Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Einen Monat her und immer noch nicht drüber...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Iya, 17 April 2005.

  1. Iya
    Iya
    Gast
    0
    Es ist heute genau einen Monat her dass mein Ex und ich Schluss gemacht haben...
    Ich heul immer noch so gut wie jeden Tag :frown: Manchmal abends, weil ich allein nicht einschlafen kann, manchmal morgens wenn ich aufwache und merke dass er nicht mehr da ist... Manchmal einfach zwischendurch weil mich irgendwas oder irgendwer an irgendwas erinnert. Meistens bin ich selbst schuld weil ich so dumm bin und mir fotos anguck oder ICQ Gespräche lese usw usf...
    Ich weiß ehrlich nich was ich tun soll dass das vorbei geht.
    Ich liebe ihn nicht mehr, ich erinner mich schon kaum noch an Details, aber ich frage mich immer noch was falsch gelaufen ist. es hat so angefangen als wärs die große Liebe, alles hat gepasst, wir warn so verdammt glücklich, und dann is alles nach so kurzer Zeit schon vorbei und es fühlt sich so an als würd ich nie wieder glücklich werden.
    ich kann mir nicht mals vorstellen jemand anderes zu lieben oder auch nur annähernd ähnliche Gefühle für jemand anderen zu haben.
    Nicht weil ich IHN zurück will oder so, aber ich verbind soviel mit ihm... Ich halts kaum in meinem Zimmer aus und ich brech einfach ständig in Tränen aus... Das kann doch nach nem Monat nich mehr normal sein?
    Vor allem da ich ja weiß wie schlechts mir am Ende mit ihm ging und dass es so besser ist und das es zwischen uns nie wieder funktionieren würde...
    Aber trotzdem gefällt es mir immer noch nicht so richtig :frown:
     
    #1
    Iya, 17 April 2005
  2. rotlicht
    Gast
    0
    mir geht es 4 Monate danach immernoch genauso wie dir. Ich fürchte das wird auch noch ewig so weitergehen.. das is dir jetzt bestimmt alles andere als eine Hilfe aber vielleicht hilft es ja auch zu wissen, dass es noch schlimmer geht.

    gruß
    rotlicht
     
    #2
    rotlicht, 17 April 2005
  3. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, 4 Wochen sind keine lange Zeit.
    Mir würds genauso gehen, wenn mein Freund plötzlich mit mir Schluss machen würde - und so lange, wie ich um ihn gekämpft habe, würde ich wohl nach nem Monat bei weitem noch nicht drüber hinweg sein.
    Wie lange ward ihr denn zusammen und warum ist alles den Bach runtergegangen?
    Ich weiß, man leidet wie ein Hund in solchen Situationen, aber das wird vorbei gehen, ganz sicher, auch wenn man sich das jetzt noch nicht vorstellen kann.
    Ich wünsch dir ganz viel Kraft....
     
    #3
    Cinnamon, 17 April 2005
  4. Iya
    Iya
    Gast
    0
    Naja, wir waren "nur" ein halbes Jahr zusammen und haben in der zeit beide viele fehler gemacht. Wir kamen beide recht frisch aus anderen Beziehung, er war mit seiner Ex drei Jahre zusammengewesen als sie ihn wegen nem anderen verlassen hat, da haben wir uns kennen gelernt ^^
    Ich hab ihm ziemlich aus seinem Tief rausgeholt und ich glaub nur deshalb hat er sich in mich "verliebt". Also er wirds wohl Ernst gemeint haben, aber ich hab ihn wirklich über alle Maßen geliebt und der Gedanke dass ich nur eine Art ersatz für die Ex war tut so verdammt weh -.-
    Die ersten drei Monate waren wir unheimlich glücklich, haben über alles geredet und warn uns ziemlich nah, aber ab Januar gings steil berab... Er hat mich mehr oder weniger ignoriert, mir gar nich mehr gezeigt dass er mich liebt und ja, irgendwie hab ich mich nur noch scheiße gefühlt. Mir gings in der zeit ziemlich schlecht, hab viel geheult und das hat ihn dann wiederum so sehr gestresst dass seine Gefühle für mich ganz aufgehört haben und von seiner Seite aus gar nichts mehr kam.
    Ich wollte dann eigtl Schluss machen aber weil er mir gesagt hatte dass er mich doch liebt und alles anders werden würde und ich so naiv war es zu glauben (zu hoffen -.-) hab ich ihm noch die Chance gegeben...
    Naja, lief dann auch besser, aber weil wir uns nur am WE gesehn haben (Fernbeziehung) und in der Woche gar nix von ihm kam hab ich mich verarscht gefühlt und wollt wissen was Sache ist.. Naja und da hat er mir eben gesagt dass er mich nicht mehr liebt und mich auch nicht vermisst wenn er mich n paar Wochen net sehn würd... Das entscheidende "Dann hat das wohl keinen Sinn mehr" kam von mir, er hat sich nicht mal dann getraut den Mund auf zu machen.
    Ich vermiss ihn auch nicht, es gab viel was mich gestört hat, aber ich hasse es allein zu sein und hätt halt nur gern irgendwen der da is -.-
    Allein einschlafen und aufwachen is das schlimmste wenn man sich nach Monaten daran gewöhnt hat dass da jemand ist :frown:
    Ich will einfach nur dass das vorbei geht, weil eigentlich gehts mir gut ohne ihn. Nur manchmal sind da halt diese Momente oder ganze Tage an denen ich nur heulen kann und einfach am Ende bin...
     
    #4
    Iya, 17 April 2005
  5. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Es geht vorbei. Einfach nicht die Geduld verlieren, leider kann dir niemand sagen, wie lange es dauert. Aber das mit der täglichen Heulerei hat bei mir etwa 6 Wochen gedauert, danach hatte ich irgendwie keine Tränen mehr. Und wehtun wird es sicher noch eine ganze Weile, und bis ich mich auf wen neues wirklich einlassen kann. Am besten viel weggehen, neue Leute (nicht unbedingt Kandidaten für eine Beziehung) kennenlernen und ablenken. Man kann sich in den Trennungsschmerz auch reinfallen lassen, das ist aber falsch und zögert das Ganze nur noch länger hinaus.
     
    #5
    Bambi, 18 April 2005
  6. Iya
    Iya
    Gast
    0
    Nen "Kandidaten" gibts da sogar, aber zur Zeit kann ich mir einfach keine Beziehung zu jemand anderem vorstellen und ich glaub auch nicht dran dass man Liebeskummer mit ner neuen Liebe heilen kann. Das endet nur in Schmerzen wie man jaan meiner grade vorbei gegangenen beziehung gesehn hat -.-
     
    #6
    Iya, 18 April 2005
  7. Hallöchen,

    also ich würde mich Bambi anschließen, geh einfach mal etwas raus, nicht ins Zimmer verziehen, pack am besten alle Fotos weg und lösche alles, was du von ihm hast. Denn sonst kommst du immer wieder in Versuchung, dir das alles anzusehen und an die Zeit zurückdenken. Das wird sicherlich auch noch eiige Zeit dauern, weil du halt gewohnt bist frühs neben jemandem aufzuwachen und abends neben jemandem einzuschlafen, aber wie gesagt, einfach etwas ablenken und was mit Freunden unternehmen. Alles andere geht dann von ganz allein irgendwann langsam weg.

    Gruß
    jungespaerchen
     
    #7
    jungespaerchen, 18 April 2005
  8. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ach, ich hab mal nach ner 8monatigen Beziehung über 1.5 Jahre gelitten wie Sau. Man muss sich halt die Zeit auch geben und nicht immer erzwingen wollen, dass alles sofort überwunden wird. Ich hab in der Zeit alle Phasen durchgemacht, Rückzug, Exzessiv-Partying etc. Irgendwann gehts immer vorbei. Kopf hoch!!
     
    #8
    Dawn13, 18 April 2005
  9. Illos
    Illos (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    Ich denke das ist völlig Normal... ch war mit meiner Freundin auch 7 Monate zusammen und ich heule genau so seit einen Monat und 2 Wochen... Beschäftige dich mit anderen Sachen um dich abzulenken... Hab zum Beispiel neue Freunde nun teils... und gehe öfters weg... Man darf sich nicht hängen lassen sondern man muss weiterleben :ashamed: Ich bin aber ken gutes Beispiel... Hab hier immer noch die ganzen Bilder aufgestellt und ihr Altar der Briefe steht auch noch... aber ich brauche das irgendwie :ashamed:

    Off-Topic: ich habe sie gestern wieder gesehen doch ich merke es tut nicht mehr so doll weh... anscheinend tut es ihr weh mich zu sehen deswegen werde ich ihr bald eine Frage stellen ob ich ihr ab jetzt an für immer aus den weg gehen soll.
     
    #9
    Illos, 19 April 2005
  10. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Alles, was dich an ihn erinnert, raus und weiter leben.


    Klingt scheisse, aber wenn du jeden Tag in deinem zimmer bist und staendig irgendwas siehst, was dich an ihn erinnert, wirst nur weiterheulen.

    Schon schlimm sowas.. tjaa die Liebe... :grrr:
     
    #10
    LiebesPessimist, 19 April 2005
  11. rote_gefahr
    0
    also das letzte mal hat es bei mir auch ca. 3 Monate gedauert. Keine sorge, es kommt ein neuer und dann ist es schneller vergessen als du denkst. :smile:

    Viel Glück !
     
    #11
    rote_gefahr, 19 April 2005
  12. Iya
    Iya
    Gast
    0
    Okay, die Situation hat sich ein wenig geändert. Wir haben nochmal über einiges geredet und auch gestern über eine Stunde telefoniert, und es hat sich sehr deutlich herauskristalisiert dass wir beide noch Gefühle füreinander haben.
    ich bin keineswegs abgeneigt wieder was mit ihm anzufangen, aber dafür muss es deutlich von ihm ausgehn, weil ER die scheiße gebaut hat...
    Nur..ich mach mir schon so sehr Hoffnungen dass ich total Angst hab dass er nicht auf mich zugehen wird... Ich weiß dass er sehr zurückhaltend ist, aber ich will e sihm nicht so leicht machen.
    Außerdem frage ich mich ob es nicht nach ein paar wochen wieder so aussehen wird wie am ende, aber dass ich ihn noch liebe, kann ich irgendwie nicht leugnen ^^
    ach, warum muss sowas immer so kompliziert sein?
     
    #12
    Iya, 28 April 2005
  13. Riley84
    Riley84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    vergeben und glücklich
    mmh, ob das jetzt so eine gute idee ist. hast du dir mal vor augen geführt wie sehr er dir weh getan hat? du hast doch geschrieben, wie schlecht es dir die letzten drei monate der beziehung ging. willst du das wirklich zurück ? meinst du etwa, jetzt wird alles anders? nach einem monat pause?
    oder brauchst du nur die zuneigung, das nicht alleine aufwachen ?
    komm erstmal zur ruhe und ordne dein leben neu. geh weg, triff dich mit freunden und verbanne erinnerungen wie fotos. haltet auch ein bisschen abstand voneinander und seht wie es in ein paar monaten aussieht.
    am ende musst du die entscheidung selbst treffen.

    LG
    Riley
     
    #13
    Riley84, 28 April 2005
  14. Iya
    Iya
    Gast
    0
    Die Lage hat sich etwas verändert seit er mir gesagt hat aus welchem Grund er sich so scheiße verhalten hat. Es wär jetzt ein wenig zu viel dass hier zu erläutern, aber das ist so lächerlich und irgendwie so verzeihbar.
    Und gestern beim Telefonieren hab ich gemerkt dass da definitiv noch was ist von meiner seite aus -und ich ich denke, bzw er hat es gesagt, auf seiner seite auch.
    aber heute im ICQ war er dann wieder so komisch, ach mich verwirrt das alles ^^
     
    #14
    Iya, 28 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Monat her immer
Boy96
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Februar 2016
2 Antworten
nati.bosna
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2015
15 Antworten
Sofie123
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 September 2015
11 Antworten
Test