Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eltern sind gegen die Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 78391, 22 Februar 2009.

  1. User 78391
    User 78391 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    103
    1
    Single
    Hallo!

    Erst mal zur Vorgeschichte: mein freund und ich haben uns im April letzten Jahres kennengelernt und waren im Sommer auch ein Monat zusammen. Leider hat er viele Fehler gemacht und man hatte das Gefühl er würde nur mit mir spielen und mich verarschen.. allerdings hat er nie aufgehört um mich zu kämpfen und hat mir auch paar Monate später gesagt, dass sein Vater Verdacht auf Krebs hatte und ihn das so psychisch fertig machte das er nicht mehr wusste was er tut.. Er hat mir dann versprochen das er sich ändern wird.. Was er jetzt auch wirklich getan hat.

    Wir sind nun seit einem Monat zusammen und ich bin echt glücklich! Nur leider machen meine Eltern extreme Probleme.. Sie sind total gegen ihn und erlauben nicht das er zu mir nachhause kommen darf. Das wäre ja nur das halbe Problem dann gehen wir halt zu ihm nachhause.. Denkste denn seine Eltern sind seit gestern für eine Woche Skifahren. Seine Mama hat gesagt ich könnte in der Zeit bei ihm übernachten.. Heute wollten wir uns einen gemütlichen Sonntag bei ihm machen mit Dvd schauen usw. aber meine Eltern erlauben das nicht.. Also darf er nicht zu mir und ich nicht zu ihm.. toll.. Wir laufen eh schon fast jeden Tag draußen in der Kälte herum damit wir uns wenigstens so sehen können.. Aber auf Dauer geht das doch auch nicht.. Meine Mutter meinte vorhin ich soll mit ihm Schluss machen denn wir haben keine Chance.. Sie werden nie unsere Beziehung erlauben.. :kopfschue

    Ich weiß echt nicht was ich machen soll.. Ich bin so glücklich mit ihm.. Er is einfach perfekt für mich auch wenn er Fehler gemacht hat.. Aber die macht jeder mal.. Uns verbindet einfach so viel.. Wir spüren wenn es dem anderen nicht gut geht auch wenn wir uns nicht sehen.. Es is einfach wunderschön mit ihm! Ich will ihn nicht verlieren und auch nicht Schluss machen.. was meint ihr? Sollen wir gemeinsam um unsere Beziehung kämpfen oder aufgeben? Kennt vielleicht jemand das Problem? :flennen:
     
    #1
    User 78391, 22 Februar 2009
  2. RENÉ79
    RENÉ79 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Verheiratet
    Die Situation ist nicht einfach! Prinzipiell würde ich immer um eine Beziehung kämpfen. Die Frage ist halt nur ob du es schaffst!

    Was haben deine Eltern überhaupt gegen ihn? Wenn du noch zu Hause wohnst können sie dir natürlich schon vorschreiben was du zu Hause machen darfst und was nicht! Aber im Grunde ist es dein Leben! Versuche mit ihnen zu reden. Vielleicht bringt es ja was.
     
    #2
    RENÉ79, 22 Februar 2009
  3. User 78391
    User 78391 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    103
    1
    Single
    naja sie meinen er ist nicht der richtige für mich obwohl sie ihn gar nicht kennen :kopfschue
    eben das is das problem ich wohne noch zu hause.. werde in einem monat 18 aber selbst das bringt mir nichts.. ich hab schon versucht mit ihnen zu reden.. aber es bringt einfach nichts! ich bin total verzweifelt :cry:
     
    #3
    User 78391, 22 Februar 2009
  4. RENÉ79
    RENÉ79 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Verheiratet
    Wenn du 18 bist, dann bist du ja volljährig. Kannst ausziehen usw. Aber es ist natürlich ein grosses Risiko. Aber ich würde mir nicht den Umgang mt ihm verbieten lassen. Wenn ihr euch beide liebt dann hat die Beziehung auch eine Chance! Bleibe dran!
     
    #4
    RENÉ79, 22 Februar 2009
  5. User 78391
    User 78391 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    103
    1
    Single
    wir lieben uns wirklich! so sehr wie ihn hab ich noch keinen geliebt.. er hat einfach alles was ich mir je gewünscht hab.. ich finds einfach so unfair! und es is so hart für uns beide.. ich hoffe so sehr das meine eltern die beziehung nicht doch noch kaputt machen auch wenn wir jetzt darum kämpfen :cry:
     
    #5
    User 78391, 22 Februar 2009
  6. RENÉ79
    RENÉ79 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Verheiratet
    Ihr müsst für euere Liebe kämpfen. Ich hoffe nur du lässt dich nicht durch deine Eltern zermürben. Von seinen Eltern aus scheint es ja keine Probleme zu geben! Wenn du dich bei ihm treffen willst, dan sage halt deinen Eltern dass du zu einer Freundin oder so gehen willst. Ist doch blöd dauernd draussen rum zu laufen. Erst recht bei der Kälte. :smile:
     
    #6
    RENÉ79, 22 Februar 2009
  7. User 78391
    User 78391 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    103
    1
    Single
    ja da hast du schon recht! ich hasse es zwar zu lügen aber es bleibt mir anscheinend nichts anderes übrig! ich verstehe meine eltern nicht.. ihnen ging es doch genauso.. die eltern waren auch gegen die beziehung und sie haben sich für die liebe entschieden und gegen die eltern! wollen sie das denn auch? :kopfschue
     
    #7
    User 78391, 22 Februar 2009
  8. Macanzie
    Macanzie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    315
    103
    11
    Verliebt
    Mein Gott, du wirst doch wohl das Haus verlassen dürfen ohne Überwachung oder nicht? Dann gehst halt zu deinem Freund und gut. Das hat auch nix mit lügen zu tun, meine Eltern haben mich mit 17 oder gar 18 nicht jedesmal gefragt wo ich hingehe...

    Hast du deine Eltern mal gefragt WAS genau sie stört?

    Was das entscheiden angeht...Eltern hast du nur einmal, nen Freund wirst du mit Sicherheit noch sehr sehr oft haben.
     
    #8
    Macanzie, 22 Februar 2009
  9. RENÉ79
    RENÉ79 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Verheiratet
    Keine Ahnung. Wenn es aber bei ihnen geklappt hat, und du bist ja der Beweis dafür :smile:, dann schafft ihr dass auch! Hoffe nur dass dein Freund da mitmacht. Ihn könnte das ganze mit deinen Eltern ja auch auf die Nerven gehen.
     
    #9
    RENÉ79, 22 Februar 2009
  10. User 78391
    User 78391 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    103
    1
    Single
    @Macanzie: nein so geht das bei uns leider nicht.. da sind meine eltern sehr streng und wenn ich einfach so gehen würde würde es total ärger geben.. mein vater hat auch gesagt wenn ich einmal zu ihm gehe kann ich gleich bei ihm bleiben und darf nie wieder nachhause kommen :flennen:
    sie sagen nur das er nicht der richtige is und ich ihnen das glauben soll weil sie mehr erfahrung haben als ich

    @rené79: genau vor dem hab ich angst.. Aber ich glaube nicht das er mich deshalb aufgeben wird..
     
    #10
    User 78391, 22 Februar 2009
  11. Macanzie
    Macanzie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    315
    103
    11
    Verliebt
    Dann ist das bei euch wohl ein generelles Problem. Ist allerdings blödsinn, wissen zu wollen was für wen anderes gut oder richtig ist. Es sei denn es gibt wirklich gute Gründe (zb Drogen, Alk usw).

    Wie alt ist dein Freund?

    Aber wie auch immer, entscheiden musst du dich schon selbst und die konsequenzen tragen. Nur immer daran denken das man nicht zuviel chaos anrichtet, denn so sehr ihr auch verliebt seit....in 2 Jahren kanns schon wieder anders sein.
     
    #11
    Macanzie, 22 Februar 2009
  12. User 78391
    User 78391 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    103
    1
    Single
    nein also mit drogen oder alkohol gibt es überhaupt keine probleme! er is 20 und ich eben bald 18..
    ich weiß einfach nicht was ich tun soll.. meine schwester hat auch so ihre problemchen mit meinen eltern.. gegen ihren freund haben sie auch was und sind nicht einverstanden mit der beziehung.. aber sie lässt sich nichts sagen.. gut sie is auch schon 21 aber bei mir is es dann doch etwas schlimmer.. sie hat mir auch schon geraten das ich niemals meinen freund aufgeben soll und um ihn kämpfen soll egal was meine eltern sagen! aber das is halt überhaupt nicht einfach :flennen:
     
    #12
    User 78391, 22 Februar 2009
  13. Ninchen1111
    Sorgt für Gesprächsstoff
    15
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe mich hier neu angemeldet und habe sofort dein Thread gelesen..ich kann mir gut vorstellen wie du dich fühlst..ich war auch in so einer ähnlichen Situation..nur das ich die jenige war die niemand mochte..von mein Freund die Eltern wollten auch das er sich entscheidet..entweder seine Familie oder ich..wir beide mussten echt sehr, sehr hart für unsere Liebe kämpfen..wenn du ihn wirklich liebst dann kämpfe um ihn..irgendwann werden das deine Eltern akzeptieren..
     
    #13
    Ninchen1111, 22 Februar 2009
  14. RENÉ79
    RENÉ79 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Verheiratet
    Wenn er dich aufgibt, dann hat er dich nicht richtig geliebt. Ich hoffe für dich dass alles gut geht und du das richtige machst. :smile:
     
    #14
    RENÉ79, 22 Februar 2009
  15. 18-10-08
    18-10-08 (28)
    Benutzer gesperrt
    27
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Also nun Mal ganz im Ernst! DAS war Deine Eltern dort grade abziehen ist unter aller Sau! Seinem Kind zu sagen, dass es nie wieder kommen darf wenn es zu seinem Freund geht! Ich denke nicht, dass es ernstgemeinz war.. Trotzallem würde ich einfach zu Deinem Freund gehen und fertig!! Wollen Deine Eltern Dir auch noch mit 20 Jahren sagen, was Du machen musst und was Du nicht darfst, nur weil Du bei denen wohnst?? Nene, also sooo läuft das nunmal nicht. Denn wenn ihr euch liebt und ihr euch sicher seit, dann gehe einfach zu ihm und bleibe dort einige Tage! Deine Eltern werden schon verstehen wieso Du dann nicht nach Hause kommst und werden sich melden müssen, zumal diese Dich nicht rausschmeißen können, da Du noch 17 bist. Wenn Deine Eltern beim Jugendamt soetwas angeben, dass Du Deinen Freund nicht sehen darfst und deshalb ausziehen musst... Die werden Deinen Eltern dort aber was erzählen! Also kämpfe und setze Dich Deinen Eltern gegenüber durch!!
     
    #15
    18-10-08, 22 Februar 2009
  16. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    also ich würds drauf anlegen ERSTMAL mit deinen Eltern zu brechen. Das wollen sie nämlich auch nicht, dass Töchterchen fort ist...
    Du bist bald erwachsen und musst deine eigenen Erfahrungen machen und DU musst herausfinden, ob es der Richtige ist.
    Wie lange willst du noch unterm Pantoffel stehn?
     
    #16
    Malin, 22 Februar 2009
  17. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wieso lässt du dir von deinen Eltern so sehr ins Gewissen reden?
    Wenn du zu ihm gehen willst, dann gehst du zu ihm, was sollen sie da großartig machen?

    Und wenn ich du wäre, dann würde ich meinen Eltern mal gehörig die Meinung geigen. Du bist alt genug um deine eigenen Erfahrungen zu sammeln und nein sie wissen nicht, was das Beste für dich ist. Sage ihnen, dass es dein Leben ist und du ihre Meinung zwar schätzt, du aber selber herausfinden möchtest, ob er zu dir passt oder nicht. Du kannst ihnen anbieten, deinen Freund vorzustellen, sodass sie Zeit haben ihn kennenzulernen.
     
    #17
    xoxo, 22 Februar 2009
  18. User 78391
    User 78391 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    103
    1
    Single
    @ninchen1111: ja ich werde mit ihm gemeinsam darum kämpfen! haben seine eltern dich dann akzeptiert?

    @RENÉ79: ich lass da für heute mal gras drüber wachsen und rede nicht mehr darüber mit ihnen.. aber ich werde ihn bestimmt nicht aufgeben da können sie sich am kopf stellen!

    @18-10-08: da hast du schon recht aber ich will nicht das die ganze situation so ausgeht.. ich will nicht das es so extrem wird! aber wenn es nicht anders geht.. ich hoffe sie sehen noch ein das es keinen sinn hat was sie da abziehen

    @Malin: so seh ich das auch.. aber meine eltern sind leider total streng! sie verbieten meiner schwester (21) bis jetzt noch einige sachen.. sie sagen solange wir zuhause wohnen haben wir auch das zu machen was sie sagen.. und einfach so gehen ohne erlaubnis is bei uns nicht drinnen..

    @xoxo: das hab ich ihnen alles schon gesagt.. aber sie sagen immer wieder das es ein blödsinn ist und ich überhaupt keine ahnung hab was gut für mich is und was nicht.. ich bin noch zu klein dafür und sie haben weit aus mehr erfahrung.. ich will ihn ja mit nachhause bringen damit sie ihn kennenlernen.. aber er darf nicht zu uns.. mein vater verbietet das! tja wie wollen sie dann wissen ob er der richtige is oder nicht? das is alles total krank meiner meinung nach..
     
    #18
    User 78391, 22 Februar 2009
  19. RENÉ79
    RENÉ79 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Verheiratet
    Kommt zeit kommt Rat!

    Aber komisch sind deine Eltern auf eine Art schon. Selbst deiner Schwester mit 21 wollen sie den Umgang mit ihrem Freund verbieten. Das geht ja mal gar nicht! Wohnt sie denn noch zu Hause?

    Vielleicht haben sie Angst dass aus ihren Kindern nun Erwachsene Frauen werden und ihr das Haus verlässt!
     
    #19
    RENÉ79, 22 Februar 2009
  20. Ninchen1111
    Sorgt für Gesprächsstoff
    15
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Wir haben die Beziehung lange geheim gehalten was für uns beide nicht sehr einfach war..vor allem für ihn nicht weil er nur lügen musste..seit kurzem wissen die Eltern das wir zusammen sind..sie waren natürlich total sauer das er sie so lange angelogen hat..wir wollen jetzt ein bisschen Gras über die sache wachsen lassen und wollen uns dann alle mal an einem Tisch setzten und uns aussprechen..solange du einen starken Partner an deiner Seite hast dann schafftst du das auch..aber lüge nie deine Eltern an oder so..weil dadurch machst du alles nur viel schlimmer als besser..
     
    #20
    Ninchen1111, 22 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eltern gegen Beziehung
kevinhoh1
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 November 2016 um 17:43
5 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Sabrin2001
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Dezember 2016 um 12:22
6 Antworten
Test