Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Einfach so vorbei?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von childi, 5 September 2006.

  1. childi
    childi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    Single
    Nachdem ich nun seit einer Woche herumrätsele und mir auch Freunde nicht viel mehr weiterhelfen konnten, habe ich mich entschieden, hier mal zu posten.
    Ich drehe mich mit meinen Gedanken einfach nur noch im Kreis, finde keinen Ausgang zu einer Lösung.

    Ich war mit meinem Freund kapp 6 Monate zusammen. Eine relativ kurze, aber sehr intensive Zeit, in der wir uns so nahe kamen, wie es noch nie zuvor der Fall war.
    Wir sind uns sehr ähnlich, in vielen Dingen auch gleich, dachten und sprachen oft das gleiche und mussten immer irgendwie in Kontakt sein, weil wir uns sonst nicht wohl gefühlt haben.

    Für uns beide war klar, dass wir wirklich den Partner gefunden haben, den man für sein Leben sucht.

    Nun waren wir vom 19ten August bis letzten Dienstag zusammen im Urlaub. Alles war wunderschön, viel gemeinsames Lachen, reden, Zärtlichkeiten, Liebesschwüre....wie das eben so ist.

    3 Tage bevor ich nach Hause musste (er studiert in Italien), hatten wir abends einen Streit. Eigentlich etwas belangloses, aber, vielleicht ist das nennenswert, wenn wir mal gestritten haben, war ich die, die wegen Kleinigkeiten gezickt hat und er hat daraus dann einen Elefanten gemacht.
    Aber es war nie schlimm, so dass wir immer schnell wieder alles auf Harmonie gebracht bekamen.

    Jedenfalls hatten wir an diesem abend einen Streit. Der erste im Urlaub, weil davor wirklich alles einfach nur schön war.
    Viele werden sagen, was für eine Kinderkacke, aber darauf lasse ich mich mal ein und beschreibe kurz, was vorfiel.

    Wir waren in der Stadt unterwegs und ich bat ihn, mir mal meine Tasche abzunehmen und ein wenig zu tragen. Gegen später fragte er mich, ob ich die Tasche wieder nehmen könne und ich antwortete in einem nicht ernst gemeinten "Och nööööö."
    Daraufhin meinte er nur, dass er alles tun müsse und alles zahlen müsse, warum ich denn nicht dann die Tasche nehmen könnte!

    Das hat mich dann schon verletzt, da ich ihm schon öfter gesagt habe, dass ich zwar nicht mit Reichtum gesegnet bin, aber nie Probleme habe, mein Geld für Leute auszugeben, die mir was bedeuten. Darum finde ich solche Aussagen dann einfach unpassend und ich werde sauer.
    Also nahm ich die Tasche und lief zurück zu unserer Pension, in der wir ein Zimmer hatten. Er bat mich, auf ihn zu warten, aber in dem Moment wollte ich einfach nur zurück und bissel nachdenken.

    Wenn ich mal sauer bin, brauch ich ein paar Minuten, bis ich wieder ruhiger werde und das weiss er auch. In diesen Minuten lässt man mich besser mal durchatmen und dann is wieder gut.

    Nur er fragte mich, ob ich reden will, und ich sagte nein.
    Daraufhin ging er wieder nach draussen...telefonieren. Er war kalt und das verletzte mich nochmal, so dass ich mir Gedanken machte, ob ich vielleicht meine Koffer packen solle. Hab ich dann auch angefangen, warum auch immer....in dem Moment war ich einfach nur....bescheuert und sauer.

    Die Reaktion hat ihn dann doch sehr verwundert und auch verletzt und auch mir wurde bewusst, dass ich hätte nochmal durchatmen sollen.
    Jedenfalls war ich ziemlich am Boden, weil ich sah, dass es ihm nicht gut ging und wir redeten. Er meinte, dass jeder mal Fehler macht und dass man deswegen doch nicht jetzt am Boden sein muss.
    Und ich solle an all die schönen Dinge denken, die ich für ihn getan habe, um ihn glücklich zu machen und er würde mich über alles lieben.

