Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Eine Person richtig lieben und trotzdem fremdgehen?

  1. m: NEIN! Wenn ich jemand liebe geh ich nich fremd

    46 Stimme(n)
    33,1%
  2. m: Es kann schon mal passieren aber es war denn einmalig und ich bereue es total

    7 Stimme(n)
    5,0%
  3. m: Ja! Warum denn nicht! Sex ist Sex und Liebe ist Liebe!

    11 Stimme(n)
    7,9%
  4. w:NEIN! Wenn ich jemand liebe geh ich nich fremd

    62 Stimme(n)
    44,6%
  5. w:Es kann schon mal passieren aber es war denn einmalig und ich bereue es total

    13 Stimme(n)
    9,4%
  6. w:Ja! Warum denn nicht! Sex ist Sex und Liebe ist Liebe!

    6 Stimme(n)
    4,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  • cascaja_w
    cascaja_w (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    7 März 2006
    #1

    Eine Person lieben und trotzdem fremdgehen??

    Kann man sagen, dass man seine Freundin/Freund echt liebt und trotzdem fremdgeht? Also liebt man sie/ihn dann wirklich?

    So ganz krass nach dem Motto: "Schatz, es ist doch nur Sex- dich lieb ich aber!!"

    Also ich bin ja der Meinung, dass wenn man jemanden richtig liebt, dann würde man ihm nicht fremdgehen! Wenn man es tut dann liebt man die Person nicht richtig!

    Wie seht ihr das??
     
  • Haschkeks
    Haschkeks (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.054
    121
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2006
    #2
    Ich trenne Sex und Liebe nicht; sowas wird bei mir also niemals vorkommen!
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    7 März 2006
    #3
    klar sollte man nie nie sagen aber ich bin nicht der mensch, der fremdgeht. ich würde das meinem freund nie antun wollen. entweder beziehung oder nicht. was anderes gibt es bei mir nicht!
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.368
    133
    99
    Verwitwet
    7 März 2006
    #4
    Ich könnte das glaube ich auch nicht trennen. Allerdings will ich nicht soweit gehen und behaupten ich würde es deshalb nie machen - wer weiß schon genau was die Zukunft bringt?
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    7 März 2006
    #5
    Liebe und Sex gehören für mich zusammen. Von daher würde ich das wohl nicht machen.
     
  • lumi
    lumi (51)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    101
    0
    Verheiratet
    7 März 2006
    #6
    genau!
    ich kenne ganz viele fälle, wo ich nicht sagen kann, das ist falsch was er/sie macht. Z.B., wenn der partner überhaupt keinen sex mehr will? Musst man/frau darauf verzichten, wenn keine andere lösung gefunden wird? Wer trennt sich schon nach langer zeit, nur weil es im bett nicht mehr klappt?
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    7 März 2006
    #7
    Man sollte es dann nicht machen, wenn es den Partner verletzt (denn das macht man tatsächlich nicht, wenn man ihn liebt.)

    Aber davon abgesehen, finde ich sehr wohl, dass man eine Person lieben und mit einer anderen schlafen kann. Das eine hat für mich nichts mit dem anderen zu tun.
     
  • Sertis
    Sertis (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2006
    #8
    Ist ein absolutes "no go"! Geht man garnicht. Sex ohne Liebe, bah! Turnt mich überhaupt nicht an.
     
  • since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    7 März 2006
    #9
    Fremdgehen ist ja immer ein Vertrauensbruch, wenn's unabgesprochen vorkommt (wobei man es abgesprochenerweise wohl nicht mehr "Fremdgehen" nennen würde).

    Was ich jetzt sagen wollte...? Weiß ich grade nicht mehr. Also "unabgesprochen" fremdgehen würde ich nicht, denk' ich, abgesprochenerweise seh' ich da eigentlich kein Problem, auch wenn man sich wirklich liebt.
     
  • littlesister
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2006
    #10
    Also ich finde Sex und Liebe gehören schon zusammen, wenn ich meinen Freund liebe dann hab ich wohl keinen Grund fremdzugehen...
     
  • Kuscheltier
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2006
    #11
    Ich finde, man sollte niemals nie sagen, und in einer Fernbeziehung kommt es sicher häufiger vor als in einer "Nahbeziehung" :zwinker:
     
  • desh2003
    Gast
    0
    7 März 2006
    #12
    Das würde ich so nicht unterschreiben. Wenn sich jemand bewusst für eine Fernbeziehung entscheidet, ist es meiner Meinung nach wahrscheinlicher, dass man vom Beziehungstyp her so gepolt ist, dass Treue ernster genommen wird.
     
  • Viech
    Viech (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    7 März 2006
    #13
    wenn ich jemanden wirklich liebe würde ich niemals fremdgehen. denn fremdgehen ist laut meiner definition hinter dem rücken des partners und ohne sein einverständnis.
    ich könnte mir allerdings in einer beziehung mit viel liebe schon vorstellen, mit erlaubnis des partners mit einem anderen mann zu schlafen. aber nicht aus reinem vergnügen, sondern um eine belastung (z.B. nicht-ausgetobt-haben, ..., siehe meine letzten threads) aus der beziehung zu entfernen (ob das mehr schaden anrichtet als hilft bleibt hier jetzt mal unerörtert).
     
  • Lemmy
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2006
    #14
    Zu sagen: " Es ist doch nur Sex" macht nur dann Sinn, wenn beide Partner das von Anfang an genauso sehen. Wenn meine Freundin fremd gehen würde und dann mit so einem Spruch kommen würde, würde ich sie auf den Mond schissen.
    Von daher, bin auch der Meinung dass eine Beziehung monogam laufen sollte. Ich könnte mir keine offene vorstellen.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    7 März 2006
    #15
    Würde ich auch so sagen. :zwinker:
    *ErfahrunginSachenFernbeziehunghat*
    Gibt aber natürlich auch bei Fernbeziehungen solche und solche.
     
  • starti
    Benutzer gesperrt
    328
    103
    1
    nicht angegeben
    7 März 2006
    #16
    Ne, da würde ich nicht fremdgehen, warum auch? Gibt schließlich keinerlei Grund dafür. Davon ab, würde ich sowieso nie fremdgehen.
     
  • Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    Single
    7 März 2006
    #17
    Für mich auch.
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    174
    vergeben und glücklich
    7 März 2006
    #18
    ich könnte das der person, die ich liebe nicht antun.
    außerdem fällt es mir schwer liebe und sex in einem gewissen grad zu trennen.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    7 März 2006
    #19
    :schuechte Ich würde mich dann wohl trennen... Denn wenn der Sex nicht mehr klappt (außer aufgrund körperlicher, unbeeinflussbarer Gründe), stimmt irgendwas in der Beziehung nicht...

    Ich würde, wenn ich jemanden wirklich und aufrichtig und ehrlich liebe, schon allein aus Achtung und Respekt vor dem anderen nciht fremdgehen. Ich kann zwar Sex und Liebe trennen (wenn ich keine Beziehung habe, finde ich Sex ohne Liebe auch ganz okay), aber ich möchte jemandem, den ich liebe, doch nicht wehtun, indem ich ihn hintergehe! Abgesehen davon hätte ich wohl absolut kein Verlangen nach Fremdgehen, wenn ich jemanden absolut liebe und wir eine funktionierende Beziehung führen!
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    7 März 2006
    #20
    Ist für mich definitiv ausgeschlossen. Ich gehe nicht fremd, wenn ich jemanden liebe.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste