Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eiskalt oder aufopfernd? Wie find ich die Mischung??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rotbäckchen, 18 Januar 2005.

  1. Rotbäckchen
    0
    Okay okay, also ich muss von vornherein zugeben, dass mein Problem nicht ganz leicht zu definieren ist, aber lest selbst...

    Seit gerade mal 2 Wochen bin ich mit nem richtig tollen Kerl zusammen, und ich glaube, er ist so ziemlich das beste was mir je hätte passieren können :herz:
    Ich bin supermegadolle verknallt und würde am liebsten die ganze Welt umarmen---okay, ihr kennt das ja---- :tongue:
    Doch gerade in dieser sensiblen Anfangsphase, wo sich ja bekanntlich entscheidet, wie lang man zusammenbleibt, bin ich so unsicher aus Angst meinen Traummann so schnell zu verlieren, wie ich ihn gefunden habe. Ich weiß einfach nicht, wie ich mich verhalten soll. Am liebsten würde ich ihm jede Stunde eine Sms schicken, in der steht wie sehr er mir doch fehlt. Aber ich will ihn ja nicht überrumpeln/einengen/kontrollieren... Er soll schon wissen, dass er mir seeeeehr viel bedeutet aber gleichzeitig will ich ihm auch zeigen, dass ich eben nicht "abhängig" bin von ihm (bzw soll es den Anschein machen), denn ich habe meinen Stolz, der mir sagt, ich sollte ihm nicht hinterherlaufen. Ich will ihm einfach zeigen, dass er sich bemühen muss, mir zu gefallen. Er soll mich nicht als "selbstverständlich" ansehen, dass ich immer zur Stelle bin, wenn er mit dem Finger schnippst.
    Denn das große Problem an der Sache ist, dass er vor mir seit 2 Jahren keine Beziehung hatte und sein ´Single-Leben`in vollen Zügen genoss. Und da brauchte er wirklich nur mit dem Finger zu schnipsen und schon waren 200 Mädels auf seiner Bettkante. Ich will ja eben nicht so eine sein, denn deswegen ist er auch mit mir zusammen sagt er, weil er mich respektiert und mich für eine Frau mit Klasse hält. Nur ist es so schwierig für mich, dieses Image aufrechtzuerhalten ohne gleich ein "eiskalter Engel" zu werden....
    Ich will mich interssant machen, ihn von MIR "abhängig" machen...
    Wie stell ich das bloß an, ohne eingebildet und uninteressiert zu wirken?? :ratlos:
    Bitte schreibt mir alles, was euch dazu einfällt, denn mich beschäftigt das schon seeehr... Ich will ihn ja schließlich behalten!!!

    Danke im Voraus, und lieben gruß von eurem Rotbäckchen :engel:
     
    #1
    Rotbäckchen, 18 Januar 2005
  2. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    schwierig.

    vor dem problem steh ich nach 5 1/2 jahren Beziehung immer noch *g*

    grad wenn er so lang single war, würde ich mich an deiner stelle etwas zurücknehmen.
    wie oft schreibst du ihm denn so am tag?
    wie oft er dir?

    wenn er dir ne sms geschrieben hat, warte doch einfach mal 2 stunden bis du antwortest, dann sieht er, dass du nicht nur sehnsüchtig am handy hängst (also, er glaubt es, was natürlich nicht stimmt *g*)

    weiß nicht, is eben schwierig.

    dein herz galoppiert, bremse es ab und zu, wenns darum geht, wie du dich verhälst.

    besser kann ich das auch nicht sagen...
     
    #2
    JuliaB, 18 Januar 2005
  3. Rotbäckchen
    0
    @JuliaB:

    Das ist es ja: Am Anfang hatte er glaube ich noch das Gefühl, um mich kämpfen zu müssen, da hat er sich echt super oft zwischenurch gemeldet und nicht nur wenn ich ihm zuerst geschrieben hab. Da hat er mr auch mal nachts vorm einschlafen geschrieben oder wenn er grad mit seinen Freunden unterwegs war.
    Jetzt aber - so meine Empfindung - ist er sich sicher, dass ich ihn total vergöttere und zeigt das richtig. Wie sehr würde ich mich jetzt über ne Gute Nacht Sms von ihm freuen...neee... (fast) immer bin ich diejenige, die ihm zuerst schreibt, und manchmal bekomm ich auch gar keine Antwort.
    Jetzt weiß ich nicht: bewerte ich sowas über wenn ich mir sofort Gedanken mache, ob er noch in mich verknallt ist? Oder muss da echt was dahinter stecken, wenn er mich am Tag nur noch für fünf Minuten anruft?
    Wie gesagt: einerseits soll er sehen´, dass er das mit mir nicht machen kann, aber er soll auch nicht das Gefühl haben, dass ich total auf ihn fixiert bin (was ja eigentlich doch so ist :zwinker: ), d.h. ne Szene will ich ihm auch nicht gerade machen.
    Was soll ich denn machen???
     
    #3
    Rotbäckchen, 18 Januar 2005
  4. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    abwarten und tee trinken :zwinker:

    is bei uns auch so.

    er hat mich ja nach 3 monaten trennung zurückerobert, am anfang hat er sich zig mal am tag gemeldet, jetzt nicht mehr so oft (alle 2 tage von sich aus) und ab und an antwortet er auch nicht.
    (aber wenn ich mal nicht gleich antworte zickt er rum :zwinker: )

    antworte du doch mal nicht.
    dann merkt er wies ist.
    war bei uns früher so, dass er wusste, dass ich mich ja eh melde, also hatte er keinen grund, sich von sich aus zu melden.
    dann hab ich mich ne weile nicht gemeldet, das hat ihn gewundert und schwups rief er an.

    das heißt nix, is immer so, dass man am anfang viel schreibt und es sich dann irgendwann auf n normales level einpegelt.
     
    #4
    JuliaB, 18 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eiskalt aufopfernd find
name.halt
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2016
16 Antworten
achmannameistmiregal
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 April 2015
1 Antworten
_Volum
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2013
5 Antworten