Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Einstürzende Hallen

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 9 Februar 2006.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Nach dem Unglück von Bad Reichenhall stürzten weitere Hallen ein oder mußten vom Schnee geräumt werden, weil sie einzustürzen drohten.
    Daher meine Frage: Wie ist denn das möglich, wo Deutschland angeblich die strengsten Sicherheitsbestimmungen der Welt hat? Sooo viel Schnee gab es doch gar nicht. :ratlos:
    Habt ihr Bedenken oder Ängste, wenn ihr in große Hallen kommt? :engel:
     
    #1
    ProxySurfer, 9 Februar 2006
  2. BouncyBabe
    BouncyBabe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    nicht angegeben
    Nö, da mach ich mir eigentlich keine Sorgen, wenn ich in große Hallen komme, aber ich mach mir um sowas eh selten Gedanken.
    Und wie das passieren kann, ich finde immer noch, dass meist erst was getahn wird, wenn schon was passiert ist, anstatt vorzubeugen, ganz allgemein und auch das betreffend.
     
    #2
    BouncyBabe, 9 Februar 2006
  3. desh2003
    Gast
    0
    Bisher hatte ich nur Angst vor den Einstürzenden Neubauten. Aber so schlimm waren die auch nicht.
     
    #3
    desh2003, 9 Februar 2006
  4. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Alles ist möglich... nicht nur bei Toyota. An unsere ach so strengen Sicherheitsdingsdadingens glaub ich da schon lange nicht mehr. Bei uns wird genauso viel Dreck unter den Schuppen gekehrt wie überall auch. Kaum war das eine Dach eingestürzt, da war auch schon das Liddl-dach ím Eimer... wie erklärt man sich das?
     
    #4
    Witwe, 9 Februar 2006
  5. flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    3
    Single
    Jetzt muss ich als angehender Bau-Ing. mal meine Senf dazu.

    Also bei allen drei Hallen wurde die Statik überreizt. Bei der letzten fehl Stützen, bei den anderen waren Dachlasten Höhen als erlaubt. Bei Falchdächern ist natürlich das Problem der Schnee bleibt immer liegen, also ist Schneeschippen angesagt.

    Ich denek bei den Klima wandel muss man über andere Grenzwerte nachdenken.
     
    #5
    flip1977, 9 Februar 2006
  6. Jou
    Jou (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.039
    123
    2
    vergeben und glücklich
    nee ich habe keine Angst..
    In der Schweiz ist ja auch noch keine zusammengestürzt.
    Und ich zeiche auch solche Hallen, mein Chef berechnet sie..:geknickt:
    Und ich schliesse mich flip1977 an.
    Der Schnee ist nicht nur die Ursache...
    Eishallen sind sowieso weitgehend ein Problem.
    Man kann nicht mitten auf dem Eisfeld eine Stütze einbauen..
    Und irgendwie muss das ganze gehalten werden.
    Eishallen sind ja nicht gerade klein... Vorallem das Dach ist riesig und hat eine enorme Last.
    naja, weiss nicht mehr was ich noch sagen wollte...
     
    #6
    Jou, 9 Februar 2006
  7. lolla1285
    Gast
    0

    Nur in so einem Fall frage ich mich, wie die Hallen beim Neubau überhaupt genehmigt werden konnten oder waren die Bestimmungen damals anders? Wahrscheinlich ging es auch mal wieder um das ewige Thema Geld! Ist ja nicht ganz billig irgendwelche Änderungen vorzunehmen!
     
    #7
    lolla1285, 9 Februar 2006
  8. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vorhin bei Spiegel.de gelesen, dass die zur Zeit in Bayern irgendwo Schneelasten von 250kg/m² haben! Das sind 250 Milchtüten auf 1x1m, das find ich mal ziemlich viel und kein Wunder, dass die Dächer das nicht halten

    Normal sind die Dächer bis 180kg ausgelegt und abgenommen oder weiß der Geier.

    Wenn ich dann ne freitragende Halle von 40mx60m habe, dann lasten da insgesamt 600 Tonnen auf dem Dach oder musst dir Vorstellen, dass da 400 VW Golf oben auf dem Dach rumstehen würden.

    Also mich wundert das nicht, dass die reihenweise zusammenbrechen, nur können sich viele Menschen solche Lasten nicht vorstellen und schimpfen auf die unfähigen Ingenieure oder Hallenbauer etc.

    Dummes Volk....

    Ja, dumm; im Sinne von nichtwissend.

    Das sind halt Naturgewalten, die keiner so vorraussehen kann, kalr kann man das alles passend konstruieren, nur wer soll dass dann noch bezahlen in unserer Geiz ist geil Gesellschaft?

    Also wird nur Minimum erfüllt und basta.
     
    #8
    Henk2004, 9 Februar 2006
  9. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Wer sagt, dass Da irgendetwas illegal war? Ein Dach wird für eine bestimmte Last ausgelegt. Wenn ich mich nicht irre, hängen die erforderlichen Werte von der Region ab, im Schwarzwald höher als an der Nordsee. Aber man geht immer von einem bestimmten Maximalwert aus, geht ja nicht anders, sonst könnte man nur noch Atombunker bauen. Und wenn der Schnee schwerer wird, als berechnet, muss man das Dach eben freischippen. Das Problem in Bayern war, dass es nasser Schnee war, der ein viel höheres Gewicht hat.
     
    #9
    Trogdor, 9 Februar 2006
  10. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Was nützen Bestimmungen, wenn sich keiner ver Verantwortlichen drum schert ?:grin:
    Und ja, es hat zu dieser Zeit den paar Tagen verdammt viel geschneit.
     
    #10
    Lenny85, 9 Februar 2006
  11. girgl
    girgl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    Single
    Hi,

    Die Herrschaften Gesetzgeber machen über jeden Schmarrn eine Verordnung, da aber der Unterhalt von öffentlichenGebäuden und Einrichtungen den Kommunen obliegt, und die alle gewissenhaft sparen (sich keinen Statiker leisten können, um alle paar Jahre tragende Teile zu überprüfen, so steht es in der Ordnung) kommt es zu solchen Unglücken, oft wird mehr nach dem Auge gebaut, statt nach Wind & Wetter, sprich Stabilität!!

    Es wird grundsätzlich überall gespart, sonst wäre das Unglück vermeidbar gewesen, insbesondere bei Holzkonstruktionen, sollten die Kommunen nicht sparen!!

    gruß

    girgl
     
    #11
    girgl, 10 Februar 2006
  12. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Ne......
    wenn man allerdings rausgescheucht wird, weil sie jeden Moment einstürzen könnte, kommt man sich ziemlich komisch vor :ratlos: :eek:
     
    #12
    Honeybee, 10 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Einstürzende Hallen
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
11 Januar 2011
11 Antworten
federviech
Umfrage-Forum Forum
31 Mai 2009
29 Antworten