Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eine Ohrfeige und ich bereue es???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von arc-en-ciel, 23 Dezember 2005.

  1. arc-en-ciel
    0
    Ist es euch schon mal passiert, dass ihr etwas getan habt, was ihr danach bereut oder wo ihr euch fragt ob das richtig war?

    Ich war vor etwa noch zwei Tagen mit einem Jungen zusammen, der ein sehr schlechtes Ansehen bei allen in der Schule hat, ausser bei seinen besten Freunden und noch vor kurzem bei mir. Vor etwa drei Wochen haben sie unsere Wege mit nur mehr als Freundschaft gekreuzt...am Anfang war es noch alles sehr aufregend und spannend, das gegenseitige Kennenlernen began. Nach etwa ein-ein-halb Wochen war es dann nicht mehr so, ich bin an einem Morgen zu ihm gefahren weil ich Ausfallstunden in der Schule hatte, er war völlig doff zu mir, er ignorierte mich und warf mir vor nur an dem Morgen bei ihn zu sein, weil ich mit ihm schlafen wöllte (was aber nicht so war, den ich denke nicht das mein erstes Mal zwischen Tür und Angel, innerhalb von verzerrten zwei Stunden ablaufen sollte)...naja, ich sagte dann so zu ihm kleinlaut "du Ar*chloch", er hörte das und gab mir dafür ne Ohrfeige, er sagte das ich frech gewesen wäre und es nur als Spaß wäre (man gibt doch seiner Freundin aus Spaß (und auch nicht im Ernst) eine Ohrfeige. Ich bin daraufhin gegangen...er kam hinterher. Hat sich bei mir entschuldigt und ich hab erstmal gesagt OKAY. Aber nach dieser Sache fing sich unsere Beziehung an zu drehen. Er fing an mich zu belügen. Er sagte zum Beispiel an einem Freitag zu mir, er hätte Samstag ein Fussballabschlussturnier und er wäre an dem Tag danach so müde und kaputt, das er keine Lust mehr auf etwas hätte, nicht mal auf mich. Okay, ich habs verstanden. Völliger Freude mit ihm telefonieren zu können, rief ich ihn an, sein Vater ging ans Telefon uns sagte mir er sei bis um zehn uhr abends auf der Eisbahn mit seinen Freunden. Ich war sauer. An einem anderen Tag war es genauso, er hatte bis 17 Uhr nachhilfe und ist auf die Eisbahn gegangen, wie jeden anderen Tag auch...immer auf die Eisbahn, aber wo blieb ich dabei...ich war ihm glaub ich egal. Ich hatte dann ja vor zwei Tagen mit ihm Schluss gemacht. Da hatte ich von einem guten Freund erklärt bekommen, dass er mit zwei Leuten (die meist sehr viel erzählen wenn der Tag lang ist, was manchmal nicht stimmt!) die übelste Sche*ße über mich erzählt hat...Ich vertraute auf die Aussage von meinem Freund, er hat auch kein Grund mich zu belügen. Dazu kam das ich sauer war das er mich immer sitzen gelassen hat und mit seiner GUTEN FREUNDIN was gemacht hat und nicht mit mir! All sowas.

    Und gestern, (wo er eigentlich Hausarrest gehabt hätte, laut seiner Aussage) hab ich ihn auf der Eisbahn gefunden mit en paar Kumpels von ihm...ich hatte ihn von der Eisbahn gewiesen, er kam, beugte sich en bisschen nach vorn zu mir, und ich schlug zu...ich verpasste ihm ne Ohrfeige, weil ich mich so verletzt gefühlt hatte...ich erklärte ihm im schreienden Zustand, was ich fühlte, gehört, und gedacht habe...er erwiderte mit fast nassen Augen, er hätte damit nichts zu tun...

    Jetzt stellte ich mir die Frage, was ist wenn er es wirklich nicht getan hat, was ist wenn die anderen mir nur Scheiße erzählt haben...was ist wenn ich übereagiert habe...war die Ohrfeige gerechtfertigt nach dem was ich euch geschrieben habe???

    Sagt mal was.
    arc-en-ciel
     
    #1
    arc-en-ciel, 23 Dezember 2005
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    ohrfeigen sind nie gerechtfertigt.

    zum rest sag ich jetzt nichts mehr, kommt mir alles sehr verkorkst vor. von seiner seltsamen "spaßohrfeige" über seine lügen bis hin zu deinem "verweisen" von der eisbahn und der finalen ohrfeige.

    wenns geht, klärt das irgendwie, und dann geht euch am besten künftig aus dem weg.
     
    #2
    User 20976, 23 Dezember 2005
  3. Karotte902
    Verbringt hier viel Zeit
    476
    101
    0
    Single
    ich glaub das nich dass alle mädels so geil auf arschlöcher sind! merkt ihr eigendlich nochwas? auch aus spaß gibt man seiner freundin keine ohrfeige! und die paar male wo er angeblich keine zeit hatte un dann aufe eisbahn war würd ich mir auch ncih gefallen lassen! "ich hab nichts damit zutun" ja un ich bin der kaiser von china, ich würd mit dem auch nichtmehr drüber reden, nachdem du da so verarscht wurdest! :madgo:

    ach un die ohrfeige von dir war berechtigt
     
    #3
    Karotte902, 23 Dezember 2005
  4. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    nein war sie nicht .. genausowenig wie die von ihm.
     
    #4
    Fireblade, 23 Dezember 2005
  5. liebenswürdiger
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Single
    Also, mit den Ohrfeigen ist bei Euch beiden irgendwie ganz schön was schief gelaufen. Da hätte keine sein müssen. Naja, da Ihr Euch ja nicht ernsthaft verletzt habt, mußt Du wissen, ob Du einen Neuanfang möchtest. Kann man schlecht aus der Ferne beurteilen, sehr verworren das Ganze.

    Aber tendenziell würde ich eher sagen, laß die Finger von ihm, hört sich alles nicht so toll an.
     
    #5
    liebenswürdiger, 23 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ohrfeige bereue
Norkania
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Januar 2016
3 Antworten
Mietzekatze20
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Mai 2011
46 Antworten
kaffee
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juli 2010
63 Antworten
Test