Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Marie82
    Marie82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2006
    #1

    Einladung zum Abendessen

    Hallo liebe Community!

    Hab vor ein paar Wochen eine nette Bekanntschaft gemacht. Er ist in Österreich geboren, ist aber halb spanier und halb phileppine.
    Ich hab nun eine Einladung zum Abendessen bekommen, denn er kocht gerne. Das ist unser 2.Treffen und ich frage mich, ob es richtig ist zu ihm zu kommen? Viele werden nun sagen, ich denke zuviel nach, aber ich kann nun mal nicht anders, ich möcht halt gerne wissen, was ihr machen würdet? Und vorallem, soll ich etwas mitbringen, wenn ich die Einladung annehme?
    Was meint Ihr?

    Gruß aus dem kalten Österreich,
    Marie
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    7 März 2006
    #2
    Wenn du ihn sympathisch findest, würde ich die Einladung annehmen (gib nur mal einer Freundin von dir seine Adresse... zur Sicherheit).

    Kannst ja einen passenden Wein zum Essen mitbringen.
     
  • .ButAlive.
    .ButAlive. (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    202
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2006
    #3
    hm, wovor hast du denn angst?
    generell dinge wie, dass es dir zu schnell geht oder sowas, oder hast du angst, dass er zudringlich werden könnte?
    falls zweiteres, könntest du ja wirklich mit einer freundin etwas vereinbaren, vielleicht könnt ihr 1-2 bestimmte zeiten ausmachen, an denen sie dich "zufällig" oder weil sie was dringendes braucht, anruft :smile2:

    und joah, wein is immer gut.
     
  • Marie82
    Marie82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2006
    #4
    Ein wenig Angst schwingt bei mir immer mit, weil ich immer denke ich darf nur ja nichts falsch machen. Und meine Freundin meinte sowieso sofort, sie würd nicht hingehen, weil der will mich nur "einkochen". :schuechte

    Er meinte, er lädt mich ein, weil er möchte das er transparent für mich ist, und er mir seine schöne neue Wohnung zeigen möchte (die noch dazu in einer der schönsten Stadtteilen von Wien liegt). :smile:

    Ich denke ich werde meinen Bruder bitten, mich anzurufen. Ihn vertraue ich am meisten...
     
  • *winnie*
    *winnie* (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Single
    8 März 2006
    #5
    Ich würde hingehen, aber das mit dem Sicherheitsanruf ist eine gute Idee. Eine oder 2 Flaschen Wein mitbringen ist auf jeden Fall eine gute Idee. Oder eine Kleinigkeit für die Wohnung - jeder Möbelmarkt hat doch solche Abteilungen für "kleine Sachen". Kann ja auch eine Kerze ev. mit Ständer.... sein.
    Ansonsten: viel Spaß!

    PS: Wo in Wien? (Komme auch von da)
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    8 März 2006
    #6
    trau dich. das mit deinem bruder, der dich anruft, halt ich für ne gute möglichkeit.

    man muss ja nicht immer gleich annehmen, leute wollten einem böses...vorsicht ist gut, aber übertreiben muss man es nicht. du bist ja alt und schlau genug, nur das zu machen, was du machen willst.

    wünsche schon mal guten appetit und einen schönen gemeinsamen abend mit dem jungen herrn!
     
  • Marie82
    Marie82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2006
    #7
    @ *Winnie*: Aus Hetzendorf... Kennst du sicher oder?

    @ Mosquito: Danke für deinen Beitrag! Ich schätze deine Worte immer sehr, die du an mich richtest! Danke.
     
  • Devilicious
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Verliebt
    8 März 2006
    #8
    Ich find die Idee mit den Sicherheitsanrufen immer gut, wir Mädels machen das auch immer so, mach evtl. noch mit deinem Bruder ein paar Codewörter aus, dann hört sich das Telefongespräch auch nicht nach Kontrolle an, falls "er" mithören sollte....und die Angst etwas falsch zu machen würde ich versuchen abzulegen, denn du kannst nichts falsch machen, ausser dadurch, dass du ständig darüber nachdenkst, was du falsch machen könntest...sei einfach wie du bist...Gruß!
     
  • missy001
    missy001 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    587
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2006
    #9
    Vielleicht bin ich selbst da zu naiv. Wenn ich eingeladen wurde, ging ich auch ohne bedenken hin. War auch mal beim zweiten treffen. Tja.. bin jetzt mit ihm seit 5 Monaten zusammen *grins*.

    Aber davor hatte ich auch schon Bekanntschaften, die mich zu sich eingeladen hatten. Bisher kam nie etwas vor, wo ich mich unwohl fühlte.

    Das mit dem Sichheitsanruf finde ich nicht schlecht. Geh nur sicher, das du auch das Handy hörst und abhebst, bevor dein Bruder das Einsatzkommando COBRA einsetzt *fg*
     
  • Marie82
    Marie82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2006
    #10
    danke für eure Hilfe! Werde berichten, wie es war :grin:
     
  • Marie82
    Marie82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 März 2006
    #11
    Das Abendessen

    Das Essen hat super geschmeckt! Wir haben geredet, getanzt und gelacht. Am Ende sind wir dann vorm Fernseher mit Popcorn gelegen und haben uns eine DVD angesehen. Alles in allem ein gelungener Abend. Obwohl ich eigentlich nicht der Typ Frau bin, die gleich mit jedem kuschelt, aber bei ihm habe ich mich wohl gefühlt... hab nicht mal ein schlechtes Gewissen, dass ich es getan habe... Er wird mich auch besuchen kommen, in der nächsten Zeit.

    Außerdem hat er heut angerufen und gemeint, ob es mir gut ginge. Natürlich :smile: Hab nur irgendwie ein bissi Panik, dass es der Anfang vom Ende war, doch er meinte, glaube mir, das war erst der Anfang :zwinker: Hoffentlich.... denn er ist wirklich ein lieber Mensch, den ich in kurzer Zeit sehr gern gewonnen habe :schuechte
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    11 März 2006
    #12
    na, das klingt ja schön! wunderbar. ich drück die daumen, dass es weiter gut läuft. :smile:
     
  • *winnie*
    *winnie* (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Single
    11 März 2006
    #13
    Hallo Marie!

    Bin aus dem 13.ten. Freut mich, daß der Abend so gut gelaufen ist. Viel Spaß weiterhin und mach Dir keine zu großen Bedenken, sondern genieße es!

    lg
    Winnie
     
  • Marie82
    Marie82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 März 2006
    #14
    ja aber ich fange schon an zu denken... :geknickt: obwohl er mir gestern eine so liebe e-mail geschrieben hat, dass schon klarstellte, dass er an mir interessiert ist. Und trotzdem werd ich jetzt wieder unsicher, wie mit Gedanken: "Vielleicht trifft er jetzt gerade eine andere!" Das macht mich verückt... *grr*
     
  • Marie82
    Marie82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 März 2006
    #15
    Ich brauche euren Rat!

    Hi an alle!

    Bite ich brauche euren Rat, denn ich bin wieder mal sowas von unsicher.
    Am Sonntag kommt er mich zuhause besuchen, am Nachmittag. Es dauert schon sooo lange, dass die Zeit bis dorthin vergeht, dass ich es schon nicht mehr aushalte... :zwinker:

    Nun hat er heut angerufen, und ich rief zurück weil ich gerade beim Staubsaugen war und nichts gehört habe. Als er ranging, meinte er bitte ruf mich in 20 min. nochmal an. Ich meinte warum, was ist, was machst du? Er sei kränklich... :geknickt: Mein erster Gedanke war, er will absagen... als ich dann nochmals anrief, konnte er nicht reden, weil er beim Husten war. Daraufhin sagte ich, weißt was, ruf an wenn du dich dazu in der Lage fühlst, denn ich komm mir schon vor wie ein Depp.

    Nun gut er rief 15 min. später an. Bat mich nicht bös zu sein, aber er sei wehleidig wenn er krank ist und er hätte mich gern hier, damit ich ihn pflegen kann. Ich würde gern, aber ich konnte nicht u das verstand er. Er meinte es ist noch solang bis Sonntag.... Tja er wollte sich nicht vorher treffen, weil er Stress hat. Er teilte mir auch gleich mit, dass er von 3. - 7. April in Frankfurt sein wird - geschäftlich. Ja das wußte ich schon vorher. Ich erzählte ihm das ich am 7. April zu einer Geburtstagsfeier in OÖ eingeladen bin u ich daher nicht da sein werde. Er meinte schade, aber ich hole dich dann vom Bahnhof ab wenn du zurückkommst nach Wien :smile: Ich hab mich gefreut...

    Er bat mich, dass wir doch bitte auch Zeit für uns hätten wenn er kommt, doch konnt ich ihm das nicht verprechen - weil ich doch zuhause wohne u das ist immer ungut... er verstand das.... (mich hat es irritiert, weil ich nicht möchte das er aus diesem Grund zu mir kommt) Punkto Krankheit, versicherte er das er alles tut, damit es nicht ausbricht und er wird zu 100 % kommen.

    Nun ich war so durcheinander und hatte Angst das er es sich anders überlegt, also hab ich noch ne sms geschrieben, wo ich sagte das es eh schon solang dauert bis Sonntag und er doch bitte gesund werden soll. Ich werd versuchen das wir auch Zeit für uns haben. Antwort war: Danke meine Süße! Das wird schon wieder! küsschen.

    Ich weiß mein Beitrag ist diesmal lang geworden, aber ich bin jetzt so beunruhig. Das er vielleicht nicht kommt? Dass er sich mit einer anderen trifft? (auf die frage hat er gesagt: du bist blöd, u für diese Frage bekommst du keinen Kuss wenn ich komme!)
    Er ist wie ich es mir vorstelle, und er ist ein gutaussehender Mann, ich kann mir fast nicht vorstellen was er an mir finden soll, aber er mag mich so wie ich bin und nicht wie ich sein sollte. Und trotzdem bin ich beunruhig... Fast ein bisschen eifersüchtig.... Hab ich Grund zur Sorge??

    Ratlose Grüße aus Wien!
    Marie
     
  • a.n.a
    a.n.a (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 März 2006
    #16
    Das hört sich doch alles gut an! Würde nicht sagen, dass du Grund zur Sorge hast, wieso auch? Es scheint, dass er definitiv an dir Interesse hat! Er meldet sich, er schreibt dir liebe Sachen, ihr wollt euch treffen...
    Mach dir mal weniger Gedanken und versuche es mehr zu geniessen.
    Drück dir die Daumen! :zwinker:
     
  • Marie82
    Marie82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 März 2006
    #17
    hi ana!
    ja ich denke das du ganz richtig liegst... ich hab heut morgen angerufen um zu fragen wies ihm geht! Er hat alles im Griff, ist heut von der arbeit zuhause gelieben hat mir aber versichert dass er kommt. Er wollte wissen was meine Eltern sagen... und wir haben noch über vieles anders gesprochen... auch darüber, dass er nicht kommt, weil er sex haben will sondern um bei mir zu sein....
    ... er meinte auch dass es keine anderen Frauen gäbe, denn was würde das bringen. Es sei eine Art Eifersucht die ich habe, und diese Sucht ist eine Sucht die Leiden schafft. Ich denke ich sollte mich wirklich beruhigen....
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.767
    298
    1.832
    Verheiratet
    17 März 2006
    #18
    Jup beruhig dich sieht doch alles recht eindeutig und klar aus ausser das es dir geht wievielen Menschen die mal Glück haben und dieses Glück einfach nicht glauben wollen/können.

    Also Kopf aus Gefühle an und genies die Zeit
     
  • Ilenia
    Ilenia (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    563
    101
    0
    Verheiratet
    17 März 2006
    #19
    Hallo

    Also so wie du es schreibst ist doch alles in Ordnung die Woche vergeht und heute ist schon Freitag im schlimmsten Fall
    was dir jetzt noch passieren könnte ist das er so richtig
    krank wird.Dann mußt ihn halt doch noch pflegen fahren:zwinker:
    Ansonsten glaub ich :herz:
    Wird schon!!
     
  • Marie82
    Marie82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 März 2006
    #20
    ich bin so fertig....

    ...dass ich nicht mehr normal denken kann! :kopfschue

    Wollte heut abend anrufen um zu fragen wie es ihm geht... er ging nicht ran und rief auch nicht zurück. :ratlos:

    Natürlich wird mir jetzt jeder sagen, da soll ich nichts hineininterpretieren... tja, aber wenn man zuhause ist geht man doch an das Telefon, oder? Ich hab nun die wildesten Gedanken von er ist fürchterlich krank und sagt ab bis zu er trifft eine andere...:geknickt:

    ich bin echt fertig... ich weiß echt nicht, was mit mir los ist....:ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste