Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

einnistungsblutung oder zwischenblutung??? *help*

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von sunshine1988, 19 April 2009.

  1. sunshine1988
    0
    hey!
    ich nehme meine Pille (midane) jetzt zum 3. mal durch. bin also jetzt beim 3. blister und heute abend würde ich die 14. pille aus dem 3. blister nehmen. nur habe ich heute früh auf einmal eine blutung und ein leichtes bauchziehen.
    die pille habe ich in diesem blister regelmäßig genommen, doch im vorigen blister irgendwann in der mitte hab ich eine vergessen und hab den einen tag dann als pause gerechnet und am nächsten tag wieder normal weiter genommen.
    meinen letzten geschlechtsverkehr hatte ich vor genau 15 tagen.
    sonst sind eigentlich keine fehler passiert und da der eine tag als pause gerechnet wurde, konnte ja eigentlich nichts passieren oder??

    bin jetzt trotzdem total verunsichert und kann ich jetzt einfach in pause gehen oder soll ich die heutige pille (14.) noch nehmen?
    weil es heißt ja, nach 14 pillen kann man in pause gehen!!1
    oder könnte es eine einnistungsblutung sein.
    hab vorige woche nen test gemacht und der war negativ. (mach alle paar monate einen test weil ich mir immer einbilde schwanger zu sein) :S

    bitte helft mir!! was ist das? muss ich mir sorgen machen???

    lg
     
    #1
    sunshine1988, 19 April 2009
  2. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Du hast keinen Fehler gemacht, bzw. hast richtig gehandelt! Wie soll denn was passiert sein?
    Machst du schon lange LZZ?
    Ich würde an deiner Stelle jetzt in die Pause gehen (Ja, es heißt nach 14 Pillen kann man das tun, aber du hast ja vorher schon 2x 21 Stück am Stück genommen, wenn ich das richtig verstanden habe)
     
    #2
    2Moro, 19 April 2009
  3. sunshine1988
    0
    ja, mach ich öfter. aber meine frauenärztin meinte, dass die midane nicht gerade die richtige Pille ist für den langzeitzyklus. normal nehme ich immer 3 blister durch und habe nie zwischenblutungen.
    das letzte mal war ich schon bei der 4. packung, da bekam ich dann allerdings zwischenblutungen.

    hab die totale panik...
    hab nämlich voriges monat auch einige medikamente genommen wegen weisheitszahn-op (xefo 8mg, parkemed, mexalen brausetabletten wegen verkühlung)
    hab zwar im internet nichts gefunden bezüglich wechselwirkungen oder so, bin aber trotzem total verunsichert... :SS
     
    #3
    sunshine1988, 19 April 2009
  4. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Du hast dohc aber nun einen Test gemacht, was soll denn nun falsch daran sein? Wenn er "zu früh" war, dann mach halt noch einen.
    Ich kenn mich mit dieser Einnistungsblutung nicht so sehr aus, aber ich meine gelesen zu haben, dass man die meistens gar nicht wahrnimmt!
    Ich denke du machst dir viel zu viel panik!!!
     
    #4
    2Moro, 19 April 2009
  5. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    So wie du das schilderst, hast du keinen Einnahmefehler gemacht. Demnach gab es sehr wahrscheinlich auch keinen Eisprung und damit auch keine Einnistung.

    Ein Test am Tag nach der vermeintlichen Einnistung macht übrigens so oder so keinen Sinn.
    Erst nach der erfolgreichen Nidation gelangt das Schwangerschaftshormon HCG in den mütterlichen Blutkreislauf und dann dauert es nochmal ein paar Tage, ehe es im Urin nachweisbar ist.

    Zwischen Befruchtung und Einnistung liegen meistens etwa 6-7 Tage, Spermien überleben selten länger als 3-4 Tage (wobei es Berichte über selten zähe Exemplare geben soll, die auch mal ne Woche aushalten).
    Jetzt kannst du dir ausrechnen, dass eine Einnistungsblutung 15 Tage nach dem letzten Sex extrem unwahrscheinlich wäre, selbst wenn ein Eisprung stattgefunden hätte.

    Noch dazu sind Einnistungsblutungen ohnehin ein eher seltenes Phänomen. Spüren kann man die Einnistung zwar öfter, aber mit einem kurzen Bauchziehen ist das auch nicht unbedingt getan. Bei mir hats den ganzen Tage gezogen wie blöd. Geblutet hat nix.
     
    #5
    Miss_Marple, 19 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einnistungsblutung zwischenblutung *help*
liebesmaedchen
Aufklärung & Verhütung Forum
21 August 2016
5 Antworten
milaritter
Aufklärung & Verhütung Forum
13 November 2014
6 Antworten
Angel8319
Aufklärung & Verhütung Forum
2 August 2009
9 Antworten