Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Einfach mal alles loswerden und wie beschissen das Leben eigentlich ist

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von CrispedChoco, 4 Juni 2006.

  1. CrispedChoco
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    Hey, ich glaube ich muss jetzt erst mal einiges los werden. Das Leben kotzt mich so dermaßen an. Ich hatte schon mal was über meine Probleme mit der Einsamkeit geschrieben. Keine Freunde usw. als dann auch noch mein ex schluß gemacht hat, war alles kaputt für mich.
    Ich habe mein ganzes Leben auf ihn Fixiert und auf einmal ist mein ganzes Leben kaputt. Ich träume nachts von ihm und muss morgens zurück in die Realität, das tut so dermaßen weh. Ich muss den ganzen Tag an ihn denken und es geht schon so weit, dass ich terror bei ihm mache. Ich will nur mit ihm sprechen, mehr nicht. Im Internet habe ich mich für eine andere ausgegeben und habe so mit ihm geredet, er hat es jetzt aber rausgefunden, kennt mich also noch zu gut. Jetzt wird er wahrscheinlich nie wieder ein Wort mit mir reden.
    Ich hoffe jeden Morgen, dass der Tag schnell vorbei geht. Eigentlich will ich nur, dass dieses beschissene Leben entlich vorbei ist. Keine sorge, ich denke nicht an Selbstmord. Ich habe noch zu viel Hoffnung dafür und zwar das es IRGENDWANN mal wieder einen schönen Tag für mich gibt. Wenigstens einen schönen Moment.
    Es kann mir wahrscheinlich keiner einen Tip geben, damit muss ich wohl mit mir selber klar kommen. Aber ich musste das jetzt noch mal loswerden. Ich habe halt niemanden groß zum reden, deshalb schreibe ich das hier.
    Hoffe es stört niemanden. Lg
     
    #1
    CrispedChoco, 4 Juni 2006
  2. büschel
    Gast
    0
    ach..

    das wird schon..

    lös dich vielleicht von einigen vorstellungen vielleicht..

    ich wüsste nicht warum du dich isolieren solltest.. und du siehst nicht so aus als würde keiner mir dir was machen wollen..

    also; kein drama draus machen und weitermachen.. du siehts ganz nett und gut aus.. die brüste sind mir sofort ins gesicht gehüpft :grin:

    nee ernsthaft.. dein problem ist keins..
    pech gehabt mit dem freund.. soll vorkommen..geh raus und du findest schon wen

    ausserdem find ich dich ziemlich scharf :grin: :zwinker:
     
    #2
    büschel, 4 Juni 2006
  3. CrispedChoco
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    Single
    ganz ehrlich, das bringt mir nicht viel wenn du mich scharf findest. ich hab keine freunde und das ist so. lerne einfach keine leute kennen und so. also das ist kein drama das ich draus mache. ich versuche schon viel zu machen und so, aber ich komme halt nicht raus.
     
    #3
    CrispedChoco, 4 Juni 2006
  4. büschel
    Gast
    0
    ja..
    ich meinte eher, dass ich schon denke, dass du welche kennenlernen könntest..

    vielleicht bist du nicht "locker" in der hinsicht und machst es dir dadurch etwas schwer?
     
    #4
    büschel, 4 Juni 2006
  5. CrispedChoco
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    Single
    ich bin eigentlich extrem locker neuen menschen gegenüber. die meißten reden auch ganz nett mit mir, sind aber nicht an ner freundschaft interessiert
     
    #5
    CrispedChoco, 4 Juni 2006
  6. büschel
    Gast
    0
    hm..
    wie kommst du da so drauf?
    sprichst du das so explizit an?
     
    #6
    büschel, 4 Juni 2006
  7. CrispedChoco
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    Single
    nee aber wenn ich dann mal frage, was machst du heute? sonst können wir was zusamen machen. oder hast du mal zeit was zu machen. könnten ja dieses und jenes machen. aber die leute haben dann meißtens halt keine interesse!
     
    #7
    CrispedChoco, 4 Juni 2006
  8. büschel
    Gast
    0
    hm..
    vieleicht im inneren erstmal nach ruhe und klarheit suchen..

    klingt esoterisch.. aber ich glaube das trifft hier gut zu..

    vieleicht könntest du ein besseres gefühl entwickeln, für das was du fühlst..

    ich denke immer.. freunde findet man zuerst innen.. indem man sich im klaren ist... was man eigentlich ist.. wie und wer man ist.. mit sich im klaren ist.. kein klischee von sich.. sondern sich über die wichtigen dinge im klaren sein

    weiss man das, geht man ganz anders an menschen ran.. es ist leichter.. weil freunde haben vorerstmal bedeutet gerne zusammen was zu machen..

    und der schlüssel zu freunde ist es die leute erstmal selbst gut zu leiden..
    und sich selbst erst recht
     
    #8
    büschel, 4 Juni 2006
  9. CrispedChoco
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    Single
    ja da hast du recht und das ist mir auch schon lange klar.
    und es gibt phasen da komme ich selber gut mit mir klar und dadurch auch mit anderen. aber dann gibt es phasen da bin ich mir im unklaren mit mir selbst und weiß nicht wie ich das ändern soll oder kann. das ist eigentlich das hauptproblem
     
    #9
    CrispedChoco, 4 Juni 2006
  10. büschel
    Gast
    0

    ja was ist es denn was du ändern möchtest?
    vielleicht musst du es gar nicht.. sondern lernen den wert von bestimmten eigenschaften zu kennen.. und diese eigenscjhaften sinnvoll in den rest deiner person einzubauen..

    oder falls es ein neben produkt, so ne art sympton für was ganz anderes ist.. musst du an die wurzel..
     
    #10
    büschel, 4 Juni 2006
  11. CrispedChoco
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    Single
    was ich an mir ändern möchte? eigentlich nichts ausser weniger schnell auszurasten und überreagieren. sonst muss ich einfach mit mir selbst klar kommen und mir klar werden wer ich bin. und das finde ich verdammt schwer weil ich oft nicht ich selbst bin. und das ist nur dann wenn ich unzufrieden mit meiner gesamten umgebung bin, wie im moment. wo ich einfach frustiert bin und keinen bock auf nichts habe
     
    #11
    CrispedChoco, 4 Juni 2006
  12. büschel
    Gast
    0
    das ist wohl vermutlich der gag dann:
    immer du selbst sein..
    anders kommt man meiner nach nicht zu wahren freunden.. :zwinker:

    was sollen dir freunde bringen, wenn nicht mit denen das zu leben was du bist.. dein leben zu leben.. mit ihnen?
     
    #12
    büschel, 4 Juni 2006
  13. Shadow_80
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    93
    1
    Single
    In den Phasen, in denen du nicht mit dir klar kommst, in denen du nicht du selbst bist, wie du schreibst, weisst du denn da, was dich stört? Weisst du inwiefern du da anders bist als du selbst?

    Ich könnte mir vorstellen, dass das dann schon mal ein erster kleiner Schritt in Richtung Besserung wäre. Wenn du es erstmal weisst, dann könntest du evtl. auch daran arbeiten etwas zu ändern, wenn es dich stört.

    Ebenso könnte ich mir vorstellen, dass wenn du in diesen Situationen völlig unreflektiert, das Geschehen und dein Verhalten aufschreibst, es dir ein wenig Besserung verschaffen könnte. Schon durch den Akt des Schreibens an sich zum Beispiel, oder auch durch Lesen und so quasi als Betrachtung von "aussen".

    Ich schreibe das ganze hier etwas vage, da es natürlich nicht ein allgemeingültiger Tipp ist.

    Schöne Grüße
    Shadow
     
    #13
    Shadow_80, 4 Juni 2006
  14. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    so ich schalte mich dann hier mal ein.:smile: ich habe so das gefühl du bist immer noch nicht so richtig darüber hinweg, dass dein Freund dich verlassen hat und bist sehr unglücklich deswegen, was ich gut verstehen kann. Ich bin auch immer noch nicht über die Trennung von meinem freund hinweg und das obwohl das ganze schon ne weile her ist. Hast du keine Hobbies, mit denen du dich ablenken könntest? Irgendwas, was dir spaß macht und wo du das gefühl hast, dass das Leben dafür sinn macht?
     
    #14
    klatschmohn, 4 Juni 2006
  15. Sandsturm
    Gast
    0
    Boah Schneckchen, wenn ich dein Bild sehe bin ich mir sicher das dein Ex-Freund ein Vollidiot ist :zwinker:

    Aber mal ehrlich (jaja ich weiß das ne Beziehung aus mehr als gutem Aussehen besteht)....versuch dich einfach mal ein bisschen selbst zu lieben, DU bist der wichtigste Mensch in deinem Leben, nicht dein Ex, nicht deine Freunde und auch sonst kein anderer.

    Das nicht jeder sofort Bock hat wegzugehen ist doch normal....ich meine das sollte doch kein Hinderungsgrund sein, oder?
    Ich würde dir Empfehlen das du dir ein Hobby suchst das dir Spaß macht und dich unter Leute bringt...z.B. Salsa tanzen oder du gehst Frauenfussball spielen oder betätigst dich ehrenamtlich....all das gibt dir Selbstbestätigung und gleichzeitig lernst du neue Leute kennen...richtige Freunde findet man nicht von heute auf morgen, so was braucht Zeit. Einer meiner besten Freunde hat 4 Jahre gebraucht bis ich ihn als Freund bezeichnet habe....von daher.

    Noch viel Glück und lass den Kopf nicht hängen...nur Fledermäuse hängen mit dem Kopf nach unten :grin:
     
    #15
    Sandsturm, 4 Juni 2006
  16. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Sehr gut erkannt. Wer sich selbst nicht so wichtig findet, wie andere oder noch weniger, der hat die falsche Einstellung.
    Jetzt sagt ihr ja: Das ist aber egoistisch. JEDER ist egoistisch. Ihr wisst es nur nicht. Denn auch wenn ihr jemanden liebt und in einer Beziehung seid, letzt endlich macht ihr es für euch selbst, damit ihr euch SELBER wohl fühlt. Es läuft immer darauf hinaus, selber glücklich zu sein. Das istauch bei Leuten, die selbstlos sind.

