Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Einige Probleme!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Angelmaus, 12 Mai 2007.

  1. Angelmaus
    Angelmaus (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    Single
    Hey!
    Habe gleich mehrere Probleme!
    Zum einen bin ich wieder mit meinem Ex-Freund zusammen und habe mich heute nach so 4Monaten mit ihm wieder getroffen nur leider habe ich gemerkt dass ich ihn nicht mehr wirklich liebe! Aber traue mich net ihm dass zu sagen zumal er ja ein Kind hat! Was kann ich tuen?

    Bin auch in einen jüngeren Mitschüler verliebt de rmich aber nach meiner eigenen Einschätzung hasst!

    Und mein letztes:
    Muss aufgrund meiner Ausbildung im September anch Mosbach umziehen und habe irgendwie Angst davor und auch meine Bekannten und Freude zu verlieren! Naja ist mehr oder weniger ´n Wohnheim! Was gut ist wohne dann 50KM von meinen Pflegeeltern weg und bin da froh da sie mich mies behandeln z.B. mein Zimmer wenn ich spät heim komme abschlieeßn und ich dann unten pennen muss!
     
    #1
    Angelmaus, 12 Mai 2007
  2. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    1. Trenne dich von deinem Freund, wenn du ihn nicht wirklich liebst. Und das Kind hat doch mit der Sache gar nichts zu tun. Wieso solltest du dich nicht von ihm trennen können, weil er ein Kind hat?

    2. Zur Sache mit dem Mitschüler fällt mir jetzt nichts ein. Was macht dich denn so sicher, dass er dich hasst?

    3. Freue dich doch auf deinen Umzug. Wenn du dann von deinen Pflegeeltern weg bist, die dich so mies behandeln, ist es doch einfach perfekt! Und wahre Freundschaften gehen nicht kaputt, nur weil man wegziehen muss. Und 50 km sind doch nicht viel!
     
    #2
    User 48753, 13 Mai 2007
  3. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Zu 1: Ihm die Wahrheit sagen! Was bringt Dir eine Beziehung, wenn Du keine richtigen Gefühle mehr für ihn hast? Du würdest so nicht glücklich werden. Ob er ein Kind hat oder nicht, steht da gar nicht zur Debatte. Oder bist Du nur aus Mitleid mit ihm zusammen?

    Zu 2: Weswegen hasst Dein Mitschüler Dich? Ihn schon mal danach gefragt?

    zu 3: Was hast Du denn bloss für Pflegeeltern:kopfschue Sei froh, dass Du sie bald los bist. Und 50 km sind ja nicht soviel, dass man den Kontakt zu Freunden verlieren sollte.
     
    #3
    User 48403, 14 Mai 2007
  4. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Wie die anderen schon sagte:
    1) Trenne Dich, wenn Du ihn nicht liebst!
    2) Warum hasst er Dich? Versuch mal ein nettes Gespräch mit ihm zu führen.
    3) Sei froh, dass Du dann von Deinen Pflegeeltern weg bist. Wahre Freundschaften zerbrechen nicht so schnell und außerdem sind 50 km nicht viel.
     
    #4
    Klinchen, 14 Mai 2007
  5. Furzel86
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    zu Problem 1)

    Das ist nicht einfach, jemandem zu sagen, dass man ihn nicht mehr liebt. Bist du dir sicher? Wenn ja, dann sag es ihm in Ruhe und nutz den Umzug um auf Abstand zu gehen..Es ist hart - ich könnte und wollte es mir auch nciht vorstellen, aber was bringt es dir, jetzt noch mit ihm zusammen zu bleiben und ihm dazu noch das Gefühl zu geben, alles sei in Ordnung...je länger so etwas andauert, desto schwieriger wird es doch!

    zu Problem 2)

    Nun, sprich ihn an und frag ihn, ob es wirklich so ist, dass er dich hasst! Ich kann mir das nicht vorstellen oder hast du ihm etwas getan? Wenn sich dann herausstellt, dass er dich mag, dann kannst du ja etwas mehr mit ihm in Kontakt treten und herausfinden, ob noch mehr geht! Bedenke aber, dass wer nicht unbedingt mit nach Mosbach zieht, oder? Und ob 50 km nicht zu weit weg sind...

    zu Problem 3)

    Nun, ich stelle mir das auch schwer vor, wegzuziehen und weiter weg von deinen Freunden zu sein...Aber gerade, wenn du dort in ein Wohnheim ziehst, kannst du dort schnell neue Leute kennen lernen und bist auch nicht alleine, sofern du dich nciht verschließt. Zudem, wenn es richtige Freunde sind, dann hält die Freundschaft - da bin ich mir ziemlich sicher, denn bei mir wäre es so. Es ist schwer ja, aber es geht!

    LG und nicht verzweifeln!

    Furzel

    P.S. : Wo liegt nochmal Mosbach? Ich kenn das irgendwoher...*grübel* komm ich jetzt net von los..:grin:
     
    #5
    Furzel86, 14 Mai 2007
  6. Angelmaus
    Angelmaus (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    262
    101
    0
    Single
    Zu 1: Bin mir ja nicht ganz sicher, ob wirklich nichts mehr da ist kann ja auch dran liegen dass wir uns zu lange nicht mehr gesehen haben.

    Zu 2: Warum sonst würde Benny mich dauernd ärgern und beleidigen auch wenn ein Mitschüler meinte er hätte zu ihm gesagt er findet mich schon süß.

    Zu 3:
    Hm jiop schon nur des so neu für mich und 50Km ist schon ein ganzes Stück finde ich.
     
    #6
    Angelmaus, 21 Mai 2007
  7. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    1. Na ja würde mal sagen durchs lange nicht treffen wird Liebe eher größer als kleiner ...
    2. Was sich liebt das neckt sich...!?
    3. In nem Wohnheim wohnen auch andere, da solltest doch recht schnell neue Freunde finden, die Alten kannst ja immern och besuchen :smile:
     
    #7
    gert1, 21 Mai 2007
  8. Angelmaus
    Angelmaus (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    262
    101
    0
    Single
    1. naja schon nur flauen nach einer Weile deie Gefühle ab und kommen erst wieder neu!

    2. Eher net

    3. will net weg!
     
    #8
    Angelmaus, 13 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Einige Probleme
Steven_003
Kummerkasten Forum
15 November 2016
29 Antworten
daniela17
Kummerkasten Forum
12 Oktober 2016
3 Antworten
Gabby1987
Kummerkasten Forum
10 Oktober 2016
21 Antworten