Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

einsam und verwirrt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von hollowcast, 1 April 2005.

  1. hollowcast
    Gast
    0
    Hi, ich komme mir in lezter zeit richtig armseelig vor und ich weiß nicht was ich tun soll...

    letztes Jahr habe ich über einen freund, ein Mädchen im Internet kennengelernt und wir haben uns auf anhieb sehr gut verstanden. Nach einiger zeit wurde uns klar, das wir versuchen wollten eine fern Beziehung zu führen, was dann auch ne weile gut ging... Doch desto länger ich sie kannte desto mehr wuchs der drang öfter bei ihr zu sein und vorallem dann bei ihr zu sein, wenn ich es möchte und nicht wenn ich gerade Geld habe bzw frei gehabt hab.

    Also kam es dazu das ich zu ihr zog und alles für sie liegen lassen hab also Freunde, bekannte, Familie einfach alles...
    Das war die schönste zeit in meinen leben bis jetzt. ich hatte viele gute Freunde. Ich konnte immer bei ihr sein und hab angefangen selbständiger zu werden...

    Nach eineir zeit hat sich aber alles ins negative entwickelt. Wir gingen uns gegenseitig auf die nerven mit vorwürfen gegen einander und haben uns fast nur noch kritisiert aber wir haben uns noch geliebt gehabt. So lief es mindestens 2 monate, bis ich jemmand anderes kennen gelernt habe und verknallt war. Es hat nicht wirklich lange gedauert bis meine Freundin das mitbekommen hatte und sie wollte am gleichen tag von mir eine entscheidung. worauf ich mit ihr Schluss gemacht habe. Als ich den Mädchen sagte das ich in sie verknallt war ging sie mir von da an nur noch aus dem weg....
    Dort war meine situation schon sehr seltsam... mit der ex Freundin in einem Haus ... auf jedenfall ist mir klar geworden das ich sie geliebt habe wie nichts anderes auf der Welt und hab versucht sie zurück zu bekommen in dem ich mit ihr darüber redete.
    Zu der zeit haben wir so gut wie kein Wort gewechselt... allerdings öfters miteinander geschlafen... sie meinte zu mir das sie mich nicht mehr lieben würde und dass sie erfolgreich versucht hatte mich im Thema liebe aus ihrem Kopf zu verbannen. ich habe dann noch ca 3 monate bei ihr gewohnt. in der zeit hatte sich wieder richtig was aufgebaut. wir haben uns wieder gut verstanden.. bis ich dann gehen musste. ich hab ihr gesagt das ich sie immer noch über alles liebe das ich sogar eine Familie mit ihr gründen würde und dass ich sie nicht an jemand anderen verlieren möchte. sie hat darauf nichts gesagt nur geweint...

    Jetzt leb ich seit 4 Monaten wieder bei meiner mutter und kenne hier niemanden mehr wirklich und bin ziemlich einsam und hocke eigentlich den ganzen tag vor dem Rechner. aber letzte Woche kam sie vorbei, zu besuch. es war alles wunderschön so wie es früher war und nach 3 tagen wollte sie es noch einmal mit mir versuchen.
    Ich konnte es kaum glauben und war wieder richtig gut drauf. so wie schon lange nicht mehr... 2 tage später musste sie wieder zurück und ich brachte sie zum Auto mit dem sie fahren wollte. dort kam mir das ganze dann aber schon seltsam vor. sie verabschiedete sich nicht wirklich von mir, weil wir zufällig jemmanden getroffen hatten, den sie kannte und der mit ihr zurück fuhr. sie gab mir nur einen kleinen Kuss und ziehte dann sofort von dannen. leider konnte ich sie nicht mehr darauf ansprechen da sie direkt nach Paris gefahren ist. Als sie dann aber zurück kam wurde alles noch viel seltsamer sie hat richtig seltsam mit mir geredet irgendwie abweisend. worauf ich dann auch bald die geschichte mit der verabschiedung anspielte... langes hin und her gerede und vor lauter wut eine gebrochene Hand hat sie dann gesagt das ihr klar geworden sei das sie mich doch nicht liebt ... erst in Paris, dann kurz vor Paris, dann auf der fahrt zurück von mir und dann vieleicht auch schon davor und am ende dann doch wieder in Paris.

    ich weiß wirklich nicht mehr was ich tun soll ich geh kaputt an ihr.
    ich will auch niemand anderes daran hatte sich nie was geändert.
    ich hab nur noch einen einzigen freund den ich ab und zu sehe der mich nichtmal richtig versteht den Rest der zeit bin ich alleine.

    Ich verstehe sie nicht wie kann es sein das sie mir sagt das sie mich liebt und sie sich dann miteinmal dagegen entscheidet...
    und wie soll ich sie vergessen ich denke dauernd an sie was mich ziemlich runterzieht...

    ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen oder irgendetwas dazu schreiben
    so geht es echt nicht mehr weiter...
     
    #1
    hollowcast, 1 April 2005
  2. mehlbombe
    Gast
    0
    hi
    ich würde erstmal versuchen wieder einige freunde in deiner "neuen alten" stadt zu finden. geh abends in nen pub, oder iner schule (falls du noch hingehen soltest) mal leute anquatschen, was sie abends so machen. wenn du dann in deiner alten stadt wieder fuß gefasst hast, dann kannste auch besser mit deiner ex-freundin umgehen, versprech ich dir. ich würde mich aber erstmal von ihr fernhalten, bis du neue freunde gefunden hast. vllt kannste ja mal wieder die alten kontakte reaktivieren, die du vor deinem umzug hattest. aber mal ne frage, bist du wirklich erst 16 ? und dann schon von zu hause wegziehen zur freundin ? das finde ich ziemlich krass ...
     
    #2
    mehlbombe, 1 April 2005
  3. hollowcast
    Gast
    0
    Ich weiß nicht wirklich wo und wie ich elute ansprechen soll meine biseherigen freundschaften kamen alle eher zufällig zustande... Ich hab auch nicht den mut leute anzusprechen ich aknn das auch nicht wirklich erklären das war auch nicht imer so ....
    ja ich bin 16
     
    #3
    hollowcast, 1 April 2005
  4. mehlbombe
    Gast
    0
    hmm, und wenn du deinen "letzten" freund mal fragst, ob er dich mal mit abends irgendwohin nimmt ? ich meine, der wird ja wohl mehr als nur dich als freund haben.
    was haben denn deine eltern dazu gesagt, dass du mit 16 schob ausgezogen bist ? das würde mich doch mal brennend interessieren
     
    #4
    mehlbombe, 1 April 2005
  5. hollowcast
    Gast
    0
    wir kenen eigentlich nur uns das klingt krass aber das ist so...

    ich lebe mit meiner mutter ohne vater....

    Meine mutter ist im allgeminen sehr locker. ich habe mit ihr darüber geredet wie sehr ich sie immer vermisse und sie gefragt ob ich zu ihr ziehen könnte.
    Sie wollte nur wissen ob es irgendwie mit ihr zu tun hat was ich dann auch definitiv beneinen konnte.
    Sie hat zu mir gesagt dass ich das für mich entscheiden muss und wenn ich das will das ich auch kann wenn es rechtlich möglich wäre.....
     
    #5
    hollowcast, 1 April 2005
  6. mehlbombe
    Gast
    0
    uff, das echt ne schwere situation. aber du musst da einmal mit gewalt rauskommen. geh in nen club, quatsch jmd an der bar an (biete ihr was zu trinken an) und dann versuch ein gespräch zu entwickeln. wenn du einmal über deinen schatten gesprungen bist, dann hastes geschafft. und was hast du zu verlieren ? wenn du dich 10mal im selben club blmaiert hast, dann gehste zu nächsten und wenn du da auch deinen ruf versaut hast, dann gehste zum nächsten, bis du alle in deiner umgebung durch hast. DANN, aber auch erst DANN, kannste dich zu hause eingraben!
     
    #6
    mehlbombe, 1 April 2005
  7. hollowcast
    Gast
    0
    hmm naja ich bin 16 und in den clubs ist glaub ich meine altersgruppe nicht sonderlich oft vertreten. ich weiß es zwar nciht aber ich vermute mal das es so ist...

    Ansonsten hast du schon recht was zu verlieren habe ich nicht.
    Alleine in nem club das hab ich auch noch nie gemacht.
    wenn dann könnte ich meinen freund mit nehemen nur der ist noch jünger(15)
     
    #7
    hollowcast, 1 April 2005
  8. mehlbombe
    Gast
    0
    ........
     
    #8
    mehlbombe, 1 April 2005
  9. hollowcast
    Gast
    0
    ok mal angenommen ich würd in nen club gehen.
    ich weiß gar nicht wie ich mich verhalten sollte. einfach jemmanden einladen oder sowas ist das nicht irgendwie aufdringlich ? und wenn sie ablehnt kann ich doch nicht zu nächsten rennen und das gleiche nochmal versuchen bis ich jemmanden habe der drauf eingeht also ich würd mir zumindest sehr komig dabei vorkommen

    aber danke dir aufjedefal schoneinmal das du dir die zeit genommen hast das alles zu lesen und mir helfen möchtest
     
    #9
    hollowcast, 1 April 2005
  10. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Du wirst ja dich für irgendetwas interessieren oder irgendwelche Hobbys haben. Such dir einen Verein in der Stadt und werde da Mitglied oder fang irgendeinen Sport an.
    Such dir einen Aushilfsjob irgendwo wo du Kollegen kennen lernst.
    Du wirst mit 16 ja entweder eine Lehre anfangen oder noch zur Schule gehen auch da müßtest du doch Leute kennen lernen.
     
    #10
    Stonic, 1 April 2005
  11. bikermädl
    Gast
    0
    hy
    hab ich irgendwas überlesen....wie alt is deine freundlin?
     
    #11
    bikermädl, 1 April 2005
  12. hollowcast
    Gast
    0
    @Stonic

    Schule wurde ich geschmissen und ausbildung ist noch in planung...

    @bikermädl
    als ich mit ihr zusammen war 19
     
    #12
    hollowcast, 1 April 2005
  13. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Naja gibt ja noch mehr Möglichkeiten ...
    führ zum Beispiel für das städtische Tierheim Hunde aus, da kommt man sofort mit Frauen in Gespräche und so Aufgaben ehrenhalber kommen auch immer ganz gut an oder geh zur freiwilligen Feuerwehr dann kommst sogar um die Bundeswehr drum rum
     
    #13
    Stonic, 1 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einsam verwirrt
fatladythinks
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
8 Antworten
drinkcoffeebehappy
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Februar 2016
4 Antworten
zipfelmuetze
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2015
16 Antworten