Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Einstellung entscheidet über Erfolg!!!

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Mr.Nutty, 16 August 2004.

  1. Mr.Nutty
    Gast
    0
    Hallöchen ihr!

    Ich bin noch neu im Forum hier (seit gestern um genau zu sein) und mir fällt auf, dass viele die neusten, tollsten und sichersten Anmachsprüche wissen wollen um am besten noch am selben Abend das Mädel/den Junge ihrer Träume "klar zu machen".

    Meiner Meinung nach ist die Anmache selbst aber am unwichtigsten. Wenn man die richtige Einstellung dem Gegenüber hat, kann man den größten Mist erzählen und es funkt trotzdem.

    Deshalb möchte ich euch auffordern, hier mal aufzuschreiben, mit welcher Einstellung ihr auf eine/n Fremde/n zugeht.

    Ich kann ja erst mal meine Variante erzählen:
    Ich konnte mir vor ca. 2 Jahren auch noch überhaupt nicht vorstellen, einfach so fremde Mädels anzusprechen. Ich dachte ich sage was blödes, die lachen mich aus, bei der hab ich keine Chance... (ihr kennt das sicherlich).
    Eines Tages wurde mir klar, dass DAS aber die Einstellung war, mit der ich auf die Mädels zugehen würde. Klar, dass man so keinen Erfolg haben kann.
    Heute gehe ich ganz anders auf neue Leute zu. Es ist mir egal was die anderen denken, denn entweder sie mögen mich oder eben nicht. Im ersten Falle gewinne ich neue Freunde, im 2. habe ich nix verloren, es kann also nur besser werden!!! Selbst wenn ich nen Korb kriege bestätigt es mir einmal mehr, dass dies kein Weltuntergang ist, ich gewinne Sicherheit (eigentlich kann ich also nur GEWINNEN!).
    Außerdem denke ich nicht, dass vor mir meine neue Traumfrau sitzt, sondern "nur" ein Mädchen, mit der sich eventuell ne Freundschaft oder sogar mehr entwickeln könnte, wenn auch sie cool drauf ist (was nicht selbstverständlich ist!!!).
    Ich seh das ganze also recht locker und mach mich keinesfalls selbst fertig, wenn ich mal nen Korb kriegen sollte (was schon oft vorkam - und ich lebe auch noch lol) sondern behalte meine gute Laune und spreche einfach die nächste an.
    Der Schlüssel ist das ganze nicht persönlich zu nehmen sondern zu akzeptieren und mit dem eigenen Leben weiterzumachen.

    Okay, zugegeben, bei besonders hübschen Mädels komme ich auch noch ins schwitzen, vielleicht kann MIR jemand dazu Tipps geben... :zwinker:

    Also, was geht euch im Kopf vor, wenn ich auf jemand Fremdes zugeht?
     
    #1
    Mr.Nutty, 16 August 2004
  2. FrankTheZander
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Man darf sich meines Erachtens einfach nicht zuviel den Kopf über sowas zerbrechen...

    1. Findet Euch einfach selbst geil!
    Nur wer sich selbst liebt, strahlt Selbstvertrauen aus! Seid wie Ihr seid und lasst die anderen merken, dass Ihr gerne so seid. Wems nicht gefällt, hats nicht verdient.

    2. Verlierer gibts nicht!
    Was hat man bei ner Anmache zu verlieren? Alles, denn Anmache ist schonmal das falsche Wort! Degradiert das ganze einfach zu einem simplen Kennenlernen des anderen Menschen... da kann man nicht abblitzen und entspannt an die Sache rangehen. Andeutungen oder Anspielungen (nicht in sexueller Hinsicht) kann man dann später nachlegen, wenn man die Person so gut kennt, dass man entscheiden kann, ob eine "Anmache" überhaupt lohnenswert ist!

    3. Von nichts kommt nichts!
    Wer nur in der Ecke rumsitzt oder sich elendig verstellt, nur um zu gefallen, muss nicht meckern wenn nichts bei rumkommt. So ists nunmal leider! Wer sich im Spiegel anschaut und sichhässlich findet muss halt mal seinen Arsch hochbekommen und was dagegen machen, sei es Sport treiben oder ne Frisur-Beratung oder einfach neue Klamotten...

    Muss aber aus eigener Erfahrung dazu sagen, dass die von mir geschriebenen Zeilen nichts bringen werden - Diese Sachen müssen bei einem im Kopf passieren, man muss davon überzeugt sein und sie nachvollziehen können, dann sieht man das ganze lockerer... Hat bei mir auch längere Zeit gedauert, festzustellen, dass die Meinung anderer nichts zählt verglichen mit meinem eigenen Empfinden... dieses Selbstvertrauen muss man sich halt auf diesem oder jenen Wege aneignen. Ob man damit dann mehr oder weniger Erfolg hat, vermag ich nicht wirklich zu sagen, aber es lebt sich doch wesentlich entspannter damit, was den o.g. Faktoren ja nur wieder zugute kommen kann!
     
    #2
    FrankTheZander, 16 August 2004
  3. Mr.Nutty
    Gast
    0
    Genau, endlich jemand der es auch begriffen hat!!! Ich danke dir, ich hätte es nicht besser ausdrücken können.

    Vor allem der letzte Punkt ist der wichtigste. Man muss das ganze SELBST begreifen (was in der Tat ne Weile dauern kann), nicht bloß lesen oder so. Man muss hinter dem was man macht - selbst wenn der größte Mist dabei rauskommen sollte - 100%ig stehen.
    Und selbst wenn man anfangs noch nicht diese Sicherheit hat, fremde Mädels/Jungs anzusprechen, geht zur nächstbesten, sagt "Hi wie gehts?" und guckt was passiert. Danach zur nächsten... Das ist so ähnlich wie Auto fahren. Je öfter man es macht, desto abgebrühter wird man... :tongue:

    Ach ja, und noch etwas:
    Man malt sich vieles viel schlimmer aus als es ist! Viele denken "Oh mein Gott, bloß keinen Korb bekommen, das ist das schlimmste!" Wenn man den ersten bekommen hat, denkt man sich "Na und? Das einzige was nun passiert ist, ist, dass dem Mädel ein richtig cooler Typ durch die Lappen gegangen ist!" :cool1: :zwinker:
     
    #3
    Mr.Nutty, 17 August 2004
  4. chefpilot
    Verbringt hier viel Zeit
    686
    113
    52
    Single
    Endlich mal normale Leute!!! :bier:

    Freut mich, dass es doch noch Gleichgesinnte gibt, die alles in der Hinsicht genauso sehn wie ich!

    Poste später nochma mehr dazu. Muss jetzt los.

    Bis später chefpilot :zwinker:
     
    #4
    chefpilot, 17 August 2004
  5. Mr.Nutty
    Gast
    0
    Niemand, der dazu noch etwas schreiben kann? Geht ihr alle ohne irgendwelche Gedanken wir Roboter zur Sache? Oder sitzt ihr Nacht für Nacht in der Besenkammer und flennt euch die Seele aus dem Leib weil ihr panische Attacken bekommt wenn ein Mädel näher wie 1,234 km ist... :grin:

    Kommt schon Leute, raus mit euren Geheimrezepten. Großer Erfahrungsaustausch bzw. Rettungsaktion für Hilfsbedürftige!
     
    #5
    Mr.Nutty, 20 August 2004
  6. mNiTZe
    Gast
    0
    Also ich habe mal voll das süße mäddel kennengelernt, dass war so, sie ist am rhein gejockt. immer nach der schule lief sie da ihre runde^^ irgendwann habe ich immer so sachen gesagt "jetzt aber schnell" und ihr so nett zugelächelt und gezwinkert. das wurde dann irgendwie ein tägliches ritual nach der schule^^. die ganze unterrichtszeit hab ich drüber nachgedacht was ich sagen soll ;-P und hab mich nach dem klingeln immer beeilt sie noch zu erwischen.^^ irgendwann haben wir dann ein gespräch angefangen und sie hat mir ihre nummer gegeben. hab ihr dann am abend so etwas geschrieben wie: "hi du, ah ja ich weiß, du hast den ganzen tag auf diese sms gewartet. *fg*ich bin der nette, symphatische boy der dir immer zuguckt wie du dein speck abtrainierst^^wie heißt denn meine kleine sportlerin? *aola~martin*" naja sie hat dann auch irgendwas witziges geantwortet... und wir sind mal ausgegangen. und waren auf partys. an einem abend hatten wir uns dann auch mal geküsst. ich war soooo stolz. inzwischen sind wir gute freunde....haben uns aber aus den augen verloren....
     
    #6
    mNiTZe, 21 August 2004
  7. Mr.Nutty
    Gast
    0
    @ mNiTZe:

    okay, man kann erkennen dass du mit viel Witz an die Sache gehst und nicht davor zurückscheust, eine Reaktion zu provozieren indem du sie bewusst ärgerst (klappt übrigens prima bei Mädels, sie mögen es, ich mag es, wir haben viel Spaß dabei uns gegenseitig zu verarschen.).

    Aber deine Geschichte passt besser in den Thread "Anmache leichtgemacht". :zwinker: Hier will ich hören, was du dir denkst wenn du auf ein fremdes Mädchen zugehst. Was schießt dir durch den Kopf? Wie besiegst du die Unsicherheit, ob du zu ihr hingehen sollst oder nicht? Wäre cool wenn du dazu nochmal was schreiben könntest!
     
    #7
    Mr.Nutty, 21 August 2004
  8. Manillo
    Gast
    0
    es is so

    wenn man mit den gedanken "heute ficken" oder "heute will ich eine richtig gutausehende kennenlernen" aus dem hause geht, kann mans eigentlich gleich wieder seinlassen und zu hause spass mit der hand haben...
    ernsthaft.

    ich finde, die besten freundschaften bzw. "bekanntschaften" mit gutaussehenden mädchen passieren doch eher spontan.

    irgendeine blöde aussage, sie steigt drauf ein (zur eigenen überraschung) und schon beginnt die unterhaltung. ... seltsam wie die dinge manchmal laufen.
     
    #8
    Manillo, 22 August 2004
  9. Mr.Nutty
    Gast
    0
    Das seh ich aber etwas anders... Klar, wenn ein Mädel zur Überraschung auf ein dummes Kommentar einsteigt kann schnell ne nette und vor allem witzige Unterhaltung entstehen. Aber warum auf solche Zufälle warten? Man kann es auch drauf anlegen... Natürlich sollte man nicht denken "die muss ich flachlegen" sondern man kann es drauf anlegen jede Kontaktmöglichkeit zu nutzen. Man steigert die sozusagen die Häufigkeit der Zufälle.... :zwinker:
     
    #9
    Mr.Nutty, 22 August 2004
  10. Phazer
    Gast
    0
    Also ich kann dazu nur eins sagen:

    Ich persönlich, wenn ich ein fremdes mädchen seh, dass auch süs ist etc. bin im ersten Moment total pessimistisch. Aber nach einiger Überlegung habe ich rausgefunden dass das nix bringt. Ich habe auch öfters den gedanken "Boah man sieht die geil aus. Die würde ich gern mal f*****." Aber danach fühl ich mich immer scheiße. Mädchen sind doch kein Lustobjekt (na gut manche schon :zwinker: )Aber im Grunde genommen seh ich sie in so einer situation wie eine kumpel.Einfach hingehn und draulosschwätzen. Ich werds schon merken wenn sie abgeneigt ist ...
     
    #10
    Phazer, 23 August 2004
  11. Jan K.
    Gast
    0
    Allerdings, man hat nichts zu verlieren. Selbst >WENN< sie/er abgeneigt ist, ist man wenigstens ein stückweit schlauer. Andere Mütter haben auch schöne Mädchen/Jungen. Also ich finds gut, wenn man es mit etwas spass verbindet. Ich selbst hatte bisher noch kein Glück aber wie in meinem eigenen Thread (Das Mädchen vom Busbahnhof) geschrieben, will ich es am Mittwoch auch einfach mal ausprobieren. Wird mal eine ganz neue Erfahrung sein. Ich bin der Ansicht, dass man einfach locker an die Sache rangehen sollte und sich nicht durch vorher geschende Sachen einschüchtern lassen. Bringt sowieso nichts als pessimismus. Ich werde euch am Mittwochmittag mal erzählen, wie´s gelaufen ist. Versprochen :zwinker:. Wünscht mir Glück :grin:. mfg Jan K. ^^
     
    #11
    Jan K., 23 August 2004
  12. Beyce
    Gast
    0
    seit ich aus Amerika zurück bin fällt es mir viel leichter mädels in club/bar oder sonstwo anzusprechen, weil ich dort eben erstmal allein war und neue Leute (vorallem nette mädels ^^) kennenlernen musste. Da hat man nach einer weile absolut 0 probleme einfach mal locker hi zu sagen, früher habe ich mir da viel zu viel zeugs überlegt.
     
    #12
    Beyce, 24 August 2004
  13. sunny-taeter
    0
    angeblich sollen die Amerikaner viel weniger verklemmt sein, von daher hattest du dort gutes Training :zwinker:
     
    #13
    sunny-taeter, 24 August 2004
  14. Mr.Nutty
    Gast
    0
    Klasse @Beyce, dass es dir einfacher fällt. Weiter so.

