Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ernährung eiweißreiche Milchprodukte gesucht

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Queendoll, 12 Juli 2009.

  1. Queendoll
    Gast
    0
    ...in welchen Milchprodukten (Quark/Joghurt) ist am meisten Eiweiß enthalten die sich bei einer Diät besonders eignen?

    Leider dominieren im Supermarkt eher die ganzen Fruchtsorten mit ordentlich Zucker, was bei einer Diät ja eher weniger förderlich ist.

    Oder habt Ihr Euch selber Rezepte kreiert?

    Bin für jeden Tipp dankbar.
     
    #1
    Queendoll, 12 Juli 2009
  2. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #2
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 12 Juli 2009
  3. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Wobei sich Diäten generell nicht sonderlich für eine dauerhafte Gewichtsreduzierung eignen.


    Schau mal im Supermarkt nach "Der grosse Bauer" Diät. Ich finde der schmeckt echt ganz gut und 250g haben nur 150kcal. Und von 250g ist man ziemlich satt, ich zumindest.

    Ansonsten halt Magerquark oder Naturjoghurt.
     
    #3
    pissedbutsexy, 12 Juli 2009
  4. minzblatt
    minzblatt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Quark (ich würde ja sagen Topfen, bin aus Österreich *g*) ist glaube ich eiweißreicher. Kann man auch viel damit machen. Strudel, Knödel, Nockerl (ist jetzt alles österreichisch...), eignet sich vor allem mit ein paar Gewürzen/kleingeschnittenem Gemüse drin super als Brotaufstrich, etc. Jogurt ist natürlich auch immer gut, mit frischen Früchten immer eine gute Zwischenmahlzeit oder mit Müsli rein als Frühstück. Weils grad Saison hat und ich das im Garten meiner Eltern finde, mische ich grad gerne Magerjogurt mit frischen Himbeeren, schwarzen Johannisbeeren und etwas geriebenem Hafermark. Lecker.
    Ich kaufe übrigens fast nie diese Fertig"frucht"jogurts. Nimm lieber Naturjogurt und schneid und matsche frisches Obst rein. Oder etwas Marmelade. So kannst du den Zuckergehalt selber regulieren, es ist viel gesünder und ganz ehrlich, ich finde es schmeckt auch besser....
     
    #4
    minzblatt, 13 Juli 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Purer Magerquark.
     
    #5
    xoxo, 13 Juli 2009
  6. Reset
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    93
    16
    Single
    Magerquark ist dazu am besten geeignet, gelegentlich esse ich auch noch Handkäse.
    Die beiden haben einen sehr hohen Eiweißanteil und fast kein Fett.

    Ein Ei hat natürlich auch einiges an Eiweiß, aber auch etwas Fett.
     
    #6
    Reset, 13 Juli 2009
  7. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.241
    Verliebt
    Buttermilch (hat mehr als Magerquark), ich trinke jeden Tag einen halben Liter, Minimum, ansonsten Naturjoghurt, Quark, Trockenkäse wie Parmesan oder überhaupt fettarmen Käse oder auch Kefir, super ist auch fettarmer Mozarella.

    Ansonsten natürlich Fisch, Geflügel, Eier Meeresfrüchte, mageres Rindfleisch, Sesam, Roggenvollkornbrot,Getreide wie Quinoa und Amaranth, Roggen, Hafer usw., Vollkornnudeln, Hülsenfrüchte wie Linsen und Bohnen (gleichen auch noch den Insulienspiegel aus), Nüsse (wer sehr Eiweißreich isst, muss auf Fette ja gar nicht sooooo arg achten).

    So als Faustregel sagt man ja 1Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht, wenn man abnehmen möchte.
    DAS klingt harmlos ist aber je nach Körpergewicht sehr schwer allein nur durch Essen zu schaffen, da platzt man ja fast, wenn man das alles essen wollte, deshalb habe ich immer einen großen Teil lieber getrunken, ging schneller.
    Wichtig das man nicht ganz auf Kohlenhydrate verzichtet, aber eben eher Morgens und dann auch hochwertige Kohlenhydrate (Vollkorn) zu sich nimmt.

