Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

einfach nur: Panik!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Katrin91, 10 April 2008.

  1. Katrin91
    Katrin91 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo...

    also, ich bin mir bewusst, dass es sicher tausende von Threads zu dem Thema gibt, aber wär euch dankbar, wenn ihr einfach meine persönliche Panik verstehen würdet und meinen Wunsch sozusagen, dass mein 'Problem' seperat behandelt wird. Wär wirklich sehr dankbar über ein paar Antworten..

    Komm ich gleich zum Punkt: hab tierische Angst davor eventuell schwanger zu sein. Könnte mich vor Dummheit echt schlagen...
    Hatte vor genau 2 Wochen mein erstes Mal.
    Ich wusste ein paar Tage zuvor schon, dass es an dem Tag dazu kommen könnte. Allerdings kam mir da mein Körper dazwischen und wollte mir meine Periode für die Zeit aufhalsen. Wollte mir dann kurz vor der Pillenpause eine neue Packung besorgen um die Pille durchzunehmen - wie ihr euch vielleicht erinnert, fiel das genau auf einige Feiertage, was ich total vergessen hatte. Musste dann Montag mit der Pille aussetzen und nahm Dienstag 2 ein - so stand das auch im beiliegenden Zettel (Valette übrigens). Machte mir also keine großen Sorgen.
    Donnerstag war's dann soweit. Aus Vorsicht und Vernunft, wie ich dachte, benutzten wir noch ein Kondom. Es wäre möglich, dass es 1-2 mal heruntergerutscht ist, allerdings nie vollständig.
    Weil ich generell ein recht ängstlicher Mensch bin, hab ich nur 2 Tage danach angefangen mir Sorgen zu machen und mir einige Seiten zum Thema Anzeichen einer Schwangerschaft durchgelesen. Unter anderem waren dabei ein Ziepen und Stechen im Unterleib und das Dunkler werden der Brustwarzen - also...und jetzt stell ich seit 2 Tagen etwa leicht diese Sachen bei mir fest :flennen:
    Hab echt seit 2 Tagen nur noch Dauerpanik und weiß nicht, was ich machen soll... Angefangen hat's mit dem Ziepen genau 15 Tage nach dem Dienstag halt, wo ich die Pille wieder einnahm. Dachte, das könnte dann vielleicht der Eisprung sein? Heute allerdings hat das Ziepen immer noch nicht aufgehört und ich bilde mir ein, meine Brustwarzen seien auch dunkler geworden...
    Können die Erscheinungen vielleicht psychischer Natur sein, dass die aus Angst auftreten? Oder habe mal gelesen, dass der Körper bei unregelmäßiger Pilleneinnahme auch derart verrückt spielen kann. Ist es überhaupt möglich, dass ich schwanger bin?

    Mann, ich wär euch so dankbar, wenn ihr was dazu schreiben könntet, weil ich ehrlichgesagt nicht zu meinem Freund rennen und ihm Angst machen will oder zu sonst jemandem. Ein paar unbeteiligte Meinungen wären total toll!
     
    #1
    Katrin91, 10 April 2008
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Du hast also die Pause verlängert?

    Montag hättest du anfangen müssen, Dienstag hast du aber erst angefangen und trotzdem hattest du am Donnerstag Sex?
    Richtig? Das wäre eher schlecht. Durch den Einnahmefehler in der ersten Woche, warst du während der Pause und während den ersten 7 Pillen (also bei dem Sex) ungeschützt.
    Das steht auch so in der PB.


    Gut, dass ihr ein Kondom benutzt habt.

    Aber: jetzt bist du nicht sicher, ob das Kondom richtig verwendet wurde? Was meinst du genau mit hochgerutscht? So, dass theoretisch was passieren könnte? Das wäre schlecht, weil du keinen Pillenschutz hattest.

    So, bevor wir jetzt kang rumrätseln: hellsehen kann keiner, 19 Tage nach dem Sex (sind die schon um?) kannst du nen Test machen. Dann hast du Gewissheit!
     
    #2
    User 48246, 10 April 2008
  3. Katrin91
    Katrin91 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    nein, ich hatte sozusagen garkeine Pause ^^
    Am Sonntag nahm ich die letzte Pille, dann wäre meine Pause an der Reihe gewesen. Allerdings hab ich dann Dienstags wieder die Pille genommen.
     
    #3
    Katrin91, 10 April 2008
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    ach so... na dann kein Problem.

    der Montag war dann quasi 1-Tag Pause. Geschützt warst du trotzdem.

    Dann gibts gar kein Problem :smile:


    Und die beschwerden hast du durch die Panik vermutlich selber hervorgerufen. Also beruhigen :zwinker:
     
    #4
    User 48246, 10 April 2008
  5. Katrin91
    Katrin91 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    waaaaah...wie mir ein stein vom herzen fällt.

    Und das war auch wirklich sicher? Weil ich es schon sehr merkwürdig finde, selbst diese Beschwerden hervorzurufen, obwohl die tatsächlich erst aufgetreten sind, nachdem ich davon wusste, dass diese als Anzeichen einer Schwangerschaft betrachtet werden können.
    Aber Verfärbung der Brustwarzen ist schon hart...
     
    #5
    Katrin91, 10 April 2008
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Durch "Einbildung" und Panik kann man ganz schön viel mit dem Körper anstellen.

    Und ja, das ist sicher, wenn du danach die Pille immer richtig genommen hast.


    Wenn du es "schwarz auf weiß" willst, dann mach 19 Tage danach trotzdem den Test.
     
    #6
    User 48246, 10 April 2008
  7. Katrin91
    Katrin91 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Am Dienstag müsste nach Plan meine Tage kommen - einfach darauf warten.

    Aber danke für die Hilfe, jetzt kann ich heute vielleicht wieder normal schlafen und nicht die ganze Zeit meinen Körper nach irgendwelchen Anzeichen absuchen :tongue:
     
    #7
    Katrin91, 10 April 2008
  8. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Du weißt aber, dass das nichts zu sagen hat oder?!

    Gut, weil es sich nicht so anhört, als ob du das wüsstest: deine Blutung sagt NICHTS über eine mögliche Schwangerschaft aus! Das ist nur eine Hormonentzugsblutung.

    Also darauf warten bringt nichts :zwinker: Die Tage können auch einfach ausbleiben, ohne, dass man gleich schwanger ist!

    Aber ruhig schlafen kannst du hoffentlich jetzt so auch :zwinker:
     
    #8
    User 48246, 10 April 2008
  9. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Mietzie hat eigentlich schon alles gesagt, eine Ergänzung, nur für das zukünftige Verständnis: es gibt keinen Einsprung unter Pilleneinnahme. Und eben, die Tage als Indikator gegen eine Schwangerschaft kannst du gleich kippen, die sagen genau gar nichts aus.

    Ansonsten kein Grund zur Sorge und die angeblichen Schwangerschaftsanzeichen sind schlicht keine und/oder sie sind eingebildet.
     
    #9
    Samaire, 10 April 2008
  10. Katrin91
    Katrin91 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hm okay, das wusste ich tatsächlich nicht :schuechte
    Aber man lernt ja nie aus...
     
    #10
    Katrin91, 10 April 2008
  11. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #11
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 10 April 2008
  12. XxXx_Playa_xXxX
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    101
    0
    Single
    soweit ich weiß, ist eine frau nur in einigen tagen fruchtbar. ich bin mir da echt nicht sicher. aber diese tage liegen zwischen eisprung und periode. jedenfalls nicht direkt wärend der periode (wie in deinem fall) und auch nicht wärend des eisprungs.... und auch nicht wärend periode und eisprung (da gibt es sinngemäß auch nichts zu befruchten :grin: :tongue: ) und vor allem nicht wärend der periode, weil da die eizelle und verschiedene sachen (wie schleimhaut) ausgeschieden werden, weil es nicht befruchtet wurde und kein ei zur verfügung ist, das befruchtet werden kann.

    aber letzenendes wie schon erwähnt, kommt es, wärend man zu pille einnimmt, nicht zum eisprung.

    und dazu habt ihr noch ein kondom benutzt (auch wenn es scheint zu verrutschen, kann es wärend des geschlechtsverkehrs kaum / nich viel verrutschen, weil der ring von dem kondom trotzdem fest am penis haften bleibt.

    also viele kriterien, die das schwanger werden in deinem fall unmöglich machen....

    also chill und genieße den sex:grin: . und mach dich nicht gleich verrückt. klar ist es gut dass du dir sorgen machst und vorsichtig bist, aber musst dich nicht gleich verrückt machen weil was passieren könnte. :zwinker:

    angst haben darf man immer. aber sich verrückt machen hilft dir da sehr wenig

    wie mietze schon erwähnt hat, das hat damit nichts zu tun ob die an dem tag jetzt kommen oder nicht. vor allem wenn du die tage in panik warst, kann das unter umständen sein dass sich deine tage verschieben. und das muss dich nicht zusätzlich verrückt machen. es ist schon fast normal dass die periode später kommt, wenn frau unter solchem druck steht.

    also: chill :grin: :zwinker:
     
    #12
    XxXx_Playa_xXxX, 12 April 2008
  13. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Das hier gilt jetzt nur, wenn man NICHT mit der Pille verhütet. Nur muss das vom Vorposter mal richtig gestellt werden :ratlos:

    Falsch. Die fruchtbaren Tage sind BEIM Eisprung bzw direkt danach. Wenn die Spermien aber schon kurz vor dem Eisprung in den Körper gelangen, dann können sie bis zum Eisprung überleben und dadurch kann man auch durch Sex, der VOR dem Eisprung war, schwanger werden.

    och, es gibt auch Kinder, die direkt während der Periode gezeugt wurden.
    Wann, wenn nicht beim Eisprung???
    Zum Einen verstehe ich Deine Aussage "während Periode und Eisprung" nicht. Frau hat den Eisprung und kurz danach die Periode und GERADE beim Eisprung ist die Frau fruchtbar!!!
    Zum anderen sagt aber die Periode nichts über den NÄCHSTEN Eisprung aus. Der Menschliche Körper ist gerne mal unberechenbar, das heißt der Eisprung kommt eben NICHT immer regelmäßig, sondern manchmal zu früh und manchmal zu spät. Nehmen wir mal an, man hat während der Regel Sex. Die Spermien überleben ein paar Tage. Und weil der Körper grad mal Lust dazu hat, hat die Frau kurz nach der Regel wieder einen Eisprung. Da kann sie dann problemlos schwanger werden!!!

    Naja, bei FALSCHER Einnahme kanns zum Eisprung kommen :zwinker:
    Wenn man die Pille nimmt kommt es übrigens (wurde oben aber schonmal gesagt) auch NICHT zur "Periode"! Man nennt es "Abbruchblutung", die aufgrund des Hormonentzuges in der Pillenpause auftritt und diese Blutung sagt nichts darüber aus, ob man schwanger ist oder nicht und auch nichts darüber, ob da ein Eisprung war oder nicht.


    Jetzt zum eigentlichen Fall:
    Die "Schwangerschaftssymptome" können einserseits durch den Stress und das "darauf Achten" entstehen. Das geht ganz schnell, dass der Körper die Anzeichen, auf die man WARTET, selber hervorruft (ohne das wirklich was ist). Achte mal drauf, ob Dein Herz nicht viiiiel zu schnell schlägt und aufgrund der Anspannung und der Panik es könnte zu schnell schlagen wird es schneller schlagen :zwinker:
    Zum anderen können die Symptome auch durch die Pille hervorgerufen sein.
    Habe ich das jetzt richtig verstanden, Du (die TS) hättest am Montag in die Pause gehen sollen, hast aber Dienstag dann wieder eine Pille genommen? Wenn Du nach dem Montag mindestens 7 weitere Tage die Pille genommen hast, ist alles okay. Es kann dann mal passieren, dass der Körper reagiert. Ich bekomme z.B. nach 5 Wochen ohne Pause eine Schmierblutung. Da können auch verfärbte Brustwarzen etc auftreten.
    Wenn Du GANZ unsicher bist, 19 Tage nach dem kritischen Sex einen Schwangerschaftstest machen :smile:
     
    #13
    Flowerlady, 12 April 2008
  14. XxXx_Playa_xXxX
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    101
    0
    Single


    okay.... fassen wir mal zusammen.du sagst selber, dass die frau kurz nach dem eisprung befruchtbar ist. dennnoch auch wärend der beriode.(und da die eizelle alleine nur 12 stunden befruchtbar ist, kann die zeit auch nicht lang sein. deiner meinung nach) denn sagst du, dass die zeit zwischen periode und eisprung wieder nur 2-3 tage sein können (da spermien nicht wirklich lange überleben können.)

    also dauert der weibliche zyklus (nach deiner meinung und im ausnahmefall) nur eine woche...?:ratlos:


    http://www.medizinfo.de/annasusanna/wechseljahre/zyklus.shtml

    <<Beim Eisprung wird die Eizelle aus dem Eierstock in die Eileiter gespült.>>

    ups... da meinte ich zwischen periode und eisprung :grin:
     
    #14
    XxXx_Playa_xXxX, 12 April 2008
  15. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Es geht darum, dass sich nicht vorher sagen lässt, wann der Eisprung ist, wenn man nicht NFP macht!

    Also kann sich das jederzeit verschieben, verlängern, verkürzen.

    Folglich kann man (ohne NFP) nicht sagen, wann fruchtbare Tage sind oder nicht und muss aufgrund "ungünstiger" Vorraussetzungen immer davon ausgehen, dass man IMMER schwanger werden kann!
     
    #15
    User 48246, 12 April 2008
  16. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    1. einen Eisprung gibts nur, wenn man NICHT hormonell verhütet

    2. im natürlichen Zyklus kann der Sex einige Tage vor (abhängig von der Lebensdauer der Spermien) bis 12 Stunden nach dem Eisprung zur Schwangerschaft führen. Die Eizelle ist also ab Eisprung 12 Stunden befruchtet werden. Auch Spermien die da schon ein paar Tage rumschwimmen, können treffen! Ist der Zyklus zB verkürzt (oder einfach nur durcheinander) kann frau auch während der Periode schwanger werden

    3. Mietzie hat schon recht, ohne NFP kann man nicht sagen wann der Eisprung ist, diese Eisprungrechner die man überall online nutzen kann funzen nur, wenn man einen absolut regelmäßigen Zyklus hat und selbst dann sollte man sich NIE darauf verlassen.
     
    #16
    User 69081, 12 April 2008
  17. XxXx_Playa_xXxX
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    101
    0
    Single
    das is wohl wahr. wenn man nich weiß wann der eisprung ist, muss man davon ausgehen, dass man immer schwanger werden kann... bestreite ich doch gar nich :grin:
     
    #17
    XxXx_Playa_xXxX, 12 April 2008
  18. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Und wie kommst du dann zu der Aussage, man könne während seiner Blutung nicht schwanger werden?
     
    #18
    User 52655, 12 April 2008
  19. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das weiß man aber nur mit NFP. Und das ist eine Verhütungsmethode! Da kann man nicht einfach sagen: aber wenn man die Periode hat kann nichts passieren, also kann die TS nicht schwanger sein.... was du getan hast, also bestreitest du es ja doch irgendwie.
     
    #19
    User 48246, 12 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einfach nur Panik
emiliya98
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Februar 2015
10 Antworten
Lumpi
Aufklärung & Verhütung Forum
25 März 2014
14 Antworten
Saralina
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Januar 2014
17 Antworten