Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

einsame Soldatenfrau?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nexus89, 31 Dezember 2009.

  1. Nexus89
    Benutzer gesperrt
    101
    103
    2
    Single
    Moin,

    ist zwar ziemlich spät/früh aber ich vermag den drang mal über mein derzeitiges Problem zu schreiben.

    Meine Freundin und ich haben uns gestern übel gestritten, mal wieder. Ich bin von Beruf Soldat und arbeite weit weg von Zuhause, sie kommt damit nicht so gut klar das ich nur am Wochenende zuhause bin. Wir haben auch schon seit einigen Wochen (8) keinen Sex mehr weil die Arbeit für mich ziemlich stressig war und es oft an den Wochenenden zeitlich/stimmungsmäßig nicht gepasst hat.
    Sie hatte früher mal was mit sonem Typ in ihrem Freundeskreis, der war zwar vergeben aber das hat ihn nicht gejuckt. Sie war Single. Sie redet heute noch manchmal von ihm... Sie war gerade online was sie um diese Zeit eigentlich nie ist und ich hab sie angeschrieben, nach 5 Minuten wurde ihr Status auf Nicht Verfügbar geändert ohne eine Antwort.

    So spät wach, die Änderung vom Status, der Streit gestern, der mangelnde Sex der ihr sehr wichtig ist, und der Typ bei dem sie sich vielleicht via ICQ ausgeheult hat = ergeben für mich ne gefährliche Mischung....

    Ich hab Angst das sie nicht allein im Bett liegt.....

    Mach ich mir zuviel Sorgen? Alle Soldaten kennen das Klischee "man kommt nach Hause und trifft die Frau mit nem andern an" Was meint ihr??

    Gute Nacht Nexus89
     
    #1
    Nexus89, 31 Dezember 2009
  2. plapla
    plapla (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    59
    33
    1
    Single
    Mit MSN kenn ich mich nicht so aus, aber zumindest in ICQ ändert sich der Status standartweiße nach 10 Minuten automatsch auf "abwesend" und nach 30 auf "nicht verfügbar", wenn man am Pc nichts macht, das heißt die Maus nicht beweget und so.
    Also das hat nichts zu heißen, falls es bei MSN auch so ist.

    Und ja, ich glaube du machst dir zu viele Sorgen, da es ja keine direkten Anhaltspunkte für eine Affäre gibt, oder?
     
    #2
    plapla, 31 Dezember 2009
  3. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Nicht ganz.. Man kanns im ICQ einstellen, nach wie vielen Minuten man "abwesend" und dann "nicht verfügbar" ist.
    Bei Msn kann man glaub ich nur einstellen, wann man "beschäftigt" und wann "abwesend" ist, aber "nicht verfügbar" muss man wohl selbst wählen.

    Ich glaub dennoch, dass du dir vll zu viele Sorgen machst.
     
    #3
    User 46728, 31 Dezember 2009
  4. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Da gibts nur eins: Nachziehen!
    Ich war selber 15 Monate beim Bund und hab das gleiche miterleben dürfen... die Beziehung von nem Kameraden bei mir auf Stube ist nach 6 Jahren wegen 9 Monaten Wehdienst kaputtgegangen.
    Das prolbem ist nicht, dass du nur am Wochenende zu hause bist, sondern, dass sich eure Beziehung von "Nahbeziehung" zu Fernbeziehung verschiebt.
    Wenn du SaZ bist, kannste das nur eins machen: Entweder ihr zusammen zum Sandort oder du lässt dich heimantnah versezten.

    Das ist dein Problem, nicht ihres.
    Du solltest wirklich einmal zusehen, dass du das in den Griff kriegt. Wenn sie Sex will, von dir aber keinen kregt... kann sie entweder drauf verzichen oder ihn sich woanders holen.

    Beiß dich nicht an nur einem Kerl fest. Wenn du deiner Freundin zutraust, sich den Sex woanders zu holen, ist das unabhängig vom Kerl.

    Wenn du gezwungermaßen eine Fernbeziehung führst, solltest du auch einmal drüber nachzudenken, die Beziehung zu öffnen. Damit entfällt dann die Problematik des Fremdgehens.
    Du kannst keinen Einfluss darauf nehmen, ob und mit wem sie vögelt.

    ThirdKing
     
    #4
    ThirdKing, 31 Dezember 2009
  5. angelherz88
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    103
    9
    Es ist kompliziert
    ich bin selber soldatenfrau und habe eine 3 jährige fernbeziehung hinter mir
    eine frage vorweg wusste sie nicht was auf sie zukommt wenn man die frau eines soldaten ist? viele frauen führen eine wochenendbeziehung weil ihr mann bei der bw ist, sehr viele frauen sitzen jetzt an silvester alleine weil ihr mann im einsatz ist sei es auf see oder auf land.. wenn sie damit auf dauer nicht klar kommt kannst du dagegen wenig tun sondern sie sollte für sich selber entscheiden ob sie so eine Beziehung verkraftet oder nichtich glaube du machst dir zuviele sorgen was das angeht. im msn oder im icq geht man automatisch auf abwesend wenn man eine bestimmte zeit nicht am pc aktiv ist..
    du kannst leider keinen einfluss drauf nehmen ob sie mit jemanden anderes rummacht.. das einzigste was du tun kannst ist mit ihr offen und ehrlich reden und dich bemühen das es vielleicht auch körperlich wieder zwischen euch klappt.
    und das klischee nunja das stimmt so leider nicht.. es gibt auch genug männer die fremdgehen weil sie den status soldat haben.. das kannst du hin und her biegen..
    und wenn sie fremdgehen da hat das meistens nix mit dem beruf zu tun sondern dann stimmt schon länger was in der beziehung nicht..
     
    #5
    angelherz88, 31 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    mein exmann ist berufssoldat (die ehe ging übrigens nicht wegen fremdgehen auseinander :zwinker:) und er war öfters mal monatelang weg. deswegen hab ich mir aber keinen zweitfreund zugelegt.

    wenn es bei dir auf dauer ist, dann solltest du tatsächlich vielleicht eine versetzung anstreben oder vielleicht kannst du mit deiner freundin auch in die nähe deiner dienststelle ziehen. weiss ja nicht, wie stark die Beziehung ist und ob ihr überhaupt schon über eine zukunft nachgedacht habt.

    ich bin ungefähr 8 mal umgezogen...soviel dazu :tongue:

    klar ist der beruf manchmal stressig....wie jeder andere auch und die fahrerei nervt. aber ich versteh auch nicht ganz, warum du am wochenende noch so geschafft bist, um was mit deiner freundin zu unternehmen (wie z.b. sex :zwinker:)

    wenn deine freundin fremdgehen sollte oder will.....dann liegt das nicht an deinem beruf, sondern an der zeit, die ihr miteinander "falsch" verbringt.
     
    #6
    User 67627, 31 Dezember 2009
  7. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Sehe ich nicht so. Hier im Forum heißt es doch auch ständig: Wenn SIE dies und das nicht will, musst du es akzeptieren, wenn sie keinen Sex will, musst du es akzeptieren.
    Andersherum ist es doch genauso: Wenn er nicht mit ihr schlafen möchte sollte er sich nicht dazu zwingen.
    Aber die Beziehung kann es natürlich belasten.

    Wie siehts denn bei euch aus mit klärenden Gesprächen? Warst du schon Berufssoldat als ihr euch kennengelernt habt? Wars schon immer eine Fernbeziehung? Wie haltet ihr Kontakt? Wie siehts mit der Zukunftsperspektive aus? Habt ihr über all das mal geredet?

