Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

einpegeln des hormonhaushaltes nach abgesetzter pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von klärchen, 18 November 2007.

  1. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.774
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Das hat einen einfachen Grund: Man sollte abklären, ob wirklich nur ein unregelmäßiger Zyklus dahinter steckt oder ob es vielleicht eine andere Ursache hat (ich meine jetzt nicht Schwangerschaft, aus medizinischer Sicht gibts da noch mehr - laut FÄ)

    Off-Topic:
    Ich gehe jetzt auch zur FÄ weil ich seit 9 Wochen auf meine Regel warte, sie will sich vorher die Schleimhäute ansehen.
    Bevor ich mit 15 die Pille angefange habe, habe ich die Periode auch Medikamentös eingeleitet. Es scheint mir fast, als könnte ich sie garnicht "auf natürlichem Wege" bekommen :ratlos:
     
    #21
    User 69081, 21 November 2007
  2. rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Auf jeden Fall. Persona hat einen PI von 6, NFP dagegen 0,4!!!

    Vergiss Persona lieber und kauf dir ein schnuckliges Thermometer :smile:
     
    #22
    rainy, 21 November 2007
  3. klärchen
    klärchen (36)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    hallo ihr mädels,

    ich muss den thread hier nochmal ausgraben.

    ich habe nach eurem rat mit nfp angefangen, noch nicht mit persona wegen derzeit noch zu langer zyklen und bin von nfp eigentlich begeistert. man lernt doch sehr viel über seinen körper.

    die pickel und fettenden haare haben auch schon nachgelassen und ich hab meine periode anfang dezember wieder ziemlich stark gehabt. zur zeit habe ich grade eisprungmäßigen zervixschleim und denke, dass es sich langsam einpegelt alles.

    aber ich habe heute leider bitterlich geheult, weil es ein neues, für mich wahnsinnig schlimmes problem gibt. ich habe nämlich jetzt haarausfall wie wild bekommen. das kann ja vorkommen einige monate nach dem absetzen der pille.

    meine haare sind schon so recht fein und jetzt gehe ich echt nur noch mit zopf vor die tür. ich hab die haare jetzt auf schulterlänge abgeschnitten. die kopfhaut juckt wie verrückt und ich habe sogar schuppen entdeckt, was ich früher nie nie nie hatte. ich bin so schrecklich unglücklich. ich könnte verrückt werden.

    ich möchte gerne wissen, ob es jemanden gibt, der sowas auch erlebt hat, wielange es gedauert hat und wie diejenige damit umgegangen ist. gibt es etwas, das ich tun kann außer dieses furchtbar quälende warten? ich kann an nichts anderes mehr denken und über weihnachten hab ich die bude voller gäste. ich hab keine lust mehr auf unsere sylvesterparty und fühle mich furchtbar hässlich. im januar wollen wir in den urlaub nach thailand fahren und ich will nicht mehr. ich kann doch eh nichts mehr genießen, so schrecklich wie ich mich fühle.
    mein freund und ich wollen im sommer heiraten, aber so werd ich keine schöne braut.

    mein gott, wieso ist das bloß so? womit hab ich immer diese scheiße verdient?
    ich bin sonst echt nicht so drauf, aber das kommt mir vor wie ein alptraum. :flennen: ich heul mir die augen aus.

    wenn das monatelang so geht, hab ich doch glatze. und bis die haare wieder so sind wie früher dauert es doch jahre. ich kanns nicht glauben...:cry:
     
    #23
    klärchen, 23 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einpegeln hormonhaushaltes abgesetzter
MeliiMickymouse
Aufklärung & Verhütung Forum
13 August 2017 um 14:45
8 Antworten
Melii99
Aufklärung & Verhütung Forum
10 November 2016
5 Antworten
Flitzi
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Januar 2011
20 Antworten