Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eltern überreden

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von tilazed, 16 Juni 2004.

  1. tilazed
    Gast
    0
    Ich hab meinem Freund im internet kennengelernt, er wohnt 130km von mir entfernt, deswegen sehen wir uns immer nur am we. ich muss die zugfahrten von meinem geld bezahlen, was dadurch total schnell immer weniger wird. wir könenn uns immer nur einen tag sehen, weil meine eltern mir nich erlauben, bei ihm zu übernachten oder ihn hier übernachten zu lassn. erst einmal durfte ich dort übernachten un es war tausendmal schöner zu wissen dass man nich abends wieder fahren muss und kaum mehr zeit hat, sondern dass man die ganze nacht mit ihm verbringen kann. ich hab schon so viel versucht, ich weiß nich mehr wie ich meine eltern überreden soll, bei ihm übernachten zu können. außerdem müsst ich da nicht immer da sganze geld für ein paar stunden ausgeben... wisst ihr vielleicht was?
     
    #1
    tilazed, 16 Juni 2004
  2. mephistopheles
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    103
    1
    Single
    So aus der Luft fällt mir da nichts ein. Geben deine ELtern denn irgendwie nen Grund an, warum du nicht (mehr) bei ihm schlafen darfst?
     
    #2
    mephistopheles, 16 Juni 2004
  3. tilazed
    Gast
    0
    sie meinen ich bin zu jung dafür und der altersunterschied ist zu krass (ich bin 15, er is grad 20 geworden). aber wieso zu jung? wa ssoll passieren?? meine mutter hat mir doch erlaubt, das sich mir die Pille verschreiben lasse ("lieber die pille als dass du schwanger heimkommst"). sie findets also wneiger schlimm wenn ich - ihre brave kleine tochter - das erste mal mit meinem freund schlaf, wie wenn wir zusammen übernachten. aber was soll denn nachts passieren? wenn wir eh miteinander schlafen (haben wir bis jetzt noch nicht) was soll dann noch die steigerung sein, was sie nicht will? deswegen find ichs unlogisch was sie sagt.
     
    #3
    tilazed, 16 Juni 2004
  4. the_eagle
    the_eagle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wie alt seid ihr beiden denn? vielleicht könnte das ne rolle bei den überlegungen/bedenken deiner eltern spielen..
     
    #4
    the_eagle, 16 Juni 2004
  5. glashaus
    Gast
    0
    Hum..ehrlich gesagt hätte ich auch Bedenken wenn meine Tochter bei einem 20-Jährigen übernachten wollte. Wie lange seit ihr denn zusammen? Vielleicht kannst du es so regeln, dass dein Freund erstmal öfter zu dir kommt, damit deine Eltern ihn kennenlernen können? Dann sind sie sich sicher, dass dein Freund ein netter und vertrauenswürdiger Typ ist und es fällt ihnen leichter, dich mal über Nacht gehen zu lassen!
     
    #5
    glashaus, 16 Juni 2004
  6. tilazed
    Gast
    0
    meine mutter hat auch gesagt sie will ihn erstmal besser kennelernen aber er war jetz schon viel öfter bei mir als ich bei ihm. bei ihm ists aber viel besser, dort haben wir voll und ganz unsere ruhe. wir sind jetzt 2 einhalb monate zusammen. bloß wenn er hier ist, wollen wir ja jede sekunde nutzen, da wir nur ein paar stunden haben, und dann haben wir irgendwie halt auch nie lust mit meiner mutter so kaffee zu trinken oderso, damit sie sich mal richtig mit ihm unterhalten kann. klar haben wir schon alle zusammen gegessen, aber da haben meine eltern doch gemerkt dass er nicht irgendwie voll assozial ist oder um was sie sich vielleicht sorgen...
     
    #6
    tilazed, 16 Juni 2004
  7. glashaus
    Gast
    0
    Naja also ich würde mal sagen, ihr müsstet dann auch erstmal n 'Opfer' bringen. Wenn ihr immer für euch rummauschelt ist es eigentlich kein Wunder, dass sie sich Sorgen machen und denken ihr habt 'Geheimnisse'. Vielleicht solltest du das auch bei deiner Ma nochmal offen ansprechen!
     
    #7
    glashaus, 16 Juni 2004
  8. floderstarke
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    101
    0
    nicht angegeben
    wenn er 20 ist hat er ja vielleicht ein auto
    oder er könnte öfter vorbeikommen
    denn deine mutter kann ich schon verstehen
    auch mit wär der altersunterschied zu groß
     
    #8
    floderstarke, 16 Juni 2004
  9. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ehrlich gesagt, ich wär auch nich wirklich begeistert, wenn meine 15 jährige tochter bei einem 20 jährigen unbekannten übernachtet.... versuch doch mal ein bischen dich in ihre lage zu versetzen..

    ich mein, sie lehnt es ja nich komplett ab und ich finde, da könnt ihr ihr doch mal ein bischen entgegenkommen und deiner ma die gelegenheit geben, deinen freund besser kennenzulernen.. ihr sollt ja nich den ganzen nachmittag mit ihr verbringen.

    vll kann man es ja so regeln, dass er bei euch übernachtet und ihr alle drei zusammen frühstückt.. da könnt ihr euch doch dann gut unterhalten..
     
    #9
    Beastie, 16 Juni 2004
  10. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Schlag deiner Muter doch vor, dass er mal bei dir übernachtet - im Zweifelsfall in einem eigenen Zimmer, wenn es sie beruhigt.
    So hat sie mehr Zeit, ihn besser kennenzulernen und euch vertrauen zu können.
     
    #10
    ogelique, 16 Juni 2004
  11. mausewix
    Gast
    0
    mach deiner mama mal klar,dass ihr des nachts nichts anderes tut als tagsüber sowieso schon längst passiert ist
     
    #11
    mausewix, 16 Juni 2004
  12. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    also.. ich hab auch nen Freund der weit weg wohnt und bei dem ich übernachte wenn ich hinfahr....

    Wir wohnen allerdings knappe 400km auseinander.

    Als wir uns das 1. Mal sehen wollte sind meinem Eltern mit mir in einem gemieteten Wohnwagen hingefahren, damit sie ihn und seine Eltern kennen lernen.. es hieß eig. ich sollte im Wohnwagen übernachten.. aber ich bin dann Abends nich aus seinem Zimmer gekommen und sie wollte auch nich reinkommen.. inzwischen sagt sie sie liebt meinen Freund wie ihren eigenen Sohn (er ist auch fast jedes 2. WE hier) und hat natürlich nix dagegen das wir in einem Bett schlafen.. wir sind ja auch anderthalb Jahre zusammen..

    Allerdings war ich damals 14 und er fast 17. Jetzt ist er fats 18 ich 15.. also nich so krass..

    Und 2 Monate ist natürlich auch nicht so viel.

    Ich finde die Idee gut, deinen Eltern vorzuschlagen, dass er ein Wochenende bei dir übernachtet, sag, ihr schlaft in getrennten Betten (du kanst ja ne Matraze in dein Zimmer legen) oder zur Not in getrenntne Zimmern..

    Dann solltet ihr ein WE mal opfern, und was mit deinen Eltern unternehmen, damit sie ihn kennen lernen... muss halt sein..

    So ganz verstehe ich den Sinn in solchen Aktionen von Eltern nicht, denn Sex kann man auch Tagsüber haben.. und wenn ich Nachts neben ihm schlafe wird er mir auch kaum die Kehle aufschneiden aber dmait muss man wohl leben.
     
    #12
    User 12616, 16 Juni 2004
  13. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    Ich würde auch sagen,dass ihr erstmal in den sauren apfel beißen solltet und euch mehr mit deiner mutter zu beschäftigen.ihre sorgen sind ja doch begründet und es wird sich sicher auszahlen,wenn deine mutter deinen freund besser kennenlernt. und die idee,dass er erst mal bei dir übernachtet find ich nicht schlecht,weil dann hat sie alles besser unter kontrolle.
     