    Nur: Was DENKST du dabei, um das Mädel "klar zu machen"? Darum gehts hier, damit andere sehen können, wie unkompliziert es sein kann und nich daran ein Beispiel nehmen können...
     
    #14
    Mr.Nutty, 24 August 2004
  15. Beyce
    Gast
    0
    @ sunny-taeter:
    stimmt schon, dafür ist das was man redet alles sehr oberflächlich

    @ Mr.Nutty:
    man sollte nicht denken, dass man sie gleich klar machen muss, das klappt im club bei manchen schon, bitches gibts überall, brauche/will ich nicht.
    einfach ein bisschen reden, was trinken, nächste woche wieder treffen, man hat ja zeit

    ich weiß jetzt nicht was du mit dem DENKEN meinst?
    was man VOR dem Ansprechen denkt?
     
    #15
    Beyce, 24 August 2004
  16. Manillo
    Gast
    0
    yo

    eben. ich denke nämlich, einige gedanken kann man bei einem schönen anblick nicht verhindern :smile: zum glück sinds nur gedanken :zwinker: und das bei aller "freundschaftlichkeit" ...
    immer locker bleibn...
     
    #16
    Manillo, 25 August 2004
  17. Mr.Nutty
    Gast
    0

    Ja genau. Was sagst du zu dir, sodass du dich letztendlich traust, das Mädel doch anzusprechen. Ihr kennt das bestimmt, dass man bei neuen Bekanntschaften sich seiner Sache nicht ganz so sicher ist. Wie geht ihr damit um?

    Kurz, welche innere Einstellung habt ihr, wenn ihr auf ein fremdes Mädel zugeht. Hab euch ja als beispiel meine Sichtweise gepostet.
     
    #17
    Mr.Nutty, 25 August 2004
  18. slamXtiger
    Gast
    0
    Hier meine mentale Vorgehensweise:

    Wenn ich ein Mädchen sehe, das mir gefällt und das ich gerne ansprechen würde, werde ich leider immer gleich von alten Mustern beherrscht (Angst vor Ablehnung, Schüchternheit, Adrenalinausstoss, starker Herzschlag...). Früher habe ich dann einfach nichts gemacht und habe mich danach ewig schei**e Gefühlt. Heute zwinge ich mich dann mental mich dem Gefühl zu stellen und sage mir: 'Du hast nichts zu verlieren. Gehe hin und sprich sie an!' Ich rufe mir dann das chinesische Sprichwort ins Gedächtnis: 'Sprich sie an und du schämst dich einen Tag. Sprich sie nicht an und du schämst dich den Rest deines Lebens.' Ich mach mir auch klar, dass ich niemanden zwingen kann mich zu mögen und ich mich o.k. finde wie ich bin. Das hilft dann (meistens) auf sie zuzugehen und etwas zu sagen. Alles weitere ist eine andere Geschichte...
     
    #18
    slamXtiger, 26 August 2004
  19. Young Boy
    Young Boy (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    10
    in einer Beziehung
    Ich hab mal ein Mädel aus unserer Klasse angesprochen die ich noch nicht
    gut kannte aber ich hab mit einfach gedacht:" Wenn ein Junge den ich kein bisshen kenne in meine Klasse kommt würde ich ihn ansprechen also
    warum nicht ein Mädchen ansprechen das ich sogar schon ein bisshen kenne?".
    Aber ein bisshen aufregung ist trotzdem immer dabei.
    Aber das gehört dazu :!:

    Viel spaß beim Mädels ansprechen
    :winkwink:
     
    #19
    Young Boy, 4 September 2004
  20. fagoo
    Gast
    0
    1. suesses Maedchen sehen
    2. Denken, dass sie suess ist
    3. hingehen
    4. reden


    in 3. nichts denken und in 4 hoffen das sie dich auch suess findet.

    zwischen 2 u. 3. einfach nur denken, das sie suess ist und man sie ansprechen will. Nichts perverses und Hintergedaenkliches.

    Die Frage ob man sich traut, darf nicht sein. Sie muss mit Ja beantwortet und fuer alle Ewigkeiten besiegelt sein.
     
    #20
    fagoo, 9 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Einstellung entscheidet Erfolg
Krug11
Flirt & Dating Forum
19 März 2016
4 Antworten
Rondalis
Flirt & Dating Forum
23 Juli 2014
6 Antworten
Kevin22
Flirt & Dating Forum
12 November 2011
14 Antworten
Test