Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

eine neverending story...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SimplySweet, 17 April 2005.

  1. SimplySweet
    0
    hi!

    ok, wo fang ich bloß an?!

    es geht um meinen ex (23) und mich (21).
    wir sind am 11.1. 2002 zusammengekommen und hatten eigentlich eine super Beziehung! im dezember 2002 allerdings war er sich plötzlich nicht mehr sicher ob er noch mit mir zusammen sein will und hat um ein wochenende abstand gebeten (das war übrigens das schlimmste wochenende meines lebens, wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt).
    gut, im endeffekt waren seine gefühle doch stärker und wir waren wieder glücklich zusammen.

    die erste trennung war im april '03. er hat damals aus heiterem himmel in einem kaffeehaus (!) mit mir schluss gemacht, mit der begründung, dass seine gefühle nicht mehr passen würden..

    wir hatten dann ca. 1 1/2 monate überhaupt keinen kontakt bis er dann mal anrief und zu mir kam. wir haben einen schönen tag miteinander verbracht, gekocht, getratscht etc. und im endeffekt auch miteinander geschlafen.

    im juni oder juli '03 fand dann die 2. reunion statt. im nachhinein gesehn hab ich ihn quasi dazu überredet es noch mal zu versuchen, bzw. hab ich so lang auf ihn eingeredet bis er dann mal ja gesagt hat.
    diese 2. beziehung war eine katastrophe.
    er hat sich immer mehr von mir entfernt, hat keine nähe mehr gesucht, war teilweise wirklich gemein und hat es schamlos ausgenutzt dass ich mir alles gefallen ließ.
    im august hab ich die beziehung dann beendet.

    gut, dann hatten wir ca. 2 monate keinen kontakt und ab dann haben wir regelmäßig telefoniert, uns regelmäßig getroffen und auch regelmäßig miteinander geschlafen.
    die zeit mit ihm war toll! wenn wir gemeinsam was unternommen haben, war es so als wären wir zusammen....also eine richtige 'sexbeziehung' war es in meinen und seinen augen nie.

    vor 2 monaten hab ich ihm eröffnet, dass ich diese sache beenden will. ich merkte einfach dass ich so nie von ihm loskomme und mich somit nicht auf was neues einlassen kann.
    nicht, dass ich unbedingt was neues möchte...aber ich war mir eben so sicher, dass aus dem alten sowieso nichts mehr wird (von seiner seite).
    bei dem gespräch hat er nicht viel gesagt und ich hatte den eindruck, dass es ihm eh wurscht ist...
    diese woche montag war dann das erste treffen seit diesem gespräch, dazwischen haben wir 2x oder so telefoniert und wir haben vollkommen offen über alles geredet.
    er hat gemeint, dass er vor 2 monaten das gefühl hatte ich würde mit ihm schluss machen und dass ihn das irrsinnig verletzt hat. er hat nicht´verstanden warum ich das getan hab, weil die letzten 1 1/2 jahre voll schön waren etc.
    dann hab ich ihm meinen standpunkt erklärt und er hat gemeint, dass es bei ihm nicht viel anders ist...dass er auch noch gefühle hat und mich nicht verlieren will.

    gestern haben wir uns wieder getroffen und darüber geredet.
    ich hab ihm gesagt dass ich kein mittelding mehr will. ich will entweder eine beziehung oder gar nichts, da mir bei so einem mittelding einfach das drumherum fehlt.
    das klingt jetzt sehr nach erpressung, aber ich hab ihm erklärt wie ich das meine und er hat es auch nicht negativ aufgefasst.
    er hat gemeint dass es ja nicht ausgeschlossen ist, dass aus dem mittelding mehr wird.
    dann hab ich gesagt dass es aber auch nicht ausgeschlossen ist, dass aus dem mittelding weniger wird und dass mir das einfach zu riskant ist.
    ich will nicht jahrelang darauf warten, bis sich endlich was tut...entweder man weiß was man will oder man weiß es nicht.
    natürlich haben wir auch über diese katastrophale 2. beziehung gesprochen und er weiß selbst nicht was da mit ihm los war.
    er hat gemeint dass ihm zu dem zeitpunkt einfach alles auf die nerven gegangen ist....das studium, die familie, die wg...und dass ihm das alles irgendwie zu viel war und er es an mir ausgelassen hat...dass er einfach nicht geschätzt hat, was er an mir hatte..

    er hat gesagt dass er für ne feste beziehung momentan nicht den kopf hat, aber dass er diese 'fernbeziehung' (so nennt er das) super fand.
    ich glaub ehrlich gesagt, dass er selbst nicht ganz weiß was er will!
    einerseits hat er gefühle für mich und will mich nicht verlieren, und andererseits will er momentan doch nichts ernstes.

    was soll ich dazu sagen?
    bzw. was sagt ihr zu dieser neverending story?

    liebe grüße
     
    #1
    SimplySweet, 17 April 2005
  2. Froschmann
    Gast
    0
    Puh, und ich beschwer mich über meine kleine Neverending Story. Aber die bewegte sich bis heute Nacht im Rahmen von 3 Wochen. Hab da auch jemanden der sich nicht entscheiden kann, aber dafür ist die Sache auch nun beendet. Ich glaube nicht daran, dass sich nach einem gewissen hin und her da noch was machen lässt. Zuviele Erinnerungen beeinflussen da die Gefühle. Ein Neustart würde natürlich alles anders aussehen, aber ein Neustart ohne wirklich alles zu vergessen was war, glaub ich ehrlich gesagt nicht dran.
    Aber mal so gesehen, ohne an das zu denken was war. Wenn du selbst hören würdest, was er im moment will, wieviel denkst du fühlt er noch? Das kann sich denke ich in einem nur sehr kleinen Rahmen bewegen. Du hast selbst erlebt wie sich jemand verhält der wirklich liebt. Also bleibt die Frage, kann es wieder so werden. Da müßte man erstmal merken, dass er es auch will, dass es wieder so wird. Aber das fehlt schon...
     
    #2
    Froschmann, 17 April 2005
  3. ivo
    ivo
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    103
    2
    Verheiratet
    Ich denke er muss begreifen,dass er Dich nun verlieren kann, dass Du Dich auch entwickelt hast. Deshalb solltest Du hart bleiben und ihn eine längere Zeit ignorieren ( 1-2 Monate mindestens ). Das wird ihm zusetzen und nach dieser Zeit wird er ganz bestimmt für sich selbst die Sicherheit gefunden haben, ob er Dich nun will oder nicht. Vorraussetzung ist aber, dass Du ihn wirklich komplett ignorierst und mehr als "Hallo..", "Wie geht's.." "Tschüss.." nicht zuläßt. Keine gespräche über die Beziehung, keine über Euch usw., sowas solltest Du sofort beenden. Dann wirste schon sehen, wie wichtig Du ihm bist..
     
    #3
    ivo, 17 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - neverending story
PeterF
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 März 2013
8 Antworten
BDavis
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Februar 2012
4 Antworten
KarstenMK
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2011
4 Antworten
Test