Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eltern ohne Glotze: Holt ihr euch wegen des Kindes eine?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Reispudding, 10 März 2007.

  1. Reispudding
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    1
    Single
    Hallo

    Kurze Frage an Eltern, die kein TV-Empfangsgerät besitzen. Schafft ihr euch irgendwann eines wegen des Kindes an (oder habt's schon getan), damit es von Nachbarn und Schulkameraden nicht gehänselt wird? Ich kann mir bildlich vorstellen, wie das zugehen kann: "Wie ihr habt kein Fernsehen? Wie altmodisch ist das denn? Lebt ihr in einer Höhle?"

    Na ja, ich denke, man braucht keine Glotze und kann seinen Kindern sicher auch beibringen, seine Zeit sinnvoll ohne zu verbringen. Aber die Gefahr ist wohl, dass man aufgrund des Drucks von außen einknickt und so ein Gerät anschafft. Wer will schon, dass sein Kind immer gehänselt wird?

    Ist das realistisch gedacht oder kann man getrost auf die Meinung von anderen sch****, ohne dass das Kind leiden muss?

    Danke!
     
    #1
    Reispudding, 10 März 2007
  2. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    ich würde ncihtmal nur an die hänseleien denken. aber als kind ist es siche rnicht shcön nciht mitreden zu können. Man kann ein kind auch zum verantwortungsvollen umgang mit einem Tv gerät erziehen ohne gleich ganz ohne zu leben. Muss ja nicht gerade im kinderzimmer stehen...
    gerade um auch mal kinderfilme schauen zu können ist es sicherlich ganz angebracht eins zu haben, das wäre in der heutigen zeit ja shcon ne bildungslücke sowas zu verpassen...
     
    #2
    SunShineDream, 10 März 2007
  3. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    ein kind wäre für mich eher ein grund den Fernseher abzuschaffen oder ihn seltenern zu benutzen! Kinder haben bis zum vierten lebensjahr nichts vorm Fernseher verloren und danach sollte nach 30 min auch spätestens schluß sein!
    Keine Ahnung wie du dir deine kindererzeihung vorstellst, aber ich bin dafür meine Kinder mit Büchern, kassetten, playmobil, Lego udn puppenhäusern aufwachsen zu lassen ansatt sie den power Rangers und pokémon zu überlassen!
     
    #3
    Tinkerbellw, 10 März 2007
  4. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    naja ich hab ja gott seid ank kein kind :zwinker: und ich dahcte nu auch nciht an die gaanz kleinen. aber ich finde shcon dass man nem kind von 7 jahren oder älter die möglichkeit geben sollte zumindest die alten kidnersachen wie michel aus lönneberger, oder auch könig der löwen oder sowas schauen zu lassen.
     
    #4
    SunShineDream, 10 März 2007
  5. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich selbst hab als kleines Kind auch gar kein Fernsehen geschaut, im Alter von 5, 6, 7 Jahren vielleicht Sandmännchen und Astrid-Lindgren-Sachen (und alte "Klassiker" in Richtung Marx Brothers, Laurel & Hardy oder Heinz Erhardt *g*), mehr aber auch nicht, und auch als ich älter war nicht allzu viel mehr. Am frühen Nachmittag oder gar morgens war bei uns der Fernseher grundsätzlich aus, und obwohl ich damals auch Freunde hatte, die immer alles im Fernsehen schauen durften und wo ständig der Fernseher lief, war das eigentlich kein Problem für mich. (einen eigenen Fernseher bekam ich dann mit 14, allerdings war ich noch nie ein nonstop-Fernseh-Kind, habe schon immer mehr gelesen)

    GANZ ohne Fernsehen... na ja, ich kenne eine Familie, wo das fast so ist. Also, sie haben zwar Fernsehen, aber kein Kabel oder Satellit, das heißt sie haben wirklich nur ARD, ZDF und Regionalprogramme, und da wird außer Nachrichten eigentlich auch so ziemlich gar nichts geschaut. Die beiden Mädchen sind mittlerweile glaub ich 15 und 18 Jahre alt oder so, und haben es offensichtlich überlebt. *g* Also - GEHEN tut das schon. :zwinker:

    Ich finde, Fernsehen schadet Kindern nicht grundsätzlich. Aber wenn ich welche hätte, würde ich es zumindest solange wie möglich rauszögern, bis sie überhaupt mit dem Fernsehen in Kontakt kommen, und dann auch eher wenig schauen lassen. Schon morgens beim Frühstück den Fernseher laufen lassen oder mit 8 Jahren das eigene Gerät ins Kinderzimmer, das würde ich bestimmt nicht machen.
     
    #5
    Sternschnuppe_x, 10 März 2007
  6. glashaus
    Gast
    0
    Ich würde nicht auf einen Fernseher verzichten wollen, damit ich meine Kinder so zum Fernsehen erziehen kann, wie ich es für richtig halte.
     
    #6
    glashaus, 10 März 2007
  7. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.980
    vergeben und glücklich
    Grundsätzlich ist der Fernseher schon ein Medium, um dass man in der heutigen Zeit so gut wie nicht mehr herumkommt.
    Aber trotzdem kämen meine Kinder vor dem 4. oder 5. Lebensjahr überhaupt GAR NICHT vor die Glotze.
    Und danach auch nur ausgewählt und begleitet.
     
    #7
    User 34612, 10 März 2007
  8. crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Für mich auch!
     
