Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

einige probleme.. muss einfach mal ne meinung von aussen hören..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Butterfly2299, 5 Juni 2004.

  1. Butterfly2299
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    Single
    Hey ihr...

    Bin normalerweise net so, dass ich Probleme dieser Art in Foren schreibe, sondern die dann eher mit Freunden berede...
    Aber ich glaub ich hab zur Zeit echt voll die Depriphase...

    Ich beginn einfach mal.. wens net interessiert, muss es ja net lesen:zwinker:
    Seit Anfang diesen Jahres habe ich einen Freund (17). Ich liebe ihn echt über alles und unsere Beziehung war von anfang an nicht einfach für uns beide. Niemand fand es gut, dass wir zusammen kamen. WIr verloren beide Freunde, von denen wir nie erwartet hätten, dass sie nicht wirklich hinter uns stehen. Dann war da noch mein EX, welcher sich bis jetzt einmischt. Aber das krieg ich langsam in den Griff.
    Nur ist es so, dass es seit ungefähr 2-3 Monaten nie mehr so richtig schön war. So wie am anfang ganz zu schweigen.. die ersten 2 monate waren die schönste Zeit meines Lebens, trotz all den Schwierigkeiten.

    Ich liebe ihn einfach überalles, sein Charakter, sein Aussehen, alles ist perfekt, er ist genau das, was ich brauche.
    Mein Problem ist, dass ich einfach total eifersüchtig bin. Und zwar nicht auf Frauen, die ihm gefallen oder so, sondern auf seine Kollegen.
    Ich hab echt keine Angst, er könnte mich betrügen oder so, was das betrifft vertrau ich ihm voll und ganz. Nur habe ich das Gefühl, dass er sobald er mit seinen Kollegen unterwegs ist viel mehr Spass hat. Das bringt mich um. Ich bin deshalb heute auch nicht mit in Ausgang. Ich fühl mich so blöd. Und denke dann immer, dass ich ihm den Abend versaue, besonders wenn ich mal net so gute Laune hab.

    Ausserdem kifft er ab und zu, damit hab ich ein ziemliches Problem, da ich wirklich gar nichts mit sowas zu tun hab. Und sobald er dann mit Kollegen zusammen ist, überlege ich mir ob er wohl wieder kiffe...
    Es stresst mich total. Er sagte heute nicht mal wirklich, dass es schade sei oder so, dass ich heute nicht mit bin.

    Ich gönn ihm ja seinen Spass und ich will auch gar nicht immer nur mit ihm weg, aber seit ich das Gefühl habe, dass er mit mir keinen Spass mehr hat, geht es mir total scheisse...
    Aber ich kann mich schon gar nicht mehr recht amüsieren ohne ihn, fühle mich leer und unsicher ohne ihn.
    Ich versteh das ganze nicht.. bin total durcheinander... (und so nen schlechten Text hab ich lang net mehr geschrieben:zwinker:) aber das ist ja nun das kleinste problem..

    Ich bitte euch, gebt mir Tipps, ich muss mein Leben, bzw meine Beziehung ändern. Ich kann so nicht weiterleben.
    Kennt ihr das denn auch?
    Ich muss ganz einfach wieder Sachen ohne ihn geniessen können... Aber es ist so schwer, ich hätte nie gedacht, dass sowas genau mir passiert, ich bin sonst eigentlich recht temperamentvoll und hatte immer meinen Spass wenn ich allein mit Kollegen im Ausgang war...
    Ich kanns mir net erklären..
    Vielen Dank für eure Antworten
     
    #1
    Butterfly2299, 5 Juni 2004
  2. AustrianGirl
    0
    mmh, da hilft am ehesten reden!
    geh zu ihm und erzähl ihm von deinen ängsten, deinen zorn...

    er muss dich anhören und du musst ihm zuhören!
    dass er kifft, ist echt nicht gut! er sollte schleunigst damit aufhören.
    man kann schon verstehen, dass er lieber mit seinen kollegen feiern geht als mit einen, der eh keine lust hat und träge ist!
    du musst ihm einfach erzählen, was dich bedrückt...
     
    #2
    AustrianGirl, 5 Juni 2004
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Erst sagst du er is perfekt für dich und dann störts dich auf einmal das er kifft, ja was denn nu!?
    Naja egal..

    Zum kiffen..
    Hm, du wusstest doch sicher schon vorher, das er kifft, oder!?
    Dann hättest du auch vorher dir Gedanken machen können, ob du damit leben kannst ob er kifft oder net.
    Ich war auch ne ganze Weile mit einem Kiffer zusammen, aber nur, weil er sich dadurch net geändert hat.
    Mein Ex is dadurch total gleichgültig geworden als er wieder angefangen hat und deswegen hab ich mich getrennt.
    Und dein Freund scheint durch das Zeug ja auch net grad positiv beeinflusst zu werden..
     
    #3
    Mieze, 6 Juni 2004
  4. Butterfly2299
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    393
    101
    0
    Single
    Er kifft ja auch echt selten.. und in meiner Gegenwart würde er das auch nie tun.
    Mein Problem ist es, dass ich mir so viele Gedanken darum mache, was er wohl tut, wenn er grad mit seinen Kollegen unterwegs ist... Das Kiffen selbst ist eher nebensächlich.
     
    #4
    Butterfly2299, 6 Juni 2004
  5. TheEdge
    TheEdge (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Nun, also gegen das Kiffen ist prinzipiell nix einzuwenden, aber jeder Kiffer ist halt anders drauf, wenn er sich was reinzieht. Kiffen is nich automatisch scheiße :grin: Aber wie Dein Freund reagiert, kann ich nicht sagen. Aber Du hast ja auch klargestellt, dass es Dir nicht um das Kiffen geht.

    Prinzipiell würde ich sagen, dass Du Dich in eine gewisse Abhängigkeit zu Deinem Freund hineinmanövriert hast und Dir ist es deshalb unangenehm, wenn er Dich abseits stellt sozusagen; mit seinen Kollegen etwas unternimmt. Du siehst Dich ja selbst etwas als Spaßbremse in seiner Gesellschaft :zwinker: Es bleibt nur eins übrig: Versuche, auch ohne ihn Spaß zu haben, stehe zu Dir selbst. Spaß muss sein und Spaß bedeutet ja auch nicht zwangsweise, dass er die Beziehung oder die Liebe untergräbt. Im Gegenteil, es gehört meiner Meinung nach dazu, dass jeder in einer Beziehung seine eigenen Betätigungsfelder hat, denn wohlgemerkt sind in einer Beziehung zwei Individuen. Sich für den anderen aufzugeben, hat noch nie etwas gebracht außer klammern, was widerrum die Liebe erdrückt. Also, hab auch selbst Spaß am Leben, finde auch alleine etwas, was Deine beschriebene Leere auffüllt. Zwischen euch muss schon soviel Vertrauen herrschen, dass Spaß haben (und auch Kiffen) nicht zu Betrug führt. Wenn Du Dir da unsicher bist: Darüber sprechen.

    Versuche, einfach Du selbst zu sein und zu bleiben. Das sollte natürlich nicht in eine übertriebene Art von Egoismus münden, die dann die Gesetze einer Beziehung überschreitet. Wenn das auch Dein Freund gut beherrscht, habt ihr ne schöne Zeit vor euch :smile: *Daumen drück*

    The Edge

    PS.: "So wie am Anfang" wird es nie mehr sein - die Zeit läuft weiter und Veränderungen kommen IMMER. Hänge nicht daran, dann entsteht leichter eine neue, schöne Zeit :smile: Das Leben ist wunderbar offen :smile:
     
    #5
    TheEdge, 6 Juni 2004
  6. Butterfly2299
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    393
    101
    0
    Single
    schreibt doch bitte noch was... bin am boden:frown:
     
    #6
    Butterfly2299, 6 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einige probleme muss
Bananenstaude
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juni 2016
40 Antworten
Mark29
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juni 2016
6 Antworten
Aerombiose
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Mai 2016
16 Antworten
Test