Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eltern& Privatleben

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von flyingranger, 4 Dezember 2002.

  1. flyingranger
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    inwieweit lasst ihr euere Eltern in an euerm Privatleben "teilhaben"?

    Ich wohne in Unserem Haus über meinen Eltern und lass sie so gut wie gar nicht in mein (Privat)Leben rein.
     
    #1
    flyingranger, 4 Dezember 2002
  2. Væna
    Gast
    0
    hallo!
    also früher liess ich meine fam. viel an meinem leben teilhaben. doch das hat sich seit der scheidung radikal verändert. das einzige was ich zuhause noch mache, ist essen und schlafen. vielleicht noch an den compi, aber mehr nicht. meine familie hat mich sehr enttäuscht und das wil ich nicht nochmals. zuhause rede ich mal über den job oder übers reiten (mein pflegi), mehr nicht mehr. was mit meinem freund läuft, mit meinem kollegen, meinem ausgang, das geht die nichts mehr an. ich werde sonst schon wie ein kleinkind behandelt (bin 19) und da reichts mir. ich arbeite nun voll und spare fleissig, dass ich spätestens nächsten sommer ausziehen kann. das theater zuhause mache ich nicht mit. ich muss immer kochen, badezimmer putzen, während mein bruder (20ig) vor der playstation hockt und nichts tun muss. darum bin ich praktisch nur noch beim freund, aber das nervt mein dad total, weil ich ihm nichts mehr sage, was ich tue und was ich mache! tja, selbst schuld! er hats verbockt.
    mir wurde zu oft weh getan, dadurch vertraue ich auch niemandem mehr ausser meinem kollegen und meinem freund!
     
    #2
    Væna, 4 Dezember 2002
  3. Soni
    Gast
    0
    hallo !

    Nun ich wohne etwa 15 km von meinen Eltern entfernt, aber ich lass sie eigentlich doch recht häufig an meinen Privatleben teilhaben, was aber nicht einmischen heißen soll.

    Ich informiere sie, wenn ich etwas in meinem Leben ändern will. Wie es mit mir "weitergeht" beruflich & privat. Sie sagen dann meist ihre Meinung, diese wird von mir gehört und ab und zu fließt es in die Entscheidungsfindung ein... :smile:

    Weiters sind ich und mein Freund sehr häufig mit meinen Eltern unterwegs (gerade jetzt, bei den vielen Weihnachtsmärkten und Punschhütten). Auch sind wir ab und zu in der Elterlichen Sauna zu finden *g*

    Auch Weihnachten werden wir zum Teil gemeinsam verbringen....

    Ich habs eigentlich, seit ich ausgezogen bin, immer so gehandhabt, dass ich min 2. x die Woche kurz zu meinen Eltern fahre (sie besuche).

    Ich erzähl ihnen nicht wie oft ich Sex habe oder so, aber wir haben doch ein recht gutes und ungezwungenes Verhältnis.

    Auch zu den Eltern meines Freundes hab ich ein recht gutes Verhältnis. Da sie in Vorarlberg wohnen haben wir meist nur telefonischen Kontakt (2-3x die Woche). Und auch da wird halt erzählt wie es uns geht, was wir so machen, usw.

    Sprich teilhaben schon, einmischen ab und zu, privates bleibt aber privat. Und wir haben beide auch neben unseren Eltern einen sehr regen Bekanntenkreis, der auch gepflegt werden will.
    :grin:

    LG
    S.
     
    #3
    Soni, 4 Dezember 2002
  4. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    hmmm ich wohn noch bei meinen eltern, also nehmen sie recht viel an meinem privatleben teil!
    außerdem hab ich mit meiner ma ein übelst gutes verhältnis und ich erzähl ihr ziemlich viel!!
    ich denke mal, wenn ich in 2 jahren oda so ausziehe wird das trotzdem so bleiben!
    meine eltern sind ziemlich locker und ich komm echt gut mit ihnen klar....und ich denke sie auch mit mir!!:grin:
     
    #4
    SuesseKleine1603, 4 Dezember 2002
  5. succubi
    Gast
    0
    ich wohn zu hause... und naja, wenn was is red ich schon mit meinen eltern, bzw. mit meiner mutter.
    d.h. dann wohl, dass ich sie schon noch an meinem privatleben teilhaben lasse.
     
    #5
    succubi, 4 Dezember 2002
  6. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Meine Eltern kriegen schon sehr viel mit aus meinem Privatleben.
    Erstens halt weil ich noch zu Hause wohne (aber in ein paar Wochen wahrscheinlich net mehr) und zweitens weil ich zu ihnen ein supergutes Verhältnis habe.
    Aber auch wenn ich net mehr bei ihnen wohne, werd ich trotzdem den guten Draht zu ihnen beibehalten...
     
    #6
    Mieze, 4 Dezember 2002
  7. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Hmm, meinen vater lass ich gar ned teilhaben, der is einfach weg. :smile:

    Meine mutter auch, obwohl ich daheim wohne, immer seltener, früher (als sie noch nicht mit ihrem jetzigen verheiratet war) da hab ich über alles mit ihr geredet, aber jetzt gibt es nur noch solche anflüge und wenn sie mnich irgendwas fragt, dann kommt von mir immer, wie immer :zwinker:
    Ich denk auch, dass das ziemlcih viel damit zu tun hat, weil ich doch atm gar kein gutes verhältnis zu ihr hab.
     
    #7
    Rapunzel, 4 Dezember 2002
  8. Missi0n
    Gast
    0
    Früher hab ich meiner Mutter alles erzählt, jetzt fast garnix mehr, find ich irgendwie traurig aber ich glaub auch dass sie mich in vielen Dingen einfach ned versteht.
    Über meine Sexualleben erzähl ich ihr zwar auch ned grad viel aba wenn , dann weiß ich auch dass man mit ihr darüber reden kann...Meine anderen Probleme behalt ich voll und ganz für mich sie weiß ja noch nicht mal dass ich schon mal beim Psychiater war und sie weiß auch glaub ich ned recht wie dreckich es mir in letzter Zeit geht..
    Find ich schon irgendwie komisch wie man sich soweit von seiner Mutter endfernen kann
     
    #8
    Missi0n, 4 Dezember 2002
  9. DecoyS.Frost
    0
    Sie wissen alles außer die intimeren Sachen ... die gehen sie auch nix an ... aber da hab ich im Moment ja auch nicht wirklich was zu verbergen +fg+
     
    #9
    DecoyS.Frost, 4 Dezember 2002
  10. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Also ich gehe mal mehr auf meine Mutter ein.
    Der erzähle ich alles. Mein Vater weiss auch einiges aber eben nicht so viel wie meine Mutter und wenn was ist renne ich eher zu meiner Mutter als zu meinem Vater mit ihr kann ich eben als Mädchen besser reden.
    Ich habe ehrlich garkeine Geheimnisse vor ihr. Sie weiss immer als erste bescheid wenn ich verliebt bin, wenn ich ein Problem habe dann ist sie die erste der ichs erzähl. Auch über Dinge wie Sex und so habe ich auch schon mit ihr geredet. Sie is eben auch meine beste Freundin. Ich bin auch total froh dass ich mit ihr über alles reden kann, weil sie halt immer da is.
     
    #10
    Sabrina, 4 Dezember 2002
  11. GiRL83
    Gast
    0
    Meine Eltern wissen auch ziemlich viel, was ich so mache - bin ja meistens nur zuhause (wegen der Lernerei und so :rolleyes2 ) und ich habe ein wirklich super gutes Verhältnis zu ihnen.

    Ich kann auch mit ihnen über alles reden, auch über Intimere Bereiche. Manchmal sage ich ihnen, was mit mir los ist und dann aber auch wieder nicht. Sie haben alle genug Probleme und da will ich sie dann nicht auch noch mit meinen zur Last fallen.

    Wenn es um mein Liebesleben geht (naja eigentlich ging :drool: ), dann erzähle ich ihnen natürlich nicht alles. :cool:
     
    #11
    GiRL83, 4 Dezember 2002
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    meine eltern wohnen 30 km weit wech und ich telefoniere mit meiner ma mindestens einmal die woche.. eben die neuigkeiten austauschen

    @ missi: und wieso versuchst du nich einfach mal ihr zu erzählen, wie es dir geht?? ich glaub nich, dass sie dich wechschickt...und dir geht es dann auch bessa
     
    #12
    Beastie, 4 Dezember 2002
  13. kaninchen
    Gast
    0
    Meim Dad wohnt sehr weit weg, ich telefonier nur so einmal die Woche und der kriegt von meinem Leben eigentlich gar nix mit, deshalb erzähl ich ihm nichts (hab das Gefühl es interessiert ihn nich)...
    Mit meiner Mum wohne ich ja zwangsläufig zusammen :smile: aber viel reden tu ich nich mit ihr... Morgends beim Früchstück nur so Blabla, Dann komm ich irgendwann Abends nach Hause, wir reden 5 minuten miteinander und das wars... Also von meinem Provatleben kriegt die so gut wie nix mit... Die könnte nichmal sagen wie meine beste Freundin heißt... :rolleyes2 Naja... Aber is mir auch lieber als so ne "Kletten-Mama"...
     
    #13
    kaninchen, 4 Dezember 2002
  14. Kess
    Gast
    0
    Wohne noch daheim bei meinen Eltern, hab aber ein Zimmer im Keller. Sie kriegen eigentlich nicht viel mit. Erzähl ihnen nie was von meinen Problemen. Ich seh sie sowieso nicht oft, da ich fast nie daheim bin und wenn verkriech ich mich gleich in mein Zimmer. Meine Mum ist manchmal sehr neugierig und versucht mich dann immer auszufragen, geh aber meistens nicht darauf ein. Bin es nicht gewohnt mit meinen Eltern über persönliche Dinge zureden.
     
    #14
    Kess, 4 Dezember 2002
  15. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Also da ich seit über einem Jahr nicht mehr zu Hause wohne sondern meistens nur noch am WE da bin wissen meine Eltern eigentlich recht wenig. Also was so Beziehungsmäßig läuft wissen sie nix und wenn da nur wenn ich mal jemand nach Hause bringe.
    Hab aber auch nicht wirklich das Bedürfnis ihnen alles zu erzählen. Ab und zu Fragen sie was aber antworten will ich nicht wirklich.
    Soll jetzt nicht heißen das ich mich mit ihnen nicht verstehe aber gibt halt Leute den ich eher abnehme das sie es wirklich interessiert und mit denen ich über alles reden kann.

    Das einzige wo sie viel wissen (gezwungenermaßen) ist was so mit der Uni läuft. Kann ihnen ja nix anderes erzählen weil sie halt noch etwas Geld zahlen.
     
    #15
    mhel, 4 Dezember 2002
  16. flyingranger
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    87
    91
    0
    vergeben und glücklich
    im groben querschnitt sind wir, die die eltern (böse formulierung) "ausschliessen" in der minderzahl, zumindest sieht es so aus.

    aber bei mir ist es so, das meine eltern mit meiner grundeinstellung zum leben weniger anfangen können, von daher habe ich mich wohl dann distanziert,

    beispiel,
    ich habe mich anfang des letzen monats leider von meiner freundin (beziehungsdauer 15 mon.) trennen müssen, inzwischen bin ich auch wieder vergeben, über beides sind sie nicht informiert,
    grund:
    meine mutter, zgt., versucht mich dann immer zu trösten, aua, mag ich nicht, bzw. lässt, in gegenwart meiner freundin sprüche wie: "Kinder könnts euch fei nicht leisten" los, ich weiss sie meint es gut, aber naja....
    mein vater ist das im grunde egal, er will eigentlich nur wissen wer ein und aus geht
    *gg* warum, das gehört jetzt weniger daher *G*

    mal schaun ob und wie ich es ihnen mitteile, ich denke wir haben uns auseinander gelebt
    ich bin zwar für meine eltern da
    - getränke kästen in den keller tragen
    - reperaturen
    - usw.

    und sie auch für mich,
    - muss nich selber kochen
    - waschen meine kleidung

    aber das ist irgendwie mehr ein "abkommen"

    ansich liebe ich meine eltern schon, aber die distanz wird immer grösser und ich weiss nicht wie ich sie verringere

    "geh halt mehr auf sie zu"
    mein problem ist mein terminkalender, und mein hausgemachter stress, ich brauch dass, aber ich muss mich dann auch zwischen eltern und freundin entscheiden
    und so hart das klingt, vorraussichtlich wird meine freundin länger leben als meine eltern *seufz*

    auf meine freundin wiederum kann ich eingehen, ihr alles sagen was ich fühle

    naja ggf hat ja wer einen guten rat für mich

    ua das ist jetzt richtig text geworden...
     
    #16
    flyingranger, 5 Dezember 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eltern& Privatleben
brokenarrows
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Februar 2016
15 Antworten
KingKhan130267
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Dezember 2015
5 Antworten
anonymikus
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2015
23 Antworten
Test