Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eltern sind "verstaubt"....

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Boomer_86, 2 April 2004.

  1. Boomer_86
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    93
    0
    Single
    Morgen Leutz....

    Na, wie gefällt euch dieser schöne 2. April?
    Mir bis jetzt ganz gut, nur, das....


    ich gestern mal wiedre meine Tür zuhatte (nicht abgeschlossen, da es nicht geht) und mal wiedre sb gemacht habe... Plötzlich kam meine Mutter ins Zimmer und hat mich "erwischt" bzw. den Porno halb gesehenm, der lief...

    Mir war das natürlich mega peinlich, aber was ich noch schlimmer fand war, dass sie dann so: wir brauchen uns darüber ja nicht zu unterhalten, etc....

    O.K. meine Eltern sind schon ein bissle älter, aber sie gehen auch nicht mit der Zeit...
    Sex, oh mein Gott!!! Hilfe!!!! Selbstbefriedigung haben wir früher nie gemacht, etc....
    Mein Bruder hilft mir schon manchmal, weil er (28) auch "lockerer" ist, verheiratet und nen Kind hat, aber trotzdem ist die Einstellung meiner Eltern altmodisch!!

    Ich wollte deshalb mal wissen, wessen Eltern hier im Forum auch so "verstaubt" sind im Bereich der Sexualität, etc...

    und an

    Die Älteren (vielleicht selbst Eltern), wie sie ihre Kinder erziehen, oder erziehen werden und wie sie damals mirt ihren Eltern klarkamen....


    MfG Boomer!
     
    #1
    Boomer_86, 2 April 2004
  2. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    also, ich hab genau das gegenteilige "problem" :

    meine eltern sind was sex angeht viel zu offen und redselig, das kann auch ziemlich nerven...

    vor allem zu beginn der pubertät, wenn man cool sein will, aber doch verunsichert ist, hab ich nicht gern mit meinen eltern über so was gesprochen.
    und auch jetzt bequatsch ich so was lieber mit freunden als mit meinen eltern.

    es war mir zum beispiel extrem peinlich, als mein papa sich mit mir über meinen körper unterhalten wollte, als ich das erste mal meine periode hatte...
    furchtbar! :wuerg:

    ich werde versuchen, meine kinder relativ offen zu erziehen, ihnen aber keine gespräche aufdringen.
     
    #2
    JuliaB, 2 April 2004
  3. lin
    lin
    Gast
    0
    meine eltern sind ja eher das gegenteil...für mich war das lange zeit nicht ok, ich will eigentlich auch heute nicht wissen ob und wann und wie meine eltern sex haben *gg*

    aber naja...wenn man plötzlich quittungen von sexshops findet und so...nich so angenehm.


    mein freund hat aber eher eltern wie...vielleicht sogar noch schlimmer... seine ex durfte in seinem zimmer shclafen...er auf nem anderen stock im haus auf der couch. ich schlafe so gut wie nie bei ihm (in 3 jahren jetzt ca 5 mal), da ich nicht gerne da bin, mich unwohl fühle.

    sein vater nennt mich sexsüchtige schlampe die nur ein kind von seinem sohn will. mittlerweile, er ist 20, schlaf ich schon in seinem bett, aber manchmal schleichen wir uns rein, weil es gibt jedes mal ein riesentrara von seinem vater. sex sollte man gar keinen haben (ja er hat selbst auch keinen, seine mutter ist normaler und mein freund hat mit ihr darüber geredet und die hatten seit 10jahren keinen sex mehr) und ne freundin frühestens mit 25.

    naja...wir können ja mittlerweile auf seine meinung pfeifen, er ist meist bei mir und wir gehen wenn er durchdreht. aber toll ists nicht so.

    in deinem fall würd ich aber vielleicht versuchen mal mit deinen eltern zu reden, und ihnen klar machen dass du alles als normal empfindest und man nicht so tun muss..b.ei seiner mutter hats ja auch geklappt...bei seinem vater ist es in jeder hinsicht vergebene mühe!
     
    #3
    lin, 2 April 2004
  4. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Meine Eltern sind so das Mittelding... Man kann mit meiner Ma schon drüber scherzen und auch ernsthaft reden, aber so ganz offen würd ich trotzdem nicht damit umgehen. Mein Dad vermeidet solche Themen ("meine kleine Tochter und Sex? NIEMALS :zwinker:) und lenkt dann gern ab... Wurden nicht spießig erzogen - eher sehr offen. Meine Ma denkt zwar sie weiß alles, tut sie aber nicht...

    lg
    cel
     
    #4
    Celina83, 2 April 2004
  5. Boomer_86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    93
    0
    Single
    @lin

    Danke für den Tipp, leider bringt das bei meinen Eltern relativ wenig....

    Selbst mein Bruder bekommt immer wieder ne "zigarre" wenn er versucht mich "zu schützen"!

    Kann man leider nichts machen, trotzdem danke!!

    MfG Boomer!

    Es würde mich freuen, wenn noch ein paar mehr Leute schreiben würden!
     
    #5
    Boomer_86, 2 April 2004
  6. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Meine Eltern sind da eigentlich ganz locker. Manchma auch etwas zu redselig....es waren mal bekannte bei uns und mein vater erzählt so, dass sie ein Wasserbett haben und so. Und die Bekannte dann "Ich kann mir ja nicht vorstellen, in so nem ding sex zu haben. Wär mir viel zu wackelig" Mein Vater dann so "ach was, das geht wunderbar, schaukelt auch gar nicht. Und bei stellungen bei denen man früher ein kissen zum utnerlegen brauchte, brauch man jetzt gar nix mehr" also manchma find ich meine eltern plaudern bisschen viel bezüglich sex.
     
    #6
    Deufelinsche, 2 April 2004
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Hey Boomer,
    Eltern betrachten ihre Kinder zunächst mal als "asexuelle" Wesen, genauso wie Kinder ihre Eltern - oder kannst Du Dir deine Eltern beim Sex vorstellen ? Uaaaah, Hilfe !!! (Und trotzdem sind wir alle irgendwie entstanden ^^) Oder bei SB ? Arghhhhhh .... *schüttel*.(Und trotzdem haben sie es gemacht, wie wir auch). Und wenn Du mal ne Tochter hast, die in "das" Alter kommt, dann würdest Du am liebsten einen Stacheldrahtzaun um sie rum bauen. Egal, was Du in Deiner Jugend alles getrieben hast.
    Ich denke, dass man (von beiden Seiten her) einen Mittelweg zwischen Offenheit und Verschwiegenheit finden sollte, aber ich glaube auch, dass das nicht IMMER funktionieren kann ....
     
    #7
    waschbär2, 2 April 2004
  8. cat85
    Gast
    0

    ja so ist das bei mir auch! obwohl ich es besser finde als wenns so ein Tabuthema wäre wie bei Boomer.

    ich glaube auch nicht, dass man a groß was dran ändern könnte. aber wenn du deinen Bruder hast, der lockerer ist...
     
    #8
    cat85, 2 April 2004
  9. kaninchen
    Gast
    0
    Hm mein Vater is da sehr offen... Manchmal eher zuu offen *g* Aber meine Mutter - die Frau tut immer so aufgeschlossen und dann... Neulich war bei irgendner Talkshow so n Thema wo 13jährige rumpoppen wollten und da meinte ich so "soll jeder machen wie er will, hauptsache die denken an konsequenzen" und sie so "Nein!! Was is das denn!!" Oder wenn in der Stadt mal wer n bisschen mehr Haut zeigt "Wie kann man denn so rumlaufen - wie nuttig!" :rolleyes2
     
    #9
    kaninchen, 2 April 2004
  10. kLIOpatra
    Gast
    0
    Meine Eltern sind extrem.... "verstaubt".
    Gut, ich will jetzt auch nicht mit denen sonstwas alles bequatschen - aber mein Dad würd mich z.B. killen wenn ich mit 'm Freund mehr als... 5 Minuten allein im Zimmer bin. obwohl... eigentlich würd der mich shcon umbringen, wenn ich überhaupt einen hätte. :rolleyes2
    Und das ist shcon extrem find ich - da wär mir ein gutes Mittelmaß lieber.
     
    #10
    kLIOpatra, 2 April 2004
  11. the_phil
    Gast
    0
    meine eltern sind leider auch arg von gestern!

    über sexualität kann und will ich jetzt auch nicht mehr mit denen sprechen. ich weiß noch, als ich aufgeklärt werden sollte: -> "deine schwester erzählt dir das"
    naja, auf jeden fall bin ich dadurch (vor allem auf grund meiner mutter) glaub ich nicht so locker zur sexualität eingestellt, wie es andere gleichaltrige nunmal sind.
    teilweise kotzt mich meine mutter auch dahingehend an, weil sie oft ziemlich neugierig ist.
    fragen wie: "wer war am telefon?"; "wohin gehst du?" und als zusatz: "sind da auch mädchen?"
    hab ihr schonmal lautstark zu verstehen gegeben, dass mich das gefrage in der art ankotzt... ja, sie müsse halt mal nachfragen, weil ich ja kaum was erzähle (schule etc...). das kommt einfach davon, da sie mir nicht meinen gewünschten freiraum lässt- würde sie mir den zugestehen (so einigermaßen wie mein vadder), würde ich auch mal auf sie zugehen. aber naja, ich versteh mich mit der sowieso seit einiger zeit schon nicht mehr so gut...
     
    #11
    the_phil, 3 April 2004
  12. Arty
    Gast
    0
    Also bei mir gehts eigentlich klar, meine Eltern haben zwar ihre Alüren (mein vater vertritt zb die These das Coitus Interuptus ne passable Verhütungsmethode ist - naja bei 2 Kindern scheint er viel Glück gehabt zu haben :zwinker: ) aber generell gehts klar, ich muss mich weder entlosen Diskussionen über Verhütung oder so hingeben noch irgendwelche Fragen beantworten, liegt aber auch wohl daran dass sie wohl selbst merken dass ich verantwortung zeige und keine argusäugigen Eltern mehr brauche ..

    Meine Mutter habe ich zb auch befragt als ich das Problem mit der leichten kondomunverträglichkeit hatte und jetzt vor einer woche hat sie - beim shoppen, ja ich geh mit meiner mom shoppen :grin: - sich total kumpelhaft erkundigt obs denn wieder gut klappt und meine freundin und ich wieder spass haben .. fand ich total klasse diese aktion :smile:

    also beklagen kann ich mich da nicht!
     
    #12
    Arty, 3 April 2004
  13. kLIOpatra
    Gast
    0
    Mein Vater war mal drauf und dran mich ins Kloster zu schicken... das sagt doch wohl alles, oder?! :rolleyes2
     
    #13
    kLIOpatra, 3 April 2004
  14. Mithrandir
    Mithrandir (32)
    Meistens hier zu finden
    1.345
    148
    203
    Verheiratet
    Jaja, wenn die Nonnen singen in den Klostern, dann ist Ostern! *g* Naja, aber lassen wir das...

    Hmm, ich unterhalte mich mit meinen Eltern nicht über Sex. Wär mir auch eher unangenehm... Denke aber nicht, dass die beiden Kinder von Traurigkeit sind oder waren. Meine Mutter ist in den Wilden Sechzigern in Amsterdam aufgewachsen und mein Papa war Schilehrer...

    Meine Mutter hat nur bevor ich das erste mal bei meiner Freundin übernachtete gesagt: "Du weißt eh - Ohne Dings kein Bums!" Als ich ihr versicherte, es würde zu sowas nicht kommen, fragte sie ganz entsetzt: "Aber du bist doch nicht wirklich gegen Sex vor der Ehe?" "Nein, aber gegen Sex in der ersten Woche!"

    Das war aber das einzige Mal (Gott sei Dank!). Die beiden würden mich nur aufziehen, da ich ziemlich katholisch (allerdings "Linkskatholik"9 bin und sie mit Kirche nichts am Hut haben! *gg*
     
    #14
    Mithrandir, 3 April 2004
  15. LadyEttenna
    0
    Mich mal als "Elternteil" melde...

    Was habt ihr eigentlich für Probleme mit z.B. Reden mit Eltern is peinlich...hallo....wir sind doch auch nur Menschen :zwinker: ...ich rede mit meiner Tochter (11 Jahre ) sehr offen über alles was mit Liebe und Sex zu tun hat, so sie mich danach fragt (fängt langsam an immer öfters Thema zu werden) und ich hoffe ich kann ihr eine offene Einstellung zu dem Thema vermitteln, was m.E. zu den natürlichsten und schönsten Sachen der Welt gehört. :jaa:

    Meine Eltern waren da auch verklemmter und ich bin froh, mich anders entwickelt zu haben.

    Genauso das voreinander nackt sehen.........ist für mich nichts Ungewöhnliches ,weil da nichts Ungewöhnliches ist. Wir gehen auch in die gemischte Sauna und ich finde, eine gesunde Einstellung zum eigenen Körper sehr wichtig.

    Aber jeder ist anders erzogen, bringt andere Voraussetzungen demnach mit und auch andere Ansichtsweisen. :bier:
     
    #15
    LadyEttenna, 3 April 2004
  16. kLIOpatra
    Gast
    0
    Ähm... wie soll ich mit meinem Dad offen reden können, wenn der mich am liebsten ins Kloster gesteckt hätte, damit ja kien Junge in meine Nähe kommt?!


    Der macht auch Theater, weil ich im Hofstaat bin und da (zwangsläufig)
    mit Jungs tanze - OMG!
    Oder wenn der vom Sommerlager wüsste, wo wir (als Leiter) gemischt auf Luftmatratzen nebeneinander pennen und uns da auch (mehr oder weniger9 umziehen... ich wäre vermutlich einen Kopf kürzer, wenn mein Dad das wüsste...
    Oder noch besseres Beispiel: Schwimmbad - das kl. Töchterchen darf ja keinen Bikini anziehn, da zeigt sie ja zuviel Haut... :rolleyes2
    Nur soviel zu meinem Dad...

    Aber aufgrund all solcher Sachen ist ja wohl klar, dass ich nicht mit meinem Dad drüber rede; bei meiner Ma ginge das shcon eher von ihrer Einstellunmg her, aber irgendwie fehlt mir einfach das Vertrauen zu denen und ich kann mit denen einfahc nicht reden, egal worüber.
    Die scheinen eh nicht zuzuhören und7oder halten an ihrer Meinung fest - da kann ich mir das auch sparen und meine Zeit sinnvoller nutzen.
     
    #16
    kLIOpatra, 3 April 2004
  17. LadyEttenna
    0
    @kliOpatra.....war auch mehr allgemein gemeint und nicht dein Fall im Speziellen. Klar wenns diese Einstellung haben, kannst schlecht mit Reden , sehe ich auch wenig Sinn drin....aber eigentlich schade, ich finds anders besser und hoffe ich mach das Richtige in den Augen meiner Tochter.....aber man weiß ja nie.
     
    #17
    LadyEttenna, 3 April 2004
  18. the_phil
    Gast
    0
    ich finde kliopatras eltern übelst heftig!
    @ kliopatra: hast du deinen eltern, speziell deinem dad, schonmal eineindeutig klar gemacht, dass dich das verhalten von ihnen immens stört, bzw. beeinträchtigt? (also, hast du dich mit ihnen an nen tisch gesetzt und das mal mit ihnen besprochen?)
     
    #18
    the_phil, 3 April 2004
  19. kLIOpatra
    Gast
    0
    Ja, hab ich versucht... des öfteren und das bzgl. untershciedlichster Themen, also auch "harmloserer", aber das kann man harken. Hab das schon länger aufgegeben, da herrscht eher nur so'n Smalltalk a la "Wie war's in der Schule" "Ganz ok" "Nix neues?" "Nö, nur Bio geschrieben" "Und sonst alles ok? "Ja... passt shcon" mehr als sowas geht unter keinen Umständen - naja, was soll's; vllt. auch besser so.
    Wenn ich versuche denen was beizubringen scheine ich einfach auf Wände einzureden... da kann ich machen was ich will, alles aussichtslos - egal ob ich ruhig was sage, lauter bin oder mir fats die Seele aus dem Leib schreie, das scheint die absolut nicht zu stören.
    Naja, ist ja auch egal - wayne... :rolleyes2
     
    #19
    kLIOpatra, 3 April 2004
  20. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    Nun meine Mutter war selber mit 16 das erste mal Schwanger (und hat dann abgetrieben)

    Die is bei dem thema alles andere als verklemmt :ashamed:
     
    #20
    W0m847, 4 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eltern verstaubt
Steven_003
Umfrage-Forum Forum
14 November 2016
43 Antworten
qwermnbv
Umfrage-Forum Forum
11 Oktober 2016
38 Antworten