Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eltern, purer horror

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von KittyCat3, 1 Juni 2005.

  1. KittyCat3
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    103
    1
    in einer Beziehung
    Hi Leute!
    Ich bin seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen (ich 14, er 16) Es ist eine Fernbeziehung. Ich habe bis jetzt noch nicht mit ihm geschlafen. Meine Eltern aber nach der Pille gefragt. (Das aber haptsächlich, weil es voll wehtut, wenn ich meine Tage habe) Das glauben mir meine Eltern natürlich nicht! :angryfire (Ich könnte mir schon vorstellen mit ihm zu schlafen, aber sie müssen ja nicht alles wissen :kiss: )
    Jetzt kommt der Hammer: Sie wollen mich nicht mehr zu meinem Freund fahren! :flennen: :angryfire :geknickt: :kotz: :flennen:
    Ich meinte das sie mir vertrauen können, aber das tun sie anscheinend nicht.
    Habt ihr ein paar Tipps für mich, wie ich meine Eltern dazu bekommen kann mich zu ihm zu fahren?
    Dankeschön
     
    #1
    KittyCat3, 1 Juni 2005
  2. Ken Guru
    Gast
    0
    Kennen sie ihn?
     
    #2
    Ken Guru, 1 Juni 2005
  3. *Engelchen*
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Also du kannst noch mal mit ihnen ganz in Ruhe. Und vormallem darfst du jetzt nicht zickig oder bockig werden, nicht mehr mit ihenen reden und z.B. wenn du aufgaben zu hause hast nicht mehr erledigen.... die erfarhrung hab ich gemacht dann sehen die Eltern auch nicht ein noch etwas für dich zutun.
    (hoffentlich einigermassen verständlich erklärt)


    und gibt es nich vielleicht eine ander möglichkeit dort hin zukommen?

    weil was anderes als mit ihen reden kannst du eigentlich nicht tun...glaub ich....


    und die Pille kannst du dir mit 14 doch schon allein holen!


    *daumen drück* das alles wieder in Ordnung kommt.. :zwinker: Viel Glück!

    * :engel: *
     
    #3
    *Engelchen*, 1 Juni 2005
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Deine Eltern müssen von der Pille rein gar nichts erfahren.
     
    #4
    Numina, 1 Juni 2005
  5. Ken Guru
    Gast
    0
    Davon mal abgesehen ist JETZT das Problem ein anderes, oder? Um ehrlich zu
    sein: ich verstehe die Eltern nicht. Ihre Tochter gibt ihnen einen Vertrauens-
    vorschuss, indem sie mit ihnen redet und sie....

    Oh je...

    An irgendwas erinnert mich das :frown:
     
    #5
    Ken Guru, 1 Juni 2005
  6. ~Moonflower~
    0
    das heißt, du hast deinen eltern erklärt, dass du dir die Pille aufgrund von regelschmerzen verschreiben lassen möchtest?

    ich kann die bedenken deiner eltern zum teil verstehen. die hemmschwelle mit deinem freund zu schlafen ist mit der pille als verhütungsmittel viel geringer. und du schreibst ja selber, dass du dir vorstellen könntest mit deinem freund zu schlafen.

    dass sie dir jetzt gänzlich verbieten dich zu deinem freund zu fahren ist sicherlich überzogen, spiegelt aber die sorge deiner eltern wider. vielleicht solltest du dich mit deinen eltern einfach noch einmal zusammen setzten und ihn erklären, wie du wirklich zu dem thema pille und sex stehst.
     
    #6
    ~Moonflower~, 1 Juni 2005
  7. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Stimmt so nicht ganz...

    Der FA darf bei einem Alter von 14 und 15 Jahren selber entscheiden, ob er das Mädchen für reif genug hält oder nicht. Er darf die Eltern informieren, wenn er der Meinung ist, dass das das beste ist.
    Erst ab 16 Jahre steht er unter der Schweigepflicht.

    Davon abgesehen, ist das ja nun nicht mehr das Problem.
    Was deine Eltern machen, find ich nicht ok, aber irgendwie ist es typisch...
    Vllt solltest du ein paar Tage warten, viel im Haushalt helfen, besonders nett sein und dann fragen, ob ihr euch nicht mal zusammen an einen Tisch setzen und reden könnt...
     
    #7
    User 30029, 1 Juni 2005
  8. metromaus
    Gast
    0
    wenn sie ihn kennen und mögen würden... dann würden sie sich vielleicht langsam, langsam mit dem Gedanken anfreunden, daß Du erwachsen wirst und selbst vernünftig darüber entscheidest, was gut für Dich ist. Gibt es denn keine Möglichkeit, daß er öfter mal zu Dir kommt? - Btw, selbst wenn Du mit ihm schlafen möchtest, ist es doch zumindest ein Zeichen von Verantwortungsbewußtsein, daß Du Dir über Verhütung Gedanken machst und obendrein nix vor Deinen Eltern verheimlichst... Ich würd auch sagen: Red noch mal mit ihnen, bleib ganz sachlich, zeig ihnen, daß Du nix überstürzen willst, aber Dir Gedanken machst und vernünftige Lösungen suchst.
     
    #8
    metromaus, 1 Juni 2005
  9. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Hmm, ganz ehrlich?
    Ich würde als Elternteil vmtl. genauso reagieren, da ich der Meinung bin dass man nicht unbedingt mit 14 schon Sex haben muss.
    Wie vernünftigt etc. da die Argumente des Nachwuchses auch wären würde keine große Rolle spielen, ich will das nicht und damit Ende der Diskussion.
    Wie gut dass ich eh keine Kinder haben will :grin:
     
    #9
    Lt. Cmdr. Data, 1 Juni 2005
  10. ~Moonflower~
    0
    ich halte 14 jahre für den ersten sex auch definitv für übereilt. dennoch sollten eltern keine verbote aussprechen, sondern versuchen bei den kindern ein bewußtsein für sex zu schaffen. nur weil sich teenager mit 14 jahren reif genung für sex fühlen bedeutet das noch lange nicht, dass sie es sind. und da müssen die eltern ansetzten. sex nicht zu einem tabu machen, sondern offen darüber sprechen, wie wichtig es ist verantwortungsvoll mit sich und seinem körper umzugehen.
     
    #10
    ~Moonflower~, 1 Juni 2005
  11. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Diskutieren kann aber sehr ermüdend sein wenn der Nachwuchs die Argumente nicht versteht oder nicht akzeptieren will ...
    Verbote sind da einfacher, und bei einer Fernbeziehung auch relativ leicht durchzusetzen: Sie darf nicht mehr zu ihm fahren (dafür sorgen dass sie dafür auch kein Geld hat), er nicht mehr zu ihr kommen - Basta.
    Ob das sinnvoll ist oder nicht sei dahingestellt, einfacher ist es zweifellos.
     
    #11
    Lt. Cmdr. Data, 1 Juni 2005
  12. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.412
    598
    7.209
    in einer Beziehung
    deine eltern spinnen :zwinker:.
    wenn es nur darum geht, dass du dann ja sex haben könntest - du könntest doch schon längst gehabt haben, immerhin gibt es noch andre verhütungsmethoden (zb gummis) :zwinker:.
    ich finde, sie sollten sich eher freuen, wenn ihre tochter schon soviel verantwortungsbewusstsein an den tag legt, und sich auch um verhütung kümmern will (auch wenn du die pille derzeit ja eher wegen eniger regelschmerzen nehmen würdest).
     
    #12
    User 12529, 2 Juni 2005
  13. ~Moonflower~
    0
    nein, sie spinnen nicht. sie haben vielleicht eine falsche angehensweise.

    ich glaube es geht nicht nur um sex, sondern auch um das alter der jungen dame.

    verantwortungsbewusstsein äußert sich bei mir anders. auch wenn es sicherlich nicht verantwortungslos ist, sich die pille verschreiben zu lassen, wenn man vor hat mit seinem partner zu schlafen ... aber mit 14 jahren seine ersten sexuellen erfahrungen mit dem anderen geschlecht zu sammeln halte ich definitv für verfrüht.
     
    #13
    ~Moonflower~, 2 Juni 2005
  14. souplord
    Gast
    0
    @moonflower: jo, und deshalb hast du das sicher später gemacht. wie auch immer, das ist ja hier garnicht der punkt, ist doch jedem überlassen wann er sich soweit fühlt und die möglichkeit dazu hat.
    @threadstarterin: muss wohl dein freund zu dir kommen ^^
    oder du bist mal ne woche lang die gaaanz liebe traumtocher, der die eltern dann keinen wunsch mehr abschlagen können!
     
    #14
    souplord, 2 Juni 2005
  15. User 29206
    User 29206 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    919
    113
    91
    nicht angegeben
    Genau, hab kein Sex, bis du "reif" genug bist, sprich bis deine Eltern - die wissen nämlich, was das beste für dich ist - es dir erlauben. Und weil du selbst ja zugibst, Sex mit deinem Freund haben zu wollen, besteht die "Gefahr", dass du mit dem "verfrühten" Sex dir selbst schadest. Deswegen ist es besser, nicht allzu intim in deiner Beziehung zu werden.

    Mein Gott, wenn ich die Beiträge einiger dem Jugendalter entwachsener User lese... :wuerg: :kotz:

    Mit 14 oder auch schon mit 13 ist mann und frau heutzutage mitten in der Pubertät und auch eine eingeschränkte Entscheidungsfähigkeit entbindet nicht von der Möglichkeit, wenn nicht sogar der Pflicht, sich durch Erfahrungen zu bereichern und weiterzuentwickeln. Die Aufgabe der Eltern ist es sicherlich, das Kind vor Schaden zu bewahren - aber wir reden hier über Sex, nicht übers fixen, nicht einmal übers saufen bis zum Umfallen. Sich aus der Verantwortung zu stehlen und aus Bequemlichkeit Verbote zu erteilen, das nenne ich eine wahrlich gelungene Erziehung! Machtausübung statt Beratung und Hilfestellung, diese Sorte von Erwachsenen habe ich schon immer gemocht, immer bestrebt, ihnen eines Tages nachzueifern. Schliesslich bin ich da ja schon überall durch, ich weiß, wie es ist und wie es nicht sein soll, Sex ist schliesslich nichts für mein liebes, unschuldiges Kind, das vor dem Unbill der Welt geschützt werden muss.

    :kotz: :kotz:


    Gerade weil wir wissen, wie etwas ist, haben wir keine Ahnung. Denn wir haben vergessen, wie es ist, etwas zu entdecken.
     
    #15
    User 29206, 2 Juni 2005
  16. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Haben denn deine Eltern denn etwas gegen deinen Freund als Person, oder können sie ihn sonst gut leiden?
     
    #16
    Touchdown, 2 Juni 2005
  17. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Das würd mich auch interessieren.

    Ansonsten ist wohl die einzige Lösung, dass ich euch alle zusammen an einen Tisch hockt (du, eine Eltern, dein Freund und evtl. auch die Eltern von ihm) und einen Kompromiss dafür findet.
    Dein Freund muss deinen Eltern auch zeigen, dass wer mit der Verantwortung nicht leichtfertig umgeht und dich echt liebt.
     
    #17
    It-Girl, 2 Juni 2005
  18. eine_elfe
    eine_elfe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    758
    101
    0
    Verlobt
    ich würde sagen, du solltest mal in ruhe mit deinen eltern reden und ihnen vorschlagen dass er dich besucht und sie ihn richtig kennenlernen können. am besten sagst du noch dazu, dass du deine eltern verstehn kannst... das wirkt doch shcon mal sehr kooperativ und erwachsen, als wenn du da so bockig bist.. dann merken die viell. auch, dass du kein kind mehr bist... trotzdem solltest du die sorgen deiner eltern auch positiv sehen... es gibt genug eltern die sich überhaupt nicht dafü intressieren, was ihr kind so "treibt". die machen sich nur sorgen, das ist doch okay.
     
    #18
    eine_elfe, 2 Juni 2005
  19. Matti-2k
    Matti-2k (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    nicht angegeben
    ich würd nicht gleich den freund und seine eltern mit an den tisch setzen, aber ein gespräch ist glaub ich dringend angebracht bei euch
     
    #19
    Matti-2k, 2 Juni 2005
  20. ~Moonflower~
    0
    es ist lediglich meine sicht der dinge. sicher kann, muss und soll jeder den zeitpunkt für sein erstes mal selber bestimmen.

    Off-Topic:
    dem kann ich nur zustimmen ... :bier:
     
    #20
    ~Moonflower~, 2 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eltern purer horror
Mila900
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 10:39
41 Antworten
brokenarrows
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Februar 2016
15 Antworten
KingKhan130267
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Dezember 2015
5 Antworten