Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sonne24
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2009
    #1

    Einnahmefehler!

    Hey,
    also vermutlich gibts das Problem hier schon des Öfteren.
    Aber trotzdem ganz kurz. Ich weiß nämlich grad nicht ganz was ich machen soll.
    Meine letzte Pille (Valette) nahm ich gestern morgen um 9 Uhr am Morgen (Freitag Morgen).
    Vorhin, um 1.00 Uhr merkte ich, dass ich die Einnahme vergessen hatte. Also nahm ich sie sofort nach. Meint ihr ich brauch starke Bedenken zu haben?
    Ich nehme die Pille schon seit über 2 Jahren..
    Und es ist jetzt die 1. woche.

    Vielen vielen Dank für eure schnelle Hilfe:smile:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    31 Mai 2009
    #2
    jau... auf jedenfall zusätzlich verhüten

    und wenn du in den letzten tagen sex hattest, solltest du dir die pille danach holen
     
  • sonne24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2009
    #3
    hmm...
    aber meint ihr nicht, dass man nach so vielen Monaten voller Hormone nicht gleich schwanger werden kann?
    ich weiß dass die 12 stunden überschritten wurden.
    Aber die Pille danach hat auch so krasse Nebenwirkungen.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    31 Mai 2009
    #4
    Pillenvergesser bleibt Pillenvergesser. Egal ob nach 2 Monaten oder 2 Jahren, das Risiko einer Schwangerschaft besteht immer, bei einem Vergesser in Woche 1.

    Natürlich ist die PD kein Zucker-Bonbon, aber die "Nebenwirkungen" einer Schwangerschaft dürften letztendlich deutlich dramatischer sein als die der PD.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    31 Mai 2009
    #5
    deswegen gibts ja auch so viele tropi kinder, weil das ja GAR NICHT geht

    probier es aus, wenn du meinst :zwinker:
     
  • IchHalt90
    IchHalt90 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2009
    #6
    Ich würds noch davon abhängig machen die wievielte Pille es nach der Pause war.

    Je näher die Pille an der Pause war desto gefährlicher. Bei Pille 7 würd ich die Pille danach vielleicht nicht mehr nehmen (ist aber jedem seine Entscheidung).

    Und es kommt NICHT drauf an wielang du die Pille vorher genommen hast! Du kannst die Pille 10 Jahre nehmen, die erste Pille nach der Pause vergessen -> schwanger. Hat nichts mit der "Vorgeschichte" zu tun.

    Die wievielte Pille wars denn?
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    31 Mai 2009
    #7
    Jep, ich habe die Pille 7 Jahre am Stück genommen und bin nach absetzen gleich schwanger geworden.
    Und ich bin nicht die einzige. Alleine eine aktuell Schwangere hier im Forum fällt mir auf Anhieb ein, es sind aber noch mehr.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    31 Mai 2009
    #8
    Die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten, das ist ja nicht schwer zu beeinflussen.
    Aber es kann eben auch rückwirkend was passieren, wenn du die letzten 7 Tage Sex ohne Kondom hattest. Und ob du die Pille seit 2 Monaten oder seit 10 Jahren nimmst, ist völlig egal. Ein Einnahmefehler in der ersten Woche kann zu einem Eisprung führen und folglich zu einer Schwangerschaft. Das interessiert deinen KÖrper gar nicht, denn das sind Vorgänge im Körper einer jeden Frau.

    Nebenwirkungen hin oder her, es gibt genug Frauen, die die PD problemlos vertragen und selbst wenn dir einen TAg lang etwas übel ist, das finde ich immer noch besser als eine ungewollte Schwangerschaft.
    Lange überlegen solltest du allerdings nicht mehr, denn bei der PD zählt jede Stunde und die Wirksamkeit nimmt mit jeder Stunde ab! Also hoffe ich, dass du dir die PD schon geholt hast.
    Und in jedem Fall 19 Tage nach dem Pillenvergesser einen Schwangerschaftstest machen.
     
  • sonne24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2009
    #9
    so, vorhin habe ich mir die PD geholt.
    Doch irgendwie bin ich jetzt etwas verwirrt.
    ICh habe sie bereits genommen. Der Arzt meinte, dass ich heute nur noch die PD nehmen solle und dann eine 7tägige Pause machen soll.
    Aber ich habe doch erst letzte Woche meine Pause gehabt und erst 2 Pillen genommen+ die PD.
    Ginge es nicht auch, dass ich heute die PD nehme+meine normalen Pillen weiternehme?
    Könnt ihr mir da weiterhelfen?
     
  • sonne24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2009
    #10
    hmm... kann mir keiner von euch sagen, ob ich meine Pille (Valette) normal weiternehmen kann:ratlos: ??
     
  • IchHalt90
    IchHalt90 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2009
    #11
    Soviel ich weiß kann man die normale Pille weiternehmen, da die Blutung (da man ja noch unter dem Einfluss der normalen Pille ist) wenig über die Schwangerschaft sagt und eventuell auch länger ausbleiben kann (Zyklusstörungen).

    Du musst aber in dem Fall 7 Pillen korrekt nehmen, bis du wieder Schutz hast.
     
  • Keule+Keulchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    26
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2009
    #12
    Tu dir selbst den Gefallen, ruf eben in nem Krankenhaus an, schilder denen das, sag das mit der Pille und der PD und frag was du jetzt machen sollst wegen der Einnahme.
    Weil hier können dir nur die Leute sagen, was sie denken und meinen oder vllt wissen aber vllt auch nicht wirklich wissen sondern es mal von jemanden gehört haben, der einen kannte, der davon gelesen hat das es mal einen gab dessen Verwandte ein ähnliches Problem mit der Freundin ihres Sohnes hatten.
     
  • IchHalt90
    IchHalt90 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2009
    #13
    Ich hab vor paar Jahren die PD genommen und gleich die Pille verschrieben gekriegt. Zu mir hat die Ärztin gesagt ich kann sie gleich danach nehmen.
    Sie hat zwar was von einem Monat zusätzlich verhüten gesagt, aber es reichen 7 Tage (allgemein bekannt würd ich sagen).

    Übrigens sind grad Sprechstundenhilfen und Krankenpflegerinnen oft genervt. Ich wollt mal anrufen und hab nur die Wörter "Pille + Antibiotikum" fallen lassen und die hat nur gesagt "zusätzlich verhüten" und ich noch so "aber" sie "ich hab n och ein anderes Gespräch"..

    Da denkst dir echt nur "wtf?".
     
  • Keule+Keulchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    26
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2009
    #14
    Ja stimmt schon aber ich denke das sie da besser Auskunft bekommt als hier und das ist ja jetzt nicht auch ein Thema wo man mit spielen sollte.
    Also wenn bisher irgendwas war wegen Medikamente oder Pille oder sowas, haben wir immer entweder unseren Arzt oder im Krankenhaus angerufen, wenn man bisl freundlich ist geben die einem auch gern Auskunft auch wenn viel zu tun ist.
     
  • sonne24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2009
    #15
    naja,so einfach ist das heute am Sonntag in dem KH nicht.
    Der Arzt von heute morgen ist nicht mehr da und die Schwester meinte, dass ich dazu nochmal kommen solle.
    Das Problem, ich fahre halt ein ganzes Stück..

    Daher wollte ich kurz eure Erfahrungen hören, wie ihr es nach der PD gemacht habt!
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    31 Mai 2009
    #16
    Es gibt keinen Grund, die normale Pille nicht weiter zu nehmen. Das bringt deinen Hormonhaushalt nur unnötig durcheinander und du kommst total aus dem Rhythmus.

    Die PD kann ganz unabhängig von der normalen Pille Nebenwirkungen haben oder auch nicht.

    Mach einfach ganz normal mit der Pille weiter!
     
  • Keule+Keulchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    26
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2009
    #17
    Ok, wenn das mit dem KH nicht geht, dann schliess ich mich der Aussage an, sagt meine Freundin auch.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste