Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Einer Frau zeigen, dass man an ihr interessiert ist.

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Grudolf, 23 März 2009.

  1. Grudolf
    Grudolf (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    34
    31
    0
    Single
    Hallo!
    Ich hätte mal ne Frage :smile:
    Natürlich hab ich in meinem Leben schon manchmal Frauen angesprochen, mal klappte der Erstkontakt, mal wieder nicht, aber das Schwierigste für mich kam immer danach.
    Freundin hatte ich noch nie, immer war es nur die angebotene Freundschaft nach der "Abfuhr".
    Viele meinten auch, dass es der Grund sein könnte, dass ich einer Frau nicht wirklich zeigen kann, in welcher Hinsicht ich sie mag.
    Als ich noch jünger war, war ich teils auf zu aufdringlich, das hat sich bis heute aber zum Glück erledigt :smile:, jedoch habe ich noch immer das Problem einer Frau einfach zu zeigen wie sehr ich sie denn mag, und damit meine ich nicht Freundschaftlich.
    Hinzufügen möchte ich auch noch, dass ich in den vergangenen Monaten schon knapp 15kg abgenommen habe, ich jetzt auch nicht mehr so wie ein "Penner" herumrenne, und ich jetzt auch mal richtig anfangen möchte, eine tolle Frau zu finden.
    Würde mich über Antworten freuen:]
    Liebe Grüße
     
    #1
    Grudolf, 23 März 2009
  2. ruffstuff
    ruffstuff (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    74
    31
    0
    nicht angegeben
    Wenn du sie nachnem Date fragst oder nach ihrer Handynummer und sie sagt "nein", dann wirds nur noch freundschaft, weil man sich kennt und man redet und so.....persönliche erfahrung

    Wenn sie Handynummer rausgibt, denk ich das man dann mehr als nur freundschaft erreichen kann, oder sie will nur so treffen spass etc.
     
    #2
    ruffstuff, 23 März 2009
  3. Grudolf
    Grudolf (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    34
    31
    0
    Single
    hey

    Danke vielmals für die Antwort.
    Ist zwar nicht genau die Antwort auf meine Frage, deshalb formulier ich sie jetzt noch mal präziser.
    Also Handynummer hab ich ja schon und so, was unternehmen steht ja auch nichts im Wege.
    Aber bei mir scheitert es oft daran, dass die Frauen es auch nicht vermittelt bekommen dass ich sie mag, sie z.B. einfach denken "Ja gut, jetzt waren wir was machen, aber ich glaub dir will nichts von mir". Daran liegt es eher.
    Würde eher erfragen, was z.B. gut wäre, was man alles beim näheren Kennen lernen beachten sollte, eventuell auch Körpersprache richtig anwenden kann etc.
    Liebe Grüße
     
    #3
    Grudolf, 23 März 2009
  4. DelS
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    101
    0
    vergeben und glücklich
    .....
     
    #4
    DelS, 23 März 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Na wenn hier nicht mal ein PUler am Werk war.


    Ich vermute auch, dass es ganz einfach am fehlenden Körperkontakt liegt.
     
    #5
    xoxo, 23 März 2009
  6. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Verwirr den armen Kerl nicht!
     
    #6
    kingofchaos, 23 März 2009
  7. Grudolf
    Grudolf (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    34
    31
    0
    Single
    Das nenn ich mal kompetent .gg.

    Also über mich, ja ich eigentlich nicht so sehr ein schüchterner Mensch, ich bemüh mich immer auf die Leute bestmöglich einzugehen und bin (so sagt man mir .gg.) ein netter Typ.
    Also meine Dates, da ich ja aus der Pampa gleich links um die Ecke komm, geh ich dann schon meist was trinken mit den Mädels, was anderes wäre doch bisschen zu weit weg, außer vielleicht ein Spaziergang, aber darüber hab ich noch nicht so nachgedacht, hehe.
    Also wie sie ablaufen, ja ich benehme mich erstmal anständig, putz mich heraus und ja dann lad ich sie halt ein, wir reden über dies und jenes, und ich versuche auch auf sie Einzugehen, und über Themen zu reden die sie interessieren.
    Um auf deine Tipps zurückzukommen:

    - Du hast kein Körperkontakt aufgebaut
    Ein triftiger Grund, hab ich generell noch nie gemacht, einfach weil ich nicht aufdringlich sein möchte.

    - Du warst nur ihr seelischer Mülleimer
    Mann, du kennst dich aus .gg. ... ein Volltreffer :smile:
    Da ich ohnehin gern auch ein Typ bin, der normale Freundinnen hat, und auch immer gerne ein Ohr für meine Freundinnen offen hat, habe ich das natürlich auch (mal mehr, mal weniger) auf die Dates übertragen, bzw. die Kontakte danach.

    - Küssen/Arm halten beim ersten Date? Ist zu aufdringlich für dich!
    Den versteh ich jetzt nicht ganz sorry. Meinst du jetzt, dass man das machen sollte, oder nicht? :ratlos:

    - Geschenke sind Pflicht für eine Frau.
    Auch wieder ein Volltreffer. ... =D

    - Wenn eine Frau dich anruft, musst du sofort ans Handy rangehen.
    Gut, das mach ich ohnehin bei jeder Person. :grin: ... kein Thema

    - Wenn du ein Date hattest, schreibst du immer wie toll es war.
    Super Tipp. Danke

    - Liebesgeständnisse sind das A und O für dich.
    Okay, also du meinst einfach mal die Liebe beichten?
    Dabei sagen alle man sollte das nicht machen, hab ich eigentlich immer schon gut gefunden, aber ja, man lernt und lernt :smile:

    Freue mich schon auf die Antworten.
     
    #7
    Grudolf, 23 März 2009
  8. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Es besteht ein Unterschied zwischen aufdringlich sein und langam Körperkontakt aufbauen. Außerdem sollst Du sie nicht direkt bespringen, sondern mal in den Arm nehmen, Arm um die Schultern/Taille legen etc. Wenn sie das nicht will, wird sie es Dir schon klarmachen.

    Völlig falsch. Für die Rolle des Therapeuten bist Du weder ausgebildet, und ganz ehrlich hast Du auch keine Lust drauf.
    Wie war das: Ein Bulimiker isst nicht da, wo er kotzt.

    Genau das.

    Warum sollte ich einer Frau beim ersten Date was schenken außer dem, was sie eh bekommt, nämlich meine Zeit, meine Aufmerksamkeit und meine Person?

    Kommt so rüber als sässest Du neben dem Handy und wartest nur auf diesen Anruf? Sost nichts zu tun? Reichlich langweiliges Leben ( aus Sicht der Frau ! )


    Oh Gott, beim ersten Date von Liebe faseln? Wie soll sie denn das glauben?

    Naja, ob Du dich über DIE Antworten freust?
     
    #8
    kingofchaos, 23 März 2009
  9. DelS
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    101
    0
    vergeben und glücklich
    .....
     
    #9
    DelS, 23 März 2009
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Um Himmels willen, da hast du einiges völlig falsch verstanden.

    Körperkontakt und Aufdringlichkeit sollten zwei verschiedene Paar Schuhe sein. Du musst sie ja nicht antatschen und an ihr rumfummeln, aber ein Kuss auf die Strin, Wange streicheln oder Händchen halten ist nicht aufdringlich.

    Oh Gott, solange sie dir nicht von ihren ganzen Ex-Freunden und Schwarms erzählt. :ratlos:

    Natürlich sollst du das machen. Woher soll die Frau denn wissen, dass du mehr als Freundschaft von ihr möchtest, wenn du sie nicht küsst und dich ganz wie ein Freund verhälst.

    Nein, Geschenke sind keinesfalls eine Pflicht. Schon gar nicht während der ersten Dates (abgesehen von einer Sonneblume oder so) und du musst auch keiner Frau etwas ausgeben. Wenn sie dich mag, ist es ihr egal, ob du bezahlst, ob sie dich einlädt oder ob beide getrennt bezahlen.

    Uh, inzwischen kann ich schon nachvollziehen, warum sich Frauen eher weniger in sexueller Hinsicht für dich interessieren. Du scheinst noch sehr unerfahren war Flirten und der Umgang mit Frauen angeht und du scheinst versteckten Humor auch nicht zu entdecken. Du sollst natürlich nicht sofort springen, wenn sie dich anruft. Du kannst dein Handy auch einfach mal klingeln lassen, ohne direkt ranzugehen.

    Ja ja, SMS hinterher ist ja schon und gut, aber ich habe lieber ein paar Stunden / Tage Luft dazwischen und am besten ruft er mich dann an (oder ich ihn).

    Naja, mir wäre es lieber du würdest lernen die Anzeichen einer Frau zu lernen, bevor du dich möglicherweise ins Unglück stürzt.
     
    #10
    xoxo, 23 März 2009
  11. Grudolf
    Grudolf (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    34
    31
    0
    Single
    Huch...

    @kingofchaos
    "Ein Bulimiker isst nicht da, wo er kotzt." ... :grin: ... schon verstanden.
    Ach lasst mein Handy, außerdem hab ich so ein Klapp-Teil, und dieses nimmt automatisch den Anruf entgegen. :grin:
    Am Land muss man doch immer sein Handy dabei haben.
    Also das Liebesgeständnis war im Allgemeinen ausgedrückt. Nicht beim ersten Date.
    Ja auf deine Antworten hab ich mich jetzt schon gefreut.

    @DelS
    Ja ich weißt ja selber dass die Langweilig ablaufen, ist mir auch klar. Zu dem was ich sage stehe ich immer, und leichtes negatives sag ich ihr auch, in einem gesunden Rahmen wohlgemerkt.

    @ xoxo (Gut dass hier mal eine Frau etwas schreibt)
    Ja auch schon aus dem Obigen geht hervor, dass ja leichter Körperkontakt sehr positiv ist, danke.
    Also das mit dem Umgang und Flirten nehme ich so auf mir hin, ist ja auch richtig, vor allem da ich seit voriges Jahr nur mehr ein Date hatte. Vorher allerdings öfter, vor einem Jahr war halt mal was sehr negatives, ist egal.
    Ja die SMS hätte ich ja auch nicht gleich 5s nachdem ich sie nicht mehr sehe, geschrieben.
    Ja, die Anzeichen zu lernen wäre schon ganz okay.
    Nur wie und wo...tja. Darin liegen auch ja stark meine Probleme ehrlich gesagt.

    Wollte nur mal so hinzufügen, dass ihr aber ganz schön fix zurück schreibt. :zwinker:

    Liebe Grüße
     
    #11
    Grudolf, 23 März 2009
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn ich dir zu Pick Up Büchern rate, nehme ich eine mögliche Steinigung in kauf. Also rate ich dir lieber zum Lernprozess im realen Leben. Frage deine Freunde, wie eine Frau ihrer Meinung nach zeigt, dass sie Interesse hat. Frage die Freundinnen deiner Freunde, welche weiblichen Anzeichen ihnen einfallen. Und frage von mir aus auch deine Dates.
     
    #12
    xoxo, 24 März 2009
  13. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.098
    348
    2.107
    Single
    Ich kenne dein Problem selbst nur zu gut.
    Auch ich schaffe es nicht, einer Frau zu zeigen, dass ich an ihr interessiert bin und durchaus Lust auf mehr als nur eine Freundschaft hätte...

    Mir fehlt einfach die Erfahrung in Sachen Körperkontakt mit Frauen (von wenigen, meistens rein freundschaftlichen und meistens von der jeweiligen Frau ausgehenden Umarmungen mal abgesehen) und habe Angst davor, mich unbeholfen, aufdringlich, ungeschickt oder unpassend zu verhalten, wenn ich versuchen würde, Körperkontakt aufzubauen.
    Im Nachhinein weiß ich immer, dass ich zu wenig gemacht habe, um ihr mein Interesse zu zeigen und mich damit auch für sie interessant gemacht zu haben... - Aber trotzdem mache ich es das nächste mal wieder genau gleich, weil sich ja nichts an meiner mangelnden Erfahrung und meinen Bedenken ändert (also irgendwie eine Art Teufelskreis, den man durchbrechen muss)...

    Vielleicht geht es dir ja ähnlich und dir würden (genau wie mir) Tipps helfen, wie man einen derartigen Teufelskreis durchbrechen könnte.
     
    #13
    User 44981, 24 März 2009
  14. Grudolf
    Grudolf (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    34
    31
    0
    Single
    @xoxo
    Hm, na super, hehe, so ein Tipp, hätte doch selber draufkommen können. :smile:
    Aber danke, diesen Tipp werde ich so bald wie möglich in die Realität umsetzen. hehe

    @banane
    Endlich jemanden den es gleich geht, ist wirklich sehr schwierig. Wie fühlst du dich eigentlich immer bei Dates?

    Liebe Grüße
     
    #14
    Grudolf, 24 März 2009
  15. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.922
    398
    2.212
    Verheiratet
    Ich möchte auch nochmal den Körperkontakt betonen. Dabei mein ich nicht, dass du gleich mit ihr Händchen halten oder ihr bei der ersten Gelegenheit am Arsch rumgrabbeln solst.

    Es sind die kleinen Dinge: Die Hand am Rücken, wenn man wo hingeht und sie den weg nicht kennt (oder nicht los läuft, obwohl die Ampel grün ist o.ä.); eine Berührung am Arm, wenn man ihr etwas sagen möchte; eine Umarmung zur Begrüßung, auch wenn man sich noch nicht so gut kennt... usw...
     
    #15
    Subway, 24 März 2009
  16. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.098
    348
    2.107
    Single
    Erst mal habe ich leider äußerst selten ein Date...
    Und wenn, dann bin ich generell eigentlich relaiv locker.
    Bei meinen bisherigen Dates konnte ich mich mit den Frauen immer gut unterhalten und es hat insgesamt eigentlich auch Spaß gemacht.

    Ich habe mich nur nie getraut, den nächsten Schritt (z.B. in Form von unauffälligen Berührungen) zu machen, da ich mir immer unsicher war, welche Arten der Berührung in dieser Phase in Ordnung sind und was zu aufdringlich ist und weil ich einfach nicht weiß, wie man derartige unauffällige Berührungen wirklich durchführt, ohne dass es zu auffällig wird.

    Im Nachhinein betrachtet habe ich da sicherlich schon die eine oder andere gute Chance verpasst.
     
    #16
    User 44981, 24 März 2009
  17. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Och menno,

    war ich mal kurz ein WE Musik machen, schon habe ich keinen Senf mehr, den ich dazu tun kann.

    Hier wird ja schon alles bestens erklärt.

    Bleibt mir nur noch so schreiben.

    DU SCHAFFST DAS!!!

    ps: Sei ein Mann, kein Junge!
     
    #17
    LiebesPessimist, 24 März 2009
  18. User 78196
    Meistens hier zu finden
    721
    128
    189
    nicht angegeben
    Ich glaube, ihr und viele andere, denen es genauso geht, macht euch einfach zu viele Gedanken. Ihr denkt so viel, dass ihr euer Bauchgefühl nicht mehr bemerkt. Dabei ist Flirten hauptsächlich eine Bauchsache. Wenn ich sowas lese wie "in dieser Phase", bekomme ich den Eindruck, als ob du, banane, z.B. die Situation so sehr analysierst, dass du den Überblick darüber verlierst. Du siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.
    Es bringt nichts, wenn die User euch jetzt erklären, in welcher Situation ihr die Dame wo und wie berühren müsst. Dafür müsst ihr ein Gefühl entwickeln und das schafft ihr nur, wenn ihr 1. übt (also nicht aufgeben) und 2. das analytische Grübeln weitestgehend ausschaltet.
    Dann seid ihr auch in der Lage, die kleinen Zeichen eures Gegenübers zu deuten und könnt die Situation besser einschätzen. So erkennt ihr dann auch, wann welche Berührung oder besser doch Rückzug angesagt ist. :zwinker:

    Ich denke, es könnte euch helfen, euch mit sehr guten(!) Freundinnen und Freunden darüber zu beraten. Welche, von denen ihr sicher sein könnt, dass sie absolut ehrlich zu euch sind. Die könnten euch weiterbringen. (Rein theoretisch könnten auch auch eure Dates Tipps geben. Aber das halte ich nicht für eine sooo gute Idee.)
     
    #18
    User 78196, 24 März 2009
  19. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.098
    348
    2.107
    Single
    Ehrlich gesagt kenne ich mein Bauchgefühl fast überhaupt nicht, bzw. ich weiß nicht, in wiefern ich so etwas überhaupt wirklich besitze (mal abgesehen von einem unangenehmen Gefühl in gefährlichen Situationen).

    Mit "in dieser Phase in Ordnung sein" meine ich einfach folgende Frage: "Kann ich jetzt schon anfangen, den nächsten Schritt zu machen, obwohl wir uns doch erst so kurz kennen? - Wirkt das nicht zu aufdringlich?"
    Das wird bei mir wohl ziemlich problematisch. - Eigentlich gibt es nichts, was ich einfach mal so nach Gefühl mache.
    Ich muss bei fast allem erst mal wissen, wie es funktioniert und erst nach vielen Versuchen mit entsprechender Kopfarbeit entwickelt sich bei mir langsam ein Gefühl für die Sache, so dass ich es nicht mehr wirklich bewusst machen muss.

    Im Sport muss ich erst mal genau wissen, wie ein Bewegungsablauf funktioniert (oder wenn nicht muss ich mir den Bewegungsablauf selbst konstruieren), dann muss ich ihn zig mal mit eingeschaltetem Kopf üben und erst dann bekomme ich ein Gefühl dafür und kann das analytische Denken ausschalten.
    Ebenso z.B. beim Autofahren: Erst mal musste ich verstehen, wie Schaltung und Kupplung funktionieren und musste bewusst schalten, bevor ich ein Gefühl dafür entwickeln konnte.
    Einfach so einen neuen Bewegungsablauf ausprobieren oder drauflos schalten hätte bei mir niemals funktioniert.
    Ich kann neue Dinge erst mal nur bewusst und "verkopft" angehen, um dadurch überhaupt mal ein Gefühl dafür zu entwickeln, mit dem ich die Kopfarbeit ersetzen kann.
    Dann muss ich wohl mal eine sehr gute Freundin nerven :zwinker: - Aber vielleicht bringt mich das ja wirklich weiter...

    Auf jeden Fall Danke für die Tipps!
     
    #19
    User 44981, 24 März 2009
  20. revu
    revu (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    Das Problem ist immer, dass alle denken, dass es zu aufdringlich wäre was zu machen. Genau da liegt der Knackpunkt. Die Frau denkt sie geht auf ein Date und Mann macht nichts. Klar, man versteht sich schon gut, aber es herrscht 0 sexuelle Spannung, kein Wunder dass dann nur "Freunde sein" rauskommt.
    Meine eigenen Erfahrungen haben mir jedenfalls gezeigt, dass ich mit Berührungen immer besser gefahren bin. Deshalb habe ich bei Dates auch immer die Vorraussetzungen geschaffen:
    Direkt neben ihr sitzen, auch nichts mit 90° Winkel, so hat man keine Distanz zu überbrücken.

    Tja, und dann halt berühren, Rücken, Hand. Nicht nur "unabsichtlich" sondern volle Kanne :smile:

    Außerdem sollte man sich echt auf sein Bauchgefühl verlassen. Bei mir ist es manchmal schon soweit, dass ich innerhalb der ersten Sekunden weiß, ob ich heute noch was bei der Frau mache oder ob Annäherungsversuche in der Luft verpuffen werden.
     
    #20
    revu, 24 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frau zeigen man
PaddyP
Flirt & Dating Forum
5 Dezember 2016 um 22:53
2 Antworten
1a2b3c
Flirt & Dating Forum
25 Januar 2016
4 Antworten
Mr. Germany
Flirt & Dating Forum
26 Oktober 2006
22 Antworten