Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ekel vor sex

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Jackét, 30 Juli 2008.

  1. Jackét
    Jackét (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    hey ho leute

    bin neu in diesem forum und weiss nicht genau ob das hier hin passt.
    aber ok ich entschuldig mich schonmal hier für die rechtschreibung war in deutsch immer schlecht :-/.

    naja zum eigendlichen problem

    also wen ich mit einer frau schlafen will muss ich mich sehr überwinden teilweise gerate ich dan auch in panik bin über nervös weiss nicht wie ich mich verhalten soll nagut wen ich es dan schaffe mich zu überwinden dan ist es für mich schon beim akt echt wiederlich und naja ich versuche dan immer an irgendwie dinge zu denken die ich mag in dem fall ist es oft das Zeichnen. naja dan nach dem akt wird mir teilweise sehr übel und ich muss mich übergeben ich bekomme so in der art fremdheits gefühle und ich fühle mich sehr ekelhaft so wie abfall und wen es keiner merckt gehe ich auf klo und dort richtet sich dan meine ganze aggresivität gegen mich selbst ich schlage mir selber ins gesicht bis ich blute und mir kommen gedanken in den kopf wie ich wills sterben es ist unerträglich. dan das hauptporblem in meinen augen ist ich kann so nie eine wirklich Beziehung führen die frauen denken immer dan ich habe eine andere wen ich irgendwie weiss das es bei dem treffen auf sex hinaus laufen wird komme ich nicht oder sage dan ich musste dort und dort hin und das und das ist passiert. naja in der regel geht das nicht länger als drei ausreden gut den dan fangen si ean zu sagen ich lasse mich nicht verarschen ok ok ich verstehe das ja auch aber es tut so weh sich wie ein krüppel zu fühlen zu dem ist es momentan so das ich medikamente nehmen muss die es mir eh nicht ermöglichen mit einer frau zu schlafen.(erektionsprobleme der arzt meint das kommt davon)
    naja ich traue mich nie es der frau dan zusagen das es so und so ist und naja hab einfach angst das ich nie wieder eine freundin haben werde und ich für immer alleine bleiben muss.
    naja da ich eh therapie habe und dort in behandlung bin habe ich gedacht ich versuche es mal an zu sprechen aber ich habe nur frauen als betreuer oder therapeuten oder im jugendamt und es fällt mir sehr schwer da immer das zu sagen was in mir vorgeht.
    ich wollte einfach mal fragen hat hier einer so ein ähnliches oder gleiches problem und hat schon mehr erfahrung im umgang damit gemacht ?
    ich schreibe hier weill ich wirklich verzweifelt bin es ist so das sich meine letzte freundin umgebracht hat und in ihrem brief an mich stand eben auch das sie es nicht ertragen konnte keinen sex zu haben und das sie dan mit einem anderen hat und dan schwanger wurde und es nicht mehr ertragen hat ich werde das gefühl einfach nicht los das ICH das schuld bin. warum bin ich so ?

    ok dan noch alles liebe und gute.

    Jackét
     
    #1
    Jackét, 30 Juli 2008
  2. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Hm, ich hab mal gehört, dass depressive Leute oft schöne Dinge als Schlimm und Schlechte als Schön empfinden...
    Hast du so eine Art umgekehrtes Empfinden oder ist es nur Sex? Was genau ekelt dich daran an? Die Nähe zu einer Person, die Gerüche oder was genau?
     
    #2
    BenNation, 30 Juli 2008
  3. Zargus
    Zargus (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    *** gelöscht ***
     
    #3
    Zargus, 30 Juli 2008
  4. Jackét
    Jackét (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    hey ho

    naja ich habe so ein umgekehrtes gefühl auch schonmal gehabt als ich einsam wahr und wochen lang ganz abgeschottet zu hause war.
    naja was mich daran an ekelt ist einfach ich in ihr und dan oft diese nähe und dan die geräusche von dem partner und dan bekomme ich ne gänsehaut und mir wird immer übeler bis ich dan in den pausen igrnedwie mich übergeben muss. hrm naja die gerüche empfinde ich auch als sehr gewöhnungsbedürftig aber aber irgendwie wird es mir dan auch zu viel das küssen und eben dan haben die meisten mädels auch immer irgendwie sachen gesagt wie ich will dich und naja keine ahnung ich komm da mit einfach nicht klar vieleicht auch mit dem gedanken das mich ein mensch liebt und mich nicht nur zum reden haben will. teilweise frage ich mich echt oft geht es den in ner Beziehung wirklich nicht ohne ?
    ich mein das das nicht normal ist das weiss ich und will da auch was ändern aber ich weiss nicht wie. und wen ich dan mit einer frau schlafe natürlich mercken die das auch das da was nicht stimmt und ich schäme mich so das ich das einer frau antue ich sollte mich erst garnicht überreden lassen.

    mfg Jackét
     
    #4
    Jackét, 30 Juli 2008
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Hast du schon einmal darüber nachgedacht, ob du asexuell bist ?
     
    #5
    xoxo, 30 Juli 2008
  6. Jackét
    Jackét (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    hrm

    also

    ich habe mir das mal so durch gelesen da ich nicht genau wusste was das ist und ich glaube mir wird so einiges klar es könnte so sein aber wie kann man sich da sicher sein oder eben auf nummer sicher gehen den wen es so wäre könnte ich daran nichts ändern oder etwa doch ?

    hrm aber auf der anderen seite würde das ja auch heissen ich wäre nie wirklich beziehungs fähig da ich meinem partner nicht das geben könnte was er bruacht. hrm und ich kann ja nicht erwarten das mein partner keinen sex mehr hat. sei den er würde sich das bei einem anderen holen wo ich sagen muss das mich das schon traurig machen würde und ich nicht weiss ob ich das aushalten würde. weil eigendlich würde ich meiner partnerin ja schon gerne das geben was sie braucht sollte ich A sexuell sein so glaube ich weiss ich was ich machen würde aber das will ich hier nicht weiter ausführen.....

    tja das ganze macht mich fertig irgendwie ich fühl mich nicht wie ein mensch und das ist schon seid jahren so.

    mfg jackét

    hrm naja

    ich bin Psychotiker könnte das eventuell auch etwas mit der Psychose zu tuen haben ?

    ein ratloser Jackét
     
    #6
    Jackét, 30 Juli 2008
  7. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    ich kenn mich leider mit sowas nicht aus, aber vielleicht solltest du wirklich mal mit einem therapeuten darüber sprechen - vielleicht sogar mit einem sexualtherapeuten? müssten die nicht davon mehr ahnung haben?

    ich hoffe, dass du bald wissen wirst, was los ist und was man da tun kann.
     
    #7
    betty boo, 30 Juli 2008
  8. Jackét
    Jackét (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    tjo

    tjo

    nur irgendwie keine ahnung wie ich das sehen soll irgendwie wäre ich lieber normal dan ginge es mir bestimmt besser und ich würde mich nicht in so zeiten wie denen damit so ausseinander setzen müssen.
    und eine berufschulbekannte von mir würde mich am liebsten mit einer freundin verkuppen naja dan ginge das alles von vorne los dan hänge ich noch an meiner verstorbenen freundin. und es würd egarantiert wieder so enden wie di eletzten 3 beziehungen auch gelaufen sind trennungsgrund kein sex :frown:.

    und das dumme ist, es will nicht in meinen schädel gehen ich denke es wird besser und das davor waren irgendwlche naja sagen wir launen aber jedes mal stelle ich fest es ist genau so ich brauche mir nicht mal nen porno anschauen da nach sitze ich ne viertelstunde auf klo und übergebe mich. es kotzt mich an ........

    naja ich habe wirklich angst allein ezu bleiben nur weils nicht geht.... teilweise frage ich mich dan auch wozu überhaupt noch leben ? ist das den nicht verständlich ? *seuftzt*

    mfg Jackét
     
    #8
    Jackét, 30 Juli 2008
  9. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Ich hab mir jetzt nicht alles durchgelesen.
    Nur ganz kurz: Asexualität gibt's wirklich, es ist keine Krankheit (ist Homo- oder Heterosexualität ja auch nicht), und es betrifft anscheinend gar nicht so weniger Menschen. (Nur hier im Forum wirst du kaum jemanden finden, wer sich für Sex nicht interessiert, ist wohl kaum regelmäßig hier :zwinker: )

    Schau dir mal diesen Artikel an. Leider ist er nicht öffentlich, du kannst nur das Heft bestellen oder als PDF kaufen. Aber es lohnt sich wirklich, der Artikel ist sehr interessant!
     