    Später dann im Bett sagte er mir nochmals, wie sehr er mich liebt und dass ich ihn bitte nie verlassen soll, was ich nie getan hätte.
    Nunja, jedenfalls schien alles wieder in Ordnung, die letzten Tage waren wieder schön, viel Zärtlichkeiten ect.
    Als ich gehn musste, waren wir beide sehr traurig, wir sagten uns, wie sehr wir uns lieben und dass wir uns gern heiraten möchten und wie schön der Urlaub doch war.

    Im Zug dann schrieb ich ihm gegen später noch SMS, wie schön es war und wie sehr ich ihn liebe. Es kam aber keine Antwort.
    Also dachte ich, OK, Handy hat mal wieder das Problem, dass keine SMS ankommen, war schon öfter der Fall. Also wartete ich, bis ich mit Sicherheit SMS versenden konnte und schickte die Nachricht nochmal, aber keine Antwort.
    Da es schon relativ spät war, und er sehr müde gewesen ist, weil es ihm nicht gut ging, dachte ich, dass er eventuell schon schläft, und da hat er sein Handy immer aus.
    Als aber am nächsten Tag immernoch keine Antwort kam, machte ich mir Sorgen, dass vielleicht etwas passiert ist.
    Muss dazu sagen, vor paar Wochen hatte er nen Anfall, vorrausgegangen war auch, dass er sehr müde war und sich nicht gut fühlte.
    Dementsprechend war ich dann besorgt und rief bei ihm an.
    Aber das Handy war aus und bei ihm daheim ging niemand ans Telefon.
    Ich sass wie auf glühenden Kohlen und war schrecklich besorgt. Gegen abend war immernoch nichts von ihm zu hören, das Handy immernoch aus und daheim keiner zu erreichen.

    Also habe ich bei Freunden gefragt, ob die mehr wüssten.
    Keiner konnte mir helfen. Am nächsten Tag dann, als immernoch nichts ging, rief ich wieder bei ihm daheim an. Sein Vater ging dieses mal ans Telefon, aber meinte nur, dass mein Freund nicht daheim sei. Erst mal grosse Augen, aber mir fiel ein, dass er für die Uni ein Projekt fertig bekommen musste, und vielleicht deswegen zu viel am Arbeiten war, weil er nur 3 Tage Zeit hatte.

    Jedenfalls bat ich einen Kollegen, dort anzurufen am abend, weil die Eltern meines Freundes nur italienisch sprechen und ich nicht allzu gut in italienisch glänze.
    Jedenfalls war mein Freund daheim und sie sprachen.
    Er meinte, er hätte meinem Bruder 3 SMS geschickt, dass er nicht mehr mit mir zusammen sein könne, wegen dem Streit.
    Die SMS kamen aber nie an.

    Er würde mich nicht mehr lieben und hätte mich die letzten Tage belogen, um mir den Urlaub nicht zu verderben!
    Und er könne nicht mit mir selbst reden, weil er sonst zu sehr leiden muss.

    Nun, pessimistisch wie ich sonst bin, glaube ich aber nicht, dass ne grosse Liebe von jetzt auf nachher endet. Und dass er mich über alles geliebt hat, das weiss und glaube ich zu 1000%.
    Nur verstehe ich sein Verhalten nun nicht.

    Seit letzten Dienstag erreiche ich ihn nicht, ich schlafe nicht mehr ruhig und ich heule wie ein kleines Kind, weil ich nicht mal weiss, wie es ihm geht.

    Ich hab ihm einen Brief geschrieben, den er gestern bekommen haben sollte, aber bisher keine Reaktion.

    Ich denke die ganze Zeit, wie es ihm wohl geht, ob er mich auch vermisst, ob er auch an mich denkt....und warum er plötzlich diesen Schlussstrich gezogen hat, ohne selbst mit mir zu reden.

    Bin total konfus und drehe mich im Kreis, weil das alles keinen wirklichen Sinn für mich macht.


