Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Einfach mal abschalten...

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Linguist, 23 Februar 2008.

  1. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    folgendes Problem: Wenn irgendwelche Aufgaben anstehen, z.B. im Moment eine große Haufaufgabe in Englisch, bekomm ich meinen Kopf einfach nicht frei. Ich mach mir einen kleinen Zeitplan, in dem dann konkret steht wann ich für welche Aufgabe etwas tue. Kleine Häppchen praktisch, damit die Motivation nicht leidet. In der Zwischenzeit les ich etwas oder schaue Fernsehen, mache Sport oder sonstige entspannende Aktivitäten. Aber das klappt bei mir nur in der Theorie... Ich kann einfach nicht abschalten mit dem Gedanken an Arbeit im Hinterkopf. Ich leg mich ins Bett, will TV gucken und sollte mein Hirn einfach mal auf Durchzug stellen, aber das will so nicht klappen. Das ist einfach ätzend, wenn man 24h irgendwie an die Schule denkt, seis nun wirklich durch Bearbeitung der Aufgaben oder einfach nur Gedanken wie "Du musst das und das morgen noch machen....".

    Das ist echt demotivierend :frown:

    Kennt ihr das?
     
    #1
    Linguist, 23 Februar 2008
  2. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, das kenn ich nur zu gut! Und das Rezept ist Disziplin.
    Finger weg von der Fernbedienung und der Tastatur und ranglotzen! Zwischendurch mal ne Pause machen und mit Essen oder Musik belohnen. Denk dran, je schneller du das machst umso schneller hast du Freizeit und kannst dann wirklich abschalten :smile:
     
    #2
    Pornobrille, 23 Februar 2008
  3. *Shakira*
    *Shakira* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich kenne das auch!
    Meiner Meinung nach ist das aber alles eine Sache der Übung. Dass du deine Arbeit in Häppchen einteilst und auch Raum für Freizeit lässt, finde ich gut.
    DU solltest du aber trotzdem überprüfen, ob du wirklich genug lernst. Ich meine, ob die Zeit, die du mit dem Lernen verbringst, dich da hinbringt, wo du hin möchtest. Wenn dies der Fall ist (sprich: wenn du genug tust), dann besteht auch kein Grund, ständig ein schlechtes Gewissen zu haben, also musst du auch nicht ständig daran denken, was noch an Arbeit auf dich wartet, wenn du gerade versuchst abzuschalten.
    Ich weiß aber aus eigener Erfahrung, dass genau dieses Abschalten auf Knopfdruck nicht so leicht ist. Vorallem, wenn man noch nicht so viel Übung darin hat. Übung macht den Meister! Auch, wenn es darum geht, bewusst - und sei es nur für eine halbe Stunde - abzuschalten.
    Bleib´also einfach dran! Wenn du vor dem Fernseher sitzt und du merkst, dass deine Gedanken wieder abschweifen und du eigentlich mit dem Kopf bei der Arbeit bist, dann lenke deine Gedanken ganz gezielt zurück auf die Freizeit, auf die Entspannung. Sage dir: So jetzt schalte ich ab, das habe ich mir verdient, die Arbeit kommt später. Alles zu seiner Zeit!
    Und ganz wichtig: Versuch es nicht mit "Gewalt". Das nützt nämlich gar nichts! Sondern erzeugt nur noch mehr Druck.
    Einfach immer wieder die Konzentration auf die Freizeit lenken...
    Mit der Zeit wirst du besser darin, ganz sicher!:smile:
     
    #3
    *Shakira*, 24 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Einfach mal abschalten
Maximilian
Off-Topic-Location Forum
8 August 2013
13 Antworten
Freya
Off-Topic-Location Forum
21 Dezember 2012
3 Antworten
Kisa
Off-Topic-Location Forum
24 Mai 2011
4 Antworten
Test