Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

einfach abwarten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von girlnextdoor, 15 August 2005.

  1. girlnextdoor
    0
    Seit so ziemlich genau einem Jahr bin ich verliebt. In einen "Jungen" aus meinem Freundeskreis. wir kennen uns schon Jahre lang, wohnen im gleichen Ort, haben die gleichen Freunde und so weiter.
    Während dieses Jahres hatten wir immermehr miteinander zu tun. Wir treffen uns nicht alleine, aber wir haben allgemein mehr miteinander unternommen (mit mehreren Leuten).
    Es kamen immermal nette gute Nacht smse, keine "hdl" oder "ich liebe dich"- smse sonder einfach : " hey ich wollte dir eine gute Nacht wünschen".
    ab und zu mal "körperliche Annäherungen" : so etwas wie im auto nebeneinandergesessen, arm umeinander gelegt und kopf auf Schulter. (ja das hört sich seltsam an aber: das waren für mich absolute Hochgefühle)

    am 4.Mai auf einer Feier hat er sich dann als meinen Freund ausgegeben, damit mich ein anderer Kerl in Ruhe lässt. der kerl war schon längst wieder weg, trotzdem standen wir weiter arm in arm da. und plötzlich haben wir uns geküsst, weder er noch ich wissen so genau wie es dazu gekommen ist, aber es ist passiert. wir haben nicht mehr aufgehört uns zu küssen und waren total betrunken.zur verabschiedung sagte ich:"sehen wir uns morgen?" er sagte daraufhin:"ich hoffe es"
    am nächsten Tag hab ich nichts von ihm gehört. ich bin auf eine Grillfeier bei Freunden gegangen, aber er war auch nicht da. naja ich hab ihm dann gemailt, dass ich glaube, dass wir mal reden müssen, er schrieb zurück dass er das auch glaube und wo ich wär und ob ich zeit hätte. naja er hat mich dort abgeholt, allgemeine Verwirrung im Freundeskreis entstand (was nebensächlich ist) wir verlassen den raum und fahren in der gegend rum um zu reden. er sagt mir, dass er noch nie eine Freundin hatte, sich eine Beziehung mit mir aber vorstellen könnte und sich in mich verliebt hätte. ich sagte ihm dass es mir genauso gehe. wir beschließen es zu versuchen, küssen uns, alles scheint in bester Ordnung.
    doch am selben abend wird klar dass das so irgendwie nicht funktioiert. nach endloser Quälerei (wir sind beide schüchtern) schaffen wir es ein gespräch zu führen. Es endet darin, dass wir sagen: wir haben genug zeit, wir lernen uns besser kennen, machen mal was gemeinsam und sehen was die zeit bringt.

    und seit dem warten wir ab.... zwischendurch wird immer wieder klar wieviel angst er vor einer beziehung hat .haben noch zweimal konkret über uns geredet. unter anderem haben wir gesagt dass wir ehrlich miteinander umgehen wollen, und dass sobald jemand zu dem schluss kommt dass es nicht funktioniert teilt er das dem anderen mit.
    jetzt schmachte ich vor mich hin, bin mir in allem was ich tue unsicher und dreh mich einfach nur noch mit meinen gedanken im kreis.
    ich könnte den ganzen tag heulen, obwohl er mir ja nichts schlimmes angetan hat. sobald wir uns irgendwo anschauen und er mich anlächelt will ich nichts lieber als zu ihm hin zu gehen und ihn zu umarmen und mit ihm zusammen sein.
    nur hab ich angst ihn mit irgendwas zu drängen.
    andererseits hab ich immer die befürchtung, dass er es mir überlässt auf ihn zu zugehen, da ich mehr "erfahrung" hab was beziehungen angeht.

    habt ihr erfahrung mit sowas, irgendwelche tips?

    (entschuldigt den langen Text)
     
    #1
    girlnextdoor, 15 August 2005
  2. kainator
    Gast
    0
    Hi,

    gib ihm ein wenig Zeit und erkläre auch ihm ganz deutlich dass du ihn nicht drängen willst.

    Er wird sich schon für das Richtige entscheidne :zwinker:
     
    #2
    kainator, 15 August 2005
  3. Karotte902
    Verbringt hier viel Zeit
    476
    101
    0
    Single
    mein gott, hätt ich mal solche "probleme"! er sagt er hat sich in dich verliebt, du hast dich in ihn verliebt, ihr wollt es versuchen...wo liegt dein problem? mehr kennenlernen? dazu ist doch ne Beziehung da! wenn er sich nicht traut, dann geh du einfach zu ihm, unternehmt mehr miteinander, küsst euch...usw.! irgendwas bricht das eis dann auchmal richtig, dann is die hemmschwelle überwunden und ihr könnt euch wie ein ganz normales paar verhalten! ihr habt schon soviel beredet und was wäre wenn...und mehr traut ihr euch nich? ich dachte ich wäre schüchtern...!
     
    #3
    Karotte902, 15 August 2005
  4. kamikazeritter
    Benutzer gesperrt
    803
    0
    0
    nicht angegeben
    *gelesen* :smile:
    So also ich war zwar noch nie in einer solche Situation, aber meiner Meinung nach solltest du besser anfangen mehr auf ihn zuzugehen. Da du mehr Erfahrung hast, fällt es ihm unheimlich schwer auf dich zuzugehen und das kann ich ehrlichgesagt auch verstehen. Und zu 1oo% würde er mitmachen wenn du was anfangen würdest... also nichts überstürzen, aber langsam mal mehr annähern.. so umarmen.. tiiiiiiiiief in die AUgen schauen.. gaaaaaaaanz lange [vermiss das] :zwinker: Und solche sachen am "anfang". also nicht weiter abwarten, denn so wies aussieht wird er sich nicht überwinden.. und so machsts dann weiter bis er das vertrauen hat, das er braucht um sich dir annähern zu können.
    ALso viel Glück dabei !

    Frauen könnten im übrigen öfters mal den ersten Schritt machen.. das mal nur so nebenbei :schuechte
     
    #4
    kamikazeritter, 15 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einfach abwarten
Stjarna
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Juli 2013
13 Antworten
MySweetAngel
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Oktober 2009
13 Antworten
Sergej
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juni 2005
2 Antworten