    Vielleicht hat hier wer nen besseren Durchblick und kann mir was dazu schreiben.
    Der Text ist vielleicht etwas lang geworden, tut mir Leid, aber wollte das einfach mal loswerden.
     
    #1
    childi, 5 September 2006
  2. sadsandy
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde es sehr mies von ihm, deinem Bruder SMS zu schicken (falls er es denn überhaupt wirklich getan hat), in denen er mit dir schlussmacht. Wenn er schon schlussmacht, dann gefälligst persönlich! Ihm würde das angeblich wehtun, aber was denkt er denn wie es dir geht???
    Außerdem finde ich es einfach nur lächerlich, wegen so einer Kleinigkeit eine Beziehung zu beenden! Nur weil man sich mal streitet, hört man doch nicht gleich auf den anderen zu lieben! Geht jedenfalls mir so. Und er hat doch selbst gesagt, dass jeder mal Fehler macht. Daran sollte er sich mal erinnern! Außerdem ging es bei dem Streit ja im Grunde nur um Lappalien, nichts was eine Beziehung gefährden sollte!:kopfschue

    Finde sein Verhalten richtig mies und kann es nicht nachvollziehen. Möglich wäre es natürlich, dass er dir wirklich etwas vorgemacht hat und er generell vorhatte bald / nach dem Urlaub mit dir schlusszumachen. Aus welchen Gründen auch immer. Das würde sein Verhalten erklären. Ob das aber wirklich der Grund für sein seltsames Verhalten ist, kann ich natürlich nicht sagen.
     
    #2
    sadsandy, 5 September 2006
  3. childi
    childi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Single
    Erst einmal danke für deine Antwort.

    Dass er eventuell eh bald mit mir Schluss machen wollte, das glaube ich nicht. Dafür kam auch viel zu viel von seiner Seite aus, was wir alles machen wollen ect.
    Er wollte ja auch für 3 Monate hierher zu mir kommen, wenn seine Klausuren an der Uni rum sind. Und auch das mit dem Heiraten kam zwar von uns beiden, aber auch sehr von ihm aus.
    Ich glaube einfach nicht, dass er mich nicht mehr liebt, und das alles macht für mich keinen sinn und gerade deswegen macht es mich so fertig.

    Ich stehe total neben mir, bekomme alles nur noch nebenbei mit, aber nicht mehr, als wäre ich selbst Teil des Ganzen....
     
    #3
    childi, 5 September 2006
  4. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Solche kleinen Auseinandersetzungen kenne ich zu gut.
    Aber das als Grund jemanden zu verlassen, wo man vorher über Heiratspläne geredet hat?

    Nein, nein. Das steckt mehr dahinter.

    Du bist Dir ja ganz sicher, dass er Dich vorher geliebt hat, nach seinem ganzen Verhalten zu urteilen. Das kannst Du natürlich besser beurteilen. Sonst würde ich sagen, er wollte im Urlaub noch mal schauen, wie er mit Dir klar kommt und hat festgestellt, er kann es doch nicht.

    Oder kann seine Familie ihn beeinflusst haben, mit Dir Schluß zu machen? Ich kenne italienische Familien, nur aus dem Paten, aber bei denen ist Blut wohl dicker als ...was eigentlich...?

    Wie gesagt, ich würde behaupten, da ist irgendwas passiert wie Familiendruck oder eine andere, die sein Verhalten so verändert hat.
     
    #4
    Schildkaempfer, 5 September 2006
  5. Freshminze
    Freshminze (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    Single
    Das tut mir alles sehr leid für dich :geknickt:

    Es ist aber sehr merkwürdigt das er wegen einem Streit um eine Tasche (das ja von deiner Seite aus, nicht mal ein Streit werden sollte) Schluss macht...

    Das ist echt fies...aber auch sehr merkwürdig...

    Wie lange wart ihr denn zusammen?

    Ich habs grade gefunden...

