Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Einfach nur verwirrt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Chronos, 25 März 2007.

  1. Chronos
    Chronos (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    Hallo!

    Ich muss sagen, mir geht es zur Zeit wirklich sehr schlecht. Ich will auch nicht lange um den heißen Brei herumreden.

    Vor ca. 2 Wochen hat meine Ex-Freundin die Beziehung plötzlich beendet. Vorzeichen gab es eigentlich keine. Wir hatten zwar öfters gestritten in letzter Zeit, doch das war geklärt. Freitags haben wir noch auf unsere Beziehung zusammen angestoßen, wollten das, was vorher geschehen war vergessen. Und es sah auch richtig gut aus, bis sie Montags die Beziehung beendete.

    Natürlich hab ich sie nach den Gründen gefragt. Wir waren zwar nur 4 Monate zusammen, doch es war eigentlich schon fast klar, dass diese Beziehung nicht so schnell auseinandergeht. Keiner aus unserem Freundeskreis hätte mit so etwas gerechnet, am wenigsten wohl ich.
    Zuerst waren es ihre Gefühle, die innerhalb von nur wenigen Tagen nicht mehr da waren. Sie meinte, sie fühle zur Zeit gar nichts mehr, nicht nur im Bezug auf mich, und sie kann es sich auch nicht erklären.
    Ein weiterer Grund, den ich nach langer Fragerei endlich genannt bekam, war der, dass wir uns ihrer Meinung nach zu oft gesehen haben und sie mehr Freiraum braucht. Was ich allerdings noch weniger verstehe. Wie oft hab ich sie gefragt, ob sie so zufrieden ist, wie es läuft. Ob sie vllt. mehr Freiraum für sich braucht. Und jedes Mal kam die selbe Antwort: "Nein, ich bin kein Mensch der viel Freiraum braucht".

    Eben gerade räumte ich ihre Sachen, die ich von ihr bekommen habe, weg. Auch Briefe, etc.. und jedes Mal steht wieder, wie sehr sie mich doch liebt, ich ihre große Liebe bin, sie noch keinen zuvor so geliebt hat wie mich.

    Gestern haben wir uns dann endgültig ausgesprochen. Sie meinte, es gäbe keine Chance mehr. Gut.. das muss ich, so hart es auch ist, akzeptieren. Doch ich verstehe es einfach nicht. Wie kann man denn innerhalb von nur (von FR bis Montag) 2-3 Tagen sich so sehr verändern? Ich komm mir einfach derbst verarscht vor, sie erzählt mir was von großer Liebe, sagt mir jedes mal wieder das alles okay ist, und dann das?

    Nun will ich aber auch keinen Streit mit ihr. Ich kann das einfach nicht glauben, dass sie mich 4 Monate lang verarscht hat, und will es auch nicht. Nicht nach dem, was ich in den Briefen hier gerade wieder gelesen habe. Aber was soll ich denn bitte sonst denken?
    Fällt euch was ein?

    Doofe Frage, aber besser kann ich es zur Zeit leider nicht formulieren..
     
    #1
    Chronos, 25 März 2007
  2. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    innerhalb so kurzer zeit ändert sich normalerweise nichts so schnell. das muss schon längere zeit im vorfeld vorhanden gewesen sein. ich denke sie wird es einfach nicht fertig gebracht haben es dir zu sagen und wollte es so lang wie möglich aufschieben. naja bis es dann doch einfach nicht mehr gegangen ist.

    das "warum?" wirst du in der hinsicht denke ich nie richtig geklärt haben. und dass alles nur verarsche gewesen sein soll würde ich auch nicht denken. es ist einfach feige was sie gemacht hat.

    aber jetzt ist es vorbei und du solltest nicht mehr länger nach dem warum fragen. vorbei ist vorbei und jetzt gehts vorwärts in die zukunft. lass es gut sein.
     
    #2
    SpiritFire, 25 März 2007
  3. mail-alex
    mail-alex (35)
    Benutzer gesperrt
    79
    0
    0
    Single
    Du kommst dir so verarscht vor weil sie dich verarscht, sieh dem ins Auge. Natürlich hat sie dir da einen Scheiss-Dreck erzählt von grosser Liebe, aber so sind Menschen eben, vielleicht wollte sie nur Sex. Du brauchst dich mit der "warum" Frage nicht quälen, das kriegst du eh nich raus, warscheinlich erzählt sie dir nur Lügen.
     
    #3
    mail-alex, 25 März 2007
  4. Eins_Zwo
    Gast
    0
    Jedes mal das gleiche...
    Kaum willst du dich mal öfters sehn oder fängst du an mit ihr zu streiten denkt sie schon ans schluss machen...
    Das is bei manchen frauen einfach so die lieben dich ned die finden einfach irgendwas an dir süß und das wars dann auch...
    oder sie wollen durchgefickt werden-naja es gibt aber auch ganz andere frauen die richtig okay sind und ehrlich und sagen wenn ihnen was ned passt usw.

    Deine Freundin hat bestimmt schon öfters an schluss gedacht als du dir denkst.mach dir nix draus -s leben geht weiter-kopf hoch :zwinker:
     
    #4
    Eins_Zwo, 25 März 2007
  5. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    So eine Begründung "plötzlich entliebt" ist höchstwahrscheinlich nur vorgeschoben.Ich gehe davon aus, dass deine Freundin sich schon eher Gedanken über Eure Beziehung gemacht hat...und nicht erst an dem Tag, als sie es Dir gesagt hat.

    Nimm es hin - fehlende Liebe braucht keine Gründe.
     
    #5
    *Luna*, 25 März 2007
  6. Chronos
    Chronos (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    Single
    Okay.. jetzt hab ich erfahren, dass sie das selbe Spiel mit anderen auch schon abgezogen hat. Scheint wohl System zu haben. Hätt ich echt nie gedacht, aber was solls..
     
    #6
    Chronos, 26 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Einfach nur verwirrt
Rimsa
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2016
3 Antworten
Heartbeat123
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2016
6 Antworten
Puzzelz
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 April 2016
5 Antworten
Test