    Dem einen ist in einer Beziehung wichtig, dass man gemeinsam etwas unternimmt, der andere findet tägliche Gespräche wichtig. Ihr solltet voneinander wissen, was für euch eine Beziehung ausmacht und dann sehen, wie ihr es hinbekommt. Also "Telefon-Dates" ausmachen, wenn sie regelmäßig von dir hören will etc.
     
    #7
    Schattenflamme, 31 Dezember 2009
  8. Nexus89
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    101
    103
    2
    Single
    Also ich bin Zeitsoldat, das wird die nächsten 13 Jahre so weitergehen, und mit ihr hinter meiner Arbeitsstelle herzuziehen kommt für mich nicht in Frage, eine Heimatnahe Versetzung ebenfalls nicht. Ich finde es gut das ich Arbeit und Heimat so voneinander trennen kann. Mir macht es spaß hin und her zu reisen.

    Die Beziehung zu öffnen kommt für mich nicht in Frage, wenn es ihr nicht passt soll sie sich ihren Sex woanders holen und ihre Klamotten direkt mitnehmen. Ich brauche eine Freundin die treu ist und keine die kraft eigener Arroganz nur an sich denkt und rumvögelt weil der Männe nicht at home ist.

    @ angelherz88: naja mit ihr offen zu reden und zu hoffen, das ist nichts für mich. Sie muss die "eier" haben es mir zu sagen, was dann folgt weiß sie, sie kann gehen und brauch nichtmehr wiederkommen. Ich habe keine nerven mich mit hoffen und beziehungskrisen auseinander zu setzen, ich hab in der vergangenheit schon zuviele freundinnen gehabt die mich nach und nach betrogen haben weil sich immer ein scheinheiliger grund fand. Wenn sie nun auch fremdgegangen ist dann wars das für mich, ich habe nichtmehr die kraft mich mit hoffnungen zu ertränken.

    LG Nexus89
     
    #8
    Nexus89, 31 Dezember 2009
  9. Niemand12
    Sorgt für Gesprächsstoff
    421
    43
    1
    Single
    Wenn ich das so lese kann ich schon verstehen, dass das für deine Partnerin sehr schwierig sein kann. Für mich wäre es keine Option. Du brauchst jemanden, der diese Trennung von Beruf und Heimat genauso sieht wie du und damit klarkommt. Vor allem, wenn du nicht vorhast es zu ändern.
    Egal ob du mit ihr reden möchtest oder nicht, ich denke, wenn du die Beziehung retten möchtest, kommst du um ein klärendes Gespräch nicht herum.
     
    #9
    Niemand12, 31 Dezember 2009
  10. angelherz88
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    103
    9
    Es ist kompliziert
    wusste sie denn was auf sie zu kommt?
    wir haben uns kennen gelernt da war er schon seit einigen jahren bei der bw. Ich wusste von anfang an das es nicht immer gerade leicht wird und das man vlt zu manchen ereignissen alleine ist aber dennoch wäre ich auch in der fernbeziehung nie auf die idee gekommen fremd zu gehen. entweder ich liebe meinen partner mit seinem beruf und versuche damit klar zu kommen das der liebster oft weg ist und nicht immer ziemlich nah ist oder aber ich gehe gar nicht erst so eine beziehung ein.
    es tut mir leid das du schon oft enttäuscht worden bist aber gerade in so einer situation brauch man ein klärendes gespräch schließlich gehört es in einer wochenend sowie fernbeziehung dazu das man einander 100%tig vertrauen kann.
    ich weiß nicht wie alt deine freundin ist aber wenn sie dich wirklich sehr doll liebt dann wird sie dir auch treu bleiben in schweren zeiten.
    im übrigen weil du meintes klitschee.. ich kenne genug soldaten und soldatenfrauen und von dennen ist keiner fremd gegangen weder der mann noch die frau wenn der mann lange abwesend war.

    für eine dauerhafte beziehung mit viel vertrauen gehören klärende gespräche nunmal dazu gerade wenn man sich nur am wochenende sieht
     
    #10
    angelherz88, 31 Dezember 2009
  11. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    ein etwas egoistischer denkansatz von dir.
    nur weil du es gut findest, heisst es nicht, dass sie genausogut damit zurechtkommt.
    euch fehlt wirklich mal ein ordentliches gespräch, wie ihr euch die zukunft vorstellt.

    willst du 13 jahre lang eine fernbeziehung führen? das ist wirklich nicht gerade beziehungsfördernd, wenn du das toll findest und sie nicht.
    erstens ist sie nicht eine deiner früheren freundinnen und zweitens sollltest du dir vielleicht auch mal gedanken darüber machen, warum das so ist.
    such die schuld nicht immer bei den anderen, sondern auch bei dir.

    wenn ihr die wochenenden immer "unter stress" verbringt, brauchst du dich nicht wundern, wenn es kriselt.
    klärt das in einem gespräch...wenn sie mit der situation nicht klar kommt, müsst ihr die beziehung eben beenden, sodass beide eine chance haben, den passenden partner zu finden.
    denn du bist ja nicht bereit kompromisse einzugehen. von ihr weiss ich es nicht, vielleicht solltest du sie mal fragen, was sie stört.
     
    #11
    User 67627, 31 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  12. Nexus89
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    101
    103
    2
    Single
    @ rihanna70: ich habe nicht gesagt das sie die Entfernung und somit Trennung von Arbeit und Privat gut finden muss. Naja sie würde auch mit weniger entfernung nicht zurechtkommen, sie ist ein kleiner Klebestreifen, sie würde am liebsten jeden Tag mit mir zusammen sein, was mir bei allem Respekt gehörig auf die Nerven gehen würde da sie ziemlich anstrengend ist.
    Ob ich die nächsten 13 Jahre eine Fernbeziehung haben will? Bestimmt nicht, aber was ich morgen oder nächstes Jahr will, dass weiß ich doch jetzt noch nicht. Desweiteren möchte ich nicht aufgrund von Naivität darüber urteilen ob ich die nächsten 13 Jahre mit dieser Frau verbringe.

    Das Problem ist, dass sie sehr kindisch ist, vieles muss man ihr erklären wie einem Kind, und das bei einem Alter von 19 Jahren. Das kann anstrengend sein wenn man schon die ganze Woche unter Streß gestanden hat. Oft bringt sie mich zum platzen wegen ihrer naiven Art, klar muss ich darauf Rücksicht nehmen, aber irgendwo ist auch die größte Rücksicht zuende.

    Ein kleines (jüngstes) Beispiel: Sie auf einer Party mit Freunden, 2 von ihren Leuten wurden die Jacken geklaut, die beiden haben dann einfach andere Jacken entwendet weil sie ja nach Hause mussten. Sie verteidigt ihre Freunde als ich ihr sage das dass falsch war mit der Begründung: "die mussten ja nach Hause!!" Wir haben stundenlang diskutiert und sie hat es heute noch nicht begriffen. Solche und ähnliche Vorfälle bringen mich jedesmal um Nerven und Fassung.

    Liebe Grüße und guten Rutsch euch allen!! :smile:

    Nexus89
     
    #12
    Nexus89, 31 Dezember 2009
  13. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Mit Verlaub, dich wünsch ich meiner schlimmsten Feindin nicht zum Freund. Bei so viel Egoismus und Geringschätzung gegenüber deiner Freundin, hoffe ich, dass deine Freundin sich schnell nach was anderem umsieht.

    Ich verstehe aber auch dich nicht, was du von ihr willst. Du willst deine Ruhe vor ihr, Sex willst du auch keinen. Irgendwie scheint mir, dass du die Beziehung ohnehin nur als Last ansiehst.

    Wenn ich deine Freundin wäre und das hier lesen würde, meine Fresse, dann solltest du mir nicht mehr unter die Augen kommen.

    Insgesamt würde ich behaupten, du weisst selber noch nicht was du vom Leben willst und bist da eher das Kind als sie.
     
    #13
    Chris84, 31 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  14. brauche Hilfe
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    14
    Single
    Wer kann das schon in seinem Alter schon behaupten, was man vom Leben will? Da hat man noch so viel vor sich, auf eigenen Beinen muss man ja auch erstmal stehen, um eine Aussage zu machen.

    Woher soll er wissen, was mit ihm in einem Jahr passiert? Wo er sein wird? Und woher soll er dementsprechend wissen, ob er dann auch mit seiner Freundin noch zusammen bist?

    Allerdings, wenn es für seine Freundin so rüberkommt, dass sie immer eine Belastung für ihn ist, ist es auch kein Wunder, dass sie sich anderwertig umschaut
     
    #14
    brauche Hilfe, 1 Januar 2010
  15. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    erstmal frohes, neues jahr :zwinker:

    nach allem was du so schreibst, frag ich mich, warum du dir gedanken darüber machst, ob deine freundin fremdgeht oder nicht.

    dir scheint nicht wirklich viel an ihr zu liegen und du siehst sie mehr als eine "momentan eben vorhandene" freundin, statt einer lebensgefährtin, mit der man durch dick und dünn geht.


    klar gibt es frauen, die anstrengend und auch welche die naiv sind, aber warum bist du mit ihr zusammen, wenn dir soviel nicht passt?
    sicherlich hat sie ja auch gute eigenschaften, sonst wärst du doch nicht mit ihr zusammen, oder? :zwinker:
    aber da sie anscheinend nicht diejenige ist, bei der dein herz dir sagt, dass es die passende frau für dich ist, solltest du wirklich mal darüber nachdenken, ob die beziehung überhaupt sinn macht oder ob du sie auf dauer nicht einfach fürchterlich unglücklich machst.

    zusammengefasst (nachdem was man bisher lesen konnte), nerven dich die wochenenden und die ständigen nörgeleien und klammerversuche deiner freundin. scheinbar bist du froh, wenn du sonntag oder montag wieder in die kaserne fahren kannst.
    vielleicht solltest du akzeptieren, dass ihr einfach nicht zusammenpasst :zwinker:

    ich würde nicht deine freundin sein wollen, wenn mein freund hinter meinem rücken so über mich schreiben würde.
    natürlich gibt es immer etwas, was einem am partner nicht 100% gefällt...niemand ist perfekt, aber die grundvoraussetzungen scheinen hier irgendwie zu fehlen um eine glückliche beziehung führen zu können.
     
    #15
    User 67627, 1 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  16. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hast du dir eigentlich durchgelesen, wie du über deine Freundin schreibst? Ich finde das nicht nur gemein, unfair, ziemlich daneben und total lieblos - nein, auch dein aggressiver und scheinbar bereits beruflich abfärbender Kasernenton missfällt mir, sowie dein unglaublicher Egoismus und die Art und Weise, wie du scheinbar rücksichtslos und knallhart deine Vorstellungen von einer Beziehung durchziehen willst, die so daneben sind, das ich mich frage, warum du nicht (momentan) besser alleine bleibst und somit der Frauenwelt einen riesigen Gefallen tust.

    Ich bin der Meinung, du liebst deine Freundin überhaupt nicht, die in deinen Augen scheinbar nur eine dumme, anstrengende Klette ist, mit der maximal noch streiten kann, wenn man(n) mal wieder Dampf ablassen muss...du kotzt dich hier bei uns aus und unterstellst ihr gleichzeitig, sie heule sich bei diesem Kumpel aus, nur weil du sie dabei erwischt hast, dass sie zu einer Zeit on ist, die unüblich ist, was man ggf. auch als Kontrolle ansehen könnte...ganz ehrlich: Ich würde verstehen, wenn sie jemanden braucht, bei dem sie ihr Herz ausschütten kann und Verständnis für ihre Sorgen hat, denn du besitzt weder Interesse noch hast du Bock, mit ihr zu reden und durch Kommunikation eure Probleme lösen zu wollen...vom anderweitigen Bock mal ganz zu schweigen.
    Hättest du nicht ein schlechtes Gewissen deiner Freundin gegenüber, die am Wochenende obendrein gerne mal Intimitäten mit ihrem Partner genießen möchte, denen du dich aber einfach entziehst, dann würdest du erst gar nicht auf die absurde Idee kommen, dass sie dich betrügt.
    Klar, sie ist einsam...aber wahrscheinlich weniger, weil du unter der Woche nicht da bist, sondern aus ganz anderen Gründen...sie ist einsam mit ihren Gefühlen, denn sie weiß nicht, wohin damit.

    Ach so...und nun zu deiner Eingangsfrage: Ja, du musst dir ernsthafte Sorgen machen, aber wenn deine einzige Angst ist, dass sie fremdfickt und du nicht schleunigst dein Verhalten bzw. die ganze Beziehung überdenkst, wirst du bald alleine dastehen - aber der Gedanke daran scheint dich nicht ernsthaft zu erschüttern, so dass man dir fast unterstellen könnte, du arbeitest gezielt daraufhin, um letztendlich wieder sagen zu können: "Alle Frauen sind sooo furchtbar böse zu mir und ich habe keinen blassen Schimmer, warum das so ist."
     
    #16
    munich-lion, 1 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  17. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also ich kenne das "Klischee" eher umgekehrt: Dass nämlich der Soldat fremdgeht und nicht die daheimgebliebene Frau. ALlerdings würde ich daraus keinesfalls schließen, dass das in jeder derartigen Beziehung so ist. :zwinker:

    Fremdgehen kann in jeder ARt von Beziehung ein Thema sein, ganz egal welchen Beruf der Mann ausübt und wie oft er Zuhause ist. Eine Fernbeziehung kann generell nur bei 100%igem Vertrauen funktionieren und wenn das bei euch nicht vorhanden ist, dann solltet ihr eure Beziehung wohl überdenken.
    Dass sich deine Freundin hier und da einsam fühlt, wenn du nicht da bist, das ist doch völlig normal oder fehlt sie dir gar nicht?! :eek: Und wenn sie sich deswegen mal ausheult, wo ist das Problem?
    Ich hatte 4,5 Jahre eine WE-Beziehung und hab mich oft und oft ausgeheult, weil ich mich einsam gefühlt habe unter der Woche, aber fremdgegangen bin ich nicht ansatzweise.

    Ich lese hier nirgends irgendwelche klaren Indizien für ein Fremdgehen deiner Freundin, also woher kommt deine Angst?
    Du solltest eher froh sein, dass deine Partnerin nach wie vor zu dir und eurer Beziehung steht, obwohl es garantiert nicht einfach für sie ist und sie es sicherlich einfacher haben könnte. Die Aussicht, noch 13 Jahre lang mit dir so leben zu müssen, ist sicher nicht unbedingt rosig, aber sie liebt dich scheinbar und das sollte dich einfach freuen. :smile:

    8 Wochen keinen Sex ist sicherlich ziemlich lange, aber deine Freundin setzt dich doch nicht unter Druck oder hab ich das überlesen?
    Ihr solltet wohl beide daran arbeiten, mehr Freiräume für euch zu schaffen und die kurze ZEit an den WEs besser zu nutzen.
     
    #17
    krava, 1 Januar 2010
  18. angelherz88
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    103
    9
    Es ist kompliziert
    ich denke das problem ist nicht das du soldat bist und wenig da bist sondern das hauptproblem ist das du so wie du schreibst immer oder fast immer zu kaputt bist um mit ihr in der ohnehin schon wenigen zeit die ihr zusammen verbringen könnt nicht mal das austauscht was unter einem normalen paar normal ist.
     
