Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

einziges problem in unsere partnerschaft

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dragon2610, 2 März 2006.

  1. Dragon2610
    Dragon2610 (43)
    Benutzer gesperrt
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hi..

    meine verlobte und ich haben ein klitzekleines problemchen (das manchmal doch ein wenig größer ist) !!

    wir sind jetzt 426 tage zusammen :!_alt: und inzwischen seid knapp nen halben jahr verlobt, so weit glücklich wie nie. aaaber, eine sache ist bei uns anders.. wir haben uns mit unserem ersten sex einigermaßen zeit gelassen, ca 3 monate, aber trotzdem ist es in der sache recht wenig.. wir haben 1 bis 2 mal im monat sex.. aber wenn dann wunderschön.. von meiner seite aus würde ich doch schon gerne öfter aber sie hat da probleme.. ich dränge sie nicht , denke ich jedenfalls, aber leicht fällt es sicher nicht..
    zur vorgeschichte : ich bin knapp 10 jahre mit einer frau verheiratet gewesen aber dann haben wir uns getrennt, das habe ich hier an anderer stelle schon geschrieben.
    zu meiner verlobten, sie hatte 1998 ihren ersten freund, somit auch ihren ersten sex.. die beiden waren bis 2002 zusammen dann hat er selbstmord begangen. seid 2002 hatte sie keinen freund mehr und eben auch kein sex..

    wir sind sehr offen zueinander, reden über alles, machen alles zusammen.. nur eben diese eine sache macht uns ein wenig zu schaffen.. auch einfach nur kuscheln ist bei uns recht wenig ..

    habt ihr einen rat für uns ?

    mfg

    dragon und verlobte
     
    #1
    Dragon2610, 2 März 2006
  2. Tordn
    Gast
    0
    Hey,

    Als Jungmann mit gut der Hälfte deiner Lebenszeit und auch der hälfte deiner Lebenserfahrung,
    werde ich trotzdem mal mein Glück versuchen *g*

    Wie ich das beurteilen kann, scheint es bei deiner Verlobten mit dem Selbstmord ihres Ex-Freundes einen heftigen emotionalen Einschlag gegeben zu haben. Vielleicht fühlt sie sich immer an ihren toten Ex-Freund und an den ganzen Schmerz, den sein Selbstmord über sie brachte, erinnert und hat deshalb Probleme damit, Sex zu haben? Professionelle Hilfe wäre natürlich auf jedenfall eine Möglichkeit, um diese Erlebnisse verkraften zu lernen, aber vielleicht könnt ihr auch selbst etwas an der Sache arbeiten. Sprecht offen über Gefühle, vor allem eben auch über diese eher unangenehmen Gefühle, was euch vielleicht stört, was ihr euch gerne wünscht, wichtig ist, dass ihr einander vertraut. Kann es vielleicht auch sein, dass dieses Vertrauen ein Stück weit fehlt, dass sie vielleicht Angst hat, sie würde dich auch verlieren?

    Viele Grüße,
    Torsten
     
    #2
    Tordn, 3 März 2006
  3. Dragon2610
    Dragon2610 (43)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich hab schon mehrfach gesagt das ich nicht er bin, das ich sie nicht verlassen werde.. sie ist meine jugendliebe.. wir waren vor meiner ehe schonmal zusammen und da habe ich allerdings scheiße gebaut.. ich bin auf eine segelreise gegangen und sagte ich melde mich danach .. das hatte ich einige jahre nicht getan..

    jetzt merkte ich seid wir zusammen sind das sie die frau meiner träume ist und ich glücklich bin wie nocvh nie...

    mfg

    dragon
     
    #3
    Dragon2610, 3 März 2006
  4. Tordn
    Gast
    0
    Klar, da bin ich mir auch sicher, dass du ihr das gesagt hast, aber manchmal reichen Worte vielleicht einfach nicht aus. Als sich damals ihr Ex-Freund umgebracht hat, war plötzlich jemand weg, den sie liebte. Als du dich damals nicht mehr gemeldet hast, war auch jemand weg, den sie liebte, doch du bist wieder da, ich denke da ist vielleicht wirklich nochwas hängengeblieben, und das setzt ein sehr großes Vertrauen voraus, damit sie keine Angst mehr hat, wieder jemanden zu verlieren, der ihr lieb ist. Du kannst ihr 100000 Mal sagen, dass du sie nie verlassen wirst, aber das kann genauso gut jeder andere Mann sagen, der jede Woche ne neue hat, das wird ihre Zweifel wohl nicht in Luft auflösen. Wirklich wichtig ist, dass ihr über alle eure Probleme und vor allem psychische und seelische Probleme redet und du ihr zeigst, dass du für sie da bist und dich um sie kümmerst.

    So sehe ich das zumindest :smile:
     
    #4
    Tordn, 3 März 2006
  5. seestern20
    seestern20 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich muss schon sagen, für deine 17 Jährchen hast du schon eine Menge psychologischer Fähigkeiten auf dem Kasten, Tordn!:zwinker:
    Ich denke auch, dass die Ursache für das Ganze wahrscheinlich unbewusste Verlustängste deiner Verlobten sind, Dragon. Den Selbstmord des geliebten Freundes verkraften zu müssen, ist eine harte Prüfung. (Hatte deine Verlobte damals professionelle Hilfe?)
    Und dass du dann auch noch einfach "verschwunden" bist, dürfte sich nicht gerade positiv auf ihr Vertrauen dir gegenüber ausgewirkt haben. Vielleicht will deine Verlobte einfach nicht mehr zuviele Gefühle dir gegenüber preisgeben, weil ihre Angst, wieder verletzt zu werden, zu gross ist. Ich denke es ist wichtig, dass ihr immer wieder darüber redet. Je mehr sie verarbeiten kann, desto weniger Angst muss sie haben, sich dir wieder ganz zu öffnen. Ich wünsche euch in jedem Fall alles Gute!:smile:
     
    #5
    seestern20, 3 März 2006
  6. Dragon2610
    Dragon2610 (43)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ist schon irgendwie komisch .. ich hab damals diese frau enttäuscht, das weiß ich auch und ich könnte mich selbst irgendwo hin beissen wenn es möglich wäre.. wir traffen uns dann wieder durch ein klassen treffen und da hat es neu angefangen, was allerdings nicht von heute auf morgen ging weil ich an einer anderen frau hing. wie auch hier beschrieben ist einfach mal drüber schreiben

    meine verlobte hat es glücklicherweise geschafft mich von der anderen weg zu holen, wofür ich ihr auch sehr dankbar bin.
    ich liebe meine verlobte sehr und wir wollen ja auch im oktober heiraten.

    nachdem ihr ex selbstmord begangen hat hatte sie keine proffesionelle hilfe.. sie mußte alleine damit fertig werden..

    mfg

    dragon
     
    #6
    Dragon2610, 3 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einziges problem partnerschaft
Robert_-_
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juli 2015
4 Antworten
Karlsonson
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 März 2013
19 Antworten
schoki04
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Februar 2007
6 Antworten