    #8
    crimson_, 10 März 2007
  9. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Wir haben keinen Fernseher und mein Sohn ist 6 Jahre alt. Er ist NOCH NIE deshalb gehänselt worden! :ratlos:

    Wir werden uns aber irgendwann einen anschaffen. Ich weiß, dass irgendwann, wenn er im Sommer in die Schule kommt, der Zeitpunkt anfängt, wo er auch mal was gucken will. Ich werde seinen Fernsehkonsum zwar "kontrollieren" und eventuell einschränken (Fernseher kommt ja eh nicht in sein Zimmer); er darf also nur bestimmte Sachen angucken und nicht zuviel!, aber ich denk, HABEN werden wir irgendwann schon einen. War eh nie so gedacht, nie einen anzuschaffen, nur JETZT IM MOMENT will ich keinen. ;-)
     
    #9
    SottoVoce, 10 März 2007
  10. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    so sehe ich das auch.
     
    #10
    Piratin, 10 März 2007
  11. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #11
    Packset, 10 März 2007
  12. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    In diesem Alter ist es schon fast ein Muss :zwinker: also Fernseher überhaupt, ob nun im eigenen Zimmer oder im Wohnzimmer. Bei meiner Tochter in der Schule ist es auch so, dass selbst die Lehrer manchmal Fernsehsendungen nennen, die die Kinder sich anschauen sollen, weil der Unterricht gerade dazu dran ist. Ebenso verhält es sich mit dem PC. In diesem Alter der Kinder scheinen die Lehrer auch vorauszusetzen, dass alle einen PC mit Internetanschluss zu Hause haben, genau wie einen Drucker. Da bekommen sie für die Hausaufgaben schon Internetseiten angesagt, mit denen sie dann arbeiten sollen.
     
    #12
    User 25480, 11 März 2007
  13. laguna
    Gast
    0
    *zustimm*

    n kind im vorschulalter (also bis 6 jahren) hat sowieso nix vorm TV zu suchen, mein Kind hätte mit Kassetten, Büchern, draußen Spielen etc auch gar keine Zeit fürn TV :grin:


    oje, das hört sich an
     
    #13
    laguna, 11 März 2007
  14. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt
    467
    0
    0
    Single
    Ein Fernseher ist heutzutage " ein Muss". Das sehe ich genauso.
    Ich wurde damals von meiner Mutter so aufgezogen (es gab als ich jung war - sprich so 5 oder 6 eh nur 1 ,2 und 3 im TV) das sie mich immer gerufen hat wenn auf diesen Sendern mal eine geeignete Sendung lief wie Löwenzahn Sesamstraße oder das Sandmänchen mit 10 oder 11 habe ich aber auch immer das geguckt was ich will und wann ich will. Es ist auch gut so gewesen weil man auch eine Ablenkung braucht. Du gehst doch auch ins I´nterent und den Rechner hast du auch, da finde ich manchmal einen Fernseher sinnvoller wie einen Rechner. Den das Internet ist viel schlimmer.
     
    #14
    kathye820, 11 März 2007
  15. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    so siehts aus!

    Ich muss da sofort an die Medienpädagogik denken, es ist nämlich nicht richtig zu behaupten, dass Fernsehen dem Kind nur schadet, so ist es nämlich nicht! Natürlich tut es das, wenn ein Kind den ganzen Tag nur davorsitzt aber als Elternteil muss man eben richtig erziehen können, dass das Kind lieber drausen spielt als vor der Glotze zu sitzen.

    Das verhält sich eigentlich genauso wie mit dem Computer, durch beides kann man dazulernen, wenn man sich als Mutter eben daneben setzt und kontrolliert, was sich das Kind anschaut.
     
    #15
    User 37284, 11 März 2007
  16. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Bei uns gabs erst überhaupt einen Fernseher im Haus da war ich 8. Ich wurde weder deshalb irgendwann man doof angemacht, noch hats mir gefehlt. Als wir dann einen hatten durfte ich Kindersendungen und Tierfilme unter Aufsicht sehen. Das wars aber auch.
    Ich würds genauso machen. Kinder unter 6 haben meiner Ansicht nach nicht vor dem Fernseher zu sitzen, vor allem nicht in dieser Zeit, in der die guten Kindersendungen aussterben und durch so einen Quatsch wie Dragonball oder PowerRangers ersetzt werden. :kopfschue
    Dann doch lieber Bugs Bunny. Das hat zumindest mir nicht geschadet.
    Ich möchte eigentlich lieber noch die Sorte Kinder, die abends wenns dunkel ist maulen, weil sie schon reinmüssen, die lehmverschmiert reinkommen und gern draußen sind.
     
    #16
    Numina, 11 März 2007
  17. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Da ich selbst immer zwei Tv's habe, stellt sich die Frage nicht. Generell halte ich aber nichts davon, wenn ein Kind komplett ohne Fernseher aufwächst. Schließlich gibt es auch genug interessante Serien und ich fände es doof, wenn das Kind in der Schule nie mitreden kann, wenn es um das Thema geht. Bei uns wurde darüber öfter geredet und hätte es jemanden ohne Tv gegeben, wäre der garantiert Außenseiter gewesen.

    Aber das wird bei mir ja sicher nicht passieren, da immer genug Fernseher vorhanden.
     
    #17
    User 18889, 11 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eltern ohne Glotze
Paarthurnax
Off-Topic-Location Forum
20 Dezember 2014
5 Antworten
RiaSommer
Off-Topic-Location Forum
3 Januar 2015
62 Antworten
Moewmoew
Off-Topic-Location Forum
7 November 2013
63 Antworten