    #18
    angelherz88, 1 Januar 2010
  19. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    ich glaube auch nicht, dass dein problem darin liegt, dass du soldat bist, sondern dass du und deine freundin scheinbar unterschiedliche vorstellungen von einer beziehung habt.
    es gibt schlimmeres als sich "nur" am wochenende zu sehen. es gibt paare, die sehen sich nur alle paar wochen, manche nur alle paar monate und es klappt.

    der punkt ist doch der, dass deine freundin dich ger, wie du sagst, jeden tag sehen würde und du brauchst deinen freiraum und manchmal wohl auch nen bisschen abstand (was ich übrigens ganz normal und überhaupt nicht egoistisch finde. jeder ist nunmal verschieden).
    du bist also im grunde genommen ganz zufrieden, dass du sie am wochenende siehst und unter der woche deiner arbeit nachgehst. ne richtige fernbeziehung ist das ja jetzt auch nicht. ich sehe meinen freund auch nicht mehr als 2 tage die woche.

    das problem, dass bei euch außer den anscheinend verschiedenen vorstellungen einer beziehung noch dazukommt ist meiner ansicht, dass ihr die zeit, die ihr miteinander verbringt nicht so verbringt, dass es für euch beide und eure beziehung befriedigend wäre.

    als erstes solltest du dir überlegen, ob du unter diesen umständen mit deiner freundin zusammen sein willst und sie wirklich liebst. sicher gibt es seiten die dich an deiner freundin zu nerven scheinen, das ist wohl in jeder beziehung so. die frage ist aber, überwiegen die positiven oder negativen seiten? möchtest du gerne in die beziehung investieren, möchtest du gerne mit ihr zusammen sein?
    wenn ja rede mit ihr, überlegt euch was ihr mit eurer gemeinsamen zeit anfangen könnt, wie die tage an denen ihr euch nicht seht abläufen könnten. wie oft telefoniert ihr? wie lang? usw usw. findet kompromisse, hör deiner freundin zu, was sie sich von der beziehung verspricht, was sie sich wünscht. versucht eure verschiedenen ansichten auf einen nenner zu bringen, wenn es das ganze denn wert ist.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:21 -----------

    @munich lion

    es ist wirklich das erste mal, seit ich hier angemeldet bin, dass ich so denke aber deinem post oben würde ich widersprechen.
     
    #19
    dollface, 1 Januar 2010
  20. Nexus89
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    101
    103
    2
    Single
    Also jetz steigert euch mal nicht in meinen angeblichen Egoismus rein, sie und ich haben andere Vorstellungen einer Beziehung, liegt lustigerweise daran das sie eine Schüler ist, sitz am 4 Uhr nachmittags zuhause und hat langeweile. ich hingegen gehe arbeiten, und bin nur am Wochenende zuhause, klar vermisse ich sie in der Woche, wenn ich mal Zeit habe darüber nachzudenken.

    munich-lion hat ihre Meinung offenbar aus der Bildzeitung. Was ist das für eine Situation in die du mich da versuchst hineinzuschieben? ich entziehe mich den Zärtlichkeiten die sie mit mir austauschen möchte? Was soll ich machen? Mich für die Beziehung opfern und mit ihr bummsen auch wenn ich keine Lust dazu habe? Was führt da wohl eher zur Krise.
    Und was heißt: ich hätte keinen Bock mit ihr zu reden? Jeder der Kinder hat, liebt sie über alles, doch auch ein Elternteil braucht bei aller Liebe mal seine Ruhe vor den Kindern. Und ja ich vergleiche sie somit mit einem Kind weil sie ähnlich anstrengend ist.

    Frohes Neues euch allen!!!! Nexus89
     
    #20
    Nexus89, 1 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einsame Soldatenfrau
fatladythinks
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
8 Antworten
drinkcoffeebehappy
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Februar 2016
4 Antworten