Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Atze
    Atze (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2007
    #1

    Einladen - wie oft?

    Hallo,

    bin mit meiner freundin nun 3 monate zusammen und ich hätt n kleines problem. ich bin noch student (nimmer lang 5 monate). Daher hab ich sicherlich nicht übermäßig geld. Der Ex von meiner freundin hat sie immer eingeladen und ihr wirklich ALLES gekauft! ich will das eigentlich nicht. Da ich 1. nicht die mittel hab und 2. meine freundin nicht durch geld halten möchte. klar lad ich sie ab und zu gerne mal ein aber heute hab ich ein kommentar gehört. ich soll endlich fertig werden, dass ich geld verdiene. dann kann ich sie öfter einladen - was meint ihr dazu?
    Danke
     
  • Mausi_19
    Mausi_19 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #2
    Hat sie das echt ernst gemeint??! Also ich würde das nicht zulassen. Finde es immer wichtig, dass JEDER mal zahlt.. Und wenn du Student bist, dann sowieso! Also ne, so eine Einstellung finde ich absolut daneben. :angryfire
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #3
    Dito.
     
  • smarty85
    Verbringt hier viel Zeit
    452
    103
    5
    Single
    7 Februar 2007
    #4
    Das war bestimmt ironisch gemeint.
    Falls sie es wahrhaftig ernst meinte, finde ich das nicht ok. Du lädst sie ja ein. Aber eben nicht jeden Tag. Tue das auch bloß nicht.
    Mmh, also ich wäre etwas verärgert,wenn mir meine Freundin so etwas ernsthaft sagen würde.
     
  • Atze
    Atze (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2007
    #5
    ich mein ich verdient NULL im monat. sie bekommt ca. 800,- (studiert auch und ist referendar). bisher hab ich oft bezahlt, aber ich weiss, dass sie es schön findet, wenn ihre kohle bei ihr bleibt und sie was spendiert bekommt!
     
  • sandy@87
    sandy@87 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    7 Februar 2007
    #6
    naja find ich eigentlich nicht so gut...
    ich meine in einer bezieung kommt es doch darauf an wie man sich liebt und nicht wieviel geld man hat... mir wäre es z.b. auch unangenehm, wenn mir mein freund IMMER alles bezahlen würde.
    klar ist es toll wenn er das vielleicht ein oder zweimal macht , aber ich finde er muss es nicht jedesmal machen....
    naja vielleicht kannst du ja mal mit deiner freundin darüber reden...

    liebe grüße
    sandy
     
  • Atze
    Atze (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2007
    #7
    ich denke sie ist da im kopf falsch gepolt. sie denkt wohl, dass der mann immer bezahlen sollte. aber hey - immer wollen die frauen gleichberechtigung - aber wenns um geld geht, dann soll doch der mann lieber schön spenden. bin echt ein wenig sauer darüber - echt
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #8
    Da solltest du in einer ruhigen Minute mal sachlich mit ihr darüber reden.
     
  • Chris84
    Chris84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.199
    123
    11
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #9
    Meine Freundin will gar nicht eingeladen werden. Wir versuchen das auszugleichen. Ich zahle zwar auch gerne mal was, weil ich mehr verdiene als sie, aber das gleicht sich auch wieder aus. Wenn sie mir hilft will sie kein Geld haben, dann lade ich sie meist eben ein.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.368
    133
    99
    Verwitwet
    7 Februar 2007
    #10
    Falls das ernst gemeint sein sollte finde ich es definitiv nicht OK.
    Sie hat ja anscheinend ein höheres Einkommen, insofern fände ich es absolut normal wenn sich das ausgleicht - spricht jeder zahlt mal.
     
  • Chris84
    Chris84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.199
    123
    11
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #11
    Sagen wir es mal so, ich kenne auch Leute, die lassen sich von ihrer Freundin einladen. Verlangen aber dann, dass sie selber zahlen, weil wäre ja peinlich, wenn alle sehen, dass die Frau zahlt. *ROFL*
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    7 Februar 2007
    #12
    Das finde ich total hohl.


    Ich finde den Spruch von ihr eigentlich ganz witzig. Ob sie ihn ernst meint oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Jedes Mal solltest du sie jedenfalls nicht einladen, auch später nicht.
     
  • Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    7 Februar 2007
    #13
    das denke ich auch. wenn sie das ernst gemeint hat:kopfschue :eek:
     
  • Atze
    Atze (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2007
    #14
    ich denke, dass ich echt nicht so eine freundin brauch, die "sich aushalten" lässt. wenn es für sie ein problem ist, dann soll sie sich nen reichen suchen. oder was meint ihr
     
  • Chris84
    Chris84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.199
    123
    11
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #15
    wenn du so ne Beziehung beenden kannst und das euer einziges Problem ist, respekt, scheinen nicht viele Gefühle im Spiel zu sein.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    7 Februar 2007
    #16
    Naja, ich erwarte auch ganz einfach, dass mein Freund mich öfter mal einlädt. Allerdings ist es noch so rum, dass er mehr Geld verdient als ich. Da finde ich's normal.

    Ansonsten kenne ich es so, dass der Mann vielleicht zu 70 % zahlt und die Frau zu 30. Eben weil fast jeder Mann mehr verdient.

    Du musst wissen, wie du das findest.
     
  • Chris84
    Chris84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.199
    123
    11
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2007
    #17
    Stellt sich die Frage, warum das so sein sollte und was du mit dem übrigen Geld machst?

    Klar wenn die Einkommensverteilung 70/30 ist, ist das ok, ansonsten darf aber auch gerne mal hier die Emanzipation greifen.

    Aber ne das wäre ja unfair. Die Emapnzipation zieht ja immer nur da, wo sich was für die Frau verbessert.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    7 Februar 2007
    #18
    Mein Freund verdient mehr als das Doppelte, also passt das schon.
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    7 Februar 2007
    #19
    WENN der Mann mehr verdient, ok.
    Aber ansonsten würd ich sagen, das ist ein nehmen und geben. Wir wechseln uns da relativ ab, er lädt mich nur bissal öfters ein, da ich weniger verdiene als er.



    Das klingt fast so, als würdet du es erwarten.
    Ich finde es viel schöner, wenn mein Freund mich einlädt, weil er es gerne tut, nicht, weil ich es erwarte!
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    7 Februar 2007
    #20
    Ich kenne es generell so, dass das üblich ist. Allerdings kenne ich genau null Paare, wo die Frau weniger verdient als der Mann. Vielleicht liegt's daran.

    Ja, ich erwarte es. Ich fände es etwas komisch, wenn er plötzlich so geizig wäre. Ihn interessieren die paar Euro sowieso nicht. Wir gehen grundsätzlich von seinem Trinkgeld essen. Also Geld, das eigentlich nicht mal da wäre.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste