Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

einseitig - auch eine Option?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von nice-michael, 30 Dezember 2007.

  1. nice-michael
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Verheiratet
    Wie oft gibts bei euch einseitigen Sex, z.B wenn einer keine Lust hat?
    m: nie
    m: selten, meist zu meinen Gunsten
    m: selten, meist zu Gunsten meiner Partnerin
    m: oft, meist zu meinen Gunsten
    m: oft, meist zu Gunsten meiner Partnerin
    w: nie
    w. selten, meist zu meinen Gunsten
    w: selten, meist zu Gunsten meines Partners
    w: oft, meist zu meinen Gunsten
    w: oft, meist zu Gunsten meines Partners

    nach dem Abstimmen darf man noch etwas zum Thema schreiben und z.B. ungefähre Prozentzahlen nennen
     
    #1
    nice-michael, 30 Dezember 2007
  2. hummelchen0209
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    Verheiratet
    Sowas kommt aber wirklich äußerst selten vor....in den letzten 2 Jahren vielleicht 2 mal. Früher nie.
     
    #2
    hummelchen0209, 30 Dezember 2007
  3. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    kommt oft vor, das mein Hand nicht mehr will, aber mein Schwanz noch spitz is ....
     
    #3
    Prof_Tom, 30 Dezember 2007
  4. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Sowas hat es bei mir nie gegeben, macht doch dann gar keinen Spaß, wenn man merkt, dass sie eigentlich gar keine Lust hat, oder man sich selbst abrackert, obwohl man gar nicht möchte.
     
    #4
    User 67771, 30 Dezember 2007
  5. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    wenn meine frau mir vermittelt eigentlich keine lust zu haben, ist meine geilheit dahin.
    ich brauche ein gewissen feedback und das beinhaltet eben, das frau es geil findet was ich mache ... das macht mich dann halt geil und anders hat das keinen sinn.

    was meine wenigkeit angeht ... wenn ich keine lust haben sollte, dann sag ich das und somit gibts dann auch keinen sex, sofern sie mich nicht irgendwie köperlich umstimmt. :engel: :zwinker: :grin:
     
    #5
    User 38494, 30 Dezember 2007
  6. nice-michael
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    Verheiratet
    Mein Bedarf an Sex ist ungefähr 3 - 4 mal so groß wie der meiner Frau (ich 3 - 4 mal pro Woche, sie 1 mal). Da trifft man sich dann irgendwo: Sie etwas öfter als sie eigentlich mag und ich etwas seltener. Und zu etwa 30 %. wenn was läuft, dann einseitig zu meinen Gunsten. Also hab ich mal "oft" angeklickt.
    Ist natürlich nur dann zu empfehlen, wenn sie es dann auch gerne und mit Hingabe macht.
    So wie ich ihr gerne und mit Hingabe den Rücken massiere, meist auch einseitig. Manchmal täglich - kann sie gar nicht genug von bekommen.....
     
    #6
    nice-michael, 30 Dezember 2007
  7. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wenn ich keine Lust habe, dann mach ich nichts und umgekehrt will ich das beim Partner auch nicht. Ich finde das seltsam, wenn man es zulässt, dass der andere sich lustlos herablässt. Dagegen mal nur die aktive Rolle zu übernehmen finde ich völlig okay, das kann ja auch selber Spaß bereiten.
     
    #7
    Ginny, 30 Dezember 2007
  8. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    ich will nicht, wenn bzw weil mein freund keine lust hat und andersrum. wenn ich genau weiß, dass er grade nicht wirklich lust hat, macht mich das nämlich nicht grade an...
    deshalb: nie.
     
    #8
    *fechti*, 30 Dezember 2007
  9. Mascot
    Mascot (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Kommt selten vor. Meistens bringen wir uns gegenseitig doch noch in Stimmung :drool: Falls nicht, verzichten wir darauf oder einigen uns auf eine Low-Variante, in dem der andere mit der Hand unterstützend mitwirkt oder wir haben nur Oralverkehr. Eine Lösung finden wir meistens.
     
    #9
    Mascot, 30 Dezember 2007
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Nie.
     
    #10
    krava, 30 Dezember 2007
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    kam noch nie vor und ich habe auch nicht vor daran etw. zu ändern.
     
    #11
    xoxo, 30 Dezember 2007
  12. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    wenn einer keine lust hat gibts auch keinen sex.
     
    #12
    CCFly, 30 Dezember 2007
  13. kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.259
    123
    6
    Verheiratet
    kommt sehr sehr sehr selten vor...wenn ich nicht will dann werd ich auch nicht geil...und dann geht unten auch nichts
     
    #13
    kagome, 30 Dezember 2007
  14. nice-michael
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    Verheiratet
    Bei so vielen nie? - Erstaunlich
    Und die meisten scheinen einseitigen Sex als etwas eher Negatives zu sehen.
    Sehe ich ganz anders: Nämlich als tolle Möglichkeit, dem Partner selbstlos seine Liebe zum Ausdruck zu bringen. Ein Geschenk sozusagen. (wenn man etwas Gleichwertiges dafür zurückbekommt, dann ist es kein Geschenk mehr).
    Und der, der das Geschenk annimmt, macht auch den Schenkenden glücklich (bekanntlich ist Geben seliger als Nehmen)
     
    #14
    nice-michael, 30 Dezember 2007
  15. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Nie.
    Ich wüsste auch nicht wieso ich etwas mitmachen soll, wenn ich keine Lust dazu habe :kopfschue
     
    #15
    User 37583, 31 Dezember 2007
  16. nice-michael
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    Verheiratet
    Oh, die meisten von uns machen ab und zu Dinge, zu denen sie grade keine Lust haben. (spülen, waschen, Sachen reparieren, zur Arbeit gehen....).

    Wo kämen wir hin, wenn jeder nur noch das macht, wozu er Lust hat:

    "Schatz, schön, daß Du heute so fleißig gearbeitet hast. Aber ich hatte heute keine Lust zu kochen. Morgen werd ich wohl auch keine haben...."

    "Liebling, toll, wie du immer den Haushalt machst, während ich das Geld verdiene. Aber heute hab ich absolut keinen Bock, zur Arbeit zu gehen. Und warum soll ich etwas machen, wozu ich keine Lust habe.....?

    "Ich weiß ja, daß Du seit Deiner Kindheit davon träumst, nach Kanada zu reisen. Aber ich hab dazu keine große Lust, ich will lieber nach Spanien. Also mußt Du wohl alleine fahren...."
     
    #16
    nice-michael, 1 Januar 2008
  17. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Das halte ich dann aber doch für ziemlichen Unsinn. Sex geht immer beide etwas an. Man ergänzt sich dabei gegenseitig.
    Wenn aber einer nicht kochen möchte, wird der andere ja wohl auch noch selbst dazu in der Lage sein.
    Sex hingegen sollte man auch nur dann haben, wenn man es wirklich will.
     
    #17
    ~Lady~, 1 Januar 2008
  18. Dösie
    Dösie (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    in einer Beziehung
    Mir geht es ähnlich wie dem Threadstarter. Ich möchte ebenfalls viel öfter Sex als meine Lebensgefährtin.

    Dass es nicht zum GV kommt, wenn sie keine Lust hat ist natürlich klar. Dennoch gefällt es ihr manchmal, meine Erregung zu spüren und mich mit Hand oder Mund zu befriedigen.

    Ich kann daran nichts verwerfliches finden oder etwas wofür ich mich schämen müsste. Kann daher auch nicht die Absolutheit verstehen, mit der das im Thread quasi alle ablehnen.
     
    #18
    Dösie, 1 Januar 2008
  19. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Kommt vor. Eigentlich nur selten, aktuell aber etwas öfter, weil ich grade eine unrattige Phase hab.

    Wenn ich gar keine Lust hab, mach ichs ihm meistens mit der Hand, auf blasen hab ich dann auch keinen Bock, das ist mir zu anstrengend.

    Wenn ich nur in normalem Maße unlustig bin, haben wir auch schon mal Sex.
    Warum auch nicht? Ich finde, da ist nichts groß dabei.
    Es tut mir schließlich nicht weh und auch wenn ich nicht wirklich geil bin, empfinde ich die körperliche Nähe zum Partner in der Regel doch als sehr angenehm und freu mich, dass er Spass hat.

    Ich weiß, dass ich jederzeit Nein sagen kann, wenn ich mal wirklich nicht will. Wenn ich arg müde bin, passiert auch mal gar nichts. Bin allerdings auch schonmal beim Wichsen eingeschlafen :schuechte_alt:

    Den umgekehrten Fall, dass er mehr oder weniger aus Gefälligkeit mitmacht, gibt es praktisch nicht.
    Ich mag nicht geleckt werden und in Sachen Handarbeit stellt er sich leider nicht so geschickt an, dass ich davon allein (ohne GV)groß profitieren könnte. Und von einer halbherzig zum Stehen gebrachter weichen Nudel (wenn er keine Lust hat) hab ich dreimal nix.
     
    #19
    Miss_Marple, 1 Januar 2008
  20. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ich lebe auch in einer Beziehung, in der er viel mehr lust hat als ich und vor allem er besonders in situationen lust hat, wo ich absolut keine habe. so z.b. immer nach parties oder wenn wir aus waren. ich bin dann spät nachts todmüde und will einfach schlafen. aber er ist dann umso geiler. ich mache es dann schon oft, obwohl ich keine lust habe.

    ich finde das normalerweise absolut nicht gut, eigentlich richtig schlimm und lieblos. aber er nervt mich damit derartig, dass sich das kein mensch vorstellen kann. er schimpft, drückt auf die tränendrüse, versucht, mir ein schlechtes gewissen zu machen usw. und wenn ich ne halbe stunde diskutieren kann, kann ich es im endeffekt auch zulassen.

    gestern war wieder sone situation. aber diesmal hab ich mich auf keine diskussion eingelassen und das schlechte gewissen einfach weggeschoben, hab mich umgedreht und ihn meckern lassen. das geht aber wirklich nur, wenn ich sehr sehr sehr müde bin.

    ihm scheint es jedenfalls völlig wurscht zu sein, ob ich auch lust habe, hauptsache, er wird sein zeug los. das kann ich mir im traum nicht vorstellen. bei mir wäre alles vorbei, wenn er keine lust hätte. mir macht es auch nicht viel aus, wenn er mal nein sagt.
     
    #20
    klärchen, 1 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einseitig Option
vry en gelukkig
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 November 2015
12 Antworten
sonnenbrille
Liebe & Sex Umfragen Forum
21 Mai 2010
19 Antworten
nice-michael
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 März 2007
31 Antworten
Test