    Worauf ich hinaus will. Mach dir klar, dass es hier um dich geht und nicht um deinen Freund. Er war wohl nicht mehr glücklich mit dir (warum auch immer, ich will da lieber nicht nachbohren), und jetzt musst du zusehen, dass du ohne ihn glücklich werden kannst.

    Erstmal: Lenk dich so weit wie möglich ab. Wenn du sagst, du hast nicht viele Freunde, dann lenk dich eben alleine ab. Man muss nix mit anderen machen. Mach ne Radtour, geh ins Kino, betrink dich, geh zur nächsten Flußbrücke und schrei deine scheiss Laune aus dir raus. Was auch immer, unternimm was. Denn glaub mir: Durch rumhängen wird man den Stress nicht los. Ich hätte in deiner Situation garnicht die Lust und Motivation "Ruhe und Klarheit" zu suchen (keine Kritik @büschel). Ich hätte eher Lust, alles kurz und klein zu hauen. Und wenn du das in dir drinlässt, kann das zur Depression werden. Also such dir ein (nicht-menschliches) Ventil für deinen Hass. Mir gehts manchmal besser, wenn ich nur ein paar Minuten auf mein Bett einschlage :grin:, bis ich kaputt bin. Danach fühlst du dich erstmal besser, glaubs mir. Und dann merkst du auch, dass du dich wohlfühlen kannst, ohne ihn bei dir zu haben.
    Kannst mir auch ne PN schreiben, wenn du was belabern willst (ohne tiefere Absicht meinerseits, ausser natürlich, wie oben erwähnt, dass ich mich auch besser fühle, wenn ich jemandem helfen konnte). Wenn nicht, dann lass es halt :grin:
     
    #16
    Lenny85, 4 Juni 2006
  17. CrispedChoco
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    Single
    hey, danke für eure lieben antworten. das ist echt extrem aufbauend, ihr solltet mal sehen was für ein grinsen ich gerade hatte. das tut einfach sau gut das zu hören. danke euch.
    ihr habt aber recht, ich sollte mir irgendetwas suchen womit ich mich ablenken kann und gleichzeit mehr selbstbestätigung bekomme und gleichzeitig neue leute kennen lerne. ich weiß im moment nur noch nicht was ich machen werde aber ich werde mir etwas überlegen.
    danke an euch noch mal, das tat echt sehr gut. einfach auch mal die meinung von aussenstehenden über mein problem zu hören. ich steiger mich in die situation glaube ich auch zu sehr rein, so dass es mir dadurch nicht gerade besser geht.
    lg anja
     
    #17
    CrispedChoco, 5 Juni 2006
  18. büschel
    Gast
    0
    eben..

    am besten: égalité :zwinker:
     
    #18
    büschel, 5 Juni 2006
  19. ElSanto
    ElSanto (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    So... jetzt melde ich mich auch mal zu Wort... ist mein erster Beitrag hier im Forum. Möchte nur sagen, dass es mir ähnlich ergeht, ich hab genau EINEN guten Freund. Das wars... der Rest ist nie wirklich an einer Freundschaft interessiert, total oberflächlich, meldet sich unregelmäßig (so alle 6 Monate mal, kein Scherz) und überhaupt, langsam komm ich mir in dieser Welt echt wie fehl am Platze vor.

    Bin kein Stubenhocker, bin jedes WE unterwegs, geh ins Fitnesstudio, geh arbeiten etc. aber es tun sich einfach keine Freundschaften auf, obwohl ich echt ein gesprächiger Mensch bin.

    Was ich aufgegeben hab, ist etwas an mir selber zu ändern, das geht eh nicht gut und wenn man Freunde hat, dann sollten die einen so akzeptieren wie man ist. Mir kommts hier so vor als wären einfach 90% aller Leute in Ihren festen Freundeskreisen die zum Teil schon seit der Grundschule bestehen und wollen einfach niemanden mehr "rein" lassen...
    also CrispedChoco, mach dir nix draus, es liegt vielleicht eher an deinem Umfeld als an dir...
     
    #19
    ElSanto, 5 Juni 2006
  20. thelonesome
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    nicht angegeben
    Warum hast Du keine Freunde? Auch keine Bekannten um mal was zu unternehmen?

    Ich kenne Dich ja nicht.
    Bist Du vielleicht arrogant oder kommst so rüber?

    Ihr Mädels habt doch immer ein paar Freundinnen zum rausgehen.
    Tut mir leid, Du siehst nicht so aus als ob Du Schwierigkeiten hättest, Leute kennenzulernen.

    Wahrscheinlich gibts da einige nette Kerle, die Dich kennenlernen wollten. Aber die nimmst Du wohl nicht wahr.
     
    #20
    thelonesome, 5 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Einfach mal alles
Sihu
Kummerkasten Forum
26 März 2016
12 Antworten
Kalle85
Kummerkasten Forum
27 November 2015
6 Antworten
arielle123
Kummerkasten Forum
3 März 2014
4 Antworten
Test