    #9
    drusilla, 31 Juli 2008
  10. Jackét
    Jackét (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    ok

    ums klar zu sagen ich glaube das es das gibt aber ich kann mich einfach nicht mit abfinden weil mir fehlt etwas und ich glaube mir fehlt etwa aber was fehlt mir WAS ?
    vieleicht fehlt mir etwas was es garnicht gibt und wen es das nicht gibt werde ich nie glücklich sein :frown:.
    man kann seine sexuallität doch nicht therapieren wie zum beispiel ich bin A sexuell nun bitte machen sie aus mir was weiss ich eben so wie es sein sollte und keine ahnung ich glaube nicht das ich damit leben kann aber ich muss und ich weiss nicht ich fühle mich dabei so eingengt und ach es kommt mir so vor als wäre ich gefangener kann nicht selbst darüber entscheiden ich weiss das leben ist kein wunsch konzert.

    wie gesagt ich fühle mich nicht wie ein mensch.


    naja mfg jackét :frown:
     
    #10
    Jackét, 31 Juli 2008
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich muss gestehen, dass ich leider nur weiß, dass es Asexualität gibt, aber ich weiß nicht an wen man sich wenden muss und wie man sich sicher sein kann. Am besten, man vertraut sich seinem ganz normalen Hausarzt an und der gibt einem dann mehr Information, bzw. berät einen, an wen man sich wenden sollte. Vielleicht findest du auch Tipps darüber im Internet. Vielleicht verweist er dich an einen Therapist oder einem Psychologen ? Aber ich vermute mal, wenn man asexuell ist, dann ist man es eben. Das kann man sich ja nicht aussuchen.

    Ich weiß, dass klingt jetzt möglicherweise bescheuert, aber ich hab’ da mal eine Reportage drüber gesehen. Asexuelle sind doch auch nur Menschen. Natürlich kannst du eine Beziehung führen. Suche dir im Internet Seiten für Asexuelle tausche dich aus, und die Möglichkeit das du eine nette Frau triffst, die ebenfalls dem sexuellen nichts abgewinnen kann, besteht. Du musst das ganze Thema langsam angehen, wenn du nicht für eine offene Beziehung geschaffen bist, dann wird es auch jemanden da draußen geben, der das akzeptiert. Eine glückliche Beziehung ist doch nicht bloß davon abhängig, ob man Sex hat oder nicht. Gibt genug Paare, de nach 10 Jahren Ehe auch keinen Sex mehr haben …

    Geh’ doch mal genauer darauf ein, was du machen würdest, wenn du wirklich asexuell sein solltest.

    Auch der Sinn deines Lebens hängt nicht von Sex ab.
    Und Sex zu haben ist auch nicht das, was dich zu einem Menschen macht.

    Was ist heutzutage schon normal ?

    Die meisten Menschen glauben, dass wenn doch nur irgendetwas anders wäre, es ihnen besser ginge. Aber so ist das Leben nun mal: Hart aber ungerecht. Da muss einfach jeder durch. Und jetzt wo du weißt, dass du vielleicht asexuell bist, könnte das doch ein neuer Abschnitt in deinem Leben sein. Du kannst dich auf etwas konzentrieren und daran arbeiten herauszufinden, ob du nun asexuell bist oder nicht. Soetwas braucht seine Zeit. Eine heile Welt vorzuspielen, nur damit man sich mit seinen Problemen nicht befassen muss, macht nicht auf Dauer glücklich.

    Keiner wird dir sagen können, was in deinem Leben fehlt. Aber irgendetwas fehlt einfach immer. Der Mensch muss nach etwas streben, nach dem fehlenden Stück, nach dem, was er glaubt zu brauchen. Niemand ist wirklich auf einmal einfach so zufrieden. Wie heißt es so schön ? Irgendwas ist ja immer. Vielleicht wirst du irgendwann genau das bekommen, was dir gerade fehlt. Aber dann wird sich eine neue Lücke auftun, das ist vollkommen normal.

    Sexualität muss man in den meisten Fällen nicht therapieren, aber man muss lernen sie zu verstehen, sie zu akzeptieren und lernen damit umzugehen.
     
    #11
    xoxo, 31 Juli 2008
  12. Sanityandgrace
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    Single
    Ja, selbstverständlich kann es damit zu tun haben (gestörtes Körpererempfinden, extreme Probleme mit Nähe..). :ratlos: Warum um Gottes Willen glaubst du, mit Frauen schlafen zu müssen, wenn das für dich jedesmal so dermaßen gräßlich ist, daß du dann kotzen mußt ?
    Das ist ja, als wenn du dich selber vergewaltigen würdest - und für die Frau ist das auch reichlich unschön.
     
    #12
    Sanityandgrace, 31 Juli 2008
  13. BlaBlaBlupp
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Na weil er seine Parnerin glücklich machen will ^^
    asexuell ist aber echt was total normales, und es gibt echt verdammt viele die asexuell sind! Wenn du sex nicht austehen kannst, such dir ne freundin die ebenfalls kein sex austehen kann, zujeden topf gib es einen deckel ;o)

    Wenn du auch im Studivz.net angemeldet bist schau doch mal in die gruppe "Asexuell...Aber trotzdem Spaß am Leben!" Selbst da gibt es eine mänge leute die sex abgeneigt sind :zwinker:

    Von der asexuellität gibt es verschiedende typen A,B,C...
    schau mal unter diesen Link, der klährt einen ziemlich über asexuelität auf => http://de.wikipedia.org/wiki/Asexualität
     
    #13
    BlaBlaBlupp, 31 Juli 2008
  14. Jackét
    Jackét (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    soo

    ok

    @xoxo

    ok das mit dem hausartzt ist ne super idee das werde ich machen.
    tjo habe im internet schon bissl gesucht noch nicht wirklich was gefunden. ja das mit dem a sexuellen kann ich ja noch verkraften ich habe auch mit einer bekannten eben gereded und die meinte halt es gibt auch mädels die so sind und es wäre kein welt untergang.
    ja das mit den seiten für a sexuelle werde ich in uh eangehen aber es ist mittlerweile schon ein großes thema weil ich immer geglaubt hatte für mich würde sex auch dazu gehören einfach weil es normal wäre auch wen ich jedes mal danach brechen musste und eben fremdheitsgefühle bekam oder eben auch selbstmord pläne gedanken und so weiter und sofort und das denkt man 21 -22 jahre und dan plötzlich ist es doch alles anders und man merckt auch das es anders ist. und dan denkt man plötzlich OH ha ich bin nicht normal doch bin ich doch auch immernoch normal wen ich a sexuell bin. ja das mit dem - irgendwas ist doch immer - kann ich nachvollziehen und verstehe ich auch und das ist eben so.
    ich glaube auch das ih gerade erst am anfang bin das zu verstehen was mit mir ist und vor allem wie ich wirklich bin.

    @Sanityandgrace

    Ok das hatte ich mir fast gedacht da ich momentan wieder vermehrt leichte Psychotische schübe hatte könnte das auch ein faktor spielen das werde ich auch mal überprüfen und mal igendwie nachforschen. Puh naj awarum ich das gemacht habe ist der grund weil mein erste freundin es unbedingt wollte ich si egeliebt habe und eigendlich für sie alles getan hätte nur das haupt problem war das si emehrmals am tag wollte und ich das nervlich nicht durchgestanden hätte daher habe ich mir immer überlegt was ih sagen kann damit ich nicht zu ihr kommen musste. ich weiss das ist reichlich dumm aber ich habe sie geliebt naja bis sie dan schluss gemacht hatte weil sie nicht das bekam was sie wollte und sie der meinung wa das für sie nicht nur reden oder eben für einander da sein eine rolle spielen würde. Puh ja es hat sich teilweise auch so angefühlt als ob ih mich selber vergewaltigen würde aber ich habe nur ein argument dafür ich habe sie geliebt. ich war nach dem sie schluss gemacht hat auch ziemlich fertig.

    naja eins weiss ich ich werd emich nie wieder dazu zwingen und auch wen ich immer noch denke das das normal ist werde ich vieleicht bald eingestehen können das für mich etwas anderes normal ist und ich vieleicht auch so bin.

    es hat mich halt nur so getroffen wegen meiner verstorbenen freundin das es so ausgesehen hat für mich als wäre SEX das problem gewesen aber deswegen bringtt man sich doch nicht um :flennen: ich meine wen sie das so gebraucht hätte dan wäre ich auch einverstanden gewesen wen sie es sich eben von einem anderen holt auch wen mich das doch irgendwie auch verletzt hätte warum weiss ich auch nicht aber es zeigt mir halt auch das ich ihr nicht das geben konnte was si egebraucht hat und das entäuscht mich :kopfschue .

    danke für die netten und guten tipp und auch die lieben antworten.

    mfg jackét
     
    #14
    Jackét, 31 Juli 2008
  15. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Du sagst doch, das du eh schon in Therapie bist. Kannst du nicht versuchen, mal einen männlichen Betreuer/Therapeuten zu finden? Frag mal genauer danach.

    Mit dem könntest du dann auch drüber reden.

    Das mit der Asexualität ist bisher doch nur eine Internet-Fern- oder -Selbtstdiagnose, da solltest du dich nicht zu sehr drauf verlegen, bevor dich nicht ein Fachmann angeguckt hat.
     
    #15
    einTil, 31 Juli 2008
  16. Jackét
    Jackét (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    yoyo

    guten tagg

    jo das stimmt das mit der A sexualltität ist eine fern diagnose.
    ich hatte mich nur länger nicht bei meiner therapeutin gemelded wegen der Psychose und naja habe heute mit ihr gesprochen und sie meinte das immo therapie nicht möglich ist da ich noch zu abgelenkt bin von den stimmen und eben auch noch eben oft voll aus de realität abdrifte habe ja auch ganz am anfang geschrieben muss viele medikamente die sex immo eh nicht möglich machen aber es gab halt auch ne zeit da musste ich totz psychose keine medis nehmen und selbst da war es eben auch ein echtes problem für meine partnerin.
    deswegen bin ich mir nicht sicher :kopfschue .

    tja werde wohl auf den rat hören mir erstmal selbsthilfe gruppen suchen oder eben wieder in die klinik :kopfschue .

    mfg Jackét

    achja fahre dan jetzt mal zum haus arzt nen termin machen.
     
    #16
    Jackét, 31 Juli 2008
  17. Solettihexe
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    heiii jacket
    wünsch dir erstmal ganz viel glück und mut
    aber ich glaube arzt und psychologenbesuche werden dir sicher helfen, den richtigen weg einzuschlagen
    mach am besten nur das, was dir immoment auch wirklich gefällt... strebe nicht irgendwelchen normen nach
    lg jana
     
    #17
    Solettihexe, 31 Juli 2008
  18. Jackét
    Jackét (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    hrm son dreck :frown:

    hey ho

    naja habe heute nachmittag nen arzt termin gemacht und war erstaunt ich konnte direkt heute noch hin. naja gut meine spritze war sowieso überfällig und ich muss ehrlich sagen ich habe sie 6 wochen nicht bekommen das heisst sie hat keine wirkung mehr :-/ mein arzt war nicht begeistert. direkt noch zum nervenarzt gegangen naja dan habe ich ihn mal auf das thema angesprochen und das was er dazu gesagt hat das er finded es sei momentan alles zu viel. hrm naja und er sagte er würde glauben es hätte vieleicht etwas mit der psychose zu tuen.
    naja dan habe ich ihm gesagt das ich das aber nicht glauben könnte drauf hin meinte er da ich in frühen kindheitsjahren auch sexuell missbraucht wurde und eben schon früh psychotische gedanken und züge hatte das ich vieleicht die psychose schon länger habe als ich glaube es wäre mir mir vieleicht nie aufgefallen :eek: .
    tjo son mist :angryfire .

