Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

EInschlaf Probleme

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von NeonRöhre, 1 November 2003.

  1. NeonRöhre
    Gast
    0
    Hi, also wie das Topic schon sagt habe ich EInschlafprobleme. Und zwar folgendes:
    2 Wochen Ferien gehabt, nun sind sie ja am Monntag rum, das heisst wieder früh aufstehen :\ . Nun habe ich bisher JEDESMAL nach den Ferien so derbe Einschlafprobleme gehabt..... Ich schlafe immer die erste woche nach den Ferien nur 2 Stunden oder so. Ich liege im Bett und kann nicht einschlafen, egal was ich tue. Das ist immer nach den Ferien, ich bin in den Ferien immer spät ins bett gegangen und jetzt muss ich ja früh aufstehen. Nur ich kann halt nicht einschlafen.
    Ich muss aber weil ich ne Klausur schreibe nächste Woche und da muss ich schlaf haben, damit ich mich Konzentrieren kann.....

    Meine Frage: Habt ihr Irgendwelche Tipps wie ich besser einschlafen kann am Sonntag abend? ich kann jetzt schon sagen das ich nicht schlafen werde, es hat auch nix mit nervosität o.ä. zu tun. Ich weiss auch nicht warum es nicht geht dann.
    Ich hab normale Baldrian Tabletten, die aber nicht sonderlich beim letzenmal geholfen haben. Dann habe ich noch Tabletten namens"Alluna", doch ich denke mal die haben keine bessere wirkung als Baldrian.

    Ich MUSS einschlafen können sonst kann ichs vergessen :\ Habt ihr Tipps ? Auch wenn ich am Sonntag nur 3 stunden penn oder so, hab ich auch schon ausprobiert. dann penn ich irgendwann mittags ein und schlaf mich aus, dann kann ich erst recht nicht schlafen.

    Bitte um hilfe :\
    danke im vorraus
     
    #1
    NeonRöhre, 1 November 2003
  2. Sokrates
    Gast
    0
    so kurzfristig ist das meist nicht zu machen. was wirklich hilft: schon vorher zu der zeit ins bett gehen, zu der du an normalen schultagen ins bett gehen würdest.

    der körper stellt sich nun mal um, wenn du immer spät ins bett gehst - das wieder zurückzustellen braucht zeit. was du vielleicht machen kannst: stell dir morgen den wecker, als ob du zur schule müßtest. verbring den tag normal wie sonst auch, versuch zur entsprechenden zeit ins bett zu gehen. das ganze wiederholst du dann am sonntag - und mit etwas glück kannst du dann sonntag abend einschlafen.

    eine andere frage:
    bei mir war es zwar bisher auch immer so, daß ich nicht einschlafen konnte (sich zu früh ins bett zu legen ist auch ein fehler - sollte man im grunde erst, wenn man müde ist) - aber auch, wenn ich dann in der nacht nur zwei stunden geschlafen habe, war ich am nächsten tag hellwach. die müdugkeit hat sich dann erst am folgenden abend und / oder am tag darauf gezeigt. ich weiß nicht, wie das bei dir ist - wenn es aber auch so ist wie bei mir, dann hast du eigentlich kein problem.

    greetz
     
    #2
    Sokrates, 1 November 2003
  3. NeonRöhre
    Gast
    0
    Also ich bin zwar soeiner das ich immer aufstehen kann und bin nach 5 mins wach :grin: aber das is ja auf dauer auch nix. eigentlich haste recht, ich hab kein Problem damit 2 stunden zu pennen, bin morgens eh hellwach nach paar minuten dann. Aber leidet meine Konzentration da neddrunter ? mhh
    Wegen dem Wecker stellen:
    Ich stell mir den wecker dann um 6:30 Uhr, heute. Nur wen ich "zur entsprechenden zeit" heute ins bett geh, kann ich ja auch ned einschlafen Ö_ö das is das Problem.... dann lieg ich auch solang wach, hab ich schon ausprobiert :frown:
    Wenn nichts hilft nehm ich 2 Alluna Tabletten, sind auf Pflanzlicher basis
     
    #3
    NeonRöhre, 1 November 2003
  4. Sokrates
    Gast
    0
    mit "zur entsprechenden zeit" ins bett gehen meinte ich morgen abend, nicht heute. daß du heute nicht einschlafen könntest ist klar, ist ja das gleiche problem :zwinker:

    von tabletten oder dergleichen würde ich generell abraten. gut, wenn du es einmal machst, dann ist wohl auch nichts dabei, ich gehe nicht davon aus, daß du das ständig machst / machen wirst.

    mag schon sein, daß deine konzentration leidet, wenn du nur zwei stunden schläfst - aber wenn du dich trotzdem wach fühlst, sehe ich da kein problem. es ist meines erachtens auch ein unterschied, ob man nur zwei stunden geschlafen hat oder ob man davor wach im bett gelegen hat. letzteres ist schließlich auch eine erholung, und man verausgabt sich ja auch nicht mehr.

    wenn die klausur nicht so besonders wichtig ist (oder du das thema ohnehin "wie im schlaf" beherrscht), dann kannst du es wohl ruhig "riskieren", nur kurze zeit zu schlafen - ich glaube nicht, daß sich deine leistungen wesentlich verschlechtern werden.

    greetz
     
    #4
    Sokrates, 1 November 2003
  5. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde mal sagen, dass sich dein ganzer Körper umgestellt hat. Du bist zwei Wochen spät ins Bett und spät aufgestanden. Daran hat sich dein Körper gewöhnt. Jetzt willst du plötzlich früh ins Bett und schlafen - dein Körper will das aber nicht, weil ER noch nicht müde ist - er hat sich schließlich (endlich) auf das späte eingestellt.

    Was kannst du tun? Meistens braucht man so zwei bis drei Tage um sich wieder umzustellen. Also 2, 3 Tage vorm Schulanfang schon früher ins Bett gehen. Wenn du über die Ferien um eins ins Bett bist, gehste am ersten von den Tagen um halb Zwölf, dann um halb elf, dann um zehn und arbeitest dich "langsam" runter... Dann gewöhnt sich dein Körper wieder um.

    Bea
     
    #5
    Bea, 1 November 2003
  6. LucyInTheSky
    0
    Na bravo, ihr solltet Schicht arbeiten, so wie ich. Ihr hättet Augen wie Unterteller. :grin: Also ich hab da keine Probleme damit. Und ich geh auch eine Woche so gegen halb 9 Abends ins Bett und der nächsten Woche aber erst um 3 in der Früh und hab keine Probleme mit dem Einschlafen. Und wenn man sich einredet:"Oh Gott, heute Nacht kann ich sicher net schlafen, hilfe!" dann wirds auch so kommen. Ich red mir immer das Gegenteil ein, also dass ich voll müde bin, obwohl ich es gar net bin, und dann fang ich echt an zu gähnen und werd müde und dann geht alles von selber. Probier es einmal.
     
    #6
    LucyInTheSky, 1 November 2003
  7. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    wenns n wochenende ist, dann ist das doch ganz einfach: bleib einfach freitag/samstag und samstag/sonntag bis 3 uhr wch und stell dir den wecker für 7 uhr :drool:
    jo dann solltest du am sonntag abend schlafen wie in stein
     
    #7
    Lenny85, 1 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - EInschlaf Probleme
LaHotChica
Kummerkasten Forum
8 September 2008
7 Antworten
Ich_Tarne_Eimer
Kummerkasten Forum
17 November 2007
13 Antworten
emma
Kummerkasten Forum
30 Juni 2005
16 Antworten
Test