Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Einfach mal über die Arbeit auskotzen!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Toffi, 18 Dezember 2006.

  1. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Guten Morgen!

    Keine Ahnung, ob ich hier richtig bin. Helfen kann mir glaub ich auch keiner ausser ich mir selbst, aber das muss ich jetzt einfach mal loswerden, einfach mal von der Seele schreiben.

    Ich sitze seit 8 Jahren mit einer Kollegin zusammen, die auf den Tag genau 30 Jahre älter ist als ich. Das ist ja nicht das Problem. Aber in meinem Büro läuft 8 Stunden und 12 Minuten am Tag WDR 4. Für Kompromisse ist meine Kollegin nicht zugänglich, sie ist dienstälter, also hat sie das Recht da zu entscheiden (sagt sie). Am liebesten hätte ich gar keine Musik. Nicht nur die Musik ist schrecklich, das Radio rauscht auch noch wie verrückt und sie hört es nichtmal.

    Das mag nur eine Kleinigkeit sein, aber glaubt mir, über Jahre frisst das wirklich an den Nerven.

    Ich war vorletzte Woche krank, Nierenentzündung. Es war das erste mal in 8 Jahren, dass ich krankgeschrieben wurde. Als ich wiederkam meinte sie nur: Ich sollte auch mal krankfeiern, mir gehts auch nicht gut, aber mich fragt ja keiner.

    Und diesen Satz sagt sie IMMER, egal wer krank ist, alle simulieren, nur sie, sie schleppt sich angeblich tagtäglich schwerstkrank zur Arbeit. Und sie würde auch nie jemandem eine gute Besserung wünschen. Eine Kollegin von mir ist 3 Monate ausgefallen. Krebs, Chemotherapie und so weiter. Meine Kollegin regt sich bloß drüber auf, dass sie so lange krank ist und sie deswegen nun 2 Anträge mehr pro Woche bearbeiten muss (die Kollegin wird von uns allen vertreten).

    Meine Zimmerkollegin raucht, ich nicht. Ich habe mich ja mittlerweile damit abgefunden, dass ich jeden Tag wenn ich heimkomme wie eine Kneipe stinke. Aber als wenn das noch nicht genug wäre: Außer in unserem Büro wird in keinem geraucht. Nun lädt sie auch noch täglich alle Raucher zum Kaffee hier ein. Das heißt hier sitzen morgens 5 Leute die rauchen. Die gehen hinterher in ihre rauchfreien Büros und ich muss in dem Scheiß Mief hier sitzen. Bislang wurde das hier so geregelt, dass wenn 2 Leute in einem Zimmer sitzen, die sich einigen müssen. Meine Kollegin meinte damals: Ich war zuerst hier, ich lass mir doch von Dir das Rauchen nicht verbieten. Tja und mein Chef, der traut sich nicht, sich mit ihr anzulegen.

    Urlaubsplanung ist auch so ein Thema. Wir 2 müssen uns absprechen. Sie hat sich noch nie mit mir abgesprochen. Sie hat für nächstes Jahr bereits 4 Urlaube gebucht und es nicht einmal für nötig gehalten, mich zu fragen ob das ok ist. Sie ist schließlich die Dienstälteste und deswegen hat sie da das Vorrecht, damit begründet sie alles. 2 Urlaube davon sind zu unseren Hochsaisonzeiten, wo es wirklich richtig heftig ist und 1 Urlaub ist zu einer Zeit, wo sie seit 2 Jahren wusste dass ich da dringend 2 Tage frei brauche.

    Ich habe schon irgendwann mal vorsichtig beim Chef angefragt, ob ich nicht in einem anderen Zimmer sitzen könnte, aber der meinte das geht nicht, da außer mir niemand mit ihr klarkommen würde. Na super. Und natürlich möchte ich auch keine große Welle in der Personalstelle machen, schließlich muss ich ja noch mindestens 8 Jahre mit ihr aushalten. Und wenn sie einmal sauer ist, glaubt mir das hält keiner aus.

    Den ganzen Tag stöhnt sie rum, sie ist unfreundlich zu den Kunden. Wir haben bis 4 Uhr Sprechzeit. Wenn um halb 4 das Telefon klingelt regt sie sich auf es wäre eine Frechheit so kurz vor Feierabend noch anzurufen. Wenn jemand andeutet, dass er eine Erkältung hat, dann hat sie auch schon seit Wochen Schüttelfrost.

    So eigentlich wollte ich nur mal loswerden, dass ich froh bin jetzt Urlaub zu haben. Das nervt echt und es musste halt mal raus.

    Viele Grüße
    Toffi
     
    #1
    Toffi, 18 Dezember 2006
  2. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Arbeitest du auf nem Amt? :engel:

    EDIT: Hab eben nachgesehen :zwinker: Klang doch sehr typisch danach

    Solche Leute sind echt die Schlimmsten. Diese Frau will eigentlich nur Anerkennung und Aufmerksamkeit (ob sie die verdient, ist ne andere Sache :zwinker:)
     
    #2
    User 631, 18 Dezember 2006
  3. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ja ist ein Amt :engel:

    Ich glaube auch nicht, dass man sich in der freien Wirtschaft sowas erlauben könnte. Sie ist nicht in der Lage mit Excel zu arbeiten, weigert sich auch es zu lernen. Aber wenn es darum geht im Internet günstig Urlaub zu buchen, da ist sie Meisterin.

    Ich glaube nicht dass man sich in der freien Wirtschaft weigern könnte notwendige Dinge zu lernen, nur weil man schon so lange im Dienst ist.

    Ich mach 3 Kreuze wenn hier endlich das Rauchverbot eingeführt wird. Aber sie glaubt immernoch das gilt für alle, außer für sie.
     
    #3
    Toffi, 18 Dezember 2006
  4. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ach du meine güte, wasn das für ne krücke? ist ja merkwürdig, dass sie sich auch den kunden und dem chef gegenüber so ein ungehöriges verhalten leisten kann. nunja, ich sags mal so. wenn der chef sich nicht traut, dann musst du eben aktiv werden. du kannst ja erst nochmal mit ihr reden und sie lieb bitten, ob sie bitte das radio wenigstens leiser macht oder mal ein anderes, nicht rauschendes hinstellt oder eins, bei dem sie kopfhörer hören kann, weil dich der krach bei der arbeit stört. allerdings ist das mit dem rauchen ja auch unzumutbar im büro. ich bin selber raucherin bzw. rauche gern mal eine, aber bei der arbeit würd ich das auch nicht aushalten. ich finde es von deinem chef unter aller sau, dass er seine mitarbeiter scheinbar nicht im griff hast und dass du das ganze dann ausbaden musst, weil du als einzige die kuh halbwegs ertragen kannst. soll sich doch einer ihrer raucherfreunde dazusetzen. das geht so nicht, wirklich, das ist ja absurd.

    ich kann mir gar keinen normalen betrieb vorstellen, in dem das SO abläuft. gibt es über deinem chef nicht noch jemand höheres, dem du die zustände und die unfähigkeit deines chefs mal schildern kannst?

    edit: hab grade das mit dem amt gelesen. ich dachte immer, das sei ein klischee mit diesen beamten und dass die sicherlich viel stress haben, so wie sie sich meist aufführen...aber hey toffi, danke, du hats mir die augen geöffnet. ist ja unfassbar. das kann ja nicht wahr sein. wahrscheinlich kann sie durch verbeamtung dann nicht gekündigt werden, wa? oh gott, das muss so schnell wie möglich abgeschafft werden, damit man sich nicht noch mehr solche freaks anzüchet. ich kann mich gar nicht beruhigen hier. boah krass...krass krass krass
     
    #4
    klärchen, 18 Dezember 2006
  5. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo klärchen!

