Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

einfach nur das Herz ausschütten!!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Anna22, 26 Dezember 2003.

  1. Anna22
    Gast
    0
    Habe mich vor einer Woche von meinem Freund getrennt, mit dem ich ein Jahr zusammen war, im August waren wir noch im Urlaub in Ägypten und es schien alles so schön. Naja bis ein Arbeitskollege anfing mir schöne Augen zu machen, anfangs stempelte ich das als ein Flirt ab und schenkte dem keine große Beachtung, aber mit der Zeit freundeten wir uns an und es wurde ernster. Dazu muss ich sagen, dass ich 22 bin und er 33, 2 Kinder, die seine Frau aus erster Ehe mitgebracht hat. Jaaa jaa jetzt denkt jeder von euch, Mädchen wach auf, der sucht nur eine Affäre, nun ja die ganze Geschichte dauert nun schon 4 Monate, bevor es anfing, teile er mit dass er sich von seiner Frau trennt und sich eine Wohnung sucht, anfangs wollte ich das nicht glauben, bis er mich mit auf die Wohnungssuche nahm. Naja und jetzt hat er tatsächlich eine Wohnung und zieht in drei Wochen ein. Ich hatte ewig meine Zweifel, ob er es ernst mit mir meint, deswegen verließ ich auch so eine lange Zeit meinen Freund nicht und hinterging ihn, bis letzte Woche der große Krach kam, weil im Bett zwischen uns nichts mehr läuft und ich sprang über meinen Schatten und beendete die Beziehung. Und nun sitze ich da und mich packen die Zweifel, wird es klappen mit dem Neuen, er ist schließlich 11 Jahre älter, bis jetzt haben wir einige gemeinsame Interessen entdeckt und viele gleiche Charaktereigenschaften, aber ich hab trotzdem angst, dass er vielleicht andere Vorstellungen von einer Beziehung hat und was den Sex angeht auch und dass wir zusammen arbeiten, macht die Sache auch nicht einfacher, seit vier Monaten halten wir die Affäre oder Beziehung, nennt es wie ihr wollt geheim, was an den Nerven zerrt und den anderen entgeht es auch nicht. Jetzt hat er einigen erzählt, dass er sich von seiner Frau getrennt hat und bald umzieht, was mich natürlich ermutigt eine Beziehung mit ihm einzugehen und dass er mir keine Lügenmärchen auftischt...Naja ich weiss nicht, wieso ich das alles hier schreibe, komme mir eigentlich albern vor, aber ich kann mit keiner meiner Freundinnen darüber reden, ohne dass es mein Ex erfährt und er darf auf gar keinen Fall davon Wind bekommen, dass ich bereits etwas neues habe. Zum Glück war es eine mehr oder weniger Fernbeziehung, dadurch ist es einfacher, ihr sollt aber nicht denken, was ist das für eine schamlose, gewissenlose Lügnerin, ich mache mir selber Vorwürfe, ich verliebe mich auch nicht schnell, aber das hat mich jetzt wirklich überwältigt und ich bin total verknallt, versuche aber trotzdem drüber zu stehen, das nicht so offen zu zeigen, will nicht, dass er denkt, dass ich ein verliebtes junges ding bin...Naja jetzt eine kleine Last von meinen Schultern gefallen...Warte auf eure Meinung, liebe grüsse!!!
     
    #1
    Anna22, 26 Dezember 2003
  2. sunny2906
    sunny2906 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmm...natürlich ist das eine verzwickte situation aber es ist besser das du mit deinem freund schluss gemacht hast denn ich glaube den hast du dir nur "warm gehalten" falls es mit dem anderen nix wir und das find ich unfair ...

    und zur neuen Beziehung würde ich sagen, dass du wissen musst ob du es willst aber so wie du es beschreibt willst du es... ich denke mir du hast nix zu verlieren warte ab weil nicht jede gemeinsamkeit etc kommt in den ersten monaten zum vorschein sowas braucht zeit ... nimm dir bzw nimmt euch die zeit, du bist alt genug zu wissen was du tust und der altersunterschied zwar groß aber net so riesig das es probleme geben würde...

    viel viel glück :engel:
     
    #2
    sunny2906, 26 Dezember 2003
  3. DasMartin
    DasMartin (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    hmm das wage ich zu bezweifeln. besonders dass er schon kinder hat ist doch nun wirklich nich toll, also mal nich für euch 2 sondern für sie! und ihr kennt euch (so wie du es beschrieben hast) ja noch nich mal wirklich...
    jedenfalls nich gut genug.
     
