiss es nicht
    Ob Du ein guter Vater bist?
    ich kann es mir nur vorstellen
    Ob du an mich denkst?
    Ich würde es Dir nicht wünschen, denn ich will nicht,
    dass Du dich quälst
    Aber ich denke noch oft an Dich
    Ich vermisse Dich
    Nicht weil wir ein Liebespaar waren
    sondern weil du ein Freund warst
    weil Du als Mensch für mich wichtig warst
    weil Du mein Glück wolltest
    weil Du etwas Besonderes warst
    und auch mich als etwas Besonders angesehen hast
    Ich habe dich nicht so geliebt, wie du mich
    aber ich habe dich auf eine andere Weise geliebt,
    so, wie es nur wenige erleben
    eine Liebe, die ich nicht noch einmal erleben werde
    Ein Gefühl, wie man es nur im Traum erlebt
    Ein Gefühl, was ich nicht beschreiben kann
    Ich wollte Dich nie verlieren!!!
    Aber ich gebe Dir nicht die Schuld
    ich habe es nie getan
    Es war Deine Entscheidung
    und doch hattest Du keine Wahl
    es war das einzig richtige.
    Dein Kind kann sich glücklich schätzen
    Dich als Vater zu haben!
     
    #1
    User 133, 23 Mai 2003
  2. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    der titl hat aber nix mit dem gedicht zu tun oder? ist ja onkelz lyric :zwinker:
     
    #2
    len, 31 Mai 2003
  3. User 133
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja, hast schon richtig erkannt, titel ist von den onkelz
    wenn man das ganze als aussenstehender betrachtet, hat es glaub echt nicht viel miteinander zu tun, aber aus meiner sicht hat es sehr viel damit zu tun, ist aber eine längere geschichte.
     
    #3
    User 133, 4 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - letzte Umarmung bevor
Skylaine88
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
9 Januar 2016
60 Antworten
Die Muecke
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
22 Juni 2011
1 Antworten
doc_psy
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
19 Februar 2008
4 Antworten
Test