    Ja es gibt diese Klischee Beamten und leider sind das diejenigen, die denen die vernünftig arbeiten, das Leben schwer machen. Ich hoffe jedenfalls, dass mich jemand erschießt, falls ich auch mal so werde :-D

    Ich sag mal so, hier ist es tatsächlich so, dass man mehr Rechte hat, umso dienstälter man ist. Jeder muss sehen, dass er seinen Arbeitsplatz im Griff hat. Wenn ich das aus irgendwelchen Gründen nicht hinbekomme, muss ich meinem Chef sagen ich sei überfordert. Diese Blöße würde ich mir nie im Leben geben. Meine Kolllegin aber schon, mit der Folge, dass ihr Arbeit abgenommen und auf die anderen verteilt wird.

    Wie soll ich sagen, es ist nicht so, dass ich mir hier den ganzen Tag an den Füßen spiele, wie es oft dargestellt wird, aber ich hab auch nicht soviel Stress, dass ich Überstunden machen müsste. Man hat hier immer die Zeit noch eine halbe Stunde Mittagspause zu machen und morgens vor Dienstbeginn noch einen Kaffee zu trinken.

    Meiner Kollegin kann man nichts mehr, sie ist Beamtin auf Lebenszeit. Ich will mir ja ungern selbst ans Bein pinkeln, aber diese Form des Beamtentums sollte wirklich abgeschafft werden. Sie verhält sich so rücksichtslos, weil sie es kann. Wenn ich nun ein Problem damit habe, kann ich ja den Arbeitsplatz wechseln. Mein Chef hat eigentlich alle im Griff, außer sie. Wenn ich mich nun an höherer Stelle beschwere, den Platz aber nicht wechseln kann, weil hier "Personalmangel" herrscht, dann muss ich ja noch eine Weile mit ihr aushalten.

    Leider ist das Beamtentum noch sehr hierarchiebezogen. Und je dienstälter man ist, desto mehr Rechte hat man.
     
    #5
    Toffi, 18 Dezember 2006
  6. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    na aber ganz so kann es ja nun nicht abgehen. es muss doch möglich sein, dass eine person, der man wirklich rücksichtslosigkeit und unfreundlichkeit den kunden gegenüber nachweisen kann, mal wenigstens gerügt oder strafversetzt wird. das hat doch damit nix zu tun, dass DU deine arbeit nicht im griff hast. immerhin kommen alle anderen ja auch nicht mit ihr klar.

    du MUSST dich an höherer stelle über sie beschweren, am besten schriftlich und unter zeugen oder so. wie willst du DAS denn 8 jahre noch aushalten? das beeinträchtigt ja nicht nur deine nerven, sondern im zweifelsfall vll sogar deine leistung, da du dich nicht gut konzentrieren kannst. hierarchie gut und schön. das geht aber eindeutig zu weit. dass man als dienstälterer mehr zu sagen hat, seh ich ja noch ein. aber man kann nicht den ganzen betrieb damit lahm legen. wie lächerlich ist das denn?

    und keine angst, sag mir einfach bescheid, wenn du so geworden bist, wie sie. ich erschieß dich mit freude...:zwinker: :grin:
     
    #6
    klärchen, 18 Dezember 2006
  7. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    hmm ich hab grad von nem fall gehört wo der beamte einfach zu den müllsammlern versetzt wurde weil er nit bereit war zu lernen.

    naja du hast mein mitgefühl gegen ne pragmatisierte beamtin wirst nicht viel machen können ausser sie begeht eine straftat :zwinker:
     
    #7
    Reliant, 18 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Einfach mal Arbeit
Maximilian
Off-Topic-Location Forum
8 August 2013
13 Antworten
Freya
Off-Topic-Location Forum
21 Dezember 2012
3 Antworten
Kisa
Off-Topic-Location Forum
24 Mai 2011
4 Antworten