    #3
    DasMartin, 26 Dezember 2003
  4. Winkelmesser
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, aber sollst du dich nicht von der Liebe treiben lassen? Das was du sagst, klingt extrem negativ. Aber du fühlst doch Liebe. Dein Liebster scheint sie zu erwidern. Willst du dich dann nicht darauf einlassen? Du würdest scheinbar einen negativen Verlauf der "Geschichte" wohl nicht verkraften, aber mal ehrlich, würde es dir besser gehen, du würdest jetzt absolut dicht machen? Ich weiß nicht, wie labil oder stabil dein Nervenkostüm im Moment ist, aber wenn du dich kräftig genug fühlst, probiere es. Wenn du nach ein paar Wochen, in denen ihr euch näher kennenlernen könnt, merkst, das ist es doch nicht, dann kannst du es immer noch beenden.

    Ist nur meine Meinung. Ich finde es persönlich schlimmer, an Zweifeln zu zerbrechen ("Hätte es nicht doch klappen können?"), als es wirklich durchzuziehen und zu scheitern.
     
    #4
    Winkelmesser, 26 Dezember 2003
  5. face to face
    0
    oh oh sehr schwer, es gibt nicht Schlimmeres, als ein Liebeszweifel.

    Eigentlich müsste dir dein Gefühl Vieles nach 4 Monaten verraten haben, dass du immer noch zweifelst, liegt für mich daran, dass dir dein jetziger Freund doch weit aus mehr bedeutet, als du denkst?
    Ich finde solche Probleme kommen immer auf, wenn es in der gegenwärtigen Beziehung nicht mehr klappt, was war denn der Auslöser dafür, dass du das Interesse an einem anderen gespürt hast und das sogar bei jemandem, der so viele Hyrden überwinden muss, um dich von seiner Liebe zu dir zu überzeugen?

    Ich sehe jetzt auch gerade, du hast dich bereits von deinem Freund getrennt??

    Bereust du es jetzt??
     
    #5
    face to face, 27 Dezember 2003
  6. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    An Deiner Stelle würde ich einfach alles auf mich zukommen lassen. Wo liegt das Problem? Ihr seid beide ungebunden und habt jetzt alle Zeit der Welt, um Euch kennenzulernen. Ihr müsst ja nichts überstürzen. Und ob Ihr zusammenpasst, wird sich mit der Zeit schon zeigen.
     
    #6
    Kathi1980, 27 Dezember 2003
  7. <-ICE->
    Gast
    0
    Ungebunden ja aber er hat im Gegesatz zu Dir einige Verpflichtungen und ich kann es Dir aus Erfahrung sagen(ich hab das in meinem näheren Umfeld schon 2mal erlebt),das scheitert irgentwann,allein aus diesem Grund weil er Alter ist,ganz andere Zukunfstpläne entwickeln wird,die Kinder usw.
    Glaub mal er hat sich von seiner Frau getrennt,braucht jetzt Bestätigung etwas für`s Bett,jemanden der den Haushalt macht(Wäsche waschen ect.).
    Denk doch mal ein bißchen nach,der hat jetzt die Jahre zuvor alles vor den Arsch getragen bekommen und sucht jetzt erstmal "Ersatz",wahrscheinlich brüsstet er sich noch am Stammtisch damit was er sich für ein geiles junges Ding geangelt hat un schwebt dabei auf Wolke 7,aber wie lange?????
    Du bist nach her die jenige mit dem gebrochenen Herzen!!!

    p.s. jetzt hagelt es sicher von den weibl. Usern Kritik meinerseits,macht nichts kann ich gut vertragen aber dafür weiß ich wie ein Mann in einer solchen Situation denkt und ihr vermutet bloß..........
     
    #7
    <-ICE->, 27 Dezember 2003
  8. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    @ICE: Das hängt ja immer von beiden ab. Sie muss sich ja von ihm nicht zu seinem Hausmütterchen machen lassen!
     
    #8
    Kathi1980, 27 Dezember 2003
  9. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    Genau, sehe ich auch so. Außerdem: Bist Du Dir auch wirklich sicher, dass man jeden Mann in die selbe Schublade stecken kann? Ich denke, dass auch einige Deiner Geschlechtsgenossen andere Ansichten haben können. Und was Du auch nicht bedenkst: Viele Frauen haben ein gut funktionierendes Bauchgefühl, und wenn die Frau einen bisschen wachen Verstand hat und ihr Bauchgefühl befragt, kann sie sicherlich den Mann, mit dem sie in Kontakt ist besser einschätzen als mit Deinen schwarz-weiß-Ansichten. Ist nicht böse gemeint. :zwinker: Man kann doch nur wirklich nicht alle Beziehungen und alle Männer oder Frauen in einen Topf werfen. Überall gibt es diesen oder jenen kleinen Unterschied, der etwas ganz großes ausmachen kann.

    @Anna

    Ich denke, es war absolut richtig und auch fair Deinem Ex-Freund gegenüber, die Beziehung zu beenden.
    Wenn Du Dich wirklich richtig verliebt hast, kannst Du es mit Moralpredigten eh nicht mehr ändern. Ich finde auch, dass Du Dich richtig verhälst, indem Du erst einmal abwartest, wie sich Deine neue Beziehung entwickelt. Du hast bei keiner Beziehung die Garantie dafür, ob es klappen wird, egal ob es da Kinder vom Partner gibt oder nicht. Es sieht doch aber schon so aus, als wäre ER in seiner letzten Beziehung unglücklich gewesen und würde Dich jetzt schon sehr mögen. Aber Du solltest nichts überstürzen, es ist nicht so gut, wenn Dein neuer Freund von der einen sofort in die nächste Beziehung hineinschlittert. Soetwas braucht Zeit....er muss doch erst einmal die alte Beziehung verarbeiten, er sollte schon richtig mit der Vergangenheit abschließen, sonst könnte er seine Probleme mit in Eure neue Beziehung bringen. Gut, das MUSS auch nicht so sein, aber versuche lieber langsam an die Sache heranzugehen.
    Gut finde ich auf jeden Fall von ihm, dass ihr nicht sofort zusammenzieht, es ist gut, wenn er erst einmal alleine wohnt, da muss er nämlich auch noch alles alleine machen und braucht wohl auch niemanden, der ihm die Wäsche macht.... Und was auch zeigt, dass er Charakter hat (zumindest soweit ich das beurteilen kann), ist, dass er es bekannt macht, dass er sich von seiner Frau trennt. Demnach hat er wohl nicht vor, sich ein Hintertürchen offen zu halten.
    Natürlich ist es ein Risiko für Dich, aber wie gesagt, eigentlich ist jede Beziehung mit einem Risiko verbunden.....
     
    #9
    MiriXX, 27 Dezember 2003
  10. <-ICE->
    Gast
    0
    @ Mirixx

    Das sind nicht meine Ansichten !!!!! (nur um das mal richtig zu stellen) Das sind die Erfahrungen die ich immer wieder machen konnte!!
    Meine Ansichten sind da naja sagen wir mal so,die passen niergentwo rein!

    Sicher muß sie es selber wissen,aber bin mir sicher das es so enden wird!!!
     
    #10
    <-ICE->, 27 Dezember 2003
  11. face to face
    0
    Woher willst du das denn beurteilen, anhand welcher Kriterien? Sie hat doch erzählt, dass sie sich wegen ihm von ihrem Freund getrennt hat, was macht dich so sicher, dass er sie nur fürs Bett gebrauchen möchte??
    Du schreibst, sie solle es dir glauben, derweile berichtest du aber von deinem Umfeld, nicht von ihrem.

    Wahrscheinlich? Es ist alles wahrscheinlich, auch was Gutes, mache die Leute doch nicht nur auf das Negative aufmerksam, schließlich bist DU keiner dieser Männer gewesen oder irre ich mich da?

    Und ganz davon abgesehen mag ich es nicht, wenn Frauen oder Männer anhand von Erfahrungen "Anderer" in eine Schublade geschoben werden.

    Außerdem schreibt Anna, dass sie am Anfang nicht gleich mit ihm ins Bett gehüpft ist, sondern sich erst mit ihm angefreundet hat, so schnell kann es also nicht passiert sein, außerdem gesteht sie ein, dass sie sich selbst schon Gedanken über Ausnutzung gemacht hat, so krass naiv kann sie dann auch nicht mehr sein.

    Man kann einen Menschen nicht nach seinen Erfahrungen beurteilen, nur weil er einen Punkt erfüllt hat (33 und 2 Kinder). Man muss ihn näher kennenlernen und die Zeit spielen lassen. Und @Anna du hast ja nicht von Heute auf Morgen mit deinem Ex schluss gemacht, also musst du dir doch wesentliche Gedanken (eine sehr lange Zeit lang) über eure alte Beziehung gemacht haben.
    Es ist nicht einfach in solch einer Situation, zudem wenn man verliebt ist, das Wahre zu erkennen, aber man kann eins tun: ab und zu von Wolke 7 runtersteigen, wenn es knifflig wird, um etwas zu erkennen, wenn es etwas zu erkennen gibt.
    Alles Gute.
     
    #11
    face to face, 28 Dezember 2003
  12. sunny2906
    sunny2906 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @DasMartin: es sind nicht seine eigenen kinder !!!! :engel:
     
    #12
    sunny2906, 28 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einfach nur Herz
ColonelsLena
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
31 Antworten
Evenjelyn
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2010
5 Antworten