    naja bin dan eben trotzdem zum hausarzt gefahren und habe der ärztin alles erklärt wie ich das sehe und vor allem was ich da für probleme habe. naja ich war entäuscht als sie mir einfach nur sagte ich schicke sie mal zum Urologen :kopfschue. naja gut habe mich dan bedankt un dbin gegangen. habe dan nen urologen angerufen termin gemacht naja gut die frau sagte dan zu mir als ich das problem geschildert hatte das könnte auch was mit hormonen zu tuen haben hrm. ok dan noch bissl mit ihr gereded und si emeinte vieleicht liegt es auch wirklich einfach nur in der Psyche.

    naja gut zufrieden bin ich nicht wirklich den da gibt es noch ein problem ich habe eine bekannte aus der berufs schule mit der ich sehr gut befreunded bin sie hat sich nach dem tot meiner freundin in den kopf gesetzt mich zu verkuppeln damit es mir besser geht.
    naja dachte so ok ok ist vieleicht nicht schlecht vieleicht mal wen neues kennen zu lernen bis dan am telefon der satz gefallen ist Vieleicht habt ihr dan ja auch eine SCHÖNE NACHT. :cry:

    frage mich gerade was sie ihr erzählt hat naja das andere problem ist sie weiss nicht von dem problem was ich habe ich kann irgendwie auch nicht gut über so etwas reden und naja habe ihr nichts gesagt und zu gesagt. ich bin echt ein dumm kopf.
    weil ich mir denke vieleicht wäre es ja nochmal die chance es zu testen und naj amache irgendwie hoffnung das vieleicht diesmal alles anders ist. ich bin echt verzweifelt :flennen: .

    achja habe da noch was vergessen habe mal mein problem mit nem kollegen aus meiner Crew besprochen naja aber ich sage jetzt besser nicht was er mir gesagt hat und was er mit mir vor hat ich sage nur Rehabilitieren und verstanden hat es überhaupt nicht er meinte nur das wird scho irgendwie.


    mfg Jackét und vielen dank für netten antworten und die guten Tipps.
     
    #18
    Jackét, 31 Juli 2008
  19. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich kenne mich mit Psychosen nicht richtig aus, aber dass dein Problem davon kommen könnte kann ich mir schon vorstellen, auch wenn dir diese Diagnose vielleicht nicht gefällt...

    Naja, entweder du sagst ihr die Wahrheit oder du schwächst die Wahrheit ein bisschen ab oder du erzählst ihr eine Notlüge à la "kein Sex vor der Ehe" (was dauerhaftes eben).

    Und wenn dein Kumpel eine Desensibiliesierung durch Konfrontation vor hat, würde ich an deiner Stelle nicht mitmachen. Denn wenn du Sex nicht magst/hasst, dann solltest du auf dein Gefühl hören.

    LG
     
    #19
    *Fleur*, 1 August 2008
  20. Jackét
    Jackét (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    ratlos

    hrm

    habe ja auch mit dem mädel telefoniert die sich heute mit mir treffen will. sie ist sehr nett gewesen und hat sich schon voll di emühe gemacht sie meinte erst gehen wir halt ins kino (undeground kino irgendein liebesfilm) und dan meinte sie auch sie extra Teramissu gemacht und eis eingekauft und chips und das sie gerne nach dme film zu ihr gehen würde. und es tut mir irgendwie leid wen ich da hin gehe ich weiss nicht denke ich zu viel an andere und zu wenig an mich ?
    oder warum mache ich dinge die ich nicht will lasse ich mich zu leich bequatschen ?

    tjo das problem ist ich oft nächte lang mit den drei jungs unterwegs und ich habe halt niemand anderen. tja und bei denen geht es auch nur um titten und bumsen. er hat es halt überhaupt nicht verstanden ermeinte nur das es sowas nicht geben würde und das ich mich erstmal nur an alles gewöhnen müsse dan hätte ich auch kein problem. und dan wieder der spruch wir helfen dir dabei OMG.

    naja wie gesagt ich lass emich mal komplet checken vieleicht finde ich ja raus was mit mir los ist :-/.

    das das alles nur so lange dauern muss :kopfschue .

    naja dan gehe ich mal weiter ein paar skizzen malen bissl ablenken bevor es dan heute ernst wird....

    mfg jackét
     
    #20
    Jackét, 1 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ekel sex
lululu
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
25 Mai 2015
28 Antworten
adecana
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 Januar 2013
23 Antworten
manitu1977
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 Januar 2007
90 Antworten