    #13
    User 15156, 16 Juni 2004
  14. Bärschen
    Bärschen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    415
    101
    0
    Single
    Wenn man es ganz kalt sieht, kannst du maximal nen tag oder we verlieren wenn ihr mehr mit deiner mutter macht (sprich zu 3t) aber wenn es klappt lässt sie dich dannach doch bei ihm übernachten oder eben anfangs nur ihn bei euch.
    Und ehrlich, ich fände es auch bedenklich 20 und 15, wenn ich denjenigen nicht kennen würde, dann würde ich auch sicher was dagegen haben.
    Er ist älter (und gerade in diesem Alter sind 5jahre verdammt viel) und sollte zu dir fahren, nicht du zu ihm, er sollte erstmal vertrauen zu deinen eltern verdienen, deine eltern sind für dich verantwortlich (und sie lieben dich nunmal)
    und deswegen machen die immer solche aktionen :smile:
    Musst auch so sehn.
     
    #14
    Bärschen, 16 Juni 2004
  15. tilazed
    Gast
    0
    er hat schon einmal hier übernachtet, sogar in meinem bett. find ich ja auch cool von meinen eltern. nur, ich kann ja nich mein ganzes geld rausschmeißen, nur um ihn jedes we mal fürn paar stunden zu sehn. meine eltern wollen mir die zugfahrten nich bezahln. außerdem sagt meine mutter auch wir sollen uns eigentlich nich jedes we treffen, aba wir machens trotzdem, weil wir uns sonst so vermissen. ich versteh schon dass sie sich sorgen macht aba was hat das mit dem Alter zutun? ob er jetzt 20 ist oder 16, hauptsache wir lieben uns...
     
    #15
    tilazed, 17 Juni 2004
  16. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    wie gesagt.. lass deine Mutter ihn besser kennen lernen. Auch wenn ihr eben ein Wochenende dafür opfert.. irgendwas wird sie einsehen dass er nett ist und du wirst dann sicher auch bei ihm übernachten dürfen.
     
    #16
    User 12616, 17 Juni 2004
  17. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    sorry, aber ich nehm mir jetz mal heraus zusagen, dass man nach 2 monaten fernbeziehung nich wirklich von liebe reden kann...
     
    #17
    Beastie, 17 Juni 2004
  18. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Beastie hat Recht...
     
    #18
    ogelique, 17 Juni 2004
  19. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Also ich kann deine Mutter schon verstehen..ich meine 2,5 Monate sind keine lange Zeit und wie die anderen schon gesagt haben, solltet ihr eben mal ein bisschen Zeit aufbringen und gemeinsam was mit deinen Eltern machen.


    Ich kenne aber deine Situation nur zur gut, denn vor 5 Jahren war ich in der selben. Ich war auch 15, mein Freund 17 und er wohnte eben 1 Stunde von mir entfernt und wir konnten uns auch nur am Wochenende sehen. Ich durfte anfangs auch nicht bei ihm übernachten und bin auch immer nur für ein paar Stunden sehen - natürlich war das schwierig und ich fand das auch nicht besonders toll, aber im Nachhinein seh ich das ein.
    Ich hab dann eben immer viel mit meinen Eltern gesprochen und mit der Zeit durfte ich dann eben bis Sonntag morgen bleiben, dann bis Sonntag mittag und schließlich kam ich dann immer erst Sonntag abend wieder nach Hause.
    Du musst einfach nur ein bisschen Geduld haben - deine Ma macht sich ja einfach nur Sorgen - beweis ihr, dass sie unbegründet sind, ruf sie oft an, wenn du bei deinem Freund bist und erzähl ihr, was ihr immer so macht - so zeigst du ihr, dass du "erwachsen" genug bist
     
    #19
    orbitohnezucker, 17 Juni 2004
  20. mephistopheles
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    103
    1
    Single
    Mmh. Das bringt mich auf eine andere Idee.
    Kann es sein, dass deine Mutter meint, du hättest nicht (mehr) genügend Zeit für andere Dinge (z.B. Schule) und das sie deshalb neuerdings solche Schikanen aufbaut?
    Macht auch mehr Sinn (rein logisch gesehen), wenn sie dir es ja schonmal erlaubt hatte...
     
    #20
    mephistopheles, 17 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eltern überreden
brokenarrows
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Februar 2016
15 Antworten
KingKhan130267
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Dezember 2015
5 Antworten
Lukinator500
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2014
66 Antworten