    Ach ja, wer abends gerne Eiweißreich knabbern möchte, sollte sich Parmesanchips in der Microwelle oder im Backofen machen.;-)

    Oder leckeres Eis, gute handvoll Tiefkühlhimbeeren (sind meist ohnehin leicht gezuckert, braucht man nicht mehr nachsüßen) im gefrorenen Zustand in einem Mixer/Küchenmaschine (oder Quickchef von Tupper *ich liebe das Teil*:grin:) mit 1 Becher fettarmen Joghurt schreddern/mixen, ergibt ein halbgefrorenes Eis, dass absolut lecker, fettarm und Eiweißreich ist, wer ganz tough ist nimmt ungesüßte Früchte.;-)
    Ein EL Sahne oder eine Löffelchen Schmand erhöhen natürlich das Aroma.;-)
     
    #7
    User 71335, 13 Juli 2009
  8. VelvetBird
    Gast
    0
    Harzer Käse hat auf 100g etwa 30g Eiweiß, dafür mit etwa 126kcal deutlich mehr Kalorien als z.B. Magerquark (purer Magerquark schmeckt mir nicht, ich mach mir da immer Obst mit rein und je nachdem, wie sauer das Obst ist, noch etwas flüssigen Süßstoff, auch wenn das nicht nicht jedermanns Sache ist). Allerdigs hat Harzer Käse einen sehr eigenen Geschmack und die Konsistenz erinnert zumindest mich immer an Gummi. Mir schmeckt er nicht, aber das ist ja Geschmackssache.
     
    #8
    VelvetBird, 14 Juli 2009
  9. Aquilegia
    Gast
    0
    soweit ich weiß hat Magerquark von den genannten Sachen den höchsten Eiweiß- und den niedrigsten Fettanteil.
    Wer das Zeug aber herunterbekommt ....Alle Achtung!
     
    #9
    Aquilegia, 15 Juli 2009
  10. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ich hab den extrem gern, man muss ihn ja nicht pur essen. Man kenn ja zb einen Brotaufstrich machen mit ein wenig Gewürzen und Petersilie oder ich mach mir zb immer ein Müsli: Banane zerquetschen, Magertopfen, etwas Frühstücksmilch (die hat noch extra Eiweiß drin) und dann noch Haferflocken. Voll lecker :grin:
     
    #10
    User 66223, 15 Juli 2009
  11. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Schmeckt doch super pur direkt mit dem Löffel aus der Packung :grin: :grin:

    Also ich finds lecker :grin:
     
    #11
    pissedbutsexy, 15 Juli 2009
  12. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Ich mag Quark gerne, eigentlich lieber als Yoghurt.

    Da ich der Lebensmittelindustrie bei solchen Produkten nicht so recht über den Weg traue und auch nicht der Fan von völlig übersüßtem Zeug bin, mach ich mir selber Früchte rein oder auch mal einen Löffel selbstgemachte Marmelade (je nach Dosierung ist das dann ein bisschen süßer).

    Aber von den Diät-Ideen bei denen man irgendwelche Nährstoffe in Massen und andere fast gar nicht essen soll halte ich nichts. Wenn es insgesamt ausgewogen und lecker ist, keine Unmengen an Fett oder Zucker enthält kann man doch eigentlich nichts falsch machen.
     
    #12
    metamorphosen, 15 Juli 2009
  13. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.241
    Verliebt
    Grade mal 0,1 gramm (pro 100g) mehr Eiweiß als fettarmer Joghurt und gut 2,0 g weniger als Buttermilch und leider deutlich weniger Calcium als Joghurt und Buttermilch, daher gar nicht so der Bringer, wie das immer behauptet wird.
    Muss man sich also gar nicht antun.:grin:
     
    #13
    User 71335, 15 Juli 2009
  14. User 54360
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    103
    1
    nicht angegeben
    :smile:
     
    #14
    Zuletzt bearbeitet: 26 September 2015
    User 54360, 18 Juli 2009
  15. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Am besten seinen eigenen Frucht Joghurt machen.
    Einfach Früchte rein in den Joghurt und fertig.

    Ich trau den ganzen light und Diät Produkten sowieso nicht über den Weg weil sie sowieso die Hälfte an Geschmack haben und man zusätzlich von dem ganzen Süßstoff da drin einen Fressanfall bekommt.
     
    #15
    Pink Bunny, 18 Juli 2009
  16. shabba
    Gast
    0

    entschuldige meine liebe,

    aber ich muss dich desillusionieren. buttermilch enthaelt ca 3-4g eiweiss pro 100g, wohingegen magerquark ca 13g enthaelt - macht ja auch sinn, eiweiß ist schließlich nicht per se fluessig :zwinker:

    die ultimative waffe ist der harzer kaese. knapp 25-27g eiweiss - das schlaegt nicht mal putenfleisch :>
     
    #16
    shabba, 19 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - eiweißreiche Milchprodukte gesucht
Mizuki
Lifestyle & Sport Forum
2 Dezember 2016 um 14:12
4 Antworten
Mizuki
Lifestyle & Sport Forum
29 Juni 2016
11 Antworten
familienschreck4ever
Lifestyle & Sport Forum
25 April 2016
9 Antworten
Test