    Mein beileid nochmal :geknickt:
     
    #5
    Freshminze, 5 September 2006
  6. childi
    childi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Single
    Dass es eine andere gibt, das glaube ich nicht.
    Vor mir hatte er seine letzte ernste Beziehung vor knapp 3 Jahren und er hat erst mit mir wirklich erfahren und gefühlt, was Liebe eigentlich ist.
    Er hat mir auch immer erzählt, wer seine Freunde und beste Freundinnen sind, mich auch mit ihnen am Telefon ect reden lassen, damit ich weiss, mit wem er so zu tun hat.

    Seine Familie....ich habe seine Eltern getroffen an dem Tag, als ich abgefahren bin. Sein Vater ist recht nett, er hat mich auch verabschiedet, aber seine Mutter schien, als würde sie mich nicht mögen. Hat nicht mal Tschüss oder so gesagt, hab mich mies gefühlt.

    Aber ob das wirklich der Grund ist...ich weiss es nicht.
    Er hat mir mal gesagt, dass es ihm egal ist, was seine Mutter denkt, weil er sein Leben nicht mit ihr, sondern mit mir verbringen will.

    Macht alles keinen Sinn :kopfschue
     
    #6
    childi, 5 September 2006
  7. sadsandy
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Abwegig ist der Familiengrund aber nicht. Eltern können ganz schön Druck machen und nicht jeder hält dem stand. Selbst wenn sie dich im Grunde mögen, es kann ja trotzdem sein, dass sie sich eher eine italienische "Schwiegertochter" wünschen!
     
    #7
    sadsandy, 5 September 2006
  8. childi
    childi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Single
    Ich hab mir das mit euren Aussagen über die Familie jetzt dauernd durch den Kopf gehen lassen und auch mit nem Bekannten darüber gesprochen, weil er eben die auch als möglichen Grund genannt hatte.

    Sein Vater war immer recht "cool" drauf, hat sich gefreut, dass mein Freund endlich eine Freundin gefunden hat, die er über alles liebt und heiraten will.
    Sein Vater hat auch hallo gesagt und mich verabschiedet am Bahnhof....seine Mutter nicht.

    Seine Mutter war eher schockiert, als sie erfuhr, wie ernst es uns ist und hat auch immer Stress gemacht, dass er ja früh ins Bett geht, nicht zu lang mit mir telefoniert usw usw. mich doch gar nicht kennen würde...
    Mir fiel schon recht früh auf, dass sie ihn sehr gerne kontrolliert, hab ihm das auch gesagt, und er hat mir zugestimmt.
    Es machte den Anschein, dass sie ihn nicht hergeben und gehen lassen will.

    War auch mal eine Situation, dass sie mit der Hausbesitzerin des Hauses geredet hat, in dem sie eine Wohnung am Meer haben.
    Und die meinte, dass ihre 16jährige Tochter nen Freund sucht, und dass sie, also die Mutter meines Freundes, doch nen Sohn hätte.

    Daraufhin meinte die Mutter nur "ahja, der is 23." und haben so geredet....und dann meinte sie "ah aber er hat nen Bart". Daraufhin meinte die Tochter, dass sie das mögen würde.

    Und erst nach all dem, hat seine Mutter gesagt, dass mein Freund ja glücklich vergeben sei.

    Hab meinem Freund damals dann gesagt, dass ich das schon verletzend finde und er hat dann gefragt, warum sie das getan hätte. Ihre Antwort war nur "dass die Frau sonst aufgehört hätte zu reden."

    Auch beim Treffen hat sich mich nie wirklich eines Blickes gewürdigt und mich nicht verabschiedet, sondern is weitergelaufen.


    Vielleicht mache ich mir ja nun was vor, weil ich nun hoffe, dass es noch ne Chance gibt und er mich doch noch liebt.
    Aber je mehr ich drüber nachdenke, umso mehr Sinn macht das mit der Mutter....
     
    #8
    childi, 5 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Einfach vorbei
ColonelsLena
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
31 Antworten
*Gelini*
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Juli 2009
3 Antworten
D!883Z
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Februar 2005
52 Antworten