Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2007
    #1

    Eine Pille, die nicht dick macht?!

    Hallo! :zwinker:
    Vorweg: Ich weiß, dass jeder anders auf die Pille reagiert und die verschiedenen Präparate auch bei jedem andere Nebenwirkungen zeigen. Nunja.
    Ich habe bisher zwei Pillen ausprobiert: Die Cilest und die Valette. Beide haben meinen Appetit derartig gesteigert, dass ich bei der Cilest am Ende 12kg (!) mehr wog und bei der Valette bahnt sich das nun auch an. Eigentlich bin ich ziemlich zufrieden mit der Valette, aber es nervt mich einfach, dass ich dadurch mehr Appetit verspüre.
    Hat vielleicht jemand von einer Pille gehört, die dafür bekannt ist, dass sie den Appetit nicht steigert? Oder gar mindert? Ich denke nämlich dann doch über einen Pillenwechsel nach. :geknickt:
    Wie ist das so bei Euch und Eurer Pille?
    Danke! :smile:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    8 Juni 2007
    #2
    In der Hinsicht kann ich die Petibelle/Yasmin empfehlen. Die hat meine FÄ mir vor 7 Jahren verschrieben, da war sie noch ziemlich neu und u.a. bekannt dafür, dass man davon eben nicht zunimmt. Bei mir hats auch wirklich funktioniert. :smile: Ich hab absolut nicht zugenommen.
    Inzwischen nehm ich die Aida, da funktioniert genauso alles bestens im Hinblick auf mein Gewicht.

    Aber wie du schon selbst sagtest, ist das bei jeder Frau anders. Das müsstest du erst probieren.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2007
    #3
    Gut, dann werde ich mir die beiden schon mal vormerken und meine Frauenärztin darauf ansprechen. Danke! :smile:
    Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass mein Körper auf jede Pille mit zunehmen reagiert. Vielleicht bin ich dafür ja prädestiniert. :ratlos:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2007
    #4
    Ich hab mit der Minisiston nur im ersten Monat mehr Appetit verspürt - danach hörte das auf. Ich hab dann mehr als 10 kg abgenommen - natürlich nicht wegen der Pille, aber es hat mich zumindest nicht daran gehindert.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2007
    #5
    Kommt auch auf meine Vormerkliste! Ist ja der Wahnsinn. Bei mir ist momentan an Abnehmen gar nicht zu denken. :ratlos:
     
  • AleSsiA_
    AleSsiA_ (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    8 Juni 2007
    #6
    also ich nehme seit 2 jahren die yasmin und bin in der zeit von 60kg auf 50 runter. liegt natürlich nicht 100% an der pille, sondern auch auf die ernährung, aber ich kenne niemand aus meinem bekanntenkrei der die yasmin nimmt und zugenommen hat :smile:
     
  • Julchen_1990
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2007
    #7
    Ich nehme seit 5 Monaten die Belara.
    Hab 2 kg abgenommen, bin mir zwar nicht sicher, das es an der pille liegt, kann aber schon sein, weil ich eigentlich soviel esse wie davor.
    Aber die Belara hat so nen Wirkstoff, der auch gegen Akne wirkt, also nur bei schelchter Haut zu empfehlen, weil sie sehr teuer ist (obwohl des mir im Moment, weil unter 18, noch egal ist)
    lg
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    8 Juni 2007
    #8
    Da gibts schon noch teurere Präparate. Die von mir erwähnte Petibelle zum Beispiel kostet noch ein paar Euro mehr.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2007
    #9
    Dass die Belara auch gegen Akne wirkt, ist sehr gut. Noch bekomme ich die ja auch von der Krankenkasse. Weiß jemand, ob die Yasmin auch bei Hautproblemen Besserung zeigt?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    8 Juni 2007
    #10
    Angeblich ja, hab ich auch schon von einigen hier im Forum gelesen.
    Bei mir hat sie die Haut allerdings höchstens minimal verbessert. :geknickt: Die Aida hilft da deutlich besser.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2007
    #11
    Dann bleibt zu hoffen, dass ich am besten gleich die erwische, die mich nicht dicker macht und dazu auch noch das Hautbild verbessert. Mal sehen, was die Frauenärztin dazu sagt.
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    8 Juni 2007
    #12
    ich nehm seit jahren die diane und die ist auch für reine haut. hab am anfang noch 6 kilo abgenommen, schreib sie dir auch mal auf deine liste:zwinker:
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2007
    #13
    Wird gemacht. :zwinker:
    Es ist für mich echt unvorstellbar, dass man mit Pille abnehmen kann, geschweige denn dass sie einen von alleine schlanker macht. :ratlos:
    *will auch*
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    8 Juni 2007
    #14
    Ich hatte auch mit der Valette keinen gesteigerten Appetit und hab, während ich die Valette genommen hab, 6kg abgenommen... Das lag aber vermutlich eher an dem ganzen Stress, dem ich zu der Zeit ausgesetzt war - aber die Pille hat mich auch nicht dran gehindert... :zwinker:

    Danach hatte ich die Yasmin. Das Hautbild mit der Valette war bei mir viel besser als mit der Yasmin, dafür hatte die Yasmin weniger Nebenwirkungen bei mir. Zugenommen hab ich mit ihr auch nicht, ich bin bei gleichem Essverhalten auch gleich geblieben.

    Als ich dann die Yasmin abgesetzt hab, hab ich erstmal 4kg zugenommen und bin im Moment dabei, sie wieder runterzukämpfen. *g* Ganz ohne Pille...
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    8 Juni 2007
    #15
    Ich habe mit der Minisiston auch in der ersten 4 Monaten über 10kg abgenommen, obwohl ich kaum weniger gegessen habe. Zwei Jahre später in den ersten 3 Monaten Yasmin dann nochmal 3kg.
     
  • Eulenschnatter
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    103
    3
    nicht angegeben
    8 Juni 2007
    #16
    Ich bin mir zwar nicht sicher, aber ich denke das es wahrscheinlich nicht schlecht ist wenn die Pille einen niedrigeren Östrogenanteil hat. (gibt ja verschiedene die nur 0,02 statt 0,03 mg haben).
    Aber kommt natürlich immer drauf an ob deine Fä die für geeignet hält.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2007
    #17
    Also ich dachte, die Cilest sei auch so niedrig dosiert. Mein Frauenarzt meinte das damals. Aber wie gesagt: 12kg... :wuerg:
    Diese Minisiston hört sich echt gut an.
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2007
    #18
    Also ich habe durch auch rund 10kg abgenommen, als ich angefangen hab, die Petibelle zu nehmen. Zeitgleich hab ich aber auch angefangen Schilddrüsenhormone zu nehmen, was wohl auch mit der Gewichtsabnahme in Verbindung steht (übrigens, hast du mal deine Schilddrüse checken lassen??? Die kann nämlich dafür verantwortlich sein, wenn man extrem Gewicht zulegt...). Inzwischen halte ich mein Gewicht aber ganz gut seit ca 3 Jahren (zu gut leider denn ein bisschen was könnte schon noch weg :geknickt: ). Allerdings merke ich, dass es beim LZZ (also wenn ich 2 oder 3 Blister hintereinander nehme) verstärkt zu Heißhunger kommt und ich dann jedesmal wieder 3-5 Kg zunehme :geknickt: Deshalb versuche ich den LZZ inzwischen zu vermeiden, aber das ist wohl auch nicht bei jedem so...
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2007
    #19
    Ja, die hat zwar irgendwie was, aber bevor ich mit der Pille angefangen habe, war ich untergewichtig. Also kommt das mit dem Heißhunger auf jeden Fall durch die Pille. Vor der Pille habe ich so gut wie nichts gegessen.
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    8 Juni 2007
    #20
    Das mit der Schilddrüse ist ne gute Idee, wenn da eine Unter- oder Überfunktion ist, bringt das den Hormonhaushalt durcheinander. Und wie arg eine Hormonveränderung sich auf deinen Appetit auswirkt, weißt du ja selbst am besten.

    Ansonsten weißt du ja immerhin, dass es den Appetit bei dir steigert. Also mit viel festem Willen könntest du das auch so in den Griff kriegen (dass es zumindest nichtmehr 12 kg sind :eek: )

    Was meine Erfahrungen betrifft: Ich habe weder mit der Leios, noch mit dem Nuvaring zugenommen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste