Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

einpegeln des hormonhaushaltes nach abgesetzter pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von klärchen, 18 November 2007.

  1. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    huhu mädels,

    ich bin nicht schwanger, möchte es auch erstmal nicht werden, habe aber die Pille im august abgesetzt, da ich gerne natürlicher verhüten möchte und weil ich sie in verdacht hatte, meinen reizdarm zu verschlimmern. da auch hier viele mit dem absetzen der pille erfahrung haben, muss ich mal was fragen. wie lange hat es gedauert, bis sich euer zyklus wieder eingepegelt hat nach dem absetzen? bei mir sind es ja nun fast 4 monate und ich bin langsam aber sicher etwas entnervt. seitdem habe ich meine periode zweimal gehabt. einmal die letzte abbruchblutung und einmal anfang oktober. außerdem habe ich das erste mal in meinem leben kleine pickelchen (besonders am haaransatz) und ziemlich fettende haare. letzteres ist nicht so wild. doch die ausbleibende bzw. total unregelmäßige periode regt mich absolut auf. ich wollte, wenn sich alles eingepegelt hat, gerne mit persona verhüten, hab mir auch schon alles gekauft usw. doch so wie es jetzt ist, brauch ich ja damit garnicht erst anfangen. mich nerven die kondome auf dauer jetzt langsam und mein freund mault auch ziemlich.

    okay, genug gejammert. ich will gerne wissen, wielange ihr gebraucht habt, um euch wieder zu "normalisieren" und ob es vll irgendwelche großmütterlichen ratschläge gibt, um die weiblichen hormone irgendwie in der richtigen art und weise "anzuregen"? natürlich ist so ein zyklus kompliziert, aber vll braucht mein körper nur nen kleinen stubs auf den richtigen weg?

    edit: mh. ich glaub jetzt nicht, dass mir in diesem unterforum jemand helfen kann, Apfelbäckchen, es sei denn, eins von den "großen mädels" würde sich hier her verirren. aber wir werden sehn.
     
    #1
    klärchen, 18 November 2007
  2. Larissa333
    Gast
    0
    Soweit ich weiß sind so 3-6Monate, die der Körper braucht, normal.

    Du kannst aber auch mal deinen FA ansprechen. Es gibt Mittel, um den Zyklus regelmässiger werden zu lassen.
     
    #2
    Larissa333, 18 November 2007
  3. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ich muss mir erstmal eine neue frauenärztin suchen. mit der alten hatte ich aufgrund der ausbleibenden periode nach dem absetzen der Pille starke differenzen. sie wollte mir nämlich einen kostenpflichtigen schwangerschaftstest aufzwingen, obwohl ich genau wusste, dass ich nicht schwanger war. neuer arzt heißt aber hier bei uns im osten, dass ich 3 monate warten darf bis ich bei irgendeinem überhaupt einen termin erhalte. irgendwie herrscht hier akuter ärztemangel. die mittel, die mir ein frauenarzt vll verschreiben würde, wären ja dann wahrscheinlich auch hormoneller natur. und genau das wollte ich eben nicht mehr.

    ich habe langsam bedenken. wenn 6 monate höchstens normal sind, dann habe ich gerade noch zwei monate, bevor es wieder vollkommen normal sein sollte. was ist, wenn ich mir durch die pille den körper versaut habe und das überhaupt nicht mehr klappt? früher hatte ich nie solche probleme. ich hatte eine schöne, regelmäßige und relativ starke periode. ich fühl mich komisch. auch die fettenden haare und die pickelchen...als ob die östrogene fehlen. so unweiblich...

    was kann ich tun, außer zu warten? es ist so berunruhigend.
     
    #3
    klärchen, 18 November 2007
  4. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also bei mir war nach nem Jahr noch nichts wieder "normal", wobei ich meine Periode noch nie (außer durch die Pille) regelmäßig bekommen habe.
    Aber denke das is von Frau zu Frau unterschiedlich.
     
    #4
    MiniMe, 18 November 2007
  5. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Wie MiniMe schon gesagt hat ist das von Frau zu Frau verschieden :zwinker:
    Das kann auch locker mal ein Jahr dauern. Kommt vielleicht auch drauf an wie lang man die Pille genommen hat? Das weiß ich nicht...
    Auf jedenfall reagiert aber jeder Körper anders auf Hormone und solche Wechsel.
     
    #5
    User 72148, 18 November 2007
  6. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    die pille hab ich 8 jahre genommen, also ewig lange.:geknickt:
     
    #6
    klärchen, 18 November 2007
  7. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #7
    Golden_Dawn, 18 November 2007
  8. Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    Hallo Klärchen,

    warst du schon mal auf NFP-forum.de? Die wissen da echt viel:zwinker:
    ich habe auch im August mit der Pille aufgehört, habe sie auch fast 8 Jahre genommen.
    Mein 3. Zyklus dauert jetzt schon 45 Tage, klar ist das nervig aber das wird sich schon alles wieder einpendeln, ich denke man braucht einfach nur ein bisschen Geduld.
    Ich habe auch gehört, dass das 9-12 Monate dauern kann, bis alles wieder "normal" ist, wie maimamo schon gesagt hat.
    Und beunruhigend finde ich es, dass man im Nachhinein merkt was die Pille im Körper eigentlich so alles anrichtet....

    wieso beginnst du nicht einfach mal mit nfp solange du noch nicht mit Persona verhüten kannst? Dann müsstet ihr nicht *ständig* Kondome benutzen.
     
    #8
    Gazalia, 18 November 2007
  9. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Persona ist sehr unsicher, aber NFP wäre da schon besser :zwinker:

    Bin jetzt übrigens 4 Monate hormonfrei und meine Libido ist immer noch nicht wieder da. Bei manchen dauert das Einpegeln auch schon mal 1 Jahr.
     
    #9
    NickiMD, 18 November 2007
  10. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Ich bin jetzt schon seit 8 Monaten pillenfrei,und mein Zyklus ist auch noch nicht normal. Ca 2 Monate nach dem Absetzen hatte ich auch kleine Pickel am Dekollete und Rücken, das wurde aber inzwischen schon besser, auch wenns noch nicht ganz weg ist.
    Was du probieren könntest um den Zyklus einzupendeln ist Möchspfeffer. Das ist ein homöopathisches Mittel, gibts in der Apotheke. Und Nfp würd ich dir auch empfehlen, Persona soll ja sehr unsicher sein.
     
    #10
    Aurinia, 18 November 2007
  11. goto
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    hab die pille ( mirelle dann die letzten moante yasminelle ) seit 3 monaten auch abgesetzt

    bis jetzt merke ich keine veraenderungen , und meine tage waren die letzten 2 male regelmaessig , aber diesen monat hat sie schon eine woche verspaetung =/ .. solche probleme hatte ich noch nie ( seit der 1. regel immer regelmaessig fast auf den tag genau )
     
    #11
    goto, 18 November 2007
  12. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    huhu,

    danke schonmal für die vielen tipps. nfp kommt nicht für mich in frage, da ich genau das gegenteil in bezug auf nfp und persona gehört habe. es liegt mir auch nicht so mit den ganzen messungen etc. falls wirklich was passieren sollte ist es nicht so wild. dann ist es eben so.

    aber besonders Golden_Dawns ausführungen beunruhigen mich doch sehr (obwohl sie das ja nicht sollten :zwinker: ) dass es nie wieder so wurde, wie es war, ist ne furchtbare vorstellung. und ihr habt absolut recht. was man dem körper mit den hormonen offenbar zumutet, scheint nicht ohne zu sein. :kopfschue

    ach mensch, über ein jahr. das hör ich äußerst ungern. son blöder scheiß.
     
    #12
    klärchen, 18 November 2007
  13. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #13
    Golden_Dawn, 18 November 2007
  14. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Golden_Dawn hat dich beunruhigt? hmm

    Es gibt tatsächlich Frauen, die ihre Regel nie regelmäßig kriegen.

    Man kann nicht sagen, dass es nach einer bestimmten Anzahl von Monaten eingependelt sein wird. Ich warte nun seit fast 9 Wochen auf meine erste Regel (nach dem Abstillen). Das ist übelst nervig, aber geht nicht anders.

    Mit Mönchspfeffer kann man übrigens den Zyklus regulieren, sprich da aber mit einem Arzt drüber. Ansonsten kannst du nur warten, warten, warten.

    Bzgl Persona: Da würde ich mich auch nicht drauf verlassen, denn im besten Fall zeigt der dir 48 Stunden vorher an, wann der Eisprung sein wird, da Spermien allerdings bis zu 7 Tage in der Gebärmutter überleben können, kann das schon zu einer Schwangerschaft führen. NFP ist tatsächlich sicher, wenn man es richtig macht. Mir persönlich ist NFP allerdings zu kompliziert :schuechte
     
    #14
    User 69081, 19 November 2007
  15. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    So wars bei mir. In der Zeit von meiner ersten Perioden bis zu ersten Pilleneinnahme (also von 11 oder 12 bis zum 18. Geburtstag) war es nie regelmäßig :geknickt:

    Mein Hormonhaushalt war auch ohne Pille schon echt übel :rolleyes:
     
    #15
    MiniMe, 19 November 2007
  16. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    achjee, das klingt ja alles nicht nach dem, was ich hören wollte. aber wir sind ja nicht bei wünsch dir was.

    ihr habt mir sehr geholfen.:zwinker:
     
    #16
    klärchen, 19 November 2007
  17. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich muss mich jetzt auch mal einmischen!
    Mach dich dadurch nicht verrückt, das ist wirklich ganz normal! Mein Zyklus war noch NIE regelmäßig, vor der ersten Pilleneinnahme hatte ich meine Periode schon 6 Jahre und wie gesagt, nie regelmäßig. Manchmal 28 Tage, manchmal 50 Tage usw... Ich konnte mich nie darauf verlassen :zwinker:

    Da du vor der Pilleneinnahme einen regelmäßigen Zyklus hattest, denke ich, dass sich das wirklich wieder einpendeln wird. Hab etwas Geduld, du hast ja gehört, dass es etwas dauern kann.

    Fühlst du dich jetzt besser ohne Hormone?
    Ich bin ja auch gerade am Überlegen die Pille abzusetzen falls sich meine Nebenwirkungen nicht bessern.

    Ansonsten, wie andere schon gesagt haben, nfp ist wirklich viel sicherer als persona.
     
    #17
    User 37284, 19 November 2007
  18. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Naja, das wird wohl nicht unbedingt nötig sein.Man muss nicht alles mit dem Arzt besprechen,v.a. ist es ja ein homöopathisches Mittel. :zwinker:
     
    #18
    Aurinia, 19 November 2007
  19. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ja, ich fühle mich vom allgemeinbefinden viel besser als mit pille. ich habe immer ziemlich bauchprobleme (schmerzen + krämpfe) gehabt, die sich jetzt sehr stark gebessert haben. aber auch sonst, ich weiß nicht. die letzte zeit hatte ich ein ungutes gefühl mit der pille. warum kann ich nicht erklären. es war rein intuitiv. wird schon richtig gewesen sein, meine entscheidung.

    hach, ratet mir doch nicht alle von persona ab. vll probier ich ja beides, persona und nfp. aber die persona muss ich auch verwenden. der computer hat einen haufen geld gekostet und mein freund rastet glaub ich aus, wenn ich ihn dann nicht nutzen will. :eek: :grin:
     
    #19
    klärchen, 19 November 2007
  20. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    NFP in Verbindung mit Persona ist schon besser, wobei Persona wohl sehr oft frei gibt, obwohl man fruchtbar ist - da sollte man eben sehr vorsichtig sein.
     
    #20
    NickiMD, 20 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einpegeln hormonhaushaltes abgesetzter
Melii99
Aufklärung & Verhütung Forum
10 November 2016
5 Antworten
Flitzi
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Januar 2011
20 Antworten
Flitzi
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Juni 